Börse ein Haifischbecken: Trade was du siehst

Seite 1 von 831
neuester Beitrag: 02.12.20 14:40
eröffnet am: 12.05.20 22:50 von: gekko823 Anzahl Beiträge: 20769
neuester Beitrag: 02.12.20 14:40 von: twade90 Leser gesamt: 2032863
davon Heute: 9678
bewertet mit 112 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
829 | 830 | 831 | 831   

12.05.20 22:50
112

4168 Postings, 2498 Tage gekko823Börse ein Haifischbecken: Trade was du siehst

Hallo lieber Trader-Gemeinschaft,

da es in einigen bestehenden threads teils sehr emotional zugeht, möchte ich optional einen eigenen Trading-Kanal aufmachen, frei von Emotionen im Sinne von trade was du im Chart siehst und nicht das was du sehen möchtest.

Fehleinschätzungen sind natürlich zu keinem Zeitpunkt ausgeschlossen. Vielmehr geht es darum Tradingansätze zu platzieren. Der Schwerpunkt liegt bei den Indizies, aber auch gerne bei den Edelmetallen, Währungspaaren und Ölpreisen.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
829 | 830 | 831 | 831   
20743 Postings ausgeblendet.

02.12.20 12:42
1

144 Postings, 91 Tage DummBrot@speculatius

na ja, wen will man denn impfen wenn keiner Corona hat . Und in Quarantäne  haste halt mehr Zeit  mit und zu spielen ...  

02.12.20 12:45

438 Postings, 193 Tage Puterich1hey Speku

gleiches Prob bei mir im Kindergarten :-)

nimm Würfel und Handy mit, dann kannst weiter zocken :-)  

02.12.20 13:01

7267 Postings, 2763 Tage Spekulatius1982Was ich so gemerkt hab

Man kann mit Corona die Leute richtig gegeneinander aufbringen.
Das geht schon los wenn man fragt mit wem man Kontakt hatte, plötzlich  wird man als Lügner dargestellt.  Jetzt wirds extrem verrückt was hier ab geht.  Fast jeden Tag neue Coronaregeln.

Ich glaub ohne einen Anwalt mach ich garnix mehr.  

02.12.20 13:02
1

30 Postings, 142 Tage Namor1@beckett

Und gerade weil noch nie irgendetwas mit mRNA geimpft wurde, sollte die Zulassung ja noch länger dauern. Weil es komplettes Neuland ist. Man injieziert Teile fremder Erbsubstanz. Wie aufgeregt ist der Germane, wenn sein Soja gentechnisch verändert wird, aber bei der Impfung denkt er, "toll kann ja nur gut gehen, Qualitätsstandards für Zulassung bitte absenken, impft mich zuerst!"

Übrigens kann ich (als interessierter Laie) schon dem zweiten Satz nicht zustimmen. Corona Viren gibt es vielleicht schon länger als Influenzaviren. Der aktuelle Grippeimpfstoff wird schon hergestellt, noch bevor das neue Grippevirus bekannt ist. Dazu greift man auf die letzten Mutationen des Influenzaviruses zurück. Wenn man wartet bis das neue Virus erkannt ist, dann entwickelt, produziert, verteilt, impft,.. dauert alles zu lange. Deshalb ist bei einem Großteil der Corona-Test-Positiven auch nix nennenswertes zu berichten. Unser Immunsystem kann Corona, für die neuesten Versionen braucht es ein Update, wie bei Influenza. Die schweren Verläufe sind eher ein Mix aus generell höher Virenlast und schlechtem Immunsystem, vor allem wegen Alter und dann zusätzlich kalten Monaten.

So jetzt klinke ich mich aus, bringt ja eh nix.  

02.12.20 13:08

1483 Postings, 139 Tage TelemannDax

jeder kleine Rücksetzer wird sofort gekauft. Nach Schwäche sieht das nicht aus.

Um 14:15 Uhr kommen wichtige Daten. Sollte hier enttäuscht werden, dann ist das ein Grund für einen größeren Abverkauf. Ich nehme an die Marktteilnehmer warten die Daten ab.  

02.12.20 13:10

1033 Postings, 203 Tage pazilla16:00 Uhr

16:00 US: Anhörung von Fed-Chairman Jerome Powell vor Ausschuss des Repräsentantenhauses / Quelle: Guidants News

vllt. kommt da bisschen Schwung in die Kiste  

02.12.20 13:11

1483 Postings, 139 Tage TelemannVor der Fed long heißt es ja immer

02.12.20 13:13
1

588 Postings, 196 Tage elliottdax#20742

da könntest mich auch gleich fragen, um wieviel uhr er sein ende nimmt. nur soviel ist klar, 5-welligkeit wird er am ende aufzeigen, wie immer! kleiner anhaltspunkt, im letzten jahr an dieser stelle übertraf er das hoch von gestern mittag nochmals minimal und sackte dann ab.  sealed

 

02.12.20 13:13
4

556 Postings, 5861 Tage joejoe#20732 - Zeit Impstoffartikel, Grundschulniveau?

Habe mal kurz rein gelesen und war nicht beeindruckt von der Detailfuelle.

Z.B. "Die Zelle stellt die Impfung selbst her" - das passiert bei einem Lebendimpfstoff genau so.

Der wichtigste Punkt fuer mich ist, wie viel Virenmaschinerie man in die mRNA kodiert hat. Und hier scheint nur das Huellprotein kodiert zu sein und man verwendet Lipidhuellen um die mRNA in die Zelle zu schleusen. Also ist m.E. das Risiko auf die Immunantwort beschraenkt und ein Einbau in das menschliche Erbut extrem unwahrscheinlich.

Im Artikel wird allerdings behauptet: "Um sich überhaupt verbinden zu können, müsste die mRNA außerdem in DNA umgewandelt werden. Das sei in einer menschlichen Zelle ebenfalls nicht möglich.

Das ist so nicht korrekt. Ein Retrovirus (wie z.B. HIV) kann sich nur vermehren, in dem er in der menschlichen Zelle RNA in DNA umzuwandeln (via reverse Transkriptase) und diese dann in das Erbgut des Menschen einbaut (Integrase). Ich hatte z.B. die Befuerchtung, dass in einem geimpften HIV Erkrankten der Impfstoff mit der HIV Maschinerie zufaellig interagiert (ist extrem unwahrscheinlich). Aber da der Impfstoff nichts anderes als ein Huellprotein enthaelt, waere das nicht nur unwahrscheinlich, sondern auch irrelevant von den Folgen.

Von daher ist das groesste Risiko wohl die stimulierte Immunantwort. Die kann natuerlich gefaehrlich sein. Und da man es an <100k Menschen getestet hat, koennte es durch aus hunderte Menschen geben, die eher schlecht auf den Impfstoff reagieren.

Trotzdem ist eine Impfung sehr sinnvoll - auch und gerade weil man andere dadurch schuetzt.  

02.12.20 13:16

6635 Postings, 2476 Tage AbsaufklauselLOL

Ein unter 92 Punkte notierender US Dollar sowie die näher rückenden Notenbank-Meetings (EZB 10.12, FED 16.12) und die wieder aufgenommenen Verhandlungen um ein zweites Corona-Hilfspaket, stützen.

OK dann stützt man ... sind ja nur noch ein paar Tage ;)  

02.12.20 13:28

1033 Postings, 203 Tage pazillaelliottdax

Danke dir + langsam gefällst mir  

02.12.20 13:31
1

72 Postings, 680 Tage honigbiene99#20753

Kurz nachgefragt und dann ist auch gut von mir dazu,

-> letzter Satz: "... auch und gerade weil man andere dadurch schuetzt."

Woher die Annahme, dass man damit andere schützt, wenn noch nicht mal klar ist, ob man Überträger bleibt?
Bisher wurde nur publiziert, dass man damit einen eigenen schweren Verlauf vermeidet und nicht ernsthaft daran erkrankt!?

Sorry für OT  

02.12.20 13:44
1

1483 Postings, 139 Tage TelemannDow Short verkauft

02.12.20 13:56
2

556 Postings, 5861 Tage joejoe@honigbiene99 - andere schuetzen

Ich habe mich nicht wirklich im Detail mit den Impfstoffen auseinander gesetzt - meine Ausfuehrungen oben basieren auf <30min googlen, Hintergrundwissen und gesundem Menschenverstand. Seitdem die Welt Experten und schlaue Menschen verhoehnt, ist mir offen gesagt ziemlich viel egal.

Eine Impfung schuetzt, indem (1) man selbst vor der Infektion geschuetzt ist, (2) eine Infektion harmlos und kuerzer verlaeuft, (3) weniger andere Menschen infiziert sind (und damit das Ansteckungsrisiko sinkt), und (4) weil Krankenhaeuser weniger ueberlastet sind.

Gerade (3) und (4) sind der Grund warum selbst der Grippeimpstoff mit einer Wirksamkeit von nur ~50% in manchen Laendern kostenlos verabreicht wird. Vielleicht ist es sogar guenstiger zu impfen, als eventuelle Fehltage eines Angestellten in Kauf zu nehmen.

Spieltheoretisch maximiert ein Individuum seinen Nutzen jedoch, wenn sich alle anderen impfen lassen, nur er nicht. Denn dann hat er den Herdenschutz aber keine Nebenwirkungen. Das ist allerdings "nicht nett" (Prinzip Arschloch?). Meines Erachtens sollte man daher immer auch (3)-(4) im Auge behalten und das man Schwaechere dadurch schuetzt. Denn gerade juengere/fitte Menschen koennten sagen, sie brauche keine Impfung, da sie ja eine Infektion meist gut ueberstehen. Trotzdem wuerden sie andere durch eine Impfung zusaetzlich schuetzen.

Konkret zu Deiner Frage. Ich halte es fuer sehr unwahrscheinlich, dass ein Impfstoff den Geimpften schuetzt, dieser aber gleich ansteckend bleibt. Das wuerde ja heissen, dass er die gleiche Virenlast abgibt, das Virus sich also relativ ungehindert in seinem Koerper vermehrt. Das wiederum ist ein Widerspruch damit, dass der Geimpfte geschuetzt ist.  

02.12.20 14:06

72 Postings, 680 Tage honigbiene99# 20758

02.12.20 14:10

438 Postings, 193 Tage Puterich1Daximeter

zeigt frostige Temperaturen an. Unter 13255 gibts erst ein Shortsignal, wenn ich nicht irre.  

02.12.20 14:14
1

2219 Postings, 4223 Tage Baron_StockTrader@ joejoe

Bist Du ein Mediziner ?
-----------
" Die einzigen Zeugen für die Erfolge des Börsenspekulanten sind seine Erben "
André Kostolany

02.12.20 14:22

1483 Postings, 139 Tage TelemannTilray

Tilray geht Promotion-Partnerschaft mit Hormosan (Deutschland) ein.
02.12.20, 14:17
Quelle: Guidants

E geht vorwärts mit Tilray.  

02.12.20 14:23

556 Postings, 5861 Tage joejoe@honigbiene99 - das ist ein alter Artikel (Juli)

"Können Menschen geimpft und trotzdem ansteckend sein? Ja, das *kann* passieren"
=> ich wuerde die Betonung auf "kann" legen! Es ist *komplett* irrelevant, wenn das bei ein paar Einzelfaellen passiert oder bei 1% von >10 mio geimpften.

Im Sommer kursierten ja auch Hypothesen, dass man nach einer Infektion gar keine Immunitaet entwickele. Doch viele Virologen hielten das fuer extrem unwahrscheinlich - trotzdem wurde es ueberall breit getreten. Moeglich ist so ziemlich alles wenn man eine Milliarde Menschen impft. Aber wahrscheinlich ist es trotzdem nicht.

Die Impfung bleibt ja freiwillig, man braucht also keine Gruende zu suchen, warum man sich nicht impfen laesst.

Persoenlich werde ich wohl abwarten, bis ein paar Millionen Impfdosen verabreicht wurden (an Risikogruppen und medizinisches Personal) und mich danach impfen lassen. Dadurch nutze ich (aus), dass andere den Impfstoff fuer mich "testen".  

02.12.20 14:30

556 Postings, 5861 Tage joejoe@Baron_StockT - nein, ich bin kein Mediziner

Ich bin nur an Medizin interessiert und habe vor laengerer Zeit in der Forschung / Bioinformatik gearbeitet.

Wie gesagt habe ich mich nicht im Detail eingelesen. Was ich schreibe kann also Detailfehler enthalten. Es ist aber 10x besser, als der ganze Mist, den man im Internet liest. Wie immer gilt "Fragen sie ihren Arzt oder Apotheker"... ;)  

02.12.20 14:31
1

1033 Postings, 203 Tage pazillaLasst die Finger von Cannabis Stocks

die reinste Zockerei, komplette Überproduktion und Preisverfall.

 

02.12.20 14:32

2219 Postings, 4223 Tage Baron_StockTraderDie Wissenschaft geht auf die Barrikaden !

https://www.youtube.com/watch?v=AW6eF8zxCHw

Mir fällt auf das zunehmend die Intelligenz dieses Landes den Mainstream nicht zustimmt.
Vor allem immer mehr Professoren sprechen sich gegen den Mainstream aus, alleine in diesem Video sitzen drei.
-----------
" Die einzigen Zeugen für die Erfolge des Börsenspekulanten sind seine Erben "
André Kostolany

02.12.20 14:32

179 Postings, 159 Tage beflo1610habt ihr bei der mRna

NICHT den sogenannten Abfall (Sporen) vergessen. Der dann für andere Viren ein gefundenens Fressen ist. Dann nämlich befallen die Viren den Abfall und man ist dem ausgeliefert. LEUTE, es ist jedem selbst überlassen, ob er sich impfen will oder nicht. Ich persönlich warte erst mal ab, was denn wirklich passiert.

Wenn ich nach Russland schiele, haben Sie trotz Sputnik Höchstzahlen.

Weihnachten wird ein Superspreadevent. LEIDER...

Erst 3 - 4 Wochen danach sehe ich langsam Besserung.

Nach wie vor gilt, Zahlen sind rückläufig; aber es wird auch viel weniger getestet.  

02.12.20 14:36

1483 Postings, 139 Tage TelemannKauf Dow short

02.12.20 14:40

62 Postings, 239 Tage twade90@tele

hast du nen guten dow short schein?  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
829 | 830 | 831 | 831   
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: nich4wb, futureworld

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln