finanzen.net

Gold, Goldminenaktien oder Daily Gold ETF ?

Seite 1 von 6
neuester Beitrag: 27.01.20 12:11
eröffnet am: 24.09.16 15:16 von: ulm000 Anzahl Beiträge: 143
neuester Beitrag: 27.01.20 12:11 von: Brennstoffze. Leser gesamt: 66313
davon Heute: 41
bewertet mit 4 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 6   

24.09.16 15:16
4

15350 Postings, 4145 Tage ulm000Gold, Goldminenaktien oder Daily Gold ETF ?

Ich mache jetzt mal einen allgemeingültigen Goldthread auf da mir in vielen Goldthreads, aber auch bei den Goldmineraktien, zu viel um irgendwelche Verschwörungstheorien geht oder Spekulationen über einem kommenden Systemkollaps gibt (das gibt es schon seit 40 Jahre) oder auch teilweise genutzt werden um irgendwelche politische Ideologien unter zu kriegen. Das alles ist mir viel zu stressig und solche Dinge können ohnehin im Internet nicht richtig ausdiskutiert werden.
Für mich ist Gold eine reine Anlageklasse ohne irgendwelche Ideologien oder auch teilweise irren Gedankengängen. Gold ist für mich wie Aktien eine reine Assetklasse mit der man Geld verdienen, aber auch natürlich verlieren kann. Somit kommt man bei Gold auch nicht an den Fundamentals vorbei wie z.B. Nachfrage. So kaufen derzeit die Zentralbanken einiger Schwellenländer seit ein paar Monaten kaum noch Gold, da in China der Exportüberschuss deutlich zurückgeht oder den Russen die Devisen so langsam ausgehen und smoit verfügen sie halt nicht über die Finanzmittel um Gold großartig kaufen zu können.

Meiner Einschätzung nach stehen wir bei Gold in der kommenden Woche vor einer womöglichen richtungsentscheidender Woche auf Sicht von mindestens 4 bis 6 Wochen. Gold hat nach der japanischen Zentralbankentscheidung am Mittwoch wieder die für Trader sehr wichtige 20-Tageslinie überwunden was man als sehr positiv werden muss. Nun muss aber zwingend der zweite Schritt folgen und der heißt Gold muss über ihre kurzfristige Abwärtstrendlinie kommen, deren Aufstützpunkte sind aus den letzten drei Zwischenhochs beginnend Ende Juni .und die liegt aktuell bei 1.349 $ und dürfte am Mittwoch bei 1.346 $ liegen. Schafft das Gold nicht in den nächsten Tagen, dann dürfte/könnte der eigentlich schöne Goldchart deutlich eingetrübt werden. Vor allem dann wenn der signifikante Widerstand bei 1.304 $ fallen sollte, denn dann könnte die 200-Tageslinie angetestet werden und die kommt erst bei 1.249 $. Allzu bullish sollte man also noch nicht sein zu Gold, auch wenn fast alle zu Gold bullish sind.

Im Großen und Ganzen bin ich aber zu Gold weiterhin recht bullish, denn die Zeiten der Unsicherheiten ob nun wirtschaftlicher oder auch geopolitischer Natur sind hoch und werden wohl auch nicht kleiner werden in absehbarer Zeit und schon alleine das sollte für Gold ein großer Stabilisator sein.

Die Frage ist halt investiert man in Gold als Hebelpapier und tradet es rein nach Charttechnik so wie ich oder investiert man in Goldmineraktien. Goldmineraktien sind auf Sicht der 2017er Analystenschätzungen trotz der Kursrally nicht mal so teuer. Eine Barrick notiert aktuell mit einem 2017er KGV von 18, wobei Barrick über eine recht hohe Nettofinanzverschuldung von gut 6 Mrd. $ verfügt, und eine Newmont Mining mit einem 2017er KGV von 23, aber Newmont hat gerade mal eine Nettofinanzverschuldung von um die 1 Mrd. $. Bei den Analystenschätzung für 2017 ist aber ein durchschnittlicher Goldpreis von um die 1.400 $ im kommenden Jahr einkalkuliert. Das heißt dann aber auch, wenn Gold nicht weiter steigen sollte, dann sind Goldmineraktien alles andere als billig und das Kurspotential ist dann schon sehr begrenzt bzw. das Risiko von Kursrückgängen besteht allemal.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 6   
117 Postings ausgeblendet.

04.05.17 12:06

15350 Postings, 4145 Tage ulm000Showdown in den USA heute Abend ?

Überraschend ist heute im US-Repräsentantenhaus eine Abstimmung zum neuen Gesetzentwurf der Gesundheitsversicherung angesetzt. Sollte das durchgehen, dann hätte Trump nun doch noch eines seiner größten Wahlversprechen umgesetzt. Wäre dann eine Bestätigung für Trump, aber auch dass Trump vielleicht doch keine "lahme Ente" ist. Der Gesetzesentwurf muss dann auch noch durch den US-Senat durch.

Sollten die Republikaner nun die notwendigen Stimmen zusammen haben und Obamacare abschaffen, dann sollte das eigentlich den US-Börsen richtig gut tun, die ja bis auf den Nasdaq seit geraumer Zeit seitwärts laufen bzw. auf hohem Niveau konsolidieren. Trotz recht guter, teilweise sehr guten Quartalszahlen der Unternehmen im S&P 500.

Wird spannend heute Abend, aber ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass Trump wie auch die Republikaner eine Abstimmung ansetzen und nochmal eine herbe Pleite erleben. Das wäre dann wohl auch der Super Gau, den sich Trump wie auch die Republikaner wohl nicht leisten können. Man ist ja vor allem der stock konservativen Tea Party beim neuen Gesetzesentwurf entgegen gekommen. Nun können im neuen Gesetzentwurf die einzelnen Bundesstaaten entscheiden ob Versicherte mit schweren Vorerkrankungen mehr bezahlen müssen wie "normale" Versicherte oder sie könnten sie in einen gesonderten Risikopool ausgliedern.

 

05.05.17 17:26

2572 Postings, 2045 Tage BrennstoffzellenfanGold und Minen

Gold und Minen - Spannender Bericht aus der heutigen Handelszeitung:

http://www.handelszeitung.ch/invest/stocksDIGITAL/...-rebound-1397082

In bei Goldcorp (GG): Die gibts sogar 10% unter dem Buchwert...

Mit einem Discount von zehn Prozent zum Eigenkapital von etwa 15,70 Dollar je Anteil gibt es dagegen Goldcorp. Der Minenbetreiber aus Vancouver konnte den Gewinn im ersten Quartal auf 0,20 Dollar je Aktie sogar verdoppeln. Zudem: Die Aktie notiert jetzt nach den jüngsten Kursverlusten von etwa 10 Prozent an der unteren Begrenzung des Aufwärtstrends aus 2015 bei etwa 13 Dollar. Da könnte es ganz schnell zum Rebound und wieder zu Kursen im Bereich von über 17 Dollar kommen.  

07.05.17 21:33
2

15350 Postings, 4145 Tage ulm000DAX Unternehmen Q1: 27% Gewinnwachstum !

Laut Ernst & Young haben die 17 DAX Unternehmen ohne die 2 DAX Banken, die bisher ihre Q1-Zahlen veröffentlicht haben, im Schnitt den Umsatz um 10% auf Gesamt 253 Mrd. ? gesteigert und der operative Gewinn (EBIT) legte um 27% auf 27 Mrd. ? zu !!!

Die gewinnstärksten Unternehmen waren VW, Daimler und Bayer und die stärksten Umsatzzuwächse hatten Fresenius, Adidas und BASF erzielt.

Diese nun wahrlich bis jetzt sehr gute Bilanzsaison bei fast allen deutschen Aktienunternehmen beruht natürlich auf das sehr solide Wachstum der Weltwirtschaft. Bis auf Brasilien wachsen aktuell alle wichtigen Volkswirtschaften.

Der Link dazu:

http://www.t-online.de/finanzen/boerse/news/...ins-jahr-2017.html#seo

Ähnlich positive Zahlen gab es ja vom wichtigsten Aktienindize überhaupt dem S&P 500. In der gerade laufenden Q1- Berichtssaison haben die S&P 500 Unternehmen ihre Gewinne sehr deutlich steigern können mit sehr guten 12,5% bei einem Umsatzwachstum von 7,5%.
Der Link dazu:
http://www.stock-world.de/analysen/...ine_bereinigende_Korrektur.html

Die Weltwirtschaft läuft aktuell rund wie man ja an den Q1-Zahlen vieler Aktienunternehmen leicht erkennen kann. Selbst die US-Wirtschaft, die ja nur ein BIP von 0,7% hatte in Q1, läuft sehr ordentlich. Man sollte sich nicht von dem schwachen US Q1-BIP verunsichern lassen. Wobei das Q1 BIP 2016 auch nur bei 0,9% lag. Q1 hat für die US Wirtschaft eigentlich keine Aussagekraft. Das wird man dann wohl schon beim Q2-BIP sehen können, das derzeit mit um die 2% prognostiziert wird. Also deutlich höher wie Q1, das in den USA immer verzerrt ist durch das extreme Wetter, aber auch wie in diesem Q1 mit den immer noch schwachen Ausrüstungsinvestitionen, die aber nun schon seit Monaten eine deutliche Tendenz nach oben haben, und der schwache Lageraufbau hat das US Q1 BIP belastet.  

09.05.17 13:42
1

15350 Postings, 4145 Tage ulm000Importe und Exporte in Deutschland auf Rekordhöhen

Wie stark die deutsche Wirtschaft ist ist schon richtig erstaunlich. Im März gab es bei den Exporte wie auch bei den Importe erreichen Monatrekordwerte.

Exportiert wurde im März 118,2 Mrd. ? (+ 10,8%) und importiert wurden 92,9 Mrd. ? (+ 14,8%).

Da das Importwachstum größer war wie das Exportwachstum ging im März der Außenhandelsüberschuss leicht zurück auf 25,4 Mrd. ?.

In Q1 legten die Ausfuhren laut Statistik um 8,5% auf 319,4 Mrd. ? zu und die Einfuhren um 10% auf 259,1 Mrd. ?.

Sind dann schon wirklich richtig beeindruckende Wirtschaftszahlen und die belegen wie viele andere Konjunkturbarometer in den letzten Wochen schon angedeuteten haben, dass es der Weltwirtschaft zur Zeit richtig gut geht.

Der Link dazu:

https://www.welt.de/newsticker/news1/...ern-auf-neues-Rekordhoch.html

Somit sollte einem guten Q1 BIP für Deutschland eigentlich nichts mehr im Wege stehen. Erwartet werden + 0,6%. Wir könnten in Deutschland wenn die Dynamik nicht allzu sehr nachlassen wird im Laufe des Jahres in Deutschland ein BIP Wachstum von nahe an die 2% erreichen. Wäre für Deutschland natürlich richtig stark.  

10.05.17 16:18

2572 Postings, 2045 Tage BrennstoffzellenfanGoldcorp (GG)

Goldcorp (GG) zieht gut an:

http://www.google.com/...ce?q=NYSE%3AGG&ei=zxMTWdHiDsnCswHvtaTACg

Gemäss Handelszeitung gibt es GG auf dem aktuellen Kursniveau sogar noch 10% unter Buchwert zu kaufen:

http://www.handelszeitung.ch/invest/stocksDIGITAL/...-rebound-1397082

Mit einem Discount von zehn Prozent zum Eigenkapital von etwa 15,70 Dollar je Anteil gibt es dagegen Goldcorp. Der Minenbetreiber aus Vancouver konnte den Gewinn im ersten Quartal auf 0,20 Dollar je Aktie sogar verdoppeln. Zudem: Die Aktie notiert jetzt nach den jüngsten Kursverlusten von etwa 10 Prozent an der unteren Begrenzung des Aufwärtstrends aus 2015 bei etwa 13 Dollar. Da könnte es ganz schnell zum Rebound und wieder zu Kursen im Bereich von über 17 Dollar kommen.
 

12.05.17 21:51

2572 Postings, 2045 Tage BrennstoffzellenfanGoldcorp (GG)

Goldcorp (GG) ist nächste Woche an der Global Metals, Mining & Steel Conference 2017:

http://www.goldcorp.com/English/...s/Events-and-Webcasts/default.aspx

Löst sich langsam aber sicher wieder von seinen Tiefstständen:

http://www.google.com/finance?q=NYSE%3AGG&ei=Dw8WWaDvD4yYsQGiirto  

22.05.17 16:08

2572 Postings, 2045 Tage BrennstoffzellenfanGold mit kraeftigem Schub

25.07.17 11:41
3

15350 Postings, 4145 Tage ulm000Der deutschen Wirtschaft geht es blendend

Die globale Weltwirtschaft brummt so richtig und sollte die US-Wirtschaft endlich mal richtig Fahrt aufnehmen (mal sehen heute um 16 Uhr kommen wichtige Verbraucherdaten aus den USA), dann würde die Weltwirtschaft sogar noch weiter an Dynamik dazu gewinnen.

So lange es der Wirtschaft so gut geht, so lange wird das meines Erachtens nach nichts mit Gold. Schreibe ich jetzt aber nun schon ein paar Monate und in diesen Monaten sind die Wirtschaftsaussichten peu a peu besser geworden. Jeder der in der oder für die Industrie arbeitet merkt ja selber wie toll es gerade läuft. Ich bin nun schon ein paar Jährchen selbstständig und arbeite großteils für die Maschinenbaubranche, aber so viele Anfragen hatte ich noch nie. Es fehlen halt verdammt viele gut ausgebildete Mitarbeiter bei uns in Deutschland. Sei es planerisch oder direkt an der Werkbank.

Wie gut es der deutschen Wirtschaft geht hat heute der sehr zuverlässige ifo-Index gezeigt. Der ifo Index ist mit 116 Punkten auf ein neues Allzeithoch gestiegen. Der Index zur Beurteilung der aktuellen Geschäftslage liegt sogar bei 125,4.Die deutsche Wirtschaft steht unter Volldampf.

Der Link dazu:

http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...neues-allzeithoch-5597304  

05.12.17 12:24
2

15350 Postings, 4145 Tage ulm000Hochinteressante Chartkonstellation

ich war bis jetzt in diesem Jahr eigentlich nie positiv zu Gold, da die Weltwirtschaft ganz einfach viel zu gut läuft wie auch so gut wie alle Aktien. Jedoch haben in den letzten 5, 6 Börsentagen viele Tec-Aktien einen richtig auf die Mütze bekommen. Muss jetzt noch nichts heißen weil diese Aktien auch super gelaufen sind, aber ein Alarmsignal könnte das nun schon sein. Wobei aber saisonal viel dagegen spricht, dass wir ausgerechnet vor Weihnachten noch eine schärfere Korrektur erleben, die ja dann für Gold sehr wahrscheinlich sehr positiv wäre.

Jedenfalls hat sich derzeit bei Gold nach der ewig und zähen Seitwärtsbewegung eine hoch interessante Chartkonstellation heraus gebildet mit recht engen Chartmarken, die die HSBC heute in ihrer Chartanalyse sehr gut beschreibt. Es hat sich nämlich nun bei Gold ein symmetrisches Dreieck gebildet:

-.Obere Dreiecksbegrenzung bei 1.297
- Untere Dreiecksbegrenzung bei 1.269

Die untere Dreiecksbegrenzung hat sogar noch 2 weitere charttechnische Haltepunkte mit der 200-Tageslinie (aktuell bei 1.267) und dem 38,2er Fibo aus dem Erholungsimpuls von Dezember 2016 bis September 2017, das bei 1.268 liegt. Sollte es unter dieses sehr signifikantes Widerstandsnest gehen, dann wird es bei Gold wohl an die 1.200 gehen. Wenn nicht und es werden die teilweise heftige Korrekturen einiger Tec-Aktien bestätigt, dann wird Gold nach oben ausbrechen.

Noch ist alles offen.

Hier der Link zur HSBC Gold-Chartanalyse:

https://www.hsbc-zertifikate.de/pdfs/archive/..._TuB_DailyTrading.pdf

 

27.11.19 18:13

2572 Postings, 2045 Tage BrennstoffzellenfanGold wird immer attraktiver

Newmont Goldcorp (NEM) - der weltgrösste Goldproduzent - wird am Montag, 2. Dezember 2019 vor(!) Börseneröffnung über den Ausblick des Jahres 2020 informieren - mit anschliessendem Conference-Call:

https://www.newmontgoldcorp.com/newsroom/...43-4e18-828b-a72db7df2ed3

Die US-Märkte sind am Donnerstag, 27. Dezember 2019 wegen Feiertag (Thanksgiving) geschlossen und am Freitag, 28. Dezember 2019 nur verkürzt geöffnet (09:30h-13:00h US-Zeit). Diese Zeitfenster mit dünnem Handel waren schon öfters der Zeitpunkt für "major events" (positive und negative) mit grossen Kurs-Ausschlägen.....

Gold und die grossen Minen-Unternehmen (mit Hebel auf den Goldpreis) dürften in naher Zukunft - nach unzähligen Jahren Börsen-Hausse sowie diversen politischen und ökonomischen Grossbaustellen weltweit - für Absicherung sorgen und viel Freude bereiten.... Bringt eure Schäfchen rechtzeitig ins Trockene und sorgt für Sicherheit und Stabilität in euren Portfolios.....

https://finance.yahoo.com/quote/NEM/
 

28.11.19 08:36

2572 Postings, 2045 Tage BrennstoffzellenfanNEM mit Guidance2020

Korrektur: Natürlich sind die US-Märkte am Donnerstag, 28. November 2019 wegen Feiertag (Thanksgiving) geschlossen und am Freitag, 29. November 2019 nur verkürzt geöffnet (09:30h-13:00h US-Ostküstenzeit). Die übrigen Angaben sind korrekt....

Newmont Goldcorp (NEM) - der weltgrösste Goldproduzent - wird am Montag, 2. Dezember 2019 vor(!) Börseneröffnung über den Ausblick des Jahres 2020 informieren - mit anschliessendem Conference-Call:

https://www.newmontgoldcorp.com/newsroom/...43-4e18-828b-a72db7df2ed3

Gold und die grossen Minen-Unternehmen (mit Hebel auf den Goldpreis) dürften in naher Zukunft - nach unzähligen Jahren Börsen-Hausse sowie diversen politischen und ökonomischen Grossbaustellen weltweit - für Absicherung sorgen und viel Freude bereiten.... Bringt eure Schäfchen rechtzeitig ins Trockene und sorgt für Sicherheit und Stabilität in euren Portfolios.....

https://finance.yahoo.com/quote/NEM/
 

29.11.19 17:12

2572 Postings, 2045 Tage BrennstoffzellenfanNEM Kaufempfehlung,Ausblick am 02.12.19+Dividende

Newmont Goldcorp (NEM) - der weltgrösste Goldproduzent - profitiert von einer Kaufempfehlung aus dem Hause Canaccord Genuity => BUY mit Kursziel $57:

https://www.aktiencheck.de/exklusiv/..._besser_Aktienanalyse-10632669

Spannend wird zudem der Conference-Call von Newmont Goldcorp (NEM) am kommenden Montag, 2. Dezember 2019 (vor Börseneröffnung!) mit Ausblick auf das Jahr 2020:

https://investors.newmontgoldcorp.com/...uidance-Webcast/default.aspx

Ausserdem lohnt es sich nächste Woche für die nächste quartalsweise Dividende spätestens am Mittwoch mit dabei zu sein!

Ich denke die Zeit für sichere Anlagen und Assets wie Gold und Goldminen-Aktien (mit einem Hebel auf den Goldpreis) ist gekommen...
 

03.12.19 12:59

2572 Postings, 2045 Tage BrennstoffzellenfanNewmont mit AktienRückkaufProgramm

Newmont Goldcorp (NEM) - der weltgrösste Gold-Produzent - vermeldet ein grosses Aktien-Rückkauf-Programm über 1 Billion US-Dollar (ca. 1 Milliarde CHF/EURO => Dies entspricht ca. 3,2% aller ausgegebenen NEM-Aktien):

https://www.newmontgoldcorp.com/newsroom/...05-4388-8e9e-ac44fe2dd991

Zudem veröffentlicht NEM gestern einen sehr optimistischen Ausblick 2020:

https://www.newmontgoldcorp.com/newsroom/...4d-4e86-a550-edf603666942

Pre-Market grün und bald bereit für Kurse >$40:

https://finance.yahoo.com/quote/NEM/
 

05.12.19 11:07

2572 Postings, 2045 Tage BrennstoffzellenfanNEM-Dividende-Tag ist heute

Aktieninhaber von Newmont Goldcorp (NEM) per heute Donnerstag, 05.12.2019 nach Börsenschluss sind für die vierteljährliche Dividenden-Zahlung berechtigt:

https://www.newmontgoldcorp.com/newsroom/...ils/?newsId=19471011-f...

Gold und die Minen-Aktien (mit einem Hebel auf den Goldpreis) dürften von den aktuellen politischen und ökonomischen Unsicherheiten profitieren:

https://finance.yahoo.com/quote/NEM/  

09.12.19 12:55

2572 Postings, 2045 Tage BrennstoffzellenfanNewmont Goldcorp (NEM) Chartanalyse:

Newmont Goldcorp Chartanalyse:

https://www.aktiencheck.de/exklusiv/..._koennte_Chartanalyse-10677141

Ein Langfristchart wie er spannender kaum sein könnte.....  

11.12.19 17:25

2572 Postings, 2045 Tage BrennstoffzellenfanNEM und FED-Sitzung heut abend

Sitzung der FED (US-Zentralbank) heute Abend wird spannend werden für den weltgrössten Goldproduzenten Newmont Goldcorp (NEM):

https://finance.yahoo.com/quote/NEM/

Gold und insbesondere die Minen-Aktien (mit einem Hebel auf den Goldpreis) dürften von den aktuellen weltweiten politischen und ökonomischen Unsicherheiten profitieren.....  

16.12.19 11:01

2572 Postings, 2045 Tage BrennstoffzellenfanNewmont mit Good News from Mexiko

Newmont Goldcorp (NEM) = Good News from Mexiko - vgl. aktuelle Pressemitteilung:

https://finance.yahoo.com/news/...e-asquito-mine-cedros-131500153....

Es wird Zeit für steigende Gold-Notierungen und anziehende Kurse bei den sicheren Häfen Goldminenaktien (mit Hebel auf den Goldpreis):

https://finance.yahoo.com/quote/NEM/  

07.01.20 15:52

2572 Postings, 2045 Tage BrennstoffzellenfanGute Aussichten für Newmont-Aktionäre

Newmont (NEM) - der weltgrösste Goldproduzent - mit Dividenden-Erhöhung sowie Aktien-Rückkauf-Programm über 1 Milliarde US-Dollar:

https://www.goldinvest.de/aus-der-redaktion/...uer-newmont-aktionaere

Gold und Goldminen-Aktien (mit einem Hebel auf den Goldpreis) sind das Mass aller Dinge im aktuellen ökonomischen (Negativzinsen) und weltpolitischen (Nahost, Brexit, Hong-Kong, Venezuela, Ost-Ukraine, Nordkorea uvm.) Umfeld.....  

13.01.20 15:56

2572 Postings, 2045 Tage BrennstoffzellenfanNewmont als weltgrösster Goldproduzent

Newmont (NEM) - der weltgrösste Goldproduzent - als sicherer Wert in unsicheren Zeiten (steigt schön slowly but steadily):

https://investors.newmont.com/events-and-presentations/default.aspx

Neben der Funktion als "sicherer Hafen" zusätzlich mit vierteljährlichen Dividenden.....

https://finance.yahoo.com/quote/NEM/  

16.01.20 18:03

2572 Postings, 2045 Tage BrennstoffzellenfanNewmont Mining (NEM)

Newmont Mining (NEM) dürfte in naher Zukunft stark von der Erhöhung der Dividende (neu 25 Cents pro Quartal) und dem Aktien-Rückkauf-Programm über insgesamt 1 Milliarde US-Dollar profitieren:

https://www.newmont.com/

Der Aktienkurs steigt langsam aber kontinuierlich (Saisonalität, Absicherung gegen politische und wirtschaftliche Turbulenzen, Inflationsschutz):

https://finance.yahoo.com/quote/NEM/  

21.01.20 14:52

2572 Postings, 2045 Tage BrennstoffzellenfanNewmont Mining Operational Highlights

Newmont Mining (NEM) Operational Highlights:

https://www.newmont.com/blog-stories/

Der weltgrösste Gold-Produzent dürfte im aktuellen politischen (Handelskrieg, Brexit, diverse weltweite "Baustellen") und ökonomischen (Negativzinsen) Umfeld langsam aber stetig ansteigen.....

Absicherung gegen Markt-Turbulenzen und verlässlicher vierteljährlicher Dividenden-Zahler mit einem laufenden Aktien-Rückkaufprogramm über $1 Billion.....  

23.01.20 14:42

2572 Postings, 2045 Tage BrennstoffzellenfanNewmont erhält diverse Auszeichnungen

Newmont Mining (NEM) - der weltgrösste Gold-Produzent - erhält diverse Auszeichnungen für (vgl. heutige Pressemitteilung):

- Grosse soziale Verantwortung (Strong Social and Governance Performance)
- Koordiniertes Vorgehen für Klima-bezogenen Themen (Strong Environmental Performance)
- Starke Frauenförderung (Strong Gender and Governance Performance)

https://finance.yahoo.com/news/...environmental-social-130600523.html

Dieser hohe Social-Score dürfte sich erfahrungsgemäss über kurz oder lang auch positiv auf den Aktien-Kurs auswirken (Anlagewürdigkeit, Aufnahme in Themenfonds usw.):

https://finance.yahoo.com/quote/NEM/  

27.01.20 12:11

2572 Postings, 2045 Tage BrennstoffzellenfanCorona-Virus unterstützt Goldminen

Der Corona-Virus (nein, nicht die Mexikaner haben ihn erfunden:-) gibt den Gold-Produzenten Schub:

https://www.godmode-trader.de/analyse/...n-der-schnur-gezogen,8049027

und

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...ewmont-goldcorp-wichtig

Newmont Mining (NEM / www.newmont.com) der weltgrösste Gold-Produzent hat den langfristigen Aufwärtstrend definitiv eingeläutet..... => Sichere Häfen wie Gold und vor allem Goldminen-Aktien (mit einem Hebel auf den Goldpreis) werden jetzt von immer mehr grossen Tankern angesteuert (Banken, Pensionskassen, Hedge-Funds, Indizes, Themen-Fonds, Versicherungen, Big Boys, Family-Offices, Privaten.....).....
Schützt euer sauer verdientes Geld und sichert euch ab mit Gold und besser noch mit Aktien der grossen Gold-Produzenten (nach 11-jähriger Börsenhausse steht der Werterhalt definitiv im Vordergrund)..... NEM zudem mit Dividenden-Erhöhung ab Q1/2020 sowie laufendem Aktienrückkauf-Programm über 1$Billion US-Dollars.....  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 6   
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: clever und reich, der boardaufpasser, diplom-oekonom, manchaVerde, Onkel Lui, Qasar, stockpicker68, WALDY_RETURN, warumist, waschlappen

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Ballard Power Inc.A0RENB
Daimler AG710000
Lufthansa AG823212
TeslaA1CX3T
Varta AGA0TGJ5
Deutsche Bank AG514000
Apple Inc.865985
K+S AGKSAG88
AlibabaA117ME
BASFBASF11
XiaomiA2JNY1
EVOTEC SE566480
PowerCell Sweden ABA14TK6