finanzen.net

Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 1 von 8463
neuester Beitrag: 21.10.19 11:36
eröffnet am: 02.12.15 10:11 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 211559
neuester Beitrag: 21.10.19 11:36 von: iudexnoncalc. Leser gesamt: 24614142
davon Heute: 10029
bewertet mit 227 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
8461 | 8462 | 8463 | 8463   

02.12.15 10:11
227

Clubmitglied, 26875 Postings, 5345 Tage BackhandSmashSteinhoff International Holdings N.V.

Rechtsform Naamloze vennootschap
ISIN NL0011375019
Gründung 1. Juli 1964[1]
Sitz Amsterdam, Niederlande
Leitung Markus Jooste[2]
Mitarbeiter 91.000 (2014/15)[3]
Umsatz 134,868 Mrd. Rand (2014/15)[3]
Branche Einzelhandel/Möbelindustrie
Website steinhoffinternational.com

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Steinhoff_International_Holdings

Möbelhersteller und Möbelhändler bei uns gelistet,...

hm mal sehen was das wieder ist, kennt das jemand ?  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
8461 | 8462 | 8463 | 8463   
211533 Postings ausgeblendet.

21.10.19 08:27
1

3693 Postings, 598 Tage STElNHOFFSzene

Immer wieder lustig, deine Kommentare.
Ich lach mich schlapp: Wollt ihr meine Meinung hören?
War diese Frage ernst gemeint?  

21.10.19 08:29
1

159 Postings, 18 Tage steinihopeSzene:

21.10.19 08:30
2

484 Postings, 2803 Tage Sealchen@MF Equity

Leute, bitte... die Aktion war damals schon umstritten und auch damals hatten wir geklärt das wir einfach nicht den nötigen Einblick haben um dies anständig zu bewerten.
Durch ein fehlendes CVA Abkommen wurden womöglich alle Konten und Gelder gesperrt, dies könnte zb eine Ursache gewesen sein, warum wir hier auf externe Raubkredite angewiesen waren!

Etwas von der Hälfte oder gar nix von allem, das war hier die Devise.

Hier sieht man aber schön wie die ganze Steinhoff Bilanz aktuell aussieht!
Wie bereits erwähnt, ARM GERECHNET!!
Das echte EK wird dann schön als Sanierungsgewinn nach der Wohlverhaltensphase im August 2020 gutgeschrieben und schon taucht es in der Bilanz 2020 auf!
Wir haben noch andere stille Reserven, das ist nicht nur MF. Bei MF verlieren wir im übrigen durch das equity accounted kein EK, da dies zu 100% angesetzt wird!

Aus diesem Grund ist das augenscheinlich negative EK auch komplett fürn Arsch... negatives EK für Klageverhandlungen, anschließend schön Sanierungsgewinne zuschreiben und günstig Kredite abkassiern... das dürfte der grobe Plan sein.

Wenn alles gut läuft wird auch das Management durch die Abmachungen gut mit Unternehmensanteile (Aktien) belohnt werden!  

21.10.19 08:30
1

7987 Postings, 931 Tage SzeneAlternativSteinhoff- Anscheinend ist das auch bei dir so

Ich dachte, du hättest mich längst auf "ignore".
Meine Meinung ist kostenlos. Bitteschön, Steini.  

21.10.19 08:33
4

3693 Postings, 598 Tage STElNHOFFSzene

Momentan Sehe ich dich hier als Pausenfüller. Ansonsten warte ich hier, wie alle auf News  

21.10.19 08:39

1448 Postings, 1824 Tage SanjoWie bitte

Was hat der Szene geschrieben?
Der Bogen wird weiter gespannt, wie schön !
Long Plopp  

21.10.19 09:00
2

4638 Postings, 580 Tage Suisserebin mal gespannt , wer am Ende (wann soll das sein

der Steinhoff-Saga Recht hat. Die Apokalyptiker (Delisting  oder finale Insolvenz und aus die Maus), die skeptischen Realisten (jahrelanges Verharren des Kurses zwischen 6 und 15 Cent) oder diejenigen, die uns Aktionären das Elysium versprechen mit einer verfielfacung des aktuellen Kurses (obwohl, bei 200 Prozent plus wären wir gerdae bei 18 Cent)  

21.10.19 09:11
2

1871 Postings, 503 Tage Drohnröschenich tippe auf

Ver VIEL fachung... gefallen ist der Kurs bereits genug.  

21.10.19 09:11
2

6 Postings, 713 Tage The Sentinelmerke...

wenn die Nichtinvestierten (basher) am aktivsten sind, ist das nur ein Zeichen des schisses in der Buchse den Zug zu verpassen!!! Aber die Gier ist dann größer und es wird ein Müll verzapft um evtl doch NOCH günstiger einzusteigen.

Pfui

wieso vergeude ich meine Zeit denn sonst in einem Forum mit der ich nichts zu tun habe?  

21.10.19 09:13
5

2340 Postings, 5352 Tage manhamPfeifen im Wald

Da werden wir hier im Thread durch fleißige Maulwürfe über Dinge, in diesem Fall die MF Story informiert, und schon bricht eitel Freude aus und es wird nach explodierenden Kursen gerufen.
Tatsache scheint jedoch zu sein, dass die wirklichen Analysten Steinhoff derzeit garnicht auf dem Radar haben und unsere Experten von besagten Blättern wohl garnicht den Durchblick haben. Die schreiben letztlich nur dem Kurs hinterher und blenden die positiven Entwicklungen aus.
Fest steht aus meiner Sicht, dass das Management offensichtlich auch nicht ausreichend Interesse hat, Kurs-treibende positive Entwicklungen darzustellen. Inwieweit das in Hinblick auf die anstehenden Klagen bzw. den Verhandlungen mit den Klägergruppen geschieht, bleibt deren Geheimnis.
Ich kann mir nur schwer vorstellen, dass diese auf ein Arm-Rechnen des Management hereinfallen werden.
Auch das wird uns die Zeit zeigen.
Weiterhin ist mir unverständlich, das LDP in dem Interview mit dem Aktionär nicht auf die aktuelle Entwicklung bei MF eingegangen ist, vertraulich dürfte die zum Zeitpunkt des Interviews nicht mehr gewesen sein.
Auch dieser Umstand zeigt, das Management tut aktiv nichts, um den Kurswert zu fördern / die Interessen der Anleger gehen denen am Allerwertesten vorbei.
Unabhängig hiervon wird in absehbarer Zukunft vom Markt realisiert werden, welches Potential in Steinhoff schlummert. Zur vielbeschriebenen Rakete wird es mMn jedoch nicht kommen, es wird dann vielmehr ein stetiger Kursanstieg erfolgen.
 

21.10.19 09:29
1

159 Postings, 18 Tage steinihopeMeiner Meinung

Nach wird immer deutlicher welche Wendung das hier nehmen wird. Der Markt wird es früher oder später erkennen.

Ich finde, dass das Interview im Aktionär gespickt ist von Hinweisen und Zeichen, dass es hinter den Kulissen super voran geht.

Wenn LdP z.B. davon spricht, dass die Gespräche mit "Aktionären und Stakeholden" sehr gut verlaufen sind, naja wen meint er denn damit ;-)

Mir fallen da zwei ein: PIC und Wiese. Wiese ist ein großer Aktionär und zugleich AUCH Kläger. Wiese wird er im Sack haben, das sagt mir diese Aussage. Und Wiese ist nicht blöd, er weis, dass er hier nur was zurück bekommt, wenn er die Kuh nicht schlachtet...  

21.10.19 09:36

636 Postings, 203 Tage RDA84Richtig

und Wiese selbst sagte in einem Interview, dass weder er noch andere Steinhoff liquideren wollen.

[...]"Wir müssen uns alle an einen Tisch setzen und Lösungen finden."[...]

und genau das passiert im Moment  

21.10.19 09:37
2

150 Postings, 52 Tage JacksAssWiese und andere Liquidierung

Und Wiese hat erneut größere finanzielle Sorgen aufgrund einer weiteren Liquidierung.

https://www.ariva.de/forum/...hema-steinhoff-564058?page=4#jumppos113  

21.10.19 09:51

130 Postings, 663 Tage himself81Größere Sorgen?

Sind es wieder ca. 60k? wie vom Sohnemann oder geht es um mehr?
Welche Anteile und in welcher Gesamtsumme hat Wiese verkauft?  

21.10.19 09:54
6

1873 Postings, 1028 Tage Hai123456SzeneA.

wenn du so schreibfreudig bist, versuchs doch mal mit Bewerbungsschreiben.
Vielleicht hast du Erfolg und kommst noch mal raus aus Hartz-IV
Arbeiten stärkt auch das Selbstbewusstsein und beim Überwinden der ständig negativen Gedanken, welche in deinem kleinen Hirn rumspuken
Was meint ihr?
Mit freundlichen Grüßen
Hai  

21.10.19 10:18
3

570 Postings, 579 Tage AndiLatteIch meine, dass Szene einen

super Job macht. Psychologie vom feinsten ;)
Der Gruppe muss man ein Lob aussprechen. Lieber ein guter Gegner als ein schlechter Freund.

MF ist schön, aber wird kurzfristig nichts verändern. Die Klagen sind unser Problem und das dauert noch...

Chillen ist angesagt ;)  

21.10.19 10:19

103 Postings, 283 Tage OpasJungPoordad

Excellenter Post und eine wirklich realistische Einschätzung zum Thema "Einschätzung der Klagethemen" THX dafür.. Leider ist der beste Post vom Wochenende im sinnlosen Mailverkehr der Leichtgewichte etwas untergegangen. Meine persönlich damals gepostete Einschätzung vom Jahresanfang mit einer Lösungszeitspanne von 18-24 Monaten ist wahrscheinlich obsolet. Das wird wohl leider 2021 werden. Ebenfalls trifft dein letzter Satz als Zussammenfassung meiner Meinug nach voll ins Schwarze, ich setzte darauf, das es gutgeht und beibe am Ball..  

21.10.19 10:42

3769 Postings, 460 Tage VisiomaximaAlso da habt ihr euch

ja was reingeholt , User Steinihopi.

Es bleibt zu hoffen das die dass alles nur eine Satire ist ,denn soviel Falschinfo und falsche Berechnungen zu Steinhoff können ja wohl nicht wahr sein.
Da stimmt ja die gesamte Basis nicht mehr , also ich hoffe das hat soweit auch jeder hier kapiert , na da sind mir die Kritiker schon lieber als so was

Steinhoff Bilanzen und Zahlen solltem man schon lesen können wenn man hier was einstellt , aber so was von falsch ist ja grausig , das vertreibt die Anleger .

Ansonsten gibts zu Steinhoff nichts mehr groß zu sagen .  

21.10.19 10:43

3769 Postings, 460 Tage VisiomaximaVoll auf den Punkt gebracht , gut erkannt

Herr_Rossi: Heute im Morgenprogramm :
3
07:42
#211529
?Schönrechnen leicht gemacht? mit Gastmoderator Steinihope.
 

21.10.19 11:00
2

64 Postings, 573 Tage MazzeeWarum

geht ihr überhaupt auf die Beiträge von Szene ein?
Warum ärgert ihr euch darüber?
Eins der Dinge die ich nie verstehen werde.
Es gibt da etwas, das nennt sich ignorieren aber das schaffen wohl die wenigsten...
So schwer ist das nicht. Ich finde die Beiträge von ihm nicht nervig, eher amüsant. Nervig sind diese, die sich drüber aufregen.  

21.10.19 11:00

2340 Postings, 5352 Tage manhamSteinihope

Rechnet letztlich richtig.
Wenn Schuldsumme sinkt und Buchwert zugeschrieben wird, ist die Addition aus beiden Werten schon durch die Aktienanzahl zu dividieren. Raus kommt dann die Veränderung im Buchwert. Ob die Ausgangswerte den Fakten entsprechend, muss aber abgewartet werden, bis die offiziell werden.
Insofern hier keine zu schnellen Schlüsse ziehen.
Aber nun mal zum User als solches. Erst wenige Tage angemeldet und ....
Es wird ja immer auf Doppel IDs spekuliert.
Im diesem Fall ist nur die Frage
Doppel ID von wem und weshalb ?    

21.10.19 11:01
3

53 Postings, 189 Tage new.in.tradingWas haltet ihr von Dividende UND Kursgewinn?

Moin zusammen, ich weiss das ich am Thema vorbei gehe, aber das hier ist einfach der aktivste Aktien Thread daher poste ich das hier. Ich frage euch nach euren Erfahrungen mit Dividenden Titeln, habt ihr da bereits Erfahrungen? Dieses Gebiet ist für mich neu, daher wende ich mich an euch mit folgender Analyse:

https://de.tradingview.com/chart/ET/9v4uqoBL/

Der Chart dazuIch danke euch schon jetzt für Eure Meinungen und wünsche eine erfolgrereiche Woche!

 

21.10.19 11:06
2

636 Postings, 203 Tage RDA84Ich

habe IR mal angefragt, ob Wiese aktuell gegen Steinhoff klagt. Die Antwort:

Dear Jan
Thank you for your email.
The legal claims against the company have been disclosed in a number of places, including the 2017 and 2018 Annual Reports and the 2019 Half-year Report. Please refer to note 22 on page 227 of the 2018 Annual Report for an example where details regarding claims in this regard have been disclosed (copied below).

Thibault Claimants v Steinhoff N.V. and SIHPL
? Thibault and Upington (subsequently substituted by Titan) (?Thibault Claimants?) have instituted a claim against Steinhoff N.V. and SIHPL on 26 April 2018 for the cancellation of subscription  agreements based on misrepresentation and restitution as follows:
i.) contractual claim by Thibault claimants against SIHPL for an amount of ZAR34.7 billion (?2.2 billion) based on the subscription agreement entered into between the parties on 25 November 2014, in terms of which Thibault subscribed for 609 million ordinary shares in SIHPL;
ii.) a claim by Thibault against Steinhoff N.V. for restitution of the assets distributed by SIHPL to Steinhoff N.V. in terms of the scheme of arrangement; and
iii.) a claim of damages by Upington, in the amount of ?1.59 billion based on subscription agreements whereby Upington subscribed for a combined total of 314 million Steinhoff shares for ?1.59 billion. Upington was replaced by Titan as claimant after selling and ceding its claims to Titan.

Wiesfam v Steinhoff N.V. and SIHPL
? Wiesfam Trust Proprietary Limited (?Wiesfam?) has instituted a claim against Steinhoff N.V. and SIHPL on 26 April 2018 for the cancellation of subscription agreements based on misrepresentation and restitution as follows:
i.) a contractual claim by Wiesfam against SIHPL for the return of 15.5 million PSG shares, alternatively payment of the amount of ZAR3.4 billion (?220.6 million) as damages. The claim is based on an oral share issue agreement entered into between the parties on 15 December 2011, in terms of which Wiesfam subscribed for 29.7 million ordinary shares in SIHPL for a consideration of 15.5 million PSG shares. Wiesfam alleges that it was induced to enter into the share issue agreement based on certain fraudulent and/or negligent misrepresentations and non-disclosures made by SIHPL through Markus Jooste; and
ii.) a claim by Wiesfam against Steinhoff N.V. for restitution of the assets distributed by SIHPL to Steinhoff N.V. in terms of the scheme of arrangement.

Regards

Steinhoff Investor Relations  

21.10.19 11:14
2

17176 Postings, 4238 Tage Trash#211557

Was für ein durcheinander. Da weiss doch niemand , ob da wirklich bei wem auch immer "Schaden" verursacht wurde. Diese ganzen krumme und dubios wirkenden Deals von Wiese...da kann mir doch niemand sagen, dass das alles mit rechten Dingen zu geht. Hoffentlich , da macht ein Richter im Fall der Fälle klare Kante .  
-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !

21.10.19 11:36

875 Postings, 643 Tage iudexnoncalculatWCR Wiese

TRANS Hex soll seine unrentablen West Coast Resources (WCR) nach einem Drittel Rückgang der Diamantpreise in diesem Jahr in Liquidation bringen, sagte BusinessLive.

Unter Berufung auf eine Ankündigung an die Johannesburger Börse am 18. Oktober sagte BusinessLive, dass Trans Hex beim High Court in Kapstadt den Antrag auf Auflösung von WCR gestellt habe. Zuvor war es ihr nicht gelungen, das Unternehmen zu verkaufen oder einen Dritten mit der Führung zu beauftragen. Die Aktien von Trans Hex sind in den letzten fünf Jahren um 70% zurückgegangen.

"WCR ist nicht in der Lage, seinen Betriebskapitalbedarf zu decken, ohne dass WCR die notwendigen Mittel zur Verfügung gestellt werden", sagte Trans Hex. "Dementsprechend werden die Aktionäre darauf hingewiesen, dass der Hauptaktionär von WCR... heute beim Obersten Gerichtshof[Western Cape Division] einen Antrag auf vorläufige Liquidation von WCR gestellt hat".


Trans Hex kaufte WCR vor fünf Jahren und wollte dem Unternehmen nach der Erschöpfung der Diamanten in zwei Flaggschiff-Minen am Ufer des Orange Rivers ein neues Leben einhauchen. Aber eine Kombination aus fallenden Diamantpreisen und niedriger als erwarteten Diamantenqualitäten von WCR machte das Geschäft kommerziell unsolide, sagte BusinessLive.

Die Liquidation bereitet Christo Wiese, einem südafrikanischen Geschäftsmann, Kopfzerbrechen, dessen Ruf als einer der angesehensten Stewards des Aktienkapitals des Landes durch den Beinahezusammenbruch des Einzelhändlers Steinhoff beeinträchtigt wurde.

Wiese befindet sich auch mitten in der wiederbelebten Investmentgruppe Brait, die nach einer unglücklichen Übernahme des britischen Einzelhandelsunternehmens New Look unter dem Druck der schwachen Konsumnachfrage in Großbritannien zu leiden hatte, sagte BusinessLive.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator

https://www.miningmx.com/trending/...as-diamond-prices-slump-a-third/  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
8461 | 8462 | 8463 | 8463   
   Antwort einfügen - nach oben

  5 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: MarketTrader, rallezockt, Talismann, uljanow, WatcherSG

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Microsoft Corp.870747
NEL ASAA0B733
Allianz840400
Apple Inc.865985
Amazon906866
BASFBASF11
Deutsche Telekom AG555750
Scout24 AGA12DM8
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
SAP SE716460
CommerzbankCBK100
Ballard Power Inc.A0RENB