Xiaomi - Hightech aus dem Reich der Mitte

Seite 5 von 185
neuester Beitrag: 26.02.21 18:58
eröffnet am: 11.07.18 12:47 von: maggymuelle. Anzahl Beiträge: 4613
neuester Beitrag: 26.02.21 18:58 von: AlexBoersian. Leser gesamt: 1104244
davon Heute: 5591
bewertet mit 10 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 185   

28.01.20 14:24
1

5154 Postings, 2164 Tage WALDY_RETURNMijia und Xiaomi

Und dieses digitale Thermometer, teilweise intelligent , ist ein gutes Beispiel für diesen Brauch, den Markt (insbesondere in China) mit den interessantesten Geräten zu füllen .

Bei diesem Xiaomi- Thermometer handelt es sich um ein Körpertemperaturmessgerät  , mit dem wir sowohl Proben aus dem Mundinneren als auch aus den Achselhöhlen entnehmen können. Es ist leicht, klein und mit einem LCD-Bildschirm ausgestattet, der die Zahl in Grad Celsius anzeigt. Nachts kann die Hintergrundbeleuchtung überprüft werden.

Der große Unterschied zu einem älteren Modell besteht in der Möglichkeit, eine Verbindung zu unserem Smartphone herzustellen , sodass wir alle Messungen speichern und speichern können. Auf diese Weise wird eine Historie erstellt, die über die Jahre in der offiziellen App des abrufbar sein wird Chinesisch Wenn wir zu Hause kleine Kinder haben, ist dies von entscheidender Bedeutung, da Ärzte uns oft nach einer Vorgeschichte von fieberhaften Symptomen fragen und es äußerst nützlich ist, diese Daten zur Hand zu haben.

Die offizielle Anwendung, die wir mit diesem Thermometer verwenden müssen , kann die Messdaten von bis zu neun verschiedenen Profilen speichern .


https://cincodias.elpais.com/cincodias/2020/01/10/...9363_755479.html  

28.01.20 14:30
1

5154 Postings, 2164 Tage WALDY_RETURNEs ist ein erstaunliches Gerät von XIAOMI

Wir haben alle einen drahtlosen Bluetooth-Lautsprecher zu Hause. Es spielt keine Rolle, ob es sehr groß oder sehr klein ist, aber in den letzten Jahren haben sie die alten Musikketten ersetzt, da wir, um die Handhabung und Wiedergabe jeder Tonquelle zu vereinfachen, deren Portabilität verbessern müssen, die es uns ermöglicht, sie mitzunehmen Überall bei uns.


                                                                Das Morgen............ HEUTE !
                                                                               X  I  A  O  M  I

 

28.01.20 15:02

7 Postings, 396 Tage XiaomiXiaomi hat viele solcher Produkte

Jedoch sind Sie nicht im Ausland erhältlich. Bspw. die Waschmaschine oder das Bett von Xiaomi.
Jetzt ist auch noch das Coronavirus in Deutschland angekommen.
Meiner Meinung nach wird der Kurs weiter fallen. Bei 1,30 schlag ich wieder zu.
Was meint Ihr?  

28.01.20 16:03

298 Postings, 1472 Tage AkstasyAlles Spekulation...

Auf der einen Seite ist der Kurs sehr schnell angestiegen, zu schnell wenn man mich fragt.
Zudem kommt der Virus, dessen Auswirkungen wir (noch) nicht kennen.

Noch hält sich die 1,40 Marke.. warten wir ab was passiert. Ich bleibe investiert und kaufe nach wenn sich die Chance ergibt.  

28.01.20 17:44

4210 Postings, 4690 Tage XL10@Xiaomi

"Meiner Meinung nach wird der Kurs weiter fallen. Bei 1,30 schlag ich wieder zu."

Ganz ehrlich, meinst wir wissen nicht aus welchem Grund du dich angemeldet hast?  

28.01.20 18:58

7 Postings, 396 Tage Xiaomihmm

Nur weil dir eine realistische einschätzung zuwider ist, musst du keine behauptung aufstellen.
Das Mi 10 kommt bald. Ich freu mich jetzt schon  

28.01.20 20:41
1

1495 Postings, 3950 Tage okdannhaltplanB? was für eine realische Einschätzung ...

das Grippe und Virus gefasel was hier durch den Thread geht lol.  Schon der zweite der sich hier frisch bei Ariva anmeldet um sein geblubber und allerwelts Börsenweisheiten  loszuwerden.

Wer warten will an der Seitenlinie soll einfach warten. Euer angepeilter Einstiegskurs zum zuschlagen interessiert wahrscheinlich auch keinen.  

29.01.20 10:59

4210 Postings, 4690 Tage XL10Hier mal eine eher negative News

https://www.notebookcheck.com/...nd-Apple-mit-Verlusten.452331.0.html

Handyverkäufe haben in China deutlich nachgelassen, zudem hat Xiaomi deutlich Marktanteile verloren.  

29.01.20 20:18

4210 Postings, 4690 Tage XL10Noch mehr Ernüchterung

https://www.giga.de/news/...es-hersteller-tritt-etwas-auf-die-bremse/

Der 5G Markt wird das Handy Geschäft sicher wieder beleben. Xiaomi sollte daher Gas geben und innovative Produkte einführen!  

30.01.20 07:27

1485 Postings, 3984 Tage Thebat-FanHmm


So Gas geben wie Samsung mit dem Galaxy Fold oder den Batteriebränden?

Aus meiner Sicht lieber nicht. Wenn es technisch noch nicht ausgereift ist, dann sollte man es auch nicht verkaufen.
 

30.01.20 07:41

4210 Postings, 4690 Tage XL10@The Bat

Heute geben erstmal die Bären Gas.

Vorbörslich steht Xiaomi gerade bei 1,35 Euro. Da hat der Kollege User Xiaomi wohl wirklich die Chance bei 1,30 Euro zu kaufen. Ich hatte gestern erst noch überlegt meine Anteile mit einem leichten Verlust zu verkaufen um dann die Anteile günstiger erwerben zu können. Nun ist mein aktueller Verlust jedoch vierstellig und ich habe beschlossen den ganzen Mist auszusitzen.  

30.01.20 08:02

2495 Postings, 3780 Tage lunimuc1Scheiss Corona...

Bin mal gespannt, wann sich das alles mal wieder beruhigt. Heute Asien wieder alles TIEFROT. :(  

30.01.20 10:10

4210 Postings, 4690 Tage XL10Jap, scheiß Corona

30.01.20 10:12

4210 Postings, 4690 Tage XL10Es gibt aber Licht am Horizont

30.01.20 10:19

923 Postings, 2666 Tage GloballoserJa der Coronavirus

Waldy hat den glaub jetzt auch ,das der Preis für die intensive Xiaomi Recherche :-),und für die die Xiaomi bei 1.60 geil fanden wird noch Geiler gibt's bald wieder für unter 1 euro :-)  

30.01.20 10:49

4210 Postings, 4690 Tage XL10Das wäre wirklich

Toll! Da würde ich massiv nachkaufen.  

30.01.20 11:00
1

454 Postings, 2191 Tage SV34Erstmal raus

@Globalloser - Waldy hatte schon recht mit seiner Prognose das es weiter steigt, jedoch ist die aktuelle Entwicklung in keinsterweise abzusehen gewesen von dem her kannst du dir dein Kommentar sparen.

Wir haben es hier mit einem schwarzen schwarn zu tun dessen Auswirkungen absolut unvorhersehbar sind. Wenn die Ansteckungsrate weiterhin so stark ansteigt sind wohl in zwei Wochen ca. 1 Mio Leute infiziert.

Da ich aktuell das Risiko für all meine China Anlagen als sehr hoch sehe habe ich Xiaomi verkauft und warte erstmal an der Seitenlinie. Bei 1 Euro bin ich zurück...leider läd der Chart und die aktuelle Situation dazu ein auf das Ausbruchsniveau zurück zu fallen (leider..). Nur um das klar zu stellen bin nach wie vor von Xiaomi überzeugt, jedoch sehe ich auf kurzfristiger Sicht mehr Risiken als Chancen.

In diesem Sinne frohes Handeln :)  

30.01.20 12:15

5154 Postings, 2164 Tage WALDY_RETURN@ SV34

Nun die Reaktionen hier sind völlig normal .
Wie damals im London .

Nach dem Terroranschlag in London mit vielen Toten  schrieb einer :

Karlchen_I: So - ich geh nun long. 07.07.05 12:31#7  
Und Angsthasen abzocken.

...................................

https://www.ariva.de/forum/loeschung-224687?page=-2


Wer meint cool an der Börse zu sein auf kosten von Menschen die sterben der soll das so machen und auch laut sagen ...........................  

30.01.20 13:47
1

298 Postings, 1472 Tage AkstasyDas Geheimnis der Spekulation:

Kaufe, wenn das Blut auf den Straßen fließt.
 

30.01.20 16:52

298 Postings, 1472 Tage AkstasySieht tatsächlich So aus als ob wir auf 1,30

Zusteuern...  

30.01.20 17:43

4210 Postings, 4690 Tage XL10Xiaomi führt in Indien an!

https://yourstory.com/2020/01/smartphone-india-apple-iphone-xiaomi


Für das gesamte Jahr wuchs der indische Smartphone-Markt um acht Prozent und erreichte insgesamt 148 Millionen Smartphones, fügte er hinzu. Xiaomi führte den Markt im letzten Quartal mit Auslieferungen von 11,2 Millionen Einheiten (29 Prozent Anteil) an, gefolgt von Samsung mit 8,1 Millionen Einheiten (21 Prozent Anteil) und Vivo mit sieben Millionen Einheiten und 18 Prozent Anteil, und Realme und Oppo hatten im vierten Quartal 12 Prozent Marktanteil.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)
 

31.01.20 06:57

4210 Postings, 4690 Tage XL10Hang Seng weiter auf Talfahrt

Der Chinesische Leitindex ist auch heute morgen wieder ins Minus gefallen. Die Talfahrt der chinesischen Aktien - so auch Xiaomi -dürfte heute also weitergehen.

Die WHO erwartet den Höhepunkt der Epidemie frühestens in einer Woche. Allerdings kann sich die Ausbreitung auch noch erheblich beschleunigen und verschlimmern.

https://www.diepresse.com/5761238/...tionalen-gesundheitsnotstand-aus

Wir werden wohl also auch in der nächsten Woche noch leiden müssen. Aber nicht alle werden leiden - die Basher werden sich hämisch freuen.

Schönes Wochenende wünsche ich.  

31.01.20 09:31
1

923 Postings, 2666 Tage GloballoserIst nicht wirklich so interessant

Wer hier im Forum leidet oder nicht , vielleicht Mal ins Forum für angewandte Psychologie gehen kleiner tip.hier im Forum sollte es eigentlich um Xiaomi gehen ,Pump und dump gehört zur Börse    

31.01.20 10:56

4210 Postings, 4690 Tage XL10Verstanden

Unterlasse es zukünftig hier Posts abzusetzen, kein Thema.

 

31.01.20 14:27
1

1309 Postings, 3046 Tage sunnyblumXL

Ich finde die post ok. Ich hab es nicht als bashing empfunden, nur als Info.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 185   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln