Mutares stocksolide - hebt aber trotzdem ab!

Seite 1 von 147
neuester Beitrag: 06.07.22 18:58
eröffnet am: 18.03.15 16:38 von: Impressor Anzahl Beiträge: 3652
neuester Beitrag: 06.07.22 18:58 von: Aston007 Leser gesamt: 1013977
davon Heute: 9
bewertet mit 10 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
145 | 146 | 147 | 147   

18.03.15 16:38
10

188 Postings, 2668 Tage ImpressorMutares stocksolide - hebt aber trotzdem ab!

Ich möchte Euch auf eine noch wenig beachtete derzeit noch günstig bewertete Perle aufmerksam machen, die mMn nicht mehr lange auf diesem Kursniveau bleiben dürfte  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
145 | 146 | 147 | 147   
3626 Postings ausgeblendet.

30.06.22 16:10

2704 Postings, 1871 Tage HamBurchYep...

und nach der Durststrecke und noch ein paar Meter weiter wird aus "skin" dann "sky"...und der wird
dann meistens nach einem schweren Gewitter wieder blau...später dann rosarot...und für manche ohne Limit
Never ending story...
 

30.06.22 16:21

5950 Postings, 5484 Tage ObeliskDa hat eben jeder

so seine eigene Strategie. Meine heißt Risiken im Auge haben, evtl. Verluste begrenzen und Kapital erhalten. Ich schau mir genau an, welche Aktie sich wie verhält. Wenn ich mir den DJ im längerfristigen Chart  so anschaue, dann kann das noch weit runter gehen.  

01.07.22 11:53

250 Postings, 418 Tage Aston007Danke

Danke liebe Hausfrauen für diese Kursgeschenke?
Ach noch was?
Vielen Dank nochmal  

01.07.22 12:50

657 Postings, 2430 Tage schrmp1978...

Hauptsache es gibt nicht noch eine Kapitalerhöhung.

Der Kursverlauf ist mir egal.  

03.07.22 14:21

9 Postings, 480 Tage MajoTinowie gehts weiter

So... was meint Ihr?  Ich hätt nie gedacht das wir solche Kurse noch einmal sehen werden aber gut Börse ist halt unberechenbar. Der Markt  wird sich die nächsten Monate glaube ich weiter nach unten bewegen und ich stelle mir die Frage wann ist der günstigste Kurs zum Nachlegen erreicht.  

03.07.22 18:56

250 Postings, 418 Tage Aston007MajoTino

den Tiefsten Punkt erreichst du wahrscheinlich nicht?aber warum nicht gestaffelt nachlegen?
Z.b bei 16?? 14?? 12?? 10?? So mache ich es wenn ich von einem Unternehmen überzeugt bin?
 

04.07.22 09:16

22 Postings, 69 Tage Marc1981Majo Tino

Hängt jetzt alles von einem weiteren Gasembargo ab. Wenn der Russe wirklich dicht macht. Kann es noch richtig gegen 10? gehen, was für diesen Wer Wahnsinn ist...  

04.07.22 09:39
1

5950 Postings, 5484 Tage ObeliskIch warte jetzt

erstmal an der Seitenlinie die Entwicklung beim Gas ab. Ab 11.07. soll wegen Wartungsarbeiten für 10 Tage kein russ. Gas mehr kommen. Mal sehen, ob es danach wieder strömt. Ansonsten droht eine gewaltige Rezession von mehr als 10%. Es würde Jahre dauern diesen Energieausfall  zu kompensieren.  Mit einer Regierung, die sich weigert AKW`s länger laufen zu lassen, wird das noch schwerer.  

04.07.22 11:47

120 Postings, 511 Tage jjhh100Hauck & Aufhäuser KZ jetzt 34

...gerade aktuell:

https://ir.mutares.de/wp-content/uploads/2022/07/...-07-04_update.pdf

"...We reduce FY 2022 Holding estimates and reduce 2022 dividend expectations and PT following
the recent postponement of the Nordec IPO." "...we reduce our dividend expectation from ? 1.50 per share to ? 1.00 per share."

M.E. ist die Hauptfrage, inwieweit Gas-Versorgungsengpässe, schlimmstenfalls Unterbrechungen, die Produktionsstandorte der Gruppe treffen würden. Ich hoffe zumindest, dass temporäre Unterbrechungen noch halbwegs gut vertragen werden können, so wie die gesamte Gruppe relativ gut durch die Lockdowns gekommen ist. Wäre mal interessant, ob Mutares hier schon worst-case Szenarien durchgespielt hat.

Habe offen gesagt auch nicht gedacht, dass wir kursmäßig soweit zurückkommen. Während C-19 in 2020, hatte Laumann genau im richtigen Moment kommuniziert, dass Umsatz- u. Divi.Erwartung nicht erheblich beeinträchtigt waren - das führte dann zu einer deutlichen Erholung der Kurse.

Klar, jetzt haben wir nicht nur eine Krise sondern diverse Krisenfelder...Stichwort perfekter Sturm...  

04.07.22 12:00

250 Postings, 418 Tage Aston007Gerade

Nochmals 200 St. für 15,86? ins Korb gelegt  

04.07.22 12:04
1

25 Postings, 1248 Tage roteradlerNicht ins

fallende Messer greifen.  

04.07.22 12:13

250 Postings, 418 Tage Aston007Chart

Bin kein Chartexperte?Aber mal schauen ob der Bereich jetzt eine Unterstützung darstellt?
Haben wir Chart Experten  hier  
Angehängte Grafik:
21c381cb-c739-4809-ac8b-36e92556381c.jpeg (verkleinert auf 79%) vergrößern
21c381cb-c739-4809-ac8b-36e92556381c.jpeg

04.07.22 12:16
1

1328 Postings, 4200 Tage marathon400Unten ist immer unter oben

und täglich kann oben unter dem gestrigen unten liegen. Aktuell stehe ich seitwärts. Habe vor Tagen auch noch mal zugekauft. Jetzt beobachte ich den Markt. Wird Mutares das Tempo von Zukäufen fortsetzen können? Ich meine Mal das sich die ein oder andere Gelegenheit anbietet aber im Umfeld der aktuellen Situation ist auch Vorsicht geboten. Jetzt vielleicht auch die Gelegenheit für Mutares einen Schnapper zu machen. Na ja, auch dies geht vorüber.  

04.07.22 12:27
2

1328 Postings, 4200 Tage marathon400Der Chart ist ganz klar angeschlagen

Es gibt keine mir sichtbaren Gaps unterhalb des aktuellen Kurses. Wenn die nächsten Unterstützungen nicht halten, kann es Richtung 10 gehen. Alles schon erlebt. Deshalb abwarten und Kohle auf der Seite halten. Es kommen auch wieder andere Kurse.  
Angehängte Grafik:
20220704.png (verkleinert auf 32%) vergrößern
20220704.png

04.07.22 12:47

2704 Postings, 1871 Tage HamBurchWenn Politiker jetzt anfangen

die Bevölkerung zum Energiesparen zu ermuntern, nachdem unsere Volksvertreter jahrelang dafür gesorgt haben das sich diese Energie-Abhängigkeit zum worst-case-Szenario erst entwickeln konnte,
scheint die nähere Zukunft für diese Land eher düster zu werden...
In diesem Fall sind natürlich auch deutlich tiefere Kurse vorstellbar...Ist halt die Frage, wie Mutares mit dieser Situation umgehen kann...  

04.07.22 14:45

22 Postings, 69 Tage Marc1981Vergleich

Wünschte, Mutares hätte die KE ausgelassen. Immerhin jetzt im Prime Standard gelistet, was jedoch wenig gebracht hat...  
Angehängte Grafik:
attachment-30872354.jpeg (verkleinert auf 68%) vergrößern
attachment-30872354.jpeg

04.07.22 19:34
2

19 Postings, 282 Tage Lutzi1507.

https://www.godmode-trader.de/analyse/...dividende-in-gefahr,11155020

Ruhig bleiben!!
Mutares macht gute Arbeit.
Warten wir mal die Halbjahreszahlen im August ab.
Bleibe bis dahin an der Seitenlinie und sammel Cash zum Nachlegen.  

05.07.22 11:41

5950 Postings, 5484 Tage ObeliskHabe die IR

vor einer Woche mal angeschrieben, wegen der Auswirkungen der Gaskrise auf mutares. Leider keine Antwort erhalten.

Charttechnisch könnte die Aktie, sollte es deutlich unter 15 gehen, tatsächlich bis in den 10 Bereich fallen.  

05.07.22 11:48

170 Postings, 2618 Tage Deni86Die werden wir definitiv auch noch sehen..

da die schwachen Monate nunmehr erst beginnen.
Da der allgemeine Markt auch noch deutlich verlieren wird, wird auch Mutares mit hinunter gezogen.
Da hilft aktuell wohl auch keine guten News mehr..
Wenn man an das Unternehmen glaubt, würde ich mal paar Monate nicht hier reinschauen.
Wenn man nicht daran glaubt, sollte man hier eher nicht investieren.  

05.07.22 12:32
3

250 Postings, 418 Tage Aston007@ Obelisk

Warum IR anschreiben? Warum nicht gleich telefonieren?
Ich selbst habe vorhin telefoniert es war ein sehr nettes Gespräch. Das hier sind momentan nur Panikverkäufe?wie schon erwähnt nutze es aus um mein Durchschnittskurs zu senken.

Was Nordec angeht habe sie gesagt das eventuell auch Privat verkauft werden kann?glaub mir die Jungs sind dran?
Auch wegen der Anleihe es gibt keine Eile sie hatten es geprüft sind aber nicht bereit eben zu diesen Konditionen?
Mmn ruhig bleiben Mittelfristig bis langfristig werdet ihr noch für diese  Kaufkurse  sehr dankbar sein?
Niemand kennt den Tiefpunkt?
Jammert aber Ende des Jahres bitte nicht ?so auf die Art?hätte ich doch  im Juli damals bloß gekauft;-)  

05.07.22 14:22
1

170 Postings, 2618 Tage Deni86Ein Kursabschlag

von knapp 33% innerhalb von eines Monats ist einfach nicht gerechtfertigt.
Da laufen wir natürlich deutlich schlechter als der Markt.
Es gibt aktuell noch zu viele zittrige Hände, die die Shares jetzt günstig auf den Markt werfen.
Ich vertraue jetzt auch mal darauf, dass die Jungs ihren Job machen, denn mit Krisen kennen sie sich ja schließlich aus.  

05.07.22 15:26
3

165 Postings, 1214 Tage merkasGas

habe auch gleich eine Antwort zum Thema Gas erhalten, man hat entsprechende Vorkehrungen getroffen und hält an der Dividenpolitik fest, die gleiche Panik gab es ja schonmal während Corona  

05.07.22 17:13

1298 Postings, 2068 Tage Nudossi73das war klar

ich hatte vor einiger Zeit gewarnt das es zu tieferen Kursen kommen muss zwangsläufig. Die 10 Euromarke kommt immer näher. Zwei gravierende Fehler wurden gemacht... völlig sinnlose Kapitalerhöhung im niedrig Zinsumfeld  + zu fett aufgetragene Zukunftsträume.
Ich war von Mutares begeistert....sie machen alles richtig ,aber auch vieles leider falsch.
 

06.07.22 16:35
2

22 Postings, 69 Tage Marc1981Ein wenig Optimismus in diesen dunklen Zeiten....

06.07.22 18:58

250 Postings, 418 Tage Aston007IR Mutares

Noch was:
Wenn jemand von euch E Mail Anfrage an IR hat schreibt Jessica Albert an Homepage Mutares Team?Aber nochmal telefonieren geht deutlich schneller?lasst euch mit Jessica Albert verbinden Sie ruft immer zurück.
Ja gesagt wurde auch auf meine Frage wegen gestiegene Energiekosten?.das gestiegene  Energiekosten weitergegeben wird, nicht alles?.soviel wie möglich.
Sie befinden sich gerade in der Black Box das heißt?Insider Käufe z.b  oder andere Info nicht möglich?ist glaube ich immer im letzten Monat bis zu Quartalszahlen?

Ich bin mir zu 100 Prozent sicher das Basis  Divi 1? mindestens auch nächstem Jahr bezahlt wird.
Kann nur jeden hier raten ruhig zu bleiben und nicht die Nerven zu verlieren seht es Mittel bis langfristig.
 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
145 | 146 | 147 | 147   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln