Münchener Rück nun einsteigen! KGV Schnäppchen

Seite 7 von 35
neuester Beitrag: 17.06.21 14:22
eröffnet am: 08.02.07 19:21 von: ecki500 Anzahl Beiträge: 867
neuester Beitrag: 17.06.21 14:22 von: zapzarapp Leser gesamt: 417951
davon Heute: 321
bewertet mit 13 Sternen

Seite: 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 35   

29.04.10 10:54

573 Postings, 4305 Tage rp75wer von euch ist hier investiert?

ich hab mir heute ein paar stück gekauft  

29.04.10 11:10

212 Postings, 4118 Tage Navster@rp75


Ich bin hier investiert. Einstiegskurs ~111?
Warum kaufst du heute nachdem die Dividende von 5,50? gezahlt wurde?
Moderation
Zeitpunkt: 29.04.10 12:04
Aktion: -
Kommentar: kleine Korrektur; die Dividende beträgt diesmal 5,75€.

 

 

29.04.10 14:56

1 Posting, 4348 Tage b r e t t iWarum nicht?

Kann man doch durchaus ex dividende kaufen - das Unternehmen ist kerngesund.  

29.04.10 16:02

212 Postings, 4118 Tage NavsterIch würde

aber lieber vor als nach der Dividende kaufen. Naja^^  

29.04.10 20:04

223 Postings, 5042 Tage sogehtesnichtCall gekauft

Habe mir einen Call gekauft.

Hatte gestern kurzfristig die Krise bekommen, ausgestiegen, abkassiert.

Heute früh bin ich verbilligt wieder eingestiegen und schon wieder gehts aufwärts.

Bin speziell für MR sehr bullisch - trotz Griechenland.

 

30.04.10 08:06

13396 Postings, 5229 Tage cv80Bin auch schon länger dabei ....

Kaufkurs: ~ 82 EUR ....  :-))
-----------
Gruss
C H R I S

www.hre-squeeze-in.de

30.04.10 11:05

2458 Postings, 4150 Tage TamakoschyEigene Aktien

heute, 10:00 dpa-AFX
DGAP-Stimmrechte: Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Aktiengesellschaft in München (deutsch)

Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Aktiengesellschaft in München: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Aktiengesellschaft in München / Veröffentlichung einer Erklärung nach § 26 Abs. 1 Satz 2 WpHG (Eigene Aktien )


30.04.2010 10:00

Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------

WKN 843002 MUENCH.RUECKVERS.VNA O.N. ISIN DE0008430026

Die Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Aktiengesellschaft in München, München, Deutschland, hat am 28. April 2010 die Schwelle von 5 % und 3 % an ihren eigenen Aktien unterschritten und hielt zu diesem Tage einen Anteil von 0,83 % (das entspricht 1.638.854 Aktien). Von diesen Aktien werden 0,83 % (das entspricht 1.638.599 Aktien) über eine im eigenen Namen aber für Rechnung der Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Aktiengesellschaft in München handelnde Person gehalten.


München, den 28. April 2010

Der Vorstand  

30.04.10 11:45

212 Postings, 4118 Tage NavsterKein Aktienrückkaufprogramm?

01.05.10 15:39

3203 Postings, 4124 Tage toni8000Wie könnte es weiter gehen?

Die Aktie hat ja noch ein Recht großes Down-Gap (Dividende).
Möglich wäre man dreht jetzt schon in dem Bereich von um die 106 EUR oder geht noch eins tiefer in den Bereich von 102 EUR.
Beide Linien haben mehrere Berührungspunkte.

Indikatoren sehen ja achon recht krass überverkauft aus!  
Angehängte Grafik:
chart.png (verkleinert auf 49%) vergrößern
chart.png

01.05.10 21:40

212 Postings, 4118 Tage NavsterHabe heute

mal die IR kontaktiert.
Laut der Website hat man seit Oktober 09 ~4,75% aller Aktien zurückgekauft. Dafür wurden ca. 1 Mrd ? verwendet. Trotzdem kam am 30.04. die Meldung bzgl der Verminderung der AKtien in eigenem Besitz.
Mal schauen, wie sie das erklären bzw. was sie mit den Aktien angestellt haben.  

03.05.10 20:00
1

682 Postings, 4844 Tage share999Munich Re erwartet nach Bohrinsel-Explosion Millio

Munich Re erwartet nach Bohrinsel-Explosion Millionenbelastung

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Die Explosion auf der Bohrinsel "Deepwater Horizon" im Golf von Mexiko hat voraussichtlich teure Folgen für den weltgrößten Rückversicherer Munich Re . Die Belastung dürfte einen hohen zweistelligen Millionen-Dollar-Betrag erreichen, sagte Vorstandsmitglied Torsten Jeworrek am Mittwoch bei der Hauptversammlung in München. Auf der Ölplattform hatte sich Anfang vergangener Woche eine schwere Explosion ereignet. Zwei Tage später sank die "Deepwater Horizon". Nach wie vor sprudeln täglich rund 140 Tonnen Rohöl in etwa 1.500 Metern Tiefe ins Meer. Experten des Ölkonzerns BP versuchten weiterhin, die zwei Lecks mit Mini-Robotern am Förderrohr abzudichten./stw/zb  

03.05.10 21:28
1

2458 Postings, 4150 Tage TamakoschySchaden Bohrinsel

DJ Ölpest könnte Versicherungen bis zu 1,5 Mrd USD kosten


18:23

 PARIS (AFP)--Der Schaden durch die gesunkene Bohrinsel im Golf von Mexiko und
den daraus entstandenen Ölteppich könnte die Versicherungen und
Rückversicherungen ersten Schätzungen zufolge bis zu 1,5 Mrd USD (1,1
Mrd EUR) kosten. Der auf den Bermudas ansässige Rückversicherer
Partner Re erklärte am Montag, dass möglicherweise Kosten von mehr
als 1 Mrd USD auf die Konzerne zukämen. Das
US-Rückversicherungsunternehmen Transatlantic Re sprach von 1,5 Mrd USD.

 Der britische Mineralölkonzern BP will sämtliche Kosten für
Reinigung und Schadenersatzansprüche übernehmen, weshalb es die
hauseigene Versicherung am schlimmsten treffen dürfte - unklar war aber,
ob das Tochterunternehmen Jupiter seine Risiken selbst auf Rückversicherer
übertragen hat.

 In Anbetracht der Tatsache, dass die Katastrophe noch längst nicht
eingedämmt war, gab sich der französische Versicherungsverband FFSA
zurückhaltend: Für jedwede Schätzungen sei es noch zu
früh, erklärte der Verband. Die Münchener Rück hatte
vergangene Woche geschätzt, dass die Katastrophe sie bis zu 100 Mio USD
kosten werde.

 DJG/bam
Besuchen Sie auch unsere Webseite http://www.dowjones.de


 (END) Dow Jones Newswires

 May 03, 2010 12:23 ET (16:23 GMT)

050310 16:23 -- GMT
© DJV  

04.05.10 13:37
1

212 Postings, 4118 Tage NavsterAntwort der Munich RE IR

"Sehr geehrter Herr XXX,

vielen Dank für Ihre E-Mail und Ihr Interesse an der Münchener-Rück-Aktie.

Die Unterschreitung der 5%- sowie 3%-Schwelle kam durch die Einziehung von knapp 9 Mio. Aktien, die aus dem Aktienrückkaufprogramm stammen, zustande.

Freundliche Grüße"

Wenn ich das ganze richtig verstehe, wurden die AKtien also vernichtet (?). Somit hat sich also der Buchwert/Aktie erhöht.  

04.05.10 15:34

212 Postings, 4118 Tage NavsterNews

Munich Re will sich an Finanzhilfen für Griechenland beteiligen

14:09 04.05.10

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Der weltgrößte Rückversicherer Munich Re (Profil) will sich an dem milliardenschweren Finanzhilfen für Griechenland beteiligen. "Wir sehen uns als Teil des europäischen Geleitzugs", sagte ein Sprecher der Münchener Dax(Profil)-Konzerns am Dienstag der Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX. Das Unternehmen sei bereit, Anleihen der deutschen Staatsbank KfW zu zeichnen, die zu diesem Zweck aufgelegt werden sollten. Ihre Anlagen in griechischen Staatsanleihen will die Munich Re in der bisherigen Höhe von etwa 2,1 Milliarden Euro aufrechterhalten. Insgesamt verfügt der Konzern über Kapitalanlagen von mehr als 180 Milliarden Euro./stw/zb
Quelle: dpa-AFX  

04.05.10 16:01

130 Postings, 4146 Tage mictmzBuchwert Aktie erhöht???

04.05.10 16:03

137 Postings, 6391 Tage spankydreiDAX - ganz allgemein:

Jetzt bewegt sich der DAX,... einmal in die richtige Richtung und berücksichtigt auch die
realen Gegebenheiten bzw. das gesamte Umfeld  

13.05.10 12:35

13396 Postings, 5229 Tage cv80...

13.05.2010 12:19
Citigroup belässt Munich Re auf 'Hold' - Ziel 120 Euro

Die US-Bank Citigroup hat die Einstufung für Munich Re auf "Hold" mit einem Kursziel von 120 Euro belassen. Die Erträge aus dem Primärgeschäft fielen weiterhin sehr schwach aus, schrieb Analyst James Quin in einer Studie vom Donnerstag. Die Sparten abseits des Refinanzierungsgeschäfts lieferten immer noch einen vernachlässigbaren Beitrag zur Rentabilität. Insofern böten die Titel anderer Rückversicherer höheres Aufwärtspotenzial.

AFA0015 2010-05-13/12:19


© 2010 APA-dpa-AFX-Analyser

-----------
Gruss
C H R I S

www.hre-squeeze-in.de

21.05.10 09:27

442 Postings, 4257 Tage Aktien_HaiIm Kurs günstig

Aktuell im Kurs sehr günstig, verstehe nicht wiso der Kurs so nachgibt ist doch ehr ein sehr konsi Wert. Mit gut DIV hast aufjedenfall deutlich mehr als der Gesamtmarkt nachgegeben. Warum?

Gibts einen speziellen Grund?

MFG  

21.05.10 13:51

6882 Postings, 5118 Tage relaxedBald kann man deutlich günstiger als der

gute Warren einsteigen - freuen wir uns darauf!  

26.05.10 10:25

442 Postings, 4257 Tage Aktien_HaiWarren

Welchen Kurs hatte Warren?

MFG  

26.05.10 18:35

31 Postings, 4157 Tage sankariWarren

Wenn ich das richtig erinner, ist er Ende Januar eingestiegen, also zu einem Kurs von ca. 108 - da sind wir ja schon deutlich drunter.  

26.05.10 18:41

212 Postings, 4118 Tage NavsterWarren

Zieh die Dividende ab und es sind nur noch knapp 3% Verlust für Warren ;)  

26.05.10 18:46

768 Postings, 4266 Tage darkgreenhornDa WB

bestimmt in Greenbacks rechnet, hat er schon ganz schön minus gemacht.
-----------
Jede Jeck eß anderß

28.05.10 13:12
2

7033 Postings, 4600 Tage dddidiKauf ....

DB5QP2






Gruß dddidi, der darauf setzt, dass das Oderhochwasser gut abläuft und wenig Schäden hinterlässt ...
-----------
"Regel eins lautet: Nie Geld verlieren. Regel zwei lautet: Vergesse nie die Regel Nummer eins." (Warren Buffet)

01.06.10 07:18

7033 Postings, 4600 Tage dddidiAktueller Tagespegel Welle läuft ab ...

http://www.luis.brandenburg.de/w/hwmz/frankfurt/oder/pegel/W7100022/  
-----------
"Regel eins lautet: Nie Geld verlieren. Regel zwei lautet: Vergesse nie die Regel Nummer eins." (Warren Buffet)

Seite: 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 35   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln