finanzen.net

"Kakistokratie - Regierung durch die am wenigsten

Seite 1 von 593
neuester Beitrag: 09.08.20 01:35
eröffnet am: 29.03.20 15:42 von: Linda40 Anzahl Beiträge: 14816
neuester Beitrag: 09.08.20 01:35 von: mod Leser gesamt: 350781
davon Heute: 410
bewertet mit 58 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
591 | 592 | 593 | 593   

29.03.20 15:42
58

16171 Postings, 3998 Tage Linda40"Kakistokratie - Regierung durch die am wenigsten

Qualifizierte" ( altgriechisch )

Wie man sich leicht denken kann, ist der Titel nicht so wirklich auf meinem Mist gewachsen, sondern ich habe mir Ananas zu Hilfe geholt.
Ich hätte sicher geschrieben: Auf ein Neues !
So oder so sind wir schon beim Thema und ich eröffne diesen Thread, obwohl ich den von clever und reich super finde.
Das einzige, was mich dazu bewegt, sind diese ständigen Verzögerungen im Thread, wenn man etwas lesen möchte. Es raubt mir sehr viel Zeit, mir da die Beiträge von morgens oder dem Vortag zu suchen, und die hab ich nicht und will sie auch nicht investieren, denn es gibt ja auch noch ein anderes, reales Leben.
Ich persönlich finde es unmöglich, andauernd gemeldet zu werden von Personen, die anderer Meinung sind. Das ist doch lange noch kein Grund zu melden. Man wird doch nicht gezwungen, hier oder bei clever zu lesen und deshalb finde ich das auch sehr unangebracht.
Das bedeutet für mich aber gerade dann, wie wenig die Meinungsfreiheit toleriert wird von den Usern, die sie immer so hoch anpreisen.
Sollte es eintreffen, dass es über kurz oder lang auch hier passieren wird, dass man nicht mehr vernünftig lesen kann, dann weiß man ja, dass es nicht daran liegt, dass dem Fehler nicht beizukommen ist.
Vielleicht wird der Thread angenommen - vielleicht aber auch nicht. Wenn nicht, werde ich mir auch kein Bein ausreißen.
Ich schicke euch Grüße aus Aachen
Linda
-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
591 | 592 | 593 | 593   
14790 Postings ausgeblendet.

08.08.20 23:05
4

4178 Postings, 231 Tage Max PEin paar Fakten

hält aber den Faktenfindern und den Faktencheckern garantiert nicht stand.
 
Angehängte Grafik:
fakten.png
fakten.png

08.08.20 23:06
3

63099 Postings, 7591 Tage Kicky53% aller Asylbewerber beziehen Hartz IV

"Das sind derzeit rund 629.000 Personen. Die meisten Bezieher von Arbeitslosengeld, nämlich 58 Prozent, stellen Syrer mit rund 367.000 Personen. Die Hartz-IV-Quote unter Syrern liegt bei 70 Prozent und übertrifft bei Weitem alle anderen Einwanderergruppen mit Asylstatus. Laut offizieller BA-Zahlen sind von den aktuell 790.000 Syrern in Deutschland nur 128.000 sozialversicherungspflichtig beschäftigt.Bezogen auf die Gruppe der erwerbsfähigen Syrer zwischen 15 und 65 Jahren entspricht dies laut BA einer Beschäftigungsquote von 24 Prozent. Das ist die schlechteste Quote aller Migrantengruppen. Experten vermuten, dass dies mit der Sonderstellung der Syrer zu tun haben könnte, die als einzige über einen sicheren Aufenthaltsstatus in Deutschland verfügen.

Sehr hoch ist laut BA die Arbeitslosenquote auch bei Irakern mit 50 Prozent, gefolgt von den Eritreern (45 %), den Afghanen (44 %) und Iranern (30 %). ?Das liegt deutlich unter der Quote von 80 bis 85 Prozent bei den bereits zuvor hier lebenden Ausländern?, stellt der Ökonom Bernd Raffelhüschen fest..
Flüchtlinge seien dort untergekommen, wo man gering qualifizierte Mitarbeiter braucht. ?Das sind aber genau die Branchen, die in der Coronarezession massiv Mitarbeiter entlassen. Deshalb klingen für mich die damaligen Aussagen der Regierung, dass wir die Integration dieser ungesteuerten Zuwanderung schaffen, wie ein Hohn.? Die Politik habe sich gründlich geirrt. ?Alle diese Schönredner von damals müssen aufgrund der Tatsachen doch heute schamhaft schweigen. Sie haben einfach unrecht gehabt. Eine Arbeitsmarktbeteiligung von 50 Prozent ist nun mal keine Integration.?

https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/...tsmarkt-integriert  

08.08.20 23:09

65 Postings, 1756 Tage jostawiliPferderipper

Er hat 2 Jahre auf Bewährung bekommen, 5 klingt besser. Bei 5 Jahren gibt es keine Bewährung. Und wer Selbstjustiz befürwortet, ist nicht besser als der Täter.  

08.08.20 23:10
1

63099 Postings, 7591 Tage KickyBundespolitiker verteidigen Arnold Vaatz

"Der frühere Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) sieht durch die Angriffe auf seinen Bundestagskollegen Arnold Vaatz die Meinungsfreiheit in Deutschland in Gefahr: ?Solange es freie Denker wie Arnold Vaatz gibt, besteht für unsere Demokratie noch Hoffnung. Die armselige Hysterie derjenigen, die den politischen Diskurs und den Widerspruch fürchten, zeigt, dass die Meinungsfreiheit in Gefahr ist.?

Ebenso verteidigt Unionsfraktionsvorstandsmitglied Axel Fischer (CDU) seinen Bundestagskollegen gegen die Attacken aus dem linken Lager: ?Wenn ein Politiker, der in der DDR mutig für Bürgerrechte einstand solche Vorwürfe erhebt, nehme ich das sehr ernst. Das Aufheulen der vereinigten Linken spricht zudem dafür, dass Arnold Vaatz den Finger an der richtigen Stelle in die Wunde gelegt hat.?

https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/...igen-arnold-vaatz/  

08.08.20 23:15
4

63099 Postings, 7591 Tage KickyRainer Wendt

 
Angehängte Grafik:
117288076_968189443605637_588259090681....jpg (verkleinert auf 53%) vergrößern
117288076_968189443605637_588259090681....jpg

08.08.20 23:17
4

3761 Postings, 5250 Tage 58840pWer baut Beirut wieder auf

Jeder 2.ist arbeitslos, also dürfe es nicht an Arbeitskräften fehlen,oder?

Wenn man sich die Strebsamkeit von diesem Klientel anguckt, bezweifle ich das....

Es gibt ja Mutti !!!!  

08.08.20 23:26
3

12071 Postings, 6157 Tage .JuergenDa werden normale Bürger in Deutschland

die z.B.. der Meinung sind das Politik und Medien mit dieser Krankheit bewußt die Bevölkerung einschüchtern und Verängstigen dann als unverantwortliche Corona Gegner - Verschwörer u.s.w betitelt  "die zudem Schuld seien das es mit der Wirtschaft nicht aufwärts geht u.v.m."

Hier mal wieder der Beweis:
Heute wird plakativ von NDR und WEB.de gemeldet >
"Zahl der Corona-Infektionen in SH steigt um neun Fälle" > (SH hat ca. 3 Millionen Einwohner!)

Lächerlicher geht es doch nun wirklich nicht mehr. Darüber überhaupt eine Schlagzeile zu verlieren.
In was für einen verblödeten medialen und politischen Land leben wir eigentlich?  so bescheuert kann man doch überhaupt nicht sein?


-----------
Für die Einhaltung der Menschenrechte Charta Art.19 (Meinungs/Informationsfreiheit).
Angehängte Grafik:
9corobash.jpg
9corobash.jpg

08.08.20 23:26
3

4178 Postings, 231 Tage Max P14778 ff wegen Transe nochmal

"Er schrie unter anderem ?Du Scheiss-Transe!? Sowas wie ?Du solltest tot sein!?", sagt Betty BBQ am Tag danach gegenüber der BZ. Die Tirade des Mannes habe sich zu einer Gewaltandrohung zugespitzt. "Ich schlag Dich gleich", habe der Mann gedroht. Zwei Begleiter hätten ihn schließlich körperlich zurückgehalten, dann seien sie zu Dritt in Richtung Europaplatz verschwunden.

Mann beschimpft Drag-Künstlerin Betty BBQ wüst in der Kaiser-Joseph-Straße - Freiburg - Badische Zeitung - https://www.badische-zeitung.de/...wuest-in-der-kaiser-joseph-strasse

Max

Betty BBQ  
Angehängte Grafik:
bbq.jpg (verkleinert auf 47%) vergrößern
bbq.jpg

08.08.20 23:28
1

5978 Postings, 2647 Tage klimaxmax #14792 , moin leute

https://www.ariva.de/forum/...-wenigsten-568678?page=591#jumppos14792
--------------------------------------------------
schöne satire......aber so real....also realsatire....
;)  

08.08.20 23:30
2

3761 Postings, 5250 Tage 58840pIn welchem Land

Kostet ein Minderjähriger 5000 Euro  im Monat  ?  

08.08.20 23:32
2

4178 Postings, 231 Tage Max P58840p

GERMONEY

Gute Nacht Mary

Max  

08.08.20 23:33
4

12071 Postings, 6157 Tage .Juergen"Hut ab meine liebe Angela"

https://www.goldseiten-forum.com/attachment/...357007209721b021041032
-----------
Für die Einhaltung der Menschenrechte Charta Art.19 (Meinungs/Informationsfreiheit).

08.08.20 23:36
1

3761 Postings, 5250 Tage 58840p#800

Wieder ein klarer Fall für die Freude in unserem Land, und Katrin  !!!

Immer herein damit  

08.08.20 23:39
1

5978 Postings, 2647 Tage klimaxhammerhart...

deshalb ist dieser thread so geil:  unglaubliche dinge kann man hier lesen:

https://www.ariva.de/forum/...-wenigsten-568678?page=591#jumppos14777
--------------------------------------------------

"Die Klimaschützerinnen Greta Thunberg und Luisa Neubauer fordern in einem offenen Brief die Aufgabe von Demokratie und Marktwirtschaft zum Ziele des Umweltschutzes. Das ist in grotesker Weise naiv."  

08.08.20 23:45
2

8555 Postings, 2260 Tage Pankgraf#806 D.h. mit anderen Worten

Wer den Dialog sucht mit Greta hat kein Problem mit erklärten Antidemokraten...

 

08.08.20 23:45
2

22889 Postings, 7229 Tage modIn Berlin ist was los

-----------
Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit !

08.08.20 23:58

5978 Postings, 2647 Tage klimax@#14806

aufgabe von demokratie?   schon geschehen...  ;)

Aufgabe marktwirtschaft?  schon im gange.... ;)  

08.08.20 23:58
1

22889 Postings, 7229 Tage modAl Bundy vs Greta Thunberg

-----------
Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit !

08.08.20 23:59

5978 Postings, 2647 Tage klimax#14808

heutzutage darf jeder mal den michel beklauen.....  

09.08.20 00:26

5978 Postings, 2647 Tage klimaxÄrzteverband : Masken im Unterricht sinnlos

Ärzteverband ? Masken im Unterricht machen ?überhaupt keinen Sinn?

Der Ärzteverband Marburger Bund hat eine Maskenpflicht im Schulunterricht - wie von Nordrhein-Westfalen vorgesehen - als sinnlos kritisiert. ?Wenn alle auf ihren Plätzen sitzen und Abstand sichergestellt ist, macht das Tragen von Masken während der Unterrichtsstunden überhaupt keinen Sinn und wäre eine überflüssige Behinderung?, sagte die Bundesvorsitzende Susanne Johna. (mehr im Newsblog weiter unten)

Weitere Nachrichten:

Ein renommierter Epidemiologe und ein führender Vertreter der US-Notenbank fordern im Kampf gegen die Corona-Pandemie die erneute Verhängung strikter Ausgangsbeschränkungen. Bis es eine Impfung gebe, werde es ohne einen neuen Lockdown Millionen weitere Coronavirus-Infektionen und zahlreiche Todesfälle geben, aber keine nachhaltige Erholung der Wirtschaft, warnten der Epidemiologe Michael Osterholm und der Chef des Büros der Notenbank in Minneapolis, Neel Kas

https://www.tagesspiegel.de/wissen/...haupt-keinen-sinn/25560996.html  

09.08.20 00:38

5978 Postings, 2647 Tage klimaxWächter über das Sagbare

Lisa Eckhart, Dieter Nuhr, Nurhan Soykan Wie die Wächter über das Sagbare die Redefreiheit einschränken

Ja, wenn's doch der guten Sache dient: Mit diesem Argument sollen unliebsame Menschen in Deutschland zum Schweigen gebracht werden. Immer öfter. Ein Kommentar Malte Lehming

... Das Motto der Wächter über das Sagbare, die oft als ?Aktivisten? verniedlicht werden, kulminiert in dem Satz ?Ja, wenn?s doch der guten Sache dient?. Was dann geschieht, wird unter dem Begriff ?Cancel Culture? zusammengefasst: Mit aggressiven Methoden sollen politische Widersacher zum Schweigen gebracht werden. Es trifft Linke wie Rechte. Kontinuierlich wird der gesellschaftliche Diskussionsraum verkleinert.

Ja, wenn?s doch der guten Sache dient: Dann darf ein AfD-Vertreter nicht in Talkshows auftreten, Bernd Lucke keine Vorlesung an der Hamburger Universität halten, Thilo Sarrazin nicht in der SPD bleiben. ..

Es gibt Äußerungen, die in Deutschland verboten sind ? Beleidigung, Volkverhetzung Holocaust-Leugnung. Über alle anderen schrieb das Bundesverfassungsgericht im Jahr 2011, es komme nicht darauf an, ?ob sie sich als wahr oder unwahr erweisen, ob sie begründet oder grundlos, emotional oder rational sind, als wertvoll oder wertlos, gefährlich oder harmlos eingeschätzt werden?.
Wenn die freie Rede aber nicht mehr von Recht und Gesetz eingeschränkt wird, sondern von der zufälligen Macht jeweils Stärkerer, verwandelt sich ein Wert in ein Instrument. Das ist eine gefährliche Tendenz. ...

https://www.tagesspiegel.de/politik/...it-einschraenken/26075780.html

 

09.08.20 00:50

5978 Postings, 2647 Tage klimaxworauf es bei Schulöffnungen ankommt

Angst vor der zweiten Corona-Welle Drei Länder zeigen, worauf es bei Schulöffnungen ankommt

In Israel und Australien waren Schulen nur kurze Zeit offen, ehe sie wegen neuer Infektionen wieder schließen mussten. In Dänemark ging das Konzept auf. Joana Nietfeld


israel:
Da die Infektionszahlen zunächst niedrig blieben, wurden die Kleingruppen aufgelöst, die Schulen kehrten vollends zurück zum Regelbetrieb. In vielen Klassenzimmern herrschten dieselben beengten Verhältnisse wie vor der Pandemie. Das erwies sich als Fehler. Experten gehen davon aus, dass die Schulöffnungen in Israel einen entscheidenden Teil zur zweiten Viruswelle beitrugen.

australien
In Australien war die Situation ähnlich: Die Reporterin Besha Rodell berichtet in der ?New York Times? von Schulen in Victoria, die gerade mal sieben Tage geöffnet waren, ehe der Präsenzunterricht wieder eingestellt wurde, weil einzelne Schüler infiziert waren.

Israel und Australien reagierten laut Experten genau richtig auf die Ausbrüche in den Schulen. Ein Forscherteam um den Statistiker Peter Klimek vom Complexity Science Hub Vienna untersuchte, welche Maßnahmen sich im Kampf gegen das Virus besonders bewährt hatten. ?Unsere Ergebnisse sind klar, Schulschließungen sind sehr wirksam?, sagte Klimek dem ?Spiegel?. Und weiter: ?Ich sage das nicht leichtfertig, ich habe selbst zwei Kinder, ich war selbst von der Mehrbelastung betroffen.?

Dänamark
Es gibt aber auch Beispiele, in denen Schulöffnungen erfolgreich waren. Dänemark war das erste Land in der EU, das seine Schulen am 15. April wieder öffnete. Die Schülerinnen und Schüler wurden in Kleingruppen von maximal zwölf Kindern eingeteilt. Die Grüppchen besuchen zu unterschiedlichen Zeiten die Schule, essen getrennt zu Mittag und haben ihre eigenen Zonen auf dem Spielplatz und Pausenhof.

Alle Schülerinnen und Schüler sind verpflichtet, sich alle zwei Stunden die Hände zu waschen, müssen aber keine Gesichtsmasken tragen. Die Schreibtische sind zwei Meter voneinander entfernt, das gesamte Unterrichtsmaterial muss mehrmals täglich gereinigt werden, und wenn möglich, findet der Unterricht im Freien statt.
Seit der Wiedereröffnung der Schulen hat es nach offiziellen Angaben der Regierung keine vermehrten Fälle gegeben. Erst seit vergangener Woche vermeldet auch Dänemark wieder einen leichten Anstieg von Neuinfektionen. ...
Karl Lauterbach
@Karl_Lauterbach
(1) Studienlage zur Ansteckung von/durch Kinder SARS-CoV-2 wird immer klarer. Die neue methodisch hochwertige Studie aus Chicago bestätigt, dass Schulkinder wahrscheinlich so ansteckend wie Erwachsene sind. Neu aber ist SEHR hohe Viruslast bei Kita-Kindern.

https://www.tagesspiegel.de/politik/...ffnungen-ankommt/26062202.html

 

09.08.20 01:11
1

410 Postings, 6054 Tage sue.viDeutsche Klimastrategie



Stromversorgungssicherheit

   Die sechs letzten deutschen Kernkraftwerke erzeugen mit ihren insgesamt rund 8500 Megawatt Brutto-Nennleistung so viel Strom wie der gesamte Park an Braunkohlekraftwerken Nordrhein-Westfalens.

  Wenn Wind und Sonne ...nicht liefern, häufig über Tage hinweg,
...  reichen Kurzzeit-Batteriespeicher nicht aus.

  Der Naturschutzbund Nabu und das Umweltforschungszentrum Leipzig weisen schon heute auf die Gefahren von Biogas-Monokulturen und Windparks für die Biodiversität hin

 ... wenn bis 2030 die erforderlichen wesentlichen Fortschritte auf dem Weg zu Großspeichern nicht gemacht wären, müsste ... über einen Neubau von Kernkraftwerken nachgedacht werden.
...
https://www.zeit.de/2020/30/...usstieg-co2-emissionen-bundesregierung


In Frankreich
wurden zwischen 1956 und 2002 über 70 Nuklearanlagen in Betrieb genommen.
57 kommerziell genutzte Reaktoren sind noch in Betrieb.
https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Nuklearanlagen_in_Frankreich

 

09.08.20 01:35
1

22889 Postings, 7229 Tage modFrankreich setzt auf Atomenergie

03.01.2020

https://www.spiegel.de/politik/ausland/...ue-akw-plant-a-1301888.html

-----------
Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit !

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
591 | 592 | 593 | 593   
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Agaphantus, Fernbedienung, Fritz Pommes, Grinch, Katjuscha, qiwwi, Radelfan, SzeneAlternativ, Talisker, Weckmann

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Apple Inc.865985
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
BayerBAY001
TeslaA1CX3T
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Amazon906866
Deutsche Telekom AG555750
Microsoft Corp.870747
AlibabaA117ME
NikolaA2P4A9
Siemens AG723610
Infineon AG623100
Ballard Power Inc.A0RENB