finanzen.net

KPS überproportionale Umsatz- u.Ergebnissteigerung

Seite 89 von 89
neuester Beitrag: 24.09.20 14:03
eröffnet am: 30.01.09 14:07 von: gvz1 Anzahl Beiträge: 2210
neuester Beitrag: 24.09.20 14:03 von: Konstruckt Leser gesamt: 551084
davon Heute: 33
bewertet mit 16 Sternen

Seite: 1 | ... | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 |
 

22.07.20 19:28
1

268 Postings, 1580 Tage KonstrucktSchätzungen zum Gewinn werden 30- 40% niedriger

geschätzt. Z.b auf Onvista mit 0,22 cent Gewinn für das Gj 2020 pro Aktie vorher 0,36 Cent (2019)

Ich rechne meistens immer etwas konservativer als die Schätzungen ich nehme noch eine Sicherheitsmarge  komme dann auf 50% Gewinneinbruch gegenüber 2019.  

0,18 cent mit einem fairen kgv von 20 =   3,60 ?   Kurs   also nach meiner Meinung kann es durchaus noch tiefer gehen wie aktuell 6,40? . Man könnte zufrieden sein wenn der Kurs sich im laufe des Jahres dort in der Gegend blieben würde.          

höhere Kurse wären Mm nach wenn wir die 0,40 cent in den nächsten Jahren erreichen können.  

0,40x20=    8?  Kursziel.  

Der Kurs wirkt für viele natürlich im Gegensatz zu den Tec Highflyer  sehr lahm.  Aber der momentane  Kurswert ist meiner Meinung mehr als fair bewertet.  

Fazit ich bleibe investiert weil  ich denke das Kps als Gewinner der Digitalisierung weiter profitiert. Auch denke ich das KPS ja einen Gewinn erwirtschaften wird trotz corona.   Wenn auch deutlich weniger als in 2019.


 

24.07.20 09:22
1

78 Postings, 1518 Tage highjumper214Corporate News der KPS AG

KPS mit vergleichsweise robustem EBITDA im dritten Quartal 2019/2020

- In Q3 2019/2020 robustes EBITDA von 4,7 Mio. Euro erzielt - Neunmonats-EBITDA bei 17,7 Mio. Euro
- Bedingt durch die Covid-19-Krise Verschiebungen und Pausen bei einigen Projekten
- Für das digitale Zeitalter exzellent aufgestellt

Unterföhring/München, 24. Juli 2020 - Auch für KPS (WKN: A1A6V4 / ISIN: DE000A1A6V48) stand das dritte Quartal 2019/20 im Zeichen der weltweiten Covid-19-Krise und den damit verbundenen Lockdown- und Social-Distancing-Maßnahmen. Die Consulting-Branche war im starken Maße von den Auswirkungen betroffen, da die Corona-Pandemie in vielen Bereichen zu einem Nachfrageeinbruch nach Beraterdienstleistungen führte. In diesem herausfordernden Umfeld konnte sich die KPS vergleichsweise gut behaupten und erwirtschaftete ein robustes EBITDA in Höhe von 4,7 Mio. Euro im abgelaufenen dritten Quartal 2019/2020 sowie ein EBITDA in Höhe von 17,7 Mio. Euro für den Neunmonatszeitraum 2019/2020.

Kennzahlenüberblick nach IFRS (ungeprüft)
In Mio. Euro 3. Quartal 2019/2020 3. Quartal 2018/2019 +/-
Umsatzerlöse 35,7 44,8 -20,3 %
EBITDA (*) 4,7 5,4 -13,0 %
Operatives Ergebnis (EBIT) 2,5 4,5 -44,4 %  

26.08.20 18:37

1417 Postings, 3833 Tage Thebat-FanDividendenkürzung


Mist, ist aber scheinbar so vom Markt erwartet worden, da KPS im Gegensatz zu fast allen anderen Aktien in den letzten Wochen keine Kursgewinne verzeichnen konnte.
 

26.08.20 19:14

291 Postings, 1759 Tage hsv1887Dividende

Ich hatte schon schlimmeres befürchtet.  

26.08.20 19:54

2658 Postings, 5566 Tage boersenjunkyist o.k.

Ich habe damit gerechnet, dass die Dividende komplett gestrichen wird.
Von daher bin ich zufrieden.
-----------
boersenjunky
-- reich wird man nicht durch das, was man verdient, sondern durch das, was man nicht ausgibt.--

Achtung! Postings sind KEINE Kauf-, Verkaufsempfehlung

27.08.20 09:24

5374 Postings, 4267 Tage Buntspecht53Dann will ich halt den Link dazu einstellen

https://www.ariva.de/news/...anpassung-der-dividende-fuer-das-8688467

ist ja auch so ein technischer Aufwand mal einen Link zu einer Meldung einzustellen - Tsss ??  

27.08.20 11:26

1417 Postings, 3833 Tage Thebat-FanHmm

Die Meldung ist in Ariva unter "News" nur einen Klick entfernt. Aber stell man schön einen Link ein. :-)  

27.08.20 14:20

4464 Postings, 1411 Tage dome89finde das jetzt nicht schlecht

Wenn man für ein Jahr weniger bekommt, da die Auswirkungen von cov nicht genau vorauszusehen sind. wenn es wieder gut läuft erhöht man wieder.  

24.09.20 13:32

291 Postings, 1759 Tage hsv1887Hauptversammlung

Morgen findet die HV statt. Verfolgt diese jemand?  

24.09.20 14:03

268 Postings, 1580 Tage KonstrucktHab mir mal

die Tagespunkte durchgesehen mir gefällt nicht das unter punkt 9 z.b der Vorstand bemächtigt würde Wandelschuldverschreibungen  von bis zu 50 Mio.  auszugeben.

Zu punkt 6   der Tagesordnung gefällt mir noch weniger  

Nach Tagespunkt 6 soll der Vorstand ermächtigt werden, das Grundkapital der Gesellschaft in der Zeit bis zum 24 September 2025 (einschließlich) mit Zustimmung des Aufsichtsrat um bis zu nominal 18706050 durch  Ausgabe von bis zu 18706050 neuen, auf den Namen lautenden Stückaktien gegen Bar und oder Sachanlage zu erhöhen (genehmigtes Kapital 2020)

Beide Punkte 5 und 9 wären unnötig wenn der Vorstand seine Kapitalbasis als gesichert sehen würde, daher bin ich raus aus der Aktie  seit dem ich das gelesen habe, ich halte nur noch eine Randposition. Für mich ist die Gefahr der  Verwässerung in den nächsten Jahren einfach zu Groß.  
 

Seite: 1 | ... | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 |
 
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
TeslaA1CX3T
Deutsche Bank AG514000
BioNTechA2PSR2
Amazon906866
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
NEL ASAA0B733
BayerBAY001
Wirecard AG747206
Microsoft Corp.870747
NVIDIA Corp.918422
Deutsche Telekom AG555750
Infineon AG623100
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
BMW AG519000