finanzen.net

My Hammer : Neue Kooperation, Neuer Vorstand

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 10.12.14 00:34
eröffnet am: 09.01.13 14:47 von: sarah100 Anzahl Beiträge: 21
neuester Beitrag: 10.12.14 00:34 von: wikki 1 Leser gesamt: 5610
davon Heute: 3
bewertet mit 2 Sternen

09.01.13 14:47
2

1226 Postings, 5648 Tage sarah100My Hammer : Neue Kooperation, Neuer Vorstand

was haltet ihr von den News?  

09.01.13 15:10

1226 Postings, 5648 Tage sarah100Keine Meinung?

09.01.13 16:51
1

5 Postings, 2740 Tage murmljetzt kanns nur noch besser werden...

grundsätzlich sehe ich hier eine gute Chance für myhammer wieder voran zu kommen.

Synergien können nie Schaden. Ob sich der Erfolg damit wieder einstellt, oder ob da sich nur zwei zusammentun die sowieso nichts zu verlieren haben, wird die Zukunft zeigen.

Mal sehen ob der neue Vorstand was zustande bringt. Die Ausgangsposition ist jedenfalls um einiges besser als vorher.

Murml

PS: Nur meine Einschätzung, keine Aufforderung zu irgendwas.  

09.01.13 18:36

1492 Postings, 4098 Tage JaminGottfriedDer Markt sieht es positv

Es scheint so zu sein, dass der Markt die Meldung positiv sieht, wenn man sich den Kurs ansieht. Ich meine, dass der Markt auf Kooperationen gewartet hat, denn MyHammer hatte sich bisher immer sehr verschlossen.

Ausführliche Informationen zu MyHammer und auch dem was einmal angestrebt und versemmelt wurde, bevor man sich vor einiger Zeit hin zu mehr Qualifikation und Qualität gewendet hatte, findet man hier ...

http://www.ariva.de/forum/...lung-bei-My-Hammer-Abacho-392706?page=30

Grüße
JG  

10.01.13 19:03

52373 Postings, 5668 Tage LibudaMehr als einen niedrigen einstelligen Millionen-

betrag lassen die bestimmt bei einer denkbaren Übernahme nicht springen, wenn man bedenkt, dass der Bilanzwert von MyHammer noch cirka ganze 800.000 Euro beträgt.

http://www.pressebox.de/pressemitteilung/...werkMedia-AG/boxid/357955  

10.01.13 19:10

52373 Postings, 5668 Tage LibudaUnd sollte im zweiten Halbjahr weitere Verluste

angefallen sein, ist der Bilanzwert/das Eigenkapital sogar noch kleiner als die nachstehend ausgwiesenen ca. 800.000 EUR zum 30.6.2012.

http://www.myhammer-holding.de/cms/upload/pdf/...1_20120430_final.pdf  

11.01.13 11:46

52373 Postings, 5668 Tage LibudaWieviel könnte und will ein Unternehmen

der nachstehenden Größe bei einer denkbaren Übernahme von MyHammer bezahlen? Das ist schon eine wichtige Frage, die man stellen sollte.

"Das Portfolio von Holzmann Medien umfasst marktführende Wirtschaftstitel für das Handwerk, den Mittelstand sowie die Finanz- und Gesundheitswirtschaft. Die praxisnahen Print- und Onlinepublikationen richten sich an Fach- und Führungskräfte, für die der Nutzen im Vordergrund steht.
Das Buchprogramm deckt zudem einen großen Teil der Aus- und Weiterbildung im Handwerk ab.
Mit modernen Onlineservices sowie durch Zukäufe und Neugründungen – auch im europäischen Ausland – wächst Holzmann Medien dynamisch und stets mit Augenmaß. Das Medienunternehmen beschäftigt circa 170 Mitarbeiter bei einem Jahresumsatz von ca. 27 Millionen Euro."

http://www.holzmann-medien.de/unternehmen/158/2001/  

11.01.13 14:23

52373 Postings, 5668 Tage LibudaBei Holzmann geht es nicht um das Pleite

gegangene Buaunternehmen mit ehemals zig tausenden Beschäftigen, wie es nach meiner Meinung wohl gestern einige Anleger in ihren Gehirnen verarbeitet haben, sondern um ein Unternehmen, dessen Größenordnung man auch hierdurch einschätzen kann:

http://www.holzmann-medien.de/...t-in-die-ausbildung/150/2004/178325/  

17.01.13 10:34

52373 Postings, 5668 Tage LibudaDie Hintergründe für Kursanstiege

bei Abacho/My Hammer waren nach meiner Beobachtung

http://www.comdirect.de/inf/aktien/detail/...Y&ID_NOTATION=147418

darin begründet, dass bestimmte Anleger vorher billig eingekauft hatten und das den Gierigen andrehten. Was dann folgte, kann man dem obigen Chart entnehmen.  

17.01.13 12:07

414 Postings, 5437 Tage biobudeHallo Sarah100,

kannst du bitte als Threaderöffner den User Libuda von der Diskussion hier ausschließen. Er fängt schon wieder an. den Thread zuzumüllen. Danke  

17.01.13 13:08

52373 Postings, 5668 Tage LibudaWie damals bei 3,50 Euro

hättest Du aber noch dazuposten sollen.  

17.01.13 13:59

52373 Postings, 5668 Tage LibudaLöschung


Moderation
Moderator: Zwergnase
Zeitpunkt: 17.01.13 21:12
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beleidigung - bitte private Angriffe unterlassen

 

 

17.01.13 21:46

52373 Postings, 5668 Tage LibudaDer Löschung ging folgendes Posting voraus

Meldung eines Regelverstoßes:
Melder: JaminGottfried
Zeitpunkt: 17.01.13 19:35
Grund: Privatfehden haben im Forum nichts verloren, da fehlt jeglicher Bezug.  

17.01.13 21:54

52373 Postings, 5668 Tage LibudaLöschung


Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 21.01.13 10:02
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unterstellung - 2. Absatz. Zum Thema MyHammer gab und gibt es zahlreiche Threads

 

 

07.03.14 23:39

1337 Postings, 4536 Tage wikki 1Perf. seit Threadbeginn: -52,85%

08.03.14 08:39

8049 Postings, 4153 Tage Dicki1Löschung


Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 09.03.14 14:18
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Spam.

 

 

08.03.14 23:00

52373 Postings, 5668 Tage LibudaKein Rezept gegen den Negativtrend


MYHAMMER FINDET KEIN REZEPT GEGEN DEN NEGATIVTREND.
von Matthias Hell am 27.Januar 2014 in Trends & Analysen
Geht die Idee einer Online-Plattform für lokale Handwerkerdienstleistungen an den Bedürfnissen der Nutzer vorbei? Mit der Trennung von Timo Kirstein, der erst Anfang des Jahres als Vorstand neu zu MyHammer gekommen war, ist jedenfalls bereits die wiederholte Neuausrichtung des Handwerker-Portals gescheitert

http://locationinsider.de/...ndet-kein-rezept-gegen-den-negativtrend/  

09.03.14 21:23

52373 Postings, 5668 Tage LibudaIm Text in #18

wird auf die Zwischenmitteilung im zweiten Quartal, also zum 30.9. verwiesen, das u.a. folgende Zahlen aufwies:

Umsatzerlöse für die ersten neun Monate von 2013: 5,045 Millionen

Betriebsergebnsi für die ersten neun Monate von 2013: minus 4,003 Millionen

Konzernergebnis für dier ersten neun Monate von 2013: minus 4,289 Millionen

Cash Flow aus der laufenden Geschäftstätigkeit der ersten neun Monate von 2013: minus 3,793 Millionen

Liquide Mittel zum 30.9.2013: 3.752 Millionen

Wir wollen einmal hoffen, dass es nach dem 30.9. besser gelaufen ist, denn sonst könnt Ihr Euch aus den beiden letzten Zahlen sicher selbst ausrechnen, wenn wieder neue liiquide Mittel gebraucht würden.  

10.12.14 00:34

1337 Postings, 4536 Tage wikki 1Perf. seit Threadbeginn: -53,75%

10.12.14 00:34

1337 Postings, 4536 Tage wikki 1Libuda : Im Text in #18

wird auf die Zwischenmitteilung im zweiten Quartal, also zum 30.9. verwiesen, das u.a. folgende Zahlen aufwies:

Umsatzerlöse für die ersten neun Monate von 2013: 5,045 Millionen

Betriebsergebnsi für die ersten neun Monate von 2013: minus 4,003 Millionen

Konzernergebnis für dier ersten neun Monate von 2013: minus 4,289 Millionen

Cash Flow aus der laufenden Geschäftstätigkeit der ersten neun Monate von 2013: minus 3,793 Millionen

Liquide Mittel zum 30.9.2013: 3.752 Millionen

Wir wollen einmal hoffen, dass es nach dem 30.9. besser gelaufen ist, denn sonst könnt Ihr Euch aus den beiden letzten Zahlen sicher selbst ausrechnen, wenn wieder neue liiquide Mittel gebraucht würden.  

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
TeslaA1CX3T
Amazon906866
Daimler AG710000
BayerBAY001
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Deutsche Telekom AG555750
Lufthansa AG823212
NEL ASAA0B733
E.ON SEENAG99
BASFBASF11
Covestro AG606214
Microsoft Corp.870747
Infineon AG623100