Muss Hoeneß gehen?

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 23.04.13 23:19
eröffnet am: 23.04.13 09:14 von: Paul Dries Anzahl Beiträge: 44
neuester Beitrag: 23.04.13 23:19 von: Päfke Müller Leser gesamt: 2201
davon Heute: 4
bewertet mit 5 Sternen

Seite: 1 | 2  

23.04.13 09:14
5

105 Postings, 3163 Tage Paul DriesMuss Hoeneß gehen?

Muss Hoeneß gehen?

Ja 58.49% 
Nein 41.51% 

Seite: 1 | 2  
18 Postings ausgeblendet.

23.04.13 10:34
4

3723 Postings, 3794 Tage Bronko#9 erstaunlich, welchen Eindruck ein

großmäuliger Bratwurstfirmenbesitzer bei so manch einem mit oberflächlichsten Floskeln erzielen kann.  

23.04.13 14:49
1

105 Postings, 3163 Tage Paul DriesHoeneß ist der beste Vereinsmanager der DFB -

Geschichte. Bayern braucht ihn. Er ist gut für die Liga und den deutschen Fußball.

Für die Steuerhinterziehung muss der Bürger Hoeneß aber genauso grade stehen wie jeder andere auch.  

23.04.13 14:57
2

1109 Postings, 3300 Tage Hans HuckebeinEs ist im nationalen Interesse,

dass Hoeneß für den deutschen Fußball aktiv bleibt.

Somit steht nicht sein Rücktritt in Rede, sondern allenfalls, wie man die Kuh
schonend-geschickt vom Eis bekommt... notfalls halt durch stillschweigende Amnestie etc...

:)  

23.04.13 14:57

7513 Postings, 5432 Tage Päfke Müllerja werden hier wohl die Heuchler sagen

23.04.13 15:00
1

61594 Postings, 6614 Tage lassmichrein#23 Also ist es für Dich i.O. wenn der

Aufsichtsratsvorsitzende einer AG ein bekennender Steuerhinterzieher ist ?
-----------
Meine Bilder kommen von photobucket.com. Lt. AGB stimmen die User der Weiterverbreitung EXPLIZIT zu.

23.04.13 15:03

1109 Postings, 3300 Tage Hans HuckebeinAufsichtsratsvorsitzender ist kein mit

dem Priesteramt zu verwechselndes Amt....

Selbstverständlich ist der Anteil der Wirtschaftskriminellen hier äußerst hoch... das bisschen Steuerhinterziehersein durch Hoeneß macht den Kohl nicht fett...

:o)  

23.04.13 15:08

3723 Postings, 3794 Tage BronkoAhhhh, jetzt hab ich´s: "bisschen" kriminell.

Ist das so wie "bisschen" schwanger?  

23.04.13 17:09

105 Postings, 3163 Tage Paul Dries24

In Ordnung ist es sicher nicht. Und man muss sich schon echt fragen wer in Deutschland überhaupt noch eine reine Weste hat. Ist halt nur ein Unterschied ob man es mit einem Schlitzohr oder mit einem Berlusconi zu tun hat.  

23.04.13 20:43

1109 Postings, 3300 Tage Hans HuckebeinDas bisschen Steuerverkürzung

kann man leicht verschmerzen angesichts der Verdienste für den deutschen Fußball..


:/  

23.04.13 20:46
2

61594 Postings, 6614 Tage lassmichreinHmmmm §10 der Satzung des FCBayern e.V.

3. Der Ausschluss aus dem Club erfolgt durch das Präsidium
a) bei unehrenhaftem Verhalten innerhalb oder außerhalb des Clubs


Aber naja - wie der das mit den Krähen... ;) *ggg*
-----------
Meine Bilder kommen von photobucket.com. Lt. AGB stimmen die User der Weiterverbreitung EXPLIZIT zu.

23.04.13 20:59

1109 Postings, 3300 Tage Hans HuckebeinDer eigentliche Skandal ist, dass

jeder kleine Pinscher nun vermeint, sein Bein an dem verdienstvollen Bayernmanager heben zu muessen... Pfui deibel ..


:o)  

23.04.13 21:08

1109 Postings, 3300 Tage Hans HuckebeinVon Uli Hoeneß gezahlten Steuern

haben Tausende jener Pinscher bestens gelebt ..


:)  

23.04.13 21:10
6

30853 Postings, 7680 Tage ZwergnaseVerdienstvoller Bayern-Manager ?

Mag ja sein, möglicherweise für den Fussball-Sport und sicher bzw. vor allem für seinen Verein.

Charakterlich kam der mir immer wie ein arroganter Arsch vor, der Verfehlungen anderer entsprechend kommentierte und mit erhobenem Zeigefinger einen auf Saubermann machte.
Jetzt sieht das Volk das wahre Gesicht und er muss sich nicht wundern, dass ihm der Wind nun mächtig ins Gesicht bläst. Ich finde, man geht noch viel zu zimperlich mit ihm ins Gesicht. Ich kann den arroganten Fatzke mit seiner Mir-san-mir-Mentalität nicht leiden, vor allem jetzt, wo sein Saubermannimage nen kräftigen Knacks bekommen hat.

Da bewahrheiten sich mal wieder zwei Sprichworte:

Hochmut kommt vor dem Fall bzw. Wer hoch fliegt, kann tief fallen.  

23.04.13 21:35

7513 Postings, 5432 Tage Päfke Müllernaja Zwergi, du konntest ihn noch nie leiden..

bist du also objektiv?  

23.04.13 21:37

7513 Postings, 5432 Tage Päfke Müllervon Barca kam nichts außer rummeckern..

zu Null reicht mir.  

23.04.13 21:39
2

17202 Postings, 5439 Tage Minespecdie elenden Hetzer und Menschenjäger die sollen

gehen.
-----------
"Jeder ist seines Silber`s Schmied " (minespec)

23.04.13 21:46

1109 Postings, 3300 Tage Hans HuckebeinHoeneß hat 1000x mehr geleistet

als die ganzen neidischen Furzknoten...Anstandshalber sollten die Ermittlungen eingestellt werden nach Ausgleich der Steuerrückstände..

:)  

23.04.13 21:47
1

17202 Postings, 5439 Tage Minespecgenau....und er soll die Hetzer hier verklagen

-----------
"Jeder ist seines Silber`s Schmied " (minespec)

23.04.13 23:01

1109 Postings, 3300 Tage Hans HuckebeinDie nun besonders kleinlich

wirkenden Vorwuerfe muessen angesichts des heutigen Sieges und Lebenswerkes endlich  fallen gelassen werden !!!  

23.04.13 23:04
1

40547 Postings, 6927 Tage rotgrünGroße Fresse

nix dahinter. Eben nur auch einer von vielen.
-----------
Zu Risiken und Nebenwirkungen zum Urheberrecht
fragen sie JP,oder tragen den Anwalt zum Apotheker

23.04.13 23:07
2

95441 Postings, 7631 Tage Happy EndEin Armutszeugnis wäre es

für Hoeneß und den FC Bayern München, wenn der Verein nicht ohne Hoeneß bestehen könnte...  

23.04.13 23:10
1

40547 Postings, 6927 Tage rotgrünDas paßt

http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/...atriarchat-a-896064.html  
-----------
Zu Risiken und Nebenwirkungen zum Urheberrecht
fragen sie JP,oder tragen den Anwalt zum Apotheker

23.04.13 23:10
1

7753 Postings, 7627 Tage Mr_BlueHans Huckebein, dass ist doch Satire von dir,oder?

23.04.13 23:19

7513 Postings, 5432 Tage Päfke Müllermensch happy,

erschieß dich doch endlich, wenn du alles hasst, was schön ist.  

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln