Xiaomi - Hightech aus dem Reich der Mitte

Seite 126 von 168
neuester Beitrag: 19.01.21 04:30
eröffnet am: 11.07.18 12:47 von: maggymuelle. Anzahl Beiträge: 4195
neuester Beitrag: 19.01.21 04:30 von: poolstore24 Leser gesamt: 935976
davon Heute: 1089
bewertet mit 9 Sternen

Seite: 1 | ... | 124 | 125 |
| 127 | 128 | ... | 168   

26.11.20 13:17
1

53 Postings, 54 Tage Connorml@Aktienquerdenker

Halten wir es wie Xiaomi. "Alles fängt mal klein an."  

26.11.20 13:24
1

321 Postings, 218 Tage Delirion@ Aktienquerdenker - Witzig ist, dass...

Wenn es nicht so läuft wie gewünscht, wie immer, die anderen ("das böse Forum") daran Schuld sind.
Aber falls es doch so läuft wie erhofft, war man ja selber ziemlich clever gewesen.
Nochmal, jeder ist für seine Investition in ein/en Unternehmen/Wert selbst verantwortlich. Einfach ausreichend schlau machen und nicht blindlings investieren.
Oder durften "wir" über deine Investition abstimmen!?
Ich glaube den "Kaufen-Button" hast du wohl selbst gedrückt ;-)
 

26.11.20 13:29

18 Postings, 55 Tage hartwuaschdSo

Ist es!  

26.11.20 13:32

2259 Postings, 266 Tage AktienQuerdenkerNaja... Ich vertraue halt auf die Experten die...

hier vom nächsten Apple - auch ohne Indien und USA als Markt - sprechen und die Zahlen wurden doch so toll hervorgehoben und trotzdem ist nur die Position in meinem Depot momentan rot...
Klar ist Jeder am Ende des Tages für sich selbst verantwortlich und jetzt warte ich halt mit Euch auf die 5 Euro Marke, is ja nur eine Frage der Zeit...  

26.11.20 13:38

8 Postings, 786 Tage MasterMindDE@AQ

Ernstgemeinte Frage.. warum hast du 1000? in X investiert?
Du hebst immer wieder Schwächen des Unternehmens hervor und scheinst nicht davon überzeugt zu sein... was vollkommen ok ist.

Ich würde nur gern dein Ziel verstehen.
Cheers  

26.11.20 13:48
1

2259 Postings, 266 Tage AktienQuerdenkerWollte mal Short einen Test wagen, da ja alles...

auf eine grüne Woche hingedeutet hatte...  

26.11.20 13:48

321 Postings, 218 Tage Delirion@ Aktienquerdenker

Wenn das deine Anlagestrategie ist, solltest du die schleunigst überdenken.  

26.11.20 13:52

2259 Postings, 266 Tage AktienQuerdenkerDanke, aber das darf ich dann am Ende des Tages...

Dann doch selbst entscheiden, freut Euch doch, dass hier ein neuer Anleger im Boot is...  

26.11.20 17:08

321 Postings, 218 Tage Delirion@ Aktienquerdenker

Das kannst und darfst du gerne machen, aber gib anderen nicht die Schuld an deinem gegenwärtigen (noch) Misserfolg.  

26.11.20 17:39

2259 Postings, 266 Tage AktienQuerdenkerDanke, aber...

auch dies ist meine Entscheidung, somit brauche ich auch dazu keinen Ratschlag.

Vielleicht ist das ja ein Paradebeispiel dafür, dass man sich nicht auf Einschätzungen in Foren verlassen sollte, denn das ganze Pushen vor den Zahlen hat den Kurs ganz offensichtlich nicht vorangebracht...  

26.11.20 17:53

321 Postings, 218 Tage DelirionAuch dieser Kommentar zeigt einfach...

dass jemand seine Hausaufgaben überhaupt nicht gemacht hat und sich lieber auf ein Forum verlässt, anstatt sich selbst um Informationen zu bemühen. Naja, mir soll es egal sein. Ist zum Glück nicht mein schwer verdientes Geld.
Übrigens...Aktionäre reagieren ganz unterschiedlich auf Quartalszahlen...mal geht's rauf obwohl die Zahlen nicht so berauschend sind und manchmal geht's runter obwohl die Zahlen ganz ordentlich sind.  

26.11.20 18:13

2259 Postings, 266 Tage AktienQuerdenkerWie schon erwähnt...

Das Pushen hier war halt verführerisch und somit verbuche ich das als Lehrgeld und Andere sind im Idealfall gewarnt auf die selbsternannten Experten zu hören.
Bei mir war es ja ein recht moderater Betrag, somit kann ich das verkraften.

Die Zeit wird zeigen in welche Richtung es hier gehen wird...  

26.11.20 19:47

231 Postings, 1240 Tage Wird_alles_GutHabe gestern gekauft

Hallo, Ich habe nun Aktien gekauft. Die Gründe seht ihr in meiner kurzen Analyse  

26.11.20 20:49

16 Postings, 57 Tage simaticcmoin

ich sehe keine Analyse ;)  

26.11.20 21:46

18 Postings, 55 Tage hartwuaschdKurze Analyse

War wohl eher ironisch...  

26.11.20 21:53

19 Postings, 60 Tage J. BelfortDer Kollege hat den Link zu seinem

YouTube Video vergessen..

https://youtu.be/SJcgX5H8c_Q  

26.11.20 22:31

16 Postings, 57 Tage simaticcNaja, Analyse ist für mich etwas anderes aber ok

Vielen ist der Wachstum im Bereich Internet Service Segment zu gering. Um was handelt es sich dabei eigentlich genau? Genug Rohstoffe (Daten) sollten dank dem großem Ökosystem doch vorhanden sein. Diese im zweiten Schritt zu vermarkten dürfte doch alles übertreffen :) Auch wenn die Zahlen jetzt keine neuen Rekorde darstellen was soll in diesem Geschäftsfeld schief gehen...? Bin auf Eure Meinungen gespannt  

27.11.20 03:58

18 Postings, 55 Tage hartwuaschdBelfort

Danke!  

27.11.20 07:08
2

19 Postings, 60 Tage J. Belfortsimaticc

Als Smartphone Hersteller verdient man nicht zwangsläufig Geld durch Daten.
Um im Bereich Internet Services erfolgreich zu sein, müssen die Nutzer die Mi Umgebung auch wirklich akzeptieren und "leben". Also zB Apps über den Mi Store kaufen oder sich eine IoT Umgebung einrichten.
Wenn das Xiaomi Smartphone als reines Hardware Produkt genutzt wird, um sich über den Playstore amerikanische Apps zu downloaden verdient Xiaomi daran nach dem Verkauf der Hardware nichts mehr.
Das große Ziel von Xiaomi ist es, sich von den üblichen Komponentenherstellern abzuheben und gute Margen im Bereich der Internet Services zu verdienen.
Voraussetzung dafür ist es jedoch, erstmal Hardware an den Mann zu bringen und dabei am Besten mehrere Produkte je User (im Zentrum das Smartphone und drumherum IoT Geräte). Dies fördert die Nutzung der Internet Services, zieht diese jedoch nicht zwingend nach sich.
Das ist der nächste Schritt der jetzt zu gehen ist.

Nur meine Meinung  

27.11.20 08:21

171 Postings, 5564 Tage centralparkDie vermeintliche Schwäche

Im Bereich Internet Services sehe ich so:
1. wäre das Wachstum bestimmt besser, wenn die Probleme in INdien nicht wären und
2. ist es ja tatsächlich so, dass erst einmal das Vertrauen in die Hardware da sein muss, damit die Nutzer dann den Service in Anspruch nehmen. - In Europa muss da sicher eine Hürde genommen werden...

Wenn der Plan aufgeht, dann wird Xiaomi Richtung 10 und 20 Euro gehen in den nächsten 5-10 Jahren!
Wenn nicht, dann eher wieder südwärts...

Ich bin positiv gestimmt, da ja wirklich sehr erfolgreich ein ?Ökosystem? aufgebaut wird und die Beteiligungen funktionieren (siehe XPeng)
 

27.11.20 08:37

3 Postings, 53 Tage AktiensohnEs ist noch ein kleines Bäumchen

aber die Wurzeln sind derart stark, dass ein riesiger Baum daraus werden kann. Xiaomi hat doch gerade erst Fuß in Europa gefasst. Die ersten Verträge mit Telekom und 1&1 sind geschlossen. Sobald die ersten Nutzer begeistert von ihren super billigen und technisch top ausgestatteten Handys berichten und "influencen", wird man mehr und mehr auf die Marke aufmerksam. Dann merken die ersten, dass es auch top Saugroboter, E-Bikes und co von dem Hersteller gibt.

Aber das dauert und kommt nur langsam ins rollen. Aber wenn die Welle losgeht, dann sind die jetzigen Kurse lachhaft. Ich nehme jeden Kurs mit und gebe keine einzige Aktie ab. Zu den Kursen sehen wir die Aktie nie wieder, wenn es erstmal losgeht.

Und an die Skeptiker und Ungeduldigen, die meinen, der Kurs rennt innerhalb einer Woche auf 1000%+:
Hab erstmalig vor 7 Monaten eingekauft. Bis heute ist der Kurs ca +140%. Welche Deiner Aktien hält da mit? Glaubst du ernsthaft, die Aktie fällt noch einmal unter 2,50€?? Wenn ja, dann kauf ich, was das Zeug hält. Leider wird das nicht mehr geschehen.  

27.11.20 08:51
1

49 Postings, 87 Tage kozi510der

Wiederstand bei 26Hkd hält Bombenfest :)  

27.11.20 09:01

4473 Postings, 1171 Tage KörnigJa, also Nachkaufgelegenheit durchaus

interessant! Meine Position mit 1,2K ist noch nicht grade groß, aber für den berühmten Fuß in der Tür reicht das vollkommen. Ich möchte gerne nochmal ein Abverkauft sehen bis mindestens in den Bereich 2,50 ?/Aktie, damit sich der Nachkauf auch lohnt. Eins ist mir persönlich klar, dass das hier kein Zock ist. Das kann ein gutes Langzeitinvestment sein mit durchaus dem Potenzial auf ein Multibagger. Deswegen werde ich die Position immer weiter ausbauen in Schwächephasen. Die Entwicklung sehe ich als gut an. Das Indienproblem ist hingegen ein wirkliches Problem, wobei sich diese meist beheben lassen.
Keine Handelsempfehlung nur meine Meinung  

27.11.20 09:07
2

165 Postings, 2703 Tage ArmasarEtwas Wasser in den Wein...

...bin selber investiert und hab nachgekauft, aber wegen diesem Risiko geht der Kurs nicht höher:

https://www.bloomberg.com/news/articles/...or-sale?srnd=premium-asia.

Huawei versucht auf diese Weise an Xiaomi verlorene Marktanteile zurückzugewinnen. Ich glaube nicht, dass das funktionieren wird, weil Honor-Geräte potthässlich sind und Xiaomi viel breiter aufgestellt ist. Außerdem ist nicht gesagt, dass Sanktionen gegen Huawei einfach durch Änderung der Besitzerstruktur beendet werden. Das ist eher unwahrscheinlich weil die Komponenten gleich bleiben - Honor muss Marktzugang beantragen und dabei nachweisen, keine Huawei-Technologie zu verbauen. Aber man sollte sich darauf einstellen, dass der Kurs die nächste Zeit keine neuen Hochs macht, wenn der Markt ein Huawei Comeback spielt. Das mittlere Kursziel ist inzwischen HK$32, also +20% upside.
 

27.11.20 09:36

16 Postings, 57 Tage simaticcGuten Morgen

Es ist schön mal wieder Beiträge mit Inhalt zu sehen  

Seite: 1 | ... | 124 | 125 |
| 127 | 128 | ... | 168   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln