finanzen.net

Mynaric - Die Zukunft des kabellosen Internets?

Seite 1 von 7
neuester Beitrag: 03.08.20 09:06
eröffnet am: 21.10.19 10:50 von: Ozz9 Anzahl Beiträge: 151
neuester Beitrag: 03.08.20 09:06 von: Bengali Leser gesamt: 29284
davon Heute: 371
bewertet mit 2 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 7   

21.10.19 10:50
2

293 Postings, 2363 Tage Ozz9Mynaric - Die Zukunft des kabellosen Internets?

Mynaric ist ein Hersteller von Laserkommunikationstechnologien zum Betrieb von Kommunikations- und Beobachtungsanwendungen in der Luft und im Weltall. Zu den Produkten für die kabellose Datenübertragung gehören Bodenstationen und Laserterminals, die es ermöglichen, sehr umfangreiche Datenmengen sicher über lange Strecken kabellos zu übermitteln.

Weltweit nimmt der Bedarf an schneller und allgegenwärtiger Datenverfügbarkeit dynamisch zu. Gegenwärtig basieren Datennetze weitgehend auf Infrastruktur auf dem Boden, die aus rechtlichen, wirtschaftlichen oder logistischen Gründen nicht beliebig erweitert werden kann. Die Zukunft erfordert eine Erweiterung der bestehenden Netzwerkinfrastruktur in Luft und Raumfahrt. Mit seinen kabellosen Laserkommunikationsprodukten ist Mynaric als Pionier in diesem Wachstumsmarkt positioniert.

IPO: 30.10.2017
Erster Kurs: 54 EUR
Marktkapitalisierung beim IPO: 142 Mio. EUR
 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 7   
125 Postings ausgeblendet.

13.05.20 14:13

8699 Postings, 6042 Tage WalesharkIrgenwann schon...

Aber diese Frage ist total überflüssig weil sie dir niemand beantworten kann !!
An der Börse braucht man viel Geduld siehe HAPAG. Vor zwei Jahren bei ca. 35 ?.
Dann runter bis ca. 23 ? und jetzt im Himmel !  

13.05.20 14:36

91 Postings, 908 Tage Pfeili_01da gebe ich dir recht

Die Frage war eher offen gestellt, wie die Meinungen dazu stehen, das nächste mal formuliere ich es deutlicher.
Das mit dem Thema Geduld muss ich momentan bei manchen Aktien aus meinem Depot mitbringen LOL.

 

01.06.20 09:43

185 Postings, 1118 Tage max0512Bin seit letzter Woche nun auch hier

mit erster Position dabei..
SpaceX, Weltraumtourismus etc. könnten die Aktie mittel- bis langfristig denke ich durchaus beflügeln!  

02.06.20 21:22

2634 Postings, 7172 Tage BengaliAktie robbt sich langsam nach oben

Sieht so aus, als ob wir nun die 50-52 Euro in Angriff nehmen. Es tut sich was nach einer längeren Seitwärtsphase.  

23.06.20 00:11

36 Postings, 41 Tage Capital23Umsatz

Ich vermute mal das bald noch ein weiterer Vertrag unterschrieben wird, da das Unternehmen sehr gute Produkte hat und sie im Verhältnis zu Konkreten sehr günstig anbieten kann. Außerdem hat das Unternehmen ein sehr utes Management und guten Kontakt zu Space X. Welches auf Bezahlbare Komponenten in ihrer Konstellation großen Wert legt  

29.06.20 14:41

900 Postings, 1263 Tage TheseusXNoch ist die

50 Euro Hürde nicht übersprungen - aber das wird nicht mehr lange dauern. Erst recht nicht, wenn die Märkte im allgemeinen eine freundliche Entwicklung nehmen...  

30.06.20 20:57

25 Postings, 2540 Tage Hardworker0926 offene, feste Stellen

sind auf der Homepage ausgeschrieben. Wie viel Mitarbeiter hat Mynaric momentan, 120-150?

Viele offene Stellen deuten ja allgemein auf eine gute Auftragslage hin, ich bin mal gespannt ;-)  

01.07.20 16:16

36 Postings, 41 Tage Capital23Bin mal gespannt wann

Die nächste Ankündigung kommt... das letzte war der Jahresabschluss 2019 hatte mir eigentlich dieses Jahr mehr an Adhoc news erhofft  

02.07.20 11:13

64 Postings, 1152 Tage nasemannenWeiß jemand

den Termin für die nächsten Quartalszahlen?  

02.07.20 12:52

36 Postings, 41 Tage Capital23Gibt nur halbjahres zahlen und die im

Oktober oder November  

03.07.20 10:17

37 Postings, 186 Tage mavTradeAnkündigungen

Ich denke in Q4 könnte es zu ersten Ankündigungen kommen. Aktuell laufen die Qualifizierungen bei den Kunden. Diese werden mit Sicherheit ein paar Monate dauern, aber sofern diese postitiv ausfallen könnte es dann schnell gehen mit Aufträgen und dem Beginn der Serienproduktion.  

14.07.20 17:10

1374 Postings, 3251 Tage Flaterik1988Na wie schaut es aus hier

bin mal wieder +/-0 und überlege zu verkaufen. In der Hoffnung wieder billiger reinzukommen.

Habe sehr lange nichts von mynaric gehört? Seit ihr immer noch so überzeugt?  

14.07.20 21:26

36 Postings, 41 Tage Capital23Ja bin überzeugt.

Ist halt riskant weil halt lange nichts an news kam(2 Monate). Kann halt bald kommen und dann gehts Richtung norden.  

16.07.20 10:05

1374 Postings, 3251 Tage Flaterik1988Ist meine kleinste pos

hatte sogar kurz überlegt nochmal etwas aufzustocken. Aber habe die tiefen kurse un 40 verpasst. Muss sagen mein EK ist echt scheisse....

 

30.07.20 09:39

1374 Postings, 3251 Tage Flaterik1988hmm scheinbar wars das hier und mit der Aktie?

Werd glaub erstmal verkaufen +/-0  

30.07.20 11:36

64 Postings, 1152 Tage nasemannenOhne

News und halbjährlichen Zahlen wird sich im Kurs wohl nicht viel tun...  

30.07.20 13:20

36 Postings, 41 Tage Capital23Wichtigste werden news sein,

Und weitere Evaluierungsmissonen bzw richtige Bestellungen. Die Halbjahreszahlen werden nicht sehr spektakulär ausfallen.  

30.07.20 21:49
2

36 Postings, 41 Tage Capital23Die news erachte ich als

Nicht zu wichtig, da in China eh keine Produktion war und vermutlich nur 2-4 Miatarbeiter dort in einem Büro gearbeitet haben zum Vertrieb und hätte es eine Lieferung gegeben wäre eine Adhoc rausgegangen. Somit war der Vertrag mit dem Partner in China nicht wirklich im Preis eingepreist wodurch es zu keinem großen rücksetzer kommen sollte. Der Hauptmarkt sind die USA und durch das Verbot ist Trump vermutlich glücklich;) mal gucken was die Schadenersatzansprüche so ergeben.  

31.07.20 10:44

37 Postings, 186 Tage mavTradeUntersagung China

Interessanter finde ich fast noch, dass Mynaric in seinem Statement zur Untersagung auf die möglichen Aufträge der amerikanischen Regierung eingeht. Vielleicht hat hier die USA auch etwas Druck auf das BMWi ausgeübt diese Lieferungen nach China zu verhindern. Denn sollte die Technologie von Mynaric für die Kommunikation der amerikanischen Regierung und der Army eingesetzt werden möchte die USA natürlich nicht, dass China im Besitz der gleichen sicherheitskritischen Technologie ist.

Zudem unterstreicht die Untersagung ja auch wie sicherheitsrelevant die Produkte von Mynaric eingeschätzt werden. Also wird den Produkten von Mynaric seitens der Regierung eine gewisse Relevanz anerkannt. Eine solche Untersagung erfolgt nicht bei irgendwelchen mittelmäßigen Produkten.  

31.07.20 11:53

4 Postings, 12 Tage Gast3Wichtige Entscheidung mit Relevanz

Sehr spannend!!  

31.07.20 14:16

36 Postings, 41 Tage Capital23Seh ich genauso wie mavtrade hoffe auf ne ad

Hoc mitte ende august.  

31.07.20 14:19

2634 Postings, 7172 Tage BengaliGlaube schon, dass Mynaric

etwas vom Kuchen abbekommen wird. Und die Börse sieht das anscheinend auch so.  So wie mavTrade schon sagte, die Produkte von Mynaric scheinen wohl nicht so schlecht zu sein.  

31.07.20 19:24

1 Posting, 3 Tage robin417Die Aktie ist jetzt nichts mehr wert.

USA nur Ankündigungen das was kommt und die realen Kunden in China nun geerdet. Der chinesische Markt ist viel größer als der in USA. Ein Drama diese Adhoc. Wir, Deutschland, sind eine Exportnation, neutral und nicht Laufbursche von einer Seite. Kann doch nicht sein, dass wir tole Technologien entwickeln und uns dann, von wem auch immer, vorschreiben lassen wenn wir beliefern DÜRFEN UND WEN NICHT.

Ich hoffe der Vorstand akzeptiert diese Regierungsentscheidung nicht und legt bei der  WTO Beschwerde ein. Das erwarte ich als Aktionär nun vom Vorstand.
Ich möchte vom Vorstand jetzt Marktzahlen sehen. Wie groß ist die Wurst in USA, wann kommt der erste Kunde, und wieviel Milliarden hat Mynaric jetzt durch die Chinaentscheidung verloren und wie soll das kompensiert werden.
Die Aktionäre haben heute verloren, sehr viel Geld und Perspektive.  

03.08.20 08:02

1374 Postings, 3251 Tage Flaterik1988krasse meldung mit china

heute tiefrot?  

03.08.20 09:06

2634 Postings, 7172 Tage BengaliNein

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 7   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Apple Inc.865985
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
NEL ASAA0B733
Deutsche Bank AG514000
BayerBAY001
Daimler AG710000
TeslaA1CX3T
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
Siemens Healthineers AGSHL100
BASFBASF11
Siemens AG723610
TUITUAG00
Lufthansa AG823212