Münchener Rück nun einsteigen! KGV Schnäppchen

Seite 9 von 35
neuester Beitrag: 17.06.21 14:22
eröffnet am: 08.02.07 19:21 von: ecki500 Anzahl Beiträge: 867
neuester Beitrag: 17.06.21 14:22 von: zapzarapp Leser gesamt: 418419
davon Heute: 63
bewertet mit 13 Sternen

Seite: 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 35   

09.09.10 17:00
1

722 Postings, 4174 Tage Tham@minespec

ja, das Zinsänderungsrisiko wird noch ganz allgemein spannend sein
allerdings eher bei den banken. wenn sich hier der passivblock verteuert, die kredite auf der aktive eine lange zinsfestschreibung haben - kann das bei fehlendem hedging ziemlich ins geld gehen

aber wenn man nur anleihen portfolio betrachtet - sollte folgendes m. E. beachtet werden
* bei langen laufzeiten (anleihen) und steigenden zinsen partizipiert das portfolio nicht von den höheren renditen
* der kurs der anleihen sinkt (börse)
* aber wertberichtigungen sind (je nach bilanzierungsart) im anlagebestand nicht zwingend (denn eine einlösung bei fälligkeit ist ja zu 100 % garantiert - unter berücksichtigung der ausfallwahrscheinlichkeiten je emittentenrating), denkt an die diskussion bei den banken-stresstests (hier wurden die papiere des anlagevermögens ja auch nicht mit einbezogen)


Fazit: selbst wenn die Zinsen steigen, die Anleihekurse in den Keller gehen - muss das noch lange nicht eine bilanzwirksame Abschreibung auf das Anleiheportfolio bedeuten, also mach ich mir da keinen großen Stress  

15.09.10 19:32

13396 Postings, 5232 Tage cv80...

14.09.2010 13:08
UBS belässt Munich Re auf 'Neutral' - Ziel 112,00 Euro

Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Munich Re auf "Neutral" mit einem Kursziel von 112,00 Euro belassen. Der Rückversicherer sei auf mögliche regulatorische Maßnahmen gut vorbereitet und könnte langfristig von dem erwarteten Nachfragezuwachs profitieren, schrieb Analyst Marc Thiele in einer Studie vom Dienstag. Allerdings könnten die Erträge im Segment Schaden-/Unfallversicherungen kurzfristig an Schwung verlieren und damit eine Kapitalumschichtung erschweren.

AFA0043 2010-09-14/13:05


© 2010 APA-dpa-AFX-Analyser

-----------
Mit den Menschen ist es wie mit den Autos...
Laster sind schwer zu bremsen...

Heinz Erhardt

www.hre-squeeze-in.de

19.09.10 19:08

13396 Postings, 5232 Tage cv80...

17.09.2010 15:05
JPMorgan belässt Munich Re auf 'Neutral' - Ziel 136 Euro

Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Munich Re nach der alljährlichen Rückversicherer-Konferenz in Monte Carlo auf "Neutral" mit einem Kursziel von 136,00 Euro belassen. Die Prämieneinnahmen der Branche seien rückläufig, aber weniger stark als befürchtet, schrieb Analyst Michael Huttner in einer Sektorstudie vom Freitag. Zudem seien die Bilanzen der Gesellschaften insgesamt stark. Das sich abschwächende Umfeld sollte im derzeitigen Kursniveau eingepreist sein.

AFA0055 2010-09-17/15:02


© 2010 APA-dpa-AFX-Analyser
-----------
Mit den Menschen ist es wie mit den Autos...
Laster sind schwer zu bremsen...

Heinz Erhardt

www.hre-squeeze-in.de

19.09.10 19:08

13396 Postings, 5232 Tage cv80...

17.09.2010 15:29
Independent Research belässt Münchener Rück auf 'Halten'

Independent Research hat die Einstufung für Münchener Rück auf "Halten" mit einem Kursziel von 117,00 Euro belassen. Der Versicherungskonzern habe die Gewinnprognose für 2010 bestätigt, schrieb Analyst Matthias Engelmayer in einer Studie vom Freitag. Das Kapitalanlageergebnis werde die hohen Großschadensbelastungen kompensieren. Als Kursabsicherung nach unten sei die attraktive Dividendenrendite anzusehen.

AFA0067 2010-09-17/15:28

-----------
Mit den Menschen ist es wie mit den Autos...
Laster sind schwer zu bremsen...

Heinz Erhardt

www.hre-squeeze-in.de

19.09.10 19:09

13396 Postings, 5232 Tage cv80...

17.09.2010 16:05
HSBC belässt Munich Re auf 'Overweight' - Ziel 135 Euro

Die HSBC hat Munich Re nach der Rückversicherer-Konferenz in Monte Carlo auf "Overweight" mit einem Kursziel von 135,00 Euro belassen. Abgesehen vom Energie-Segment dürften die Rückversicherungsprämien auch 2011 unter Druck bleiben, schrieb Analyst Thomas Fossard in einer Branchenstudie vom Freitag. Die Prämien könnten um bis zu fünf Prozent sinken.

AFA0081 2010-09-17/16:04


© 2010 APA-dpa-AFX-Analyser
-----------
Mit den Menschen ist es wie mit den Autos...
Laster sind schwer zu bremsen...

Heinz Erhardt

www.hre-squeeze-in.de

19.09.10 19:43
1

17202 Postings, 5277 Tage Minespec@ Tham:

Korrekt, Biklanz mässig werden diese verschont. Laufzeitenmix kann ebenfalls Ausgleiche schaffen. Wie die MR gehedgt ist wissen wir nicht genau.
Ich kaufe aber keine Munich Re über 100 im Kurs. Nach Mitte Oktober schaue ich die mir noch einmal an. Es kommt im Blue chip Markt noch zu einer starken Korrektur meiner Meinung nach.
Gruss  

23.09.10 21:41
1

1068 Postings, 4176 Tage Schippe_Walterhatte dieses jahr....

die münchner rück schon 2* habe sie einmal mit 7% (ohne spesen) und das zweite mal mit 6% raus. habe sie heute wieder gekauft bei 100, 83. das gibt eine div rendite von 5,7% (falls ich sie solange halten sollte).

zum dax: bis nächste woche gibts vielleicht noch stress, aber dann ist schlechte saison vorbei. nur mal so nebenbei: bb mitte hat heut gehalten (xetraschluss) und nachbörslich gehts im mom noch (bb mitte ist bei 6150 irgendwo). also mm nach siehts ganz gut aus, so dass die mü rück nicht unter 100 gehen, falls doch kauf ich nach.

nur nebenbei: im börse online wurde heut allen ernstes so ne irland anleihe empfohlen (rendite 4,2%), weil die ja unterm schutzschirm stehen... also wenn ich schon son scheiss mach, geh ich gleich nach griechenland und kassier unter dem gleichen schutzschirm knapp 10% oder nehm die rel. sicheren 5.7 bei mü rück und glaub dran, dass die genauso schlau sind wie ein fondmanager von einem rentenfond der halt rechtzeitig umschichtet...  

14.10.10 23:17

1068 Postings, 4176 Tage Schippe_Walterguten abend

ging schneller und besser als erwartet... das nächste kursziel dürfte jetzt die 109 sein. der djia war ja heut nacht nicht klein zu kriegen.  

19.10.10 09:32
2

2575 Postings, 5518 Tage OrthWarren Buffetts Berkshire Hathaway baut Anteil aus

[..]Warren E. Buffett, Omaha, USA, hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG mitgeteilt,
dass sein Stimmrechtsanteil an unserer Gesellschaft am 11. Oktober 2010 die
Schwelle von 10% überschritten hat und zu diesem Tag 10,028% (18.899.700
Stimmrechte) betrug.[..]

http://www.ariva.de/news/...-europaweiten-Verbreitung-deutsch-3553704

http://www.ariva.de/news/...-europaweiten-Verbreitung-deutsch-3553696
-----------
| Disclaimer: |
| Wer mir keinen grünen Stern gibt, dem antworte ich nicht! |

19.10.10 09:36
1

25951 Postings, 7296 Tage PichelWarren Buffett wants to increase stake in Munich R

BRIEF-Warren Buffett wants to increase stake in Munich Re
   FRANKFURT, Oct 19 (Reuters) - Münchener Rück:
   * Says Warren buffett has stake of 10.028% in our company
   * Says Buffett's stake hiked between October 11 and 12
   * Says Warren Buffett says investment is for making trading profits
     and not for reaching strategic objectives
   * Says Warren Buffett says intends to acquire further voting rights
     within the next 12 months
   * Says Buffett says does not intend to exert influence on composition of
the
     management, direction or supervisory organs
   * Says Buffett says he has no plans to change the capital structure and
     dividend policy of Munich Re
   * Says Buffett says funds used for the financing of the acquisition of
voting
     rights are equity capital
    ((Frankfurt Newsroom; +49 69 7565 1272))


[MUENCHENER RUECKVERSICHERUNGS AG,MUV2,DE,,DE0008430026][BERKSHIRE HATHAWAY INC,BRK.A,US,,US0846701086]
2010-10-19 08:33:43
2N|MNA NEW MGT DIV ERN FNG|GER USA|INS|
2
-----------
Bankraub ist ein Unternehmen für Dilettanten.
Wahre Profis gründen ein Bank.

27.10.10 22:21

13396 Postings, 5232 Tage cv80MuRe auf shoppingtour

26.10.2010 09:10
Munich Re kauft US-Krankenversicherer Windsor für 125 Mio USD

DJ Munich Re kauft US-Krankenversicherer Windsor für 125 Mio USD

MÜNCHEN (Dow Jones)--Munich Re übernimmt einen weiteren Krankenversicherer in den USA. Für 125 USD in bar erwirbt die Tochter Munich Health North America von US-Investoren die Windsor Health Group Inc, wie der Rückversicherer aus München am Dienstag mitteilte.

Windsor bietet staatlich geförderte Krankenversicherungsleistungen sowie Gesundheitsprogramme für Senioren in fünf US-Bundesstaaten an. Das Unternehmen betreut 75.000 Versicherte und plant im laufenden Jahr mit Bruttoprämien von 420 Mio USD und einem EBITDA von 31 Mio USD.

Die Übernahme soll bis zum Jahresende vollzogen werden. Bereits 2008 hatte Munich Re den auf Senioren spezialisierten Versicherer Sterling gekauft, der in allen 50 Bundesstaaten zugelassen ist. Beide Versicherer zusammen kommen auf mehr als 200.000 Versicherte.

Konzernvorstand Wolfgang Strassl erklärte, mit dem Zukauf werde die Wettbewerbsfähigkeit im Zuge der US-Gesundheitsreform gesteigert. Er unterstütze "die Strategie von Munich Health, auf dem US-Medicare-Markt profitabel zu wachsen".


Webseite: www.munichre.com

DJG/rio/brb


(END) Dow Jones Newswires

October 26, 2010 02:39 ET (06:39 GMT)

Copyright (c) 2010 Dow Jones&Company, Inc.


© 2010 Dow Jones News
-----------
Mit den Menschen ist es wie mit den Autos...
Laster sind schwer zu bremsen...

Heinz Erhardt

www.hre-squeeze-in.de

27.10.10 22:22

13396 Postings, 5232 Tage cv80...

26.10.2010 14:59
Kepler Equities belässt Munich Re auf 'Buy' - Ziel 133 Euro

Das Analysehaus Kepler Equities hat die Einstufung für Munich Re auf "Buy" mit einem Kursziel von 133,00 Euro belassen. Derzeit fänden in Baden Baden Gespräche zur Vertragserneuerung in der Schaden- und Unfall-Rückversicherung statt, schrieb Analyst Fabrizio Croce in einer Studie vom Dienstag. Die nach wie vor sehr niedrigen Zinsen machten eine Preiserhöhung für den gesamten Sektor notwendig. Allerdings dürften nicht alle Rückversicherer damit erfolgreich sein. Die besten Chancen dürfte seiner Meinung nach die Munich Re haben.

AFA0072 2010-10-26/14:58


© 2010 APA-dpa-AFX-Analyser
-----------
Mit den Menschen ist es wie mit den Autos...
Laster sind schwer zu bremsen...

Heinz Erhardt

www.hre-squeeze-in.de

27.10.10 22:22

13396 Postings, 5232 Tage cv80...

26.10.2010 14:35
Equinet belässt Munich Re auf 'Hold' - Ziel 110 Euro

Equinet hat die Einstufung für Munich Re nach der angekündigten Akquisition der Windsor Health Group für 125 Millionen Dollar auf "Hold" mit einem Kursziel von 110,00 Euro belassen. Die Transaktion sei für den Rückversicherer durchaus von Bedeutung, wenngleich sie sich finanziell kaum auswirken werde, schrieb Analyst Philipp Häßler in einer Studie vom Dienstag.

AFA0063 2010-10-26/14:33


© 2010 APA-dpa-AFX-Analyser
-----------
Mit den Menschen ist es wie mit den Autos...
Laster sind schwer zu bremsen...

Heinz Erhardt

www.hre-squeeze-in.de

09.11.10 08:03

13396 Postings, 5232 Tage cv80...

09.11.2010 07:59
Munich Re erwartet für 2010 höheres Ergebnis
Der Versicherungskonzern Munich Re rechnet für 2010 mit einem höheren Konzernergebnis als bisher erwartet. Wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte, gehe man nach einem Gewinn von 1,955 Milliarden Euro in den ersten neun Monaten 2010 (Vorjahreszeitraum: 1,784 Milliarden Euro) nun für das Gesamtjahr von einem Konzerngewinn von etwa 2,4 Milliarden Euro aus. Bisher waren über zwei Milliarden Euro erwartet worden.

Im dritten Quartal erzielte die Gruppe einen Gewinn von 761 Millionen Euro (Vorjahr: 650 Millionen Euro). Zu dem hohen Gewinn des dritten Quartals trugen ein gutes versicherungstechnisches Ergebnis von 785 Millionen Euro und, wie im ersten Halbjahr, ein hohes Kapitalanlageergebnis bei.

© 2010 dts Nachrichtenagentur
-----------
Mit den Menschen ist es wie mit den Autos...
Laster sind schwer zu bremsen...

Heinz Erhardt

www.hre-squeeze-in.de

13.11.10 12:04
1

216 Postings, 3950 Tage DummiLB Berlin stuft MR auf herauf

Landesbank Berlin - Münchener Rück übertrifft erneut  Markterwartungen

11:44 12.11.10

Berlin (aktiencheck.de AG) - Die Analysten  der Landesbank Berlin stufen die Aktie der Münchener Rück (Profil)  von "halten" auf "kaufen" herauf.

Die Münchener Rück habe die  Markterwartungen mit dem Q3-Ergebnis erneut übertroffen. Die Erhöhung  der Jahresprognose auf EUR 2,4 Mrd. sei folglich mehr als realistisch.  Für 2011 dämpfe der Konzern allerdings die Erwartungen. Zu groß seien  die Unsicherheiten angesichts des anhaltend niedrigen Zinsniveaus.

Interessant  bleibe die Rolle des Investors Warren Buffet, dessen Wandelanleihen  unlängst von der Swiss Re (Profil)  ausgezahlt worden seien. Die Analysten würden davon ausgehen, dass es  sich bei seinem Engagement bei der Münchener Rück nicht nur um eine  renditeorientierte Investition handle, sondern auch um eine  strategische, an deren Ende ein weit höherer Aktienbesitz als die  derzeitigen gut 10% stehen werde.

Die Analysten der Landesbank  Berlin erhöhen ihre Empfehlung für die Aktie der Münchener Rück von  "halten" auf "kaufen". (Update vom 10.11.2010) (12.11.2010/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:  Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/  der Quelle der Analyse einsehen.

Quelle:  Aktiencheck
 

10.12.10 20:22

13396 Postings, 5232 Tage cv80...

10.12.2010 14:43
Morgan Stanley hebt Ziel für Munich Re auf 139,52 Euro - 'EW'

Morgan Stanley hat das Kursziel für Munich Re von 139,00 auf 139,52 Euro angehoben, die Einstufung aber auf "Equal-weight" belassen. Für 2011 empfehle er Investments in etwas volatilere Lebensversicherungswerte mit spezifischen Kurstreibern, schrieb Analyst Jon Hocking in einer Branchenstudie vom Freitag. Zudem seien Nicht-Lebensversicherer von hoher Qualität kaufenswert.

AFA0077 2010-12-10/14:42


© 2010 APA-dpa-AFX-Analyser
-----------
Mit den Menschen ist es wie mit den Autos...
Laster sind schwer zu bremsen...

Heinz Erhardt

www.hre-squeeze-in.de

21.12.10 08:38

13396 Postings, 5232 Tage cv80. . .

http://www.deraktionaer.de/xist4c/web/...che_id_43__dId_13657589_.htm
-----------
Mit den Menschen ist es wie mit den Autos...
Laster sind schwer zu bremsen...

Heinz Erhardt

www.hre-squeeze-in.de

06.01.11 11:24

13396 Postings, 5232 Tage cv80BUY

03.01.2011 13:59
SEB belässt Munich Re auf 'Buy' - Ziel 125 Euro

Die SEB hat Munich Re auf "Buy" mit einem Kursziel von 125,00 Euro belassen. In dem bereits länger zurückliegenden dritten Quartal habe der Rückversicherer sehr gute Ergebnisse erzielt, schrieb Analyst Manfred Jakob in einer Studie vom Montag. Zudem überzeuge die Munich Re mit einer soliden Bilanz und einer hohen Dividende. Ferner sei der Konzern dank seiner breiten Aufstellung auch in der Lage, Geschäftsschwankungen auszugleichen.

AFA0026 2011-01-03/13:55


© 2011 APA-dpa-AFX-Analyser
-----------
Mit den Menschen ist es wie mit den Autos...
Laster sind schwer zu bremsen...

Heinz Erhardt

www.hre-squeeze-in.de

20.01.11 11:49
1

216 Postings, 3950 Tage DummiNa endlich über die 115!

Das war aber ´ne schwere Geburt

 

20.01.11 19:33

108 Postings, 3821 Tage value2011der kurs kann gerne nocheinmal die 100 euro marke

testen damit ich nochmal schön nachkaufen kann.
aber das wird glaube ich nicht so schnell passieren. aber sag niemals nie...  

21.01.11 12:40
1

216 Postings, 3950 Tage DummiFür den Preis

ich meine 100 Euro, hast du das Papier lange nicht bekommen. Ich bin seit letztem Jahr Februar drin, und der Kurs war nie bei 100. Also darauf würde ich an deiner Stelle nicht warten.

 

21.01.11 13:04

2575 Postings, 5518 Tage Orth#221 Das stimmt nicht so ganz.

Ich bin seit paar Monaten drin, und zwar zu 99,xx eingestiegen..
-----------
| Disclaimer: |
| Wer mir keinen grünen Stern gibt, dem antworte ich nicht! |

21.01.11 14:00

216 Postings, 3950 Tage DummiKann natürlich sein,

dass ich da mal einen Tag verpasst habe, denn auf dieses Papier schaue ich nicht andauernd.

Trotzdem möchte ich die 100 nicht mehr sehen, denn dann wäre ich in diesem Fall wieder raus. ;-) Will ich aber eigentlich nicht.

 

21.01.11 14:07

13396 Postings, 5232 Tage cv80Hehe ...

Hatte das Glück, zu 82 EUR einzusteigen .... ! Zwar "nur" 150 Stück, aber trotzdem ...
-----------
Mit den Menschen ist es wie mit den Autos...
Laster sind schwer zu bremsen...

Heinz Erhardt

www.hre-squeeze-in.de

21.01.11 15:27

108 Postings, 3821 Tage value201182 EUR das gibt bis jetzt ein fettes plus

und eine schöne dividende! wie lang willst du sie denn halten? ich will meine anteile nicht so schnell wieder her geben. habe bei 104 EUR gekauft. viell kann ich ja bei der nächten krise schön billig einsammeln.  

Seite: 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 35   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln