finanzen.net

Softing AG - Die M2M Company

Seite 2 von 398
neuester Beitrag: 09.10.19 18:58
eröffnet am: 31.03.11 21:49 von: Scansoft Anzahl Beiträge: 9939
neuester Beitrag: 09.10.19 18:58 von: allavista Leser gesamt: 1164755
davon Heute: 51
bewertet mit 28 Sternen

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 398   

07.04.11 14:59

12563 Postings, 5166 Tage ScansoftDer Eindruck verstärkt sich, dass sich hier

eine größere Adresse sukzessive bei Softing einkauft. Jedenfalls ist das Volumen schon seit einigen Tagen für Softingverhältnisse ziemlich hoch. Könnte ein kleiner Fonds sein, der sich vor den Q 1 Zahlen positionieren will.
-----------
Der dicke Hintern hat an der Börse stets mehr Geld gebracht  als der schnelle Finger

07.04.11 15:33

12563 Postings, 5166 Tage ScansoftDas orderbuch von Softing ist ziemlich

witzig. Im Brief stehen 33.000 Aktien für EUR 14 zum Kauf. Wahrscheinlich hat Herr Dr. Trier sie reingestellt
-----------
Der dicke Hintern hat an der Börse stets mehr Geld gebracht  als der schnelle Finger

07.04.11 16:29

12563 Postings, 5166 Tage ScansoftVielleicht gelingt hat Softing jetzt der

charttechnische Durchbruch der EUR 4 Marke nach meheren erfolglosen Versuchen in den letzten 7 Jahren
-----------
Der dicke Hintern hat an der Börse stets mehr Geld gebracht  als der schnelle Finger

07.04.11 16:40

277 Postings, 3843 Tage SimonWBin auch sehr gespannt

Die erhöhten Umsätze habe ich auch mit Interesse vernommen, habe meine Pos. aber nicht weiter aufgebaut, sondern warte erst einmal ab. Hab meinen Cash in den letzten Wochen verteilt ;)  

07.04.11 16:52
1

2733 Postings, 4795 Tage allavistaDer GB ist ja auch vielversprechend

Aus dem GB: Nachdem die Grundzüge des Geschäfts für 2011 weitesgehend abgesichert sind, wiederholen wir das bewährte Vorgehen von 2010 und konzentrieren die Management-Kapazitäten bereits Ende des ersten Quartals auf die Gewinnung von mehrjährigem Neugeschäft, das von 2012 an weiteres Wachstum sicherstellen wird. Ein erster Erfolg daraus ist eine Koop mit Kontron, von der Softing in den nächsten Jahren stark profitieren wird. Im Segment AE stehen wir vor der Vergabe mehrerer vielversprechender Ausschreibungen von Großkunden. (S. 5 GB 2010)

Begleiten Sie uns weiterhin auf unserem Weg, es wird sich lohnen.  

07.04.11 16:58

12563 Postings, 5166 Tage ScansoftBei guter Konjunktur ist der Hebel bei Softing was

Umsatz und Ertrag betrifft sehr hoch. Sobald dies der Markt realisiert, sollte eine Neubewertung stattfinden. Zudem darf man bei Softing nicht nur auf das Ebit schauen sondern auch auf den Cashflow, der stets bemerkenswert hoch ist und es Softing erlaubt die hohen Investitionen weitgehend autark zu finanzieren. Ein richtiger "Durchbruch" wird aber erst stattfinden, wenn Softing im ersten Quartal gute bis sehr gute Zahlen liefert, wovon ich eigentlich ausgehe.....
-----------
Der dicke Hintern hat an der Börse stets mehr Geld gebracht  als der schnelle Finger

07.04.11 18:40

12563 Postings, 5166 Tage ScansoftHeute wurden fast 2% des Freefloads gehandelt und

zwar ohne News. Dies spricht wirklich dafür, dass hier gerade ein Fonds versucht einzusteigen. Bin mal gespannt wo morgen der Kurs hingeht. Ich bleibe aber dabei, dass ohne Q 1 Zahlen ein Durchbruch auf EUR 4 eher unwahrscheinlich ist, dafür war der kommunizierte Ausblick zu verhalten
-----------
Der dicke Hintern hat an der Börse stets mehr Geld gebracht  als der schnelle Finger

08.04.11 10:03

2733 Postings, 4795 Tage allavistaHeute geht die Post ab, Mehrjahreshoch geknackt?

Wenn dies gelingt, dürften viele aufspringen und die dazupassenden News dürften auch noch folgen. Freue mich schon auf 2012, da dürfte die Marge einen deutlichen Sprung machen.  

08.04.11 10:13

12563 Postings, 5166 Tage ScansoftSieht in der Tat ziemlich gut aus,

jetzt darf nur nicht die Konjunktur einbrechen wie 2008, als Softing in einer ähnlichen Position war. Sollte die Konjunktur wirklich in diesem Jahr um 3% wachsen, so wird Softing 2011 bei 38,00 - 42,00 Mill. Umsatz rauskommen. Zudem erwarte ich nach fast 3 Jahren Pause Übernahmen in einer Größenordnung von 5 - 10 Mill. Aufgrund der fast 6 Mill. Nettoliquidität, hat Softing für Übernahmen einen Spielraum von bis 25 Mill. EUR. (Nettomittel plus 2 fache EBITDA Verschuldung) Dies sollte ausreichen, dass Unternehmen in andere Umsatzdimensionen zu heben.
-----------
Der dicke Hintern hat an der Börse stets mehr Geld gebracht  als der schnelle Finger

08.04.11 10:49

12563 Postings, 5166 Tage ScansoftDie gesamte Situation erinnert mich ein wenig an

LPKF. Softing hat zum Anfang eine eher konservative Prognose abgegeben und wird diese nun im Verlauf des Jahres sukzessive erhöhen. Offen ist nur, wo wir am Ende des Jahres rauskommen werden....
-----------
Der dicke Hintern hat an der Börse stets mehr Geld gebracht  als der schnelle Finger

08.04.11 11:30

277 Postings, 3843 Tage SimonWAuf zu neuen Ufern !

;)  

08.04.11 13:51
1

96327 Postings, 7155 Tage Katjuscha#33 die 3,83 ? sind exakt das Hoch von 2007

-----------
the harder we fight
the higher the wall

11.04.11 08:58

2733 Postings, 4795 Tage allavistaSofting, Hot Stock der Woche im Aktionär!!

Katjuscha, denke das Hoch werden wir heute knacken, dank "Der Aktionär".
Hätte sicher ein wenig später, auch so geklappt.
Es wird auch hier von einem Ebit von mindestens 1 Mio. im Q1 gemunkelt. Schätzungen liegen 2011 bei 35,5 Mio. Umsatz und EpS von 0,39 und 2012 bei 42 Mio. und 0,55 EpS.

Cash und Übernahmefantasie nicht mal angesprochen, Kursziel 5,20 Euro.

Finde das ganze relativ realistisch mit upside Potential, durch Übernahmen.
Wenn man den aktuellen Auftagsboom im Maschinenbau anschaut, würde ich sagen, ist alles in Butter.  

11.04.11 10:05

12563 Postings, 5166 Tage ScansoftDas Volumen ist ja wirklich atemberaubend

momentan werden schon fast 4% des Freefloads gehandelt. Hätte nicht gedacht, dass so ein Umsatz bei einem marktengen Wert wie Softing möglich ist. Die Käufer müssen auf jeden Fall größere Institutionen sein.Ist natürlich toll, wenn Softing jetzt langsam von Fonds als interessantes Asset wahrgenommen wird.
-----------
Der dicke Hintern hat an der Börse stets mehr Geld gebracht  als der schnelle Finger

11.04.11 10:27

12563 Postings, 5166 Tage Scansoft@allavista, wenn es wirklich

stimmen sollte, dass Softing  - ohne Sondereffekte - ein Ebit von 1 Mill. im ersten Quartal erwirtschaftet haben sollte, dann kommen wir 2011 - gute konkunktur vorausgesetzt - mindestens mit einem Ebit von 4 Mill. aus dem Jahr, da Sofing 60% seiner Erträge im zweiten Halbjahr generiert. Die Schätzungen des Aktionärs sind daher - wie immer - Humbug.

Sehr positiv an dieser Meldung ist aber, dass sie zeigt, dass die Erwartungshaltung an Softing immer noch sehr niedrig ist und das für die Kursentwicklung wichtige Überraschungsmoment von Softing noch weiter besteht.  
-----------
Der dicke Hintern hat an der Börse stets mehr Geld gebracht  als der schnelle Finger

11.04.11 10:27

96327 Postings, 7155 Tage Katjuschaschade.

Ich dachte die Käufe von Donnerstag und Freitag liegen in echten Käufen von Instis begründet. Aber jetzt muss man wohl davon ausgehen, dass ein Großteil wie so oft die Aktionär-Insider dahinter stecken. Das Volumen passt dazu, auch wenn es zu hoch erscheint. Das hab ich bei Der Aktionär aber schon oft gedacht.
-----------
the harder we fight
the higher the wall

11.04.11 10:31

12563 Postings, 5166 Tage ScansoftAlso ich finde den Umsatz - für ein

Aktionärseffekt - wirklich etwas hoch. Schätze mal, der Aktionär ist für 20% der Umsätze verantwortlich. Den eigentlichen Durchbruch erwarte ich eh erst nach der Vorlage der Q 1 Zahlen, dann sind die Aktionärslemminge - wie immer mit Verlust - auch schon wieder draussen.
-----------
Der dicke Hintern hat an der Börse stets mehr Geld gebracht  als der schnelle Finger

11.04.11 11:43

2733 Postings, 4795 Tage allavistaDie Frage ist, stimmen die Gerüchte von über 1 Mio

Ebit in Q1.
Wenn ja, wird der Kurs sich positiv entwickeln und nächstes Jahr (sollten die Märkte nicht abschmieren, aus welchem Grund auch immer) müssten wir den Turbo einschalten (Kontron hoffentlich weitere Abschlüsse im neuen Bereich, Automobile mobil).
Davon abgesehen laufen derzeit ja weitere große Ausschreibungen im Automotivevereich, wo man sich ja gute Chancen ausrechnet und es bald news geben könnte.

Verstehe da den Ausblick wirklich nicht, zumal man ja mit 10% Umsatzwachstum rechnet und hier doch stärkere Ergebniseffekte zu sehen sein müssten.

Prickelnd fand ich jedoch im GB , daß man quasi jetzt schon die Jahresplanung "drinnen hat" und man sich jetzt um mehrjähriges Hochvolumiges Geschäft kümmert.  

11.04.11 12:01
1

12563 Postings, 5166 Tage ScansoftAlso ich kann mir zwar nicht vorstellen, dass

eine kleine Empfehlung im Käseblatt Aktionär bei Softing einen Tagesumsatz von 0,5 Mill. auslöst. Wenn dies stimmt und keine Instis am Werk sind, dann wird der Kurs bis zu den Q 1 Zahlen wohl wieder auf 3,4 - 3,5 zurückkommen.

@allavista, dass die Prognose von Softing totaler Quatsch ist haben wir ja schon hier mehrfach erwähnt, auch die Umsatzprognose ist viel zu niedrig, wenn man unterstellt, dass die Automatisierungsindustrie in diesem Jahr um 10% wächst. 2008 lag die organische Wachstumsrate bei Softing hier fast dreimal höher. Dass Softing hier - bei weiterhin solider Konjunkturentwicklung - 2011 mehr Umsatz erzielen wird als 35 Mill. ist daher so sicher wie ein Europapokalplatz von Hannover 96.

Die große Unbekannte ist die Ertragsstärke von Softing im Jahr 2011. Wir wissen nur, dass sich die Marge 2012 durch Kontron wohl erhöhen wird. Durch die Umstellung von einem Dienstleistungsunternehmen auf ein Produktunternehmen gehe ich ja schon 2011 von erheblichen Skaleneffekten aus. Habe aber keine Ahnung ob Softing das jahr mit einer zweistelligen Ebitmarge beenden wird. Falls sie im Q 1 aber wirklich über 1 Mill. Ebit gemacht haben sollten, wäre wohl auch diese Frage positiv beantwortet. Für einen weiteren deutlichen kursanstieg bräuchten wir dann auch keine Aktionärslemminge mehr.
-----------
Der dicke Hintern hat an der Börse stets mehr Geld gebracht  als der schnelle Finger

11.04.11 14:12

12563 Postings, 5166 Tage ScansoftKurs bröckelt schon wieder ab, bei einem

Gesamtumsatz von 0,8 Mill. Katjuscha hat wohl recht, scheint doch der Aktionärseffekt gewesen zu sein. Die Insider, die in der letzten Woche gekauft haben, verkaufen jetzt in aller Ruhe an die Leser Lemminge. Ist schon wirklich krass, was der Aktionär bei Small Cap Werten bewegen kann.
-----------
Der dicke Hintern hat an der Börse stets mehr Geld gebracht  als der schnelle Finger

11.04.11 15:13

12563 Postings, 5166 Tage ScansoftDer Artikel im Aktionär

http://www.softing.com/home/de/pdf/ir/research/...r_Woche_Softing.pdf

Wie üblich schlecht recherchiert und hauptsächlich aus den Pressemitteilungen abgeschrieben. Trotzdem lösen die mit einem solchen Mist derartige Umsätze aus, unglaublich....
-----------
Der dicke Hintern hat an der Börse stets mehr Geld gebracht  als der schnelle Finger

11.04.11 15:48

12563 Postings, 5166 Tage ScansoftInklusive von Tradegate wurden heute

5 % der gesamten Aktien und 8 - 9 % des Freefloads von Softing gehandelt. Dieses Volumen ist wirklich aberwitzig hoch. Könnte sein, dass wir den Tag bei 3,9 beenden, da der Aktionär hier den Stop buy gesetzt hat.
-----------
Der dicke Hintern hat an der Börse stets mehr Geld gebracht  als der schnelle Finger

11.04.11 17:31

12563 Postings, 5166 Tage ScansoftHöhe der Dividende wurde bekanntgeben:

11 cent pro Aktie, Dividendenrendite bei 2,6%, was nicht schlecht ist für ein Wachstumsunternehmen. Wenn 2011 gut läuft, dürfte sich die Dividende im nächsten Jahr deutlich erhöhen.
-----------
Der dicke Hintern hat an der Börse stets mehr Geld gebracht  als der schnelle Finger

11.04.11 17:34

96327 Postings, 7155 Tage KatjuschaImmerhin fast 60% des Überschusses. Wenn man das

auch in 2011 annähernd so fortführt, sind 20-22 Cents denkbar.
-----------
the harder we fight
the higher the wall

11.04.11 17:55

12563 Postings, 5166 Tage ScansoftGlaube nicht, dass die Quote beibehalten

wird, sie wollten aber auch keine symbolische Dividende zahlen. Schätze mal, dass in Zukunft 30 - 40% des Überschusses ausgeschüttet werden. 20 Cents Dividende wäre dann im nächsten Jahr trotzdem denkbar.
-----------
Der dicke Hintern hat an der Börse stets mehr Geld gebracht  als der schnelle Finger

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 398   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
Amazon906866
Aurora Cannabis IncA12GS7
Apple Inc.865985
Microsoft Corp.870747
BASFBASF11
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
CommerzbankCBK100
Infineon AG623100
BayerBAY001
Deutsche Telekom AG555750
TUITUAG00