finanzen.net

Sharedeals.de: Meinungen?

Seite 1 von 125
neuester Beitrag: 20.05.19 15:56
eröffnet am: 14.04.11 08:16 von: AM2011 Anzahl Beiträge: 3117
neuester Beitrag: 20.05.19 15:56 von: LithiumPowe. Leser gesamt: 321367
davon Heute: 408
bewertet mit 13 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
123 | 124 | 125 | 125   

14.04.11 08:16
13

768 Postings, 2987 Tage AM2011Sharedeals.de: Meinungen?


Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 16.09.16 12:32
Aktionen: Löschung des Beitrages, Threadtitel trotzdem anzeigen
Kommentar: Unterstellung - lt. Geschädigten. Derartige Aussagen bitte belegen oder vermeiden.

 

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
123 | 124 | 125 | 125   
3091 Postings ausgeblendet.

09.04.19 21:00

2438 Postings, 1967 Tage centsucherUnd nu?

SD 3.9.18
Unter 2 USD sahen wir erneut Gelegenheiten zum massiven Einstieg beziehungsweise Aufstocken von Positionen.
https://www.sharedeals.de/...-wir-weiter-gute-daten-veroeffentlichen/
Wieso ist im NBC Dep. kein Heat? Sind alle nach den 120% raus?
ariva.de
 

09.04.19 21:02

2438 Postings, 1967 Tage centsucherWürde auch schlecht aussehen,

09.04.19 21:15
4

1 Posting, 41 Tage MagicBulletMeinung

Abend,

Ich lese hier schon seit einiger Zeit mit - so ca seit etwa 65 Seiten.

Ich weise daraufhin, dass ich einer der ersten NBC´ler war, das ist nur fair.

Börse ist eher Hobby für mich, kein Vollprofi, und darauf angewiesen bin ich auch nicht.

Bezahlt hat der erste Schwung NBC´ler 1500 Tacken. Für die meisten Peanuts, in meinem Falle damals fast 10% des Depotwerts. Warum habe ich das also gemacht?

Weil ich den lächerlichen Clubbeitrag als Lehrgeld sehe, und gleichzeitig als Investmentanleitung im Bezug auf DD, Analyse und stockpicking. Dazu erhält man auch noch einen gewissen Einblick in einen ansonsten sehr verschlossenen Arbeitsbereich der Wallstreet, in dem Kontext verweise ich mal auf die Kontakte zum Management von Heat. Allein das ist schon spannend und ein deutlicher Mehrwert für jemanden, der sich für solche Sachverhalte interessiert.
Desweiteren ist alles fein säuberlich aufgeschlüsselt inklusive des Entscheidungsprozesses bzw. die Frage nach dem warum. Und das ist eigentlich das Entscheidende. Warum ausgerechnet diese Aktien entweder unterbewertet, unbeachtet oder forschungstechnische Kracher sind.
Den kompletten DD-Aspekt des NBC lässt sich auch noch einfacher zusammenfassen, der ein oder Andere wird das kennen:  LAD. Lage, Absicht, Durchführung.

Dem ein oder anderen Leser wird aufgefallen sein, dass ich vorhin von fast 10% meines Depots sprach. Das ist durchaus korrekt.

An NoBrainer-aktien (oder deren Vorgängern) habe ich folgende gehalten oder halte nach wie vor:

- HEAT
- NVIV
- CATB
- TNXP
- PHIO
- CMRX
- CSLD
- PTN
- EVFM

Mit allen habe ich Gewinne gemacht, außer mit EVFM. Tatsächlich lief das MergerEvent exakt so ab, wie projiziert wurde - Nur habe ich über den Merger hinaus gehalten und war zu fixiert auf das mögliche Aufwuchspotenzial. Kurzum: Dummbeutel, aber richtig.

Mit den restlichen hier aufgeführten Werten habe ich satte Gewinne gemacht. Mein Depot hat sich innerhalb der letzten 9 Monaten um den Faktor 2,7 multipliziert.

Ich kann mich nicht beschweren. Man sollte meinen, mit dem Erreichen der eigenen Geschäftsfähigkeit entwickelt man kritischen bzw. gesunden Menschenverstand bzw. Abstraktionsvermögen. Für seine Entscheidungen, vorallem im Anlagebereich, ist jeder selbst verantwortlich. Insofern bedaure ich zwar Verluste anderer, habe aber kein Verständnis für das Abwälzen derjenigen auf Entscheidungshilfen. Die Disclaimer sind da deutlich und unterstreichen das nochmal.

Ich habe lediglich Ende letzten Jahres streckenweise den eigenen Ärger herunterschlucken müssen, als es zu masiven Kursstürzen kam - Das betraf aber den Gesamtmarkt und nicht nur die NBC-Aktien. Inzwischen sind diese Kursverluste längst wieder eingespielt. Hätte ich die Marktdynamik - im NBC-Chat wurde darauf hingewiesen - früher erkannt, wär mein Depot besser befüllt als aktuell. Aber auch daraus habe ich meine Rückschlüsse gezogen.

Rein aktien- und lerntechnisch gesehen lohnt der NBC definitiv.
Bei ernsthaften Fragestellungen, die diskussionswürdig sind, wird im NBC-Chat geantwortet, auch in aller Ausführlichkeit. Die Nonsensdichte ist jedoch deutlich geringer als im freien Chat.

Und vorallem der viele Bullshit, Nonsens und absolute "ich-bin-zu-faul-zum-googeln"-Fragen sorgt dann für einen sehr ruppigen Umgangston. Aus meiner Sicht sind so legendäre Antworten von einem der erfolgreichsten Investoren wie "was machst du an der Börse?" mehr als berechtigt.

Natürlich lässt sich darüber diskutieren - Aber Erfolg adelt irgendwann. Und derjenige der hier gemeint ist, neigt nicht zu leeren Phrasen. Mein Eindruck, subjektiv. Die regelmäßig geposteten Depotauszüge sprechen da eine deutliche Sprache. Dass das eine Fanbase, Groupie´s und allerlei Nachtrader anzieht, ist daher nur logisch. Allerdings ist der Urheber dessen nicht dafür verantwortlich, wenn dieses Klientel dann finanziell sich verhebt eben weil sie keine fundamentale Ahnung haben was sie da überhaupt tun.
Ich führe mal als ganz eigenes Negativbeispiel den Dead Cat Bounce Alno an.
Das war eher Casino, und meinen Einsatz habe ich auch folgerichtig verloren. Niedriger dreistelliger Betrag, passiert halt. Andere haben mit dem Move locker mehrere hundert Prozent gemacht. Gier frisst Hirn war die Lektion daraus.

Jeder mit einem minimalen Anteil Intelligenz sollte sich stets im Klaren sein, dass man selber auf den Sell/Buy-Button hämmert. Wer das nicht verstanden hat, gehört nicht an die Börse.

Oder aber, man sucht nen teures Hobby. Oder eines, das was abwirft.

 

09.04.19 21:22
3

152 Postings, 4382 Tage SPOCKYunfassbar

Es ist echt unfassbar geil, wie hier einige User meinen, den NBC bewerten zu können, OHNE
im Club zu sein. Diese Leute haben NULL Info´s zu den Aktien und zu den Handlungsempfehlungen. (auch mit HEAT mega Gewinne eingefahren)

Ich bin seit Beginn im NBC und haben nur gute Erfahrungen und Gewinne gemacht!

Ich bin glücklich im NBC zu sein und werde die nächsten Jahre auch dabei bleiben.
(bis zu Frührente)  

09.04.19 22:24

152 Postings, 4382 Tage SPOCKYLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 10.04.19 10:07
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

10.04.19 09:16

85 Postings, 138 Tage Jack in the BoxLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 10.04.19 12:27
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

10.04.19 11:02

85 Postings, 138 Tage Jack in the Box@3095

EVFM hat sich zwar zu Beginn auch mehr als verdoppelt, aber war doch nie ein No Brainer? Den Tipp gab es seinerzeit schon bevor es überhaupt den NBC gab.  

10.04.19 11:05

85 Postings, 138 Tage Jack in the BoxAber Glückwunsch MagicBullet

Depotwert x 2,7 in 9 Monaten ist sicherlich beachtlich, zumal Du anscheinend nicht bei den +300% IMDZ dabei warst.  

10.04.19 17:55

2438 Postings, 1967 Tage centsucherDas Forum

mutiert zu einem NBC heiligen, wobei es hier doch eigentlich um SD geht.
"Sharedeals.de: Meinungen?"
Denke das so einiges an NBC Werbung gelöscht gehört.
 

10.04.19 18:03

85 Postings, 138 Tage Jack in the BoxLöschung


Moderation
Moderator: jar
Zeitpunkt: 11.04.19 11:18
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

10.04.19 18:18

2438 Postings, 1967 Tage centsucherLöschung


Moderation
Moderator: jar
Zeitpunkt: 11.04.19 13:00
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unterstellung

 

 

10.04.19 18:22
1

29 Postings, 607 Tage timerobotULTRAEMPHELUNG --- der NBC von sharedeals

der NO BRAINER CLUB ist jeden cent wert, den er kostet.
bei mir gab es innerhalb von 4 wochen einen nobrainer >30% => einsatz locker raus.
aktienauswahl vom nbc ultragrün.
ich bin relativ neu an der börse. seit dem nbc ist mein depot grün.
des weiteren u.a. durch aktiven chat immenser lerneffekt!

GENIALES KONZEPT!!!

 

10.04.19 18:33

29 Postings, 607 Tage timerobotLöschung


Moderation
Moderator: jar
Zeitpunkt: 11.04.19 10:44
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

10.04.19 18:56

2438 Postings, 1967 Tage centsucherWitzig!;-))))

10.04.19 18:59
1

16216 Postings, 4084 Tage Trash#3095

Guter , glaubwürdiger Beitrag. Liest sich jedenfalls authentischer als diese vor Gekräntkheit triefenden Einzeiler und reiner Werbe-Spam. Zugegeben, Biotechs konnte SD immer schon. Albo habe ich immer noch im Depot und Palatin war auch schon ne prima Nummer.

Da die von dir genannten Werte ausnahmslos in dieses Segment fallen, wird da wohl auch einiges dran sein, was du da als Erfahrungsbericht bringst.

Kritik muss schon differenziert sein. Und wie du sagtest: Die Handelsaktion führst du selbst aus, auch wenn bei nachvollziehbaren Empfehlungen.  
-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !

13.04.19 09:02

466 Postings, 641 Tage LithiumPowerSD

Sogar hier bei Ariva werden laufendBeiträge wegen unseriöser Werbung zu SD gesperrt.

Ich kann nur vor diesem Laden warnen, investiert besser Geld bei seriöser Berichterstattung - und vor allem objektiver.

Bei SD ist das nicht der Fall und das ganze scheint laut der User hier nicht seriös zu sein  

15.04.19 07:38
2

84 Postings, 1171 Tage grampe"laut der user hier"...

...wenn ich mal "die ganzen User", die Du meinst hier zähle dann sagen das inclusive Dir ganze 2 User, eure absichten sind ja soweit bekannt.

der rest scheint ja zumindest eine persönliche meinung zu haben die aus bekannten gründen vorwiegend äusserst positiv durchzuklingen scheint. ich denke hier wurden genug beispiele und beweise geliefert.

viel spass weiterhin bei Eurem Kreuzzug.  

15.04.19 15:45
1

466 Postings, 641 Tage LithiumPowerUser

Vorsicht, hier wird sehr viel Werbung im Thread gemacht - speziell von neuen Usern. Lasst euch nicht von solchen zu unseriösen Investitionen verleiten  

16.04.19 21:39
2

3 Postings, 242 Tage HagelusUser

Vorsicht, hier wird sehr viel Bashing im Thread gemacht - speziell von 3 usern. Lasst euch nicht von solchen zu eingeschränkter Meinung verleiten  

17.04.19 06:44

466 Postings, 641 Tage LithiumPowerKritik

Kritik kann man ja im Chat laut der User nicht äußern, da die Beiträge gelöscht werden.

Hier schreibt jeder seine Meinung, und die scheint allgemein bekannt und negativ zu sein.  

20.05.19 00:23

2438 Postings, 1967 Tage centsucherInvivo ein No Brain-er

InVivo Therapeutics: Fällt jetzt der +1.777%-Startschuss?

--InVivo Therapeutics (WKN: A2JH81) ist aktuell mit Sicherheit einer der heißesten Picks im Nano-Cap-Universum

--InVivo Therapeutics erreichte so einen neuen Tiefstand, nachdem ein Vollamateur vergangenen Freitag zum Handelsschuss seine Aktien aus dem Fenster warf. Der Schlusskurs von 1,66 USD ließ das Unternehmen bei nach letztem Stand 9.306.255 ausstehenden Aktien mit einer Marktkapitalisierung von weniger als 15,45 Millionen Dollar zurück.

--Fundamental ist das Papier bei einem Kurs von aktuell 1,66 USD bestens abgesichert

-- Auch charttechnisch zeigte sich zuletzt ein Betonboden um 2 USD.

Fazit

--Wir sind weiter randvoll eingedeckt und warten auf echtes Kursfeuer. Risiko nach unten besteht nur bei ernsthaften Studienproblemen

-- Die langfristige Attraktivität der Story bleibt davon unabhängig intakt. KAUFEN BIS 2,00 USD.

https://www.sharedeals.de/...tics-faellt-jetzt-der-1-777-startschuss/

ariva.de

Ach ja ist doch ein Langzeitinvest!
https://flashalert.me/...019-05-17/20-37-30_949366/POS%20AM/posam.htm  

20.05.19 12:36

85 Postings, 138 Tage Jack in the BoxDa hast Du Recht

Habe zum Glück den Großteil nach den ersten +40% verkauft und lukrativ umgeschichtet.

InVivo war ja im NBC auch schon lange kein No Brainer mehr.

Die sicheren Gewinne habe ich eingefahren.

Seit ich im NBC bin beteilige ich mich auch nicht mehr an "Promo-Aktien" oder komplett spekulativen Geschichten.

Nur noch "sichere" Sachen wie gerade erst wieder bei:

Chimerix: NBC-Mitglieder feiern +102% Kursgewinn in 2 Monaten  

Angehängte Grafik:
chart_quarter_chimerix.png (verkleinert auf 36%) vergrößern
chart_quarter_chimerix.png

20.05.19 12:38

85 Postings, 138 Tage Jack in the BoxSry Quelle für oben

20.05.19 12:43

85 Postings, 138 Tage Jack in the BoxNochmal bzgl. InVivo

Die habe ich natürlich weiterhin auf dem Schirm, aber sie müssen jetzt einfach liefern.

SD hatte es ja treffend formuliert:

"Risiko nach unten besteht nur bei ernsthaften Studienproblemen."

Leider gibt es genau diese Probleme seit nunmehr bald einem Jahr. Anfänglich wollten sie die Studie in Q3 2018 starten, dann in Q4, dann in Q1 2019 und jetzt hoffen alle auf das aktuelle Q ;-)

Die 30-40% Kursverlust in dieser Zeit sind dafür eigentlich noch moderat und könnten schnell wieder egalisiert werden, wenn es denn endlich mal Fortschritte zu berichten gäbe...

 

20.05.19 15:56

466 Postings, 641 Tage LithiumPowerKursverlust

Bei diesen Pennyaktien wird überhaupt Garnichts egalisiert, ist Risiko und außerdem alles Werbung - da steckt doch keinerlei Konsistenz dahinter  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
123 | 124 | 125 | 125   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie f?r nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er ?bernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kosteng?nstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Huawei TechnologiesHWEI11
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
TeslaA1CX3T
CommerzbankCBK100
BayerBAY001
Amazon906866
BASFBASF11
Apple Inc.865985
Infineon AG623100
NEL ASAA0B733
BMW AG519000
Allianz840400
Volkswagen (VW) AG Vz.766403