finanzen.net

Nektar Therap. - PEGylierung von Wirkstoffen = $$$

Seite 1 von 3
neuester Beitrag: 15.10.19 16:20
eröffnet am: 12.03.15 14:31 von: Biotech4u Anzahl Beiträge: 55
neuester Beitrag: 15.10.19 16:20 von: weisswasser Leser gesamt: 8136
davon Heute: 12
bewertet mit 2 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3  

12.03.15 14:31
2

216 Postings, 2212 Tage Biotech4uNektar Therap. - PEGylierung von Wirkstoffen = $$$

Seite: 1 | 2 | 3  
29 Postings ausgeblendet.

10.09.19 19:34

756 Postings, 501 Tage gdchsgibt es denn irgendwelche News

bzgl. Nektar, warum der "Sprung" nach oben ?  

10.09.19 20:06

16699 Postings, 3485 Tage Balu4uMuss es immer News geben?

Manchmal gibt es einfach mal ne technische Gegenbewegung, vor allem nach so einem Absturz (Rebound und Gap) und vor allem haben wir mehrere Medikamente in Phase 3

https://www.nektar.com/pipeline/rd-pipeline  

10.09.19 22:02

16699 Postings, 3485 Tage Balu4u$19.91 * 2.05 11.48% Sehr schön!

16.09.19 19:24

16699 Postings, 3485 Tage Balu4uDas Ding läuft :)

16.09.19 20:22
2

756 Postings, 501 Tage gdchsalso entweder wird

jetzt einigen Marktteilnehmern klar das die Abschläge wegen den Produktionsproblemen zu stark waren, oder hier wissen Mal wieder einige mehr ...
Wie auch immer, die Erholung sei den in letzter Zeit leidgeprüften Nektar Aktionären gegönnt.  

16.09.19 21:28

16699 Postings, 3485 Tage Balu4ugdchs

Hatte die schon über 1 Jahr unter Beobachtung und jetzt die letzten Wochen zum Einstieg und Aufstockung genutzt :)  

17.09.19 07:25

16699 Postings, 3485 Tage Balu4uErstes Ziel sollte Gap Close sein

also 28 - 30 USD.  

23.09.19 14:55

16699 Postings, 3485 Tage Balu4u2.891.768 Stück gehandelt am Freitag

Zweithöchster Jahresumsatz bei den Amis!  

26.09.19 16:50

767 Postings, 1611 Tage moggemeisHmmm....was tun?

Wollte eigentlich so langsam einsteigen, bin aber nun doch wieder von der Idee abgerückt.

https://seekingalpha.com/news/...-percent-new-data-nktrminus-214-tnbc

Google Übersetzung:

Nektar um 7% auf neue Daten zu NKTR-214 in TNBC
26. September 2019, 9:54 Uhr ET|Über: Nektar Therapeutics (NKTR) |Von: Douglas W. House , SA Nachrichtenredakteur
Nektar Therapeutics ( NKTR -6,7% ) sinkt im frühen Handel aufgrund  neuer Daten aus einer klinischen Phase-1/2-Studie, PIVOT-02 , in der die Kombination von Bempegaldesleukin (NKTR-214) und Bristol-Myers Squibb's ( BMY) untersucht wurde + 0,3% ) Opdivo (Nivolumab) bei Patienten mit fortgeschrittenem / metastasiertem dreifach negativem Brustkrebs (TNBC). Die Ergebnisse wurden auf der internationalen Konferenz für Krebsimmuntherapie CRI-CIMT-EATI-AACR in Paris vorgestellt.

Die Anleger scheinen enttäuscht von der 13% (n = 5/38) umfassenden objektiven Rücklaufquote (ORR) zu sein, obwohl sie bei Patienten mit> 2 / 3L Metastasen (21%, n = 5/24) und <2 / 3L etwas höher lag metastasierte Patienten mit PD-L1-negativem Krebs zu Studienbeginn (23%, n = 3/13).

Die Krankheitskontrollrate (Responder + stabiler Krebs) betrug 45%.

Es wurden keine neuen Sicherheitssignale gemeldet. Die Rate schwerwiegender / lebensbedrohlicher behandlungsbedingter unerwünschter Ereignisse betrug 26% (n = 11/43) mit zwei Abbrüchen. Am häufigsten waren Dehydration (5%), Hypotonie (5%) und Myalgie (Muskelschmerzen) (5%).

Bempegaldesleukin ist ein CD122-bevorzugter IL-2-Signalweg-Agonist, der zur Aktivierung und Proliferation bestimmter krebsabtötender Immunzellen entwickelt wurde.  

26.09.19 17:03

4240 Postings, 862 Tage VassagoNKTR 17,64$ (-6%)

26.09.19 17:36

767 Postings, 1611 Tage moggemeis@Vassago

Der von dir verlinkte Artikel ist aber aus der Zeit vor den aktuellen Daten.
Muss mir die erst einmal in Ruhe ansehen. Allerdings bin ich kein Fachmann für Onkologie, daher kann ich die Daten nicht ad hoc beurteilen  

27.09.19 17:45

16699 Postings, 3485 Tage Balu4uMinus 11 Prozent in einer Woche

wird Zeit, dass sie sich etwas gefangen habe. Bin mit einem Drittel wieder raus.  

27.09.19 18:00

4 Postings, 26 Tage weisswasserAb 3.Okt. fliegt NKTR aus dem S&P 500!

27.09.19 18:03

4 Postings, 26 Tage weisswasserTNBC Daten

Den seeking-alpha Artikel vom 22.9. finde ich sehr gut. Die aktuelle Situation wird sehr gut zusammengefasst.

Wegen der schlechten Chargen von NKTR 214 ist eine große P2 Studie (PIVOT 02) nicht aussagekräftig. Die jüngsten Daten fallen darunter! Dass in einigen anderen Kohorten doch noch gute Ergebnisse erzielt wurden, ist erstaunlich.

Ich sehe hierbei aber eine große Chance. Wäre dieser große Patzer bei dieser wichtigen Studie nicht passiert, so wären die Ergebnisse insgesamt wesentlich besser ausgefallen. Ich erwarte, dass bei den vier Zulassungsstudien wesentlich bessere Ergebnisse erzielen werden.
 

30.09.19 07:27

767 Postings, 1611 Tage moggemeis@weisswasser

Ja, an deinen Überlegungen ist etwas dran.
Bin noch sehr unentschlossen.  

08.10.19 19:34
2

756 Postings, 501 Tage gdchsauf tipranks

hat der Herr Choi  von Goldman der hier Nektar runterzieht  ein ziemlich schlechtes rating (1 von 5 Sterne, success rate 43 %).
Das muß zwar nicht heißen das er hier falsch liegt, aber besonders toll scheinen seine bisherigen Analysen nicht zu sein. Die "manufacturing issues"  bei den Bempeg Studien sind jetzt auch ein alter Hut und seit ca. 2 Monaten bekannt,  toll das er jetzt damit um die Ecke kommt.
 

08.10.19 20:10
1

16699 Postings, 3485 Tage Balu4uMag richtig sein, bringt uns aber nix

ggf. wollen die Goldmänner selber noch mal billig ran! Und wenn ich mir die ganzen Analysen so ansehe (schau dir mal die rankings bei analystratings.com an) Alles Loser!  

09.10.19 11:59
2

4240 Postings, 862 Tage VassagoNKTR 16,18$ (neues 52 Wochen-Tief)

Goldman Sachs senkt sein Kursziel für NKTR

Wozu braucht man eigentlich Analysten? Das bisherige Kursziel lag bei 54$. GS gibt ein neues Kursziel von 16$ aus (da stand der Kurs allerdings schon bei 18/19$). Also ich sehe das so, dass die Analysten ihre Kursziele immer nur der aktuellen Kursentwicklung anpassen (nachziehen). Fällt eine Aktie wird das Kursziel gesenkt, steigt eine Aktie wird das Kursziel angehoben. Und manchmal habe ich auch den Eindruck, dass sie absichtlich Kursziele senken um selber "günstig" einkaufen zu können. Oder eben Kursziele anheben, um ihre Positionen gut abladen zu können.

https://www.thestreet.com/investing/...sell-at-goldman-sachs-15119186

 

14.10.19 18:45
1

4 Postings, 26 Tage weisswasserWeiß Choi mehr als Invesco?

Mr Choi von GS hat das Kursziel mal eben um -70% in einem Jahr reduziert. So kann man sich irren. Und der Kurs hat mit ca. -15% heftig auf die eher belanglose Begründung reagiert. Choi hat mit einem Rundschlag gleich mehrere Biotechs abgestraft.
In einem Punkt muss ich Herrn Choi Recht geben. Kurzfristig sind keine guten News absehbar, die dem Kurs helfen könnten. Vielleicht gibt es ja etwas Positives zum nächsten CC. Aber das ist nur eine sehr vage Hoffnung meinerseits.

Auf Sicht von einem Jahr sehe ich gutes Potential. Invesco scheint ebenfalls auf eine gute Entwicklung zu setzen. Immerhin hat man am 10.10. mitgeteilt, dass die Position von 22 Mio. auf fast 35 Mio. Aktien ausgebaut wurde. Das sind immerhin fast 20%. Ich denke, dass man sich eingehender mit der Pipeline beschäftigt hat als Choi.

Der Kursrückgang könnte eine gute Kaufgelegenheit sein. Ich habe mich aber entschieden, erstmal die Bodenbildung und den nächsten CC abzuwarten bevor ich dazu kaufe.

   

14.10.19 20:41

756 Postings, 501 Tage gdchsob und wann NKTR 214

zugelassen wird, weiß Choi genau so wenig wie wir.
Aber immerhin steht der Fakt im Raum, das  die FDA erst vor ca 2 Monaten  "Breakthrough Therapy Designation" für  NKTR 214  gegeben hat :
https://news.bms.com/press-release/...quibb-announce-us-fda-breakthro

Und bei NKTR-181 hängt es nicht an Nektar sondern an der FDA (wahrscheinlich politische Spielchen).  

15.10.19 16:20

4 Postings, 26 Tage weisswasser@ gdchs

Für Melanoma sieht es gut aus für eine Zulassung. Vermutlich wird es sogar eine beschleunigte Zulassung geben. Auch Zulassungen in anderen Krebsarten halte ich für gut möglich. Die  ersten Daten aus den Zulassungsstudien werden aber frühestens erst im 2. Halbjahr 2020 bekannt gegeben. Und erst dann wir die FDA entscheiden.  

Seite: 1 | 2 | 3  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
BASFBASF11
CommerzbankCBK100
Deutsche Telekom AG555750
NEL ASAA0B733
Infineon AG623100
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Amazon906866
Ballard Power Inc.A0RENB
PowerCell Sweden ABA14TK6
BayerBAY001