AMP Biosimilars

Seite 2 von 12
neuester Beitrag: 12.01.21 01:24
eröffnet am: 02.04.15 08:41 von: BICYPAPA Anzahl Beiträge: 281
neuester Beitrag: 12.01.21 01:24 von: Castelica Leser gesamt: 73220
davon Heute: 54
bewertet mit 6 Sternen

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 12   

16.07.16 12:33

1815 Postings, 2623 Tage BICYPAPADiesen Monat

Diesen Monat soll es ja noch den Jahresbericht geben. Ich bin mal gespannt, das kurz vor der Veröffentlichung die gesamte Führungsriege ausgetauscht wird.  

22.07.16 12:54

1815 Postings, 2623 Tage BICYPAPADer Jahresbericht

Der Jahresbericht ist da. Wie vermutet waren zum Stichtag 31.12 noch gut 760.000 ? in der Kasse. Damit dürfte jetzt in diesen Monaten eine neue Kapitalmaßnahme fällig sein. Doch wer zeichnet zu diesem Preis. Damit wäre AMP zahlungsunfähig, falls jetzt nicht noch ein Partner oder eine Kooperation für das nötige Geld in der Kasse sorgt. Man beschränkt sich nur noch auf die vorklinische Phase. Mich würde es nicht wundern wenn hier bald die Zahlungsunfähigkeit verkündet wird. Der alte Vorstand hat sich dann noch vom Acker gemacht, wie man das bei uns so nennt. Von Anfang an hatten hier einige Leute ein ungutes Gefühl.

http://www.ampbiosimilars.com/uploads/documents/...gebericht_2016.pdf  

22.07.16 13:52

988 Postings, 4983 Tage CullarioKE

Steht ja drin dass im Q3 oder Q4 eine KE stattfinden soll.  

22.07.16 13:55

1815 Postings, 2623 Tage BICYPAPAZu welchem Preis denn?

Es ist kein Vorstand mehr da. Es ist kein Geld mehr da.  

22.07.16 14:02

988 Postings, 4983 Tage CullarioVC

Vielleicht springt ja Leipzig ein.  

22.07.16 14:06

1815 Postings, 2623 Tage BICYPAPADie haben ihre Stücke

Die haben ihre Stücke zu 2 ? bekommen. Das ist doch ein Witz. Die haben doch an der Aktion verdient. Die haben doch ihren Bestand von ca 85% auf ca 75% reduziert.  

22.07.16 14:45

988 Postings, 4983 Tage Cullario-

Stimmt. Ich beobachte weiterhin von der Seitenlinie.  

17.08.16 14:24

3314 Postings, 4994 Tage xoxosEine richtige Mausefalle

Hier kommt keiner mehr raus. Mit 100 Stück hält man den Kurs halbwegs stabil. Die hier eingestiegen sind, haben ihre Ansprechpartner verloren, weil die Vorstände inzwischen alle ausgestiegen sind. Operativ nichts Neues, also weiterhin viel heiße Luft. Hatte ja schon vor über einem Jahr gewarnt. Leider sieht es so aus, dass es so kommt wie befürchtet. Die Gesellschaft ist schlichtweg ein Trittbrettfahrer der Biosimilars-Euphorie.  

01.09.16 22:28

1815 Postings, 2623 Tage BICYPAPAMeldeschwellenverletzung

Ich möchte mich doch noch mal kurz äußern. Seitens des Hauptaktionärs Leipzig Ventures liegt eine Meldeschwellenverletzung vor. Waren sie zum Börsengang noch mit etwa 85% der Aktien notiert, lagen sie jetzt bei der Hauptversammlung unter 75%. Dies ergibt sich aus den Abstimmungsunterlagen der Hauptversammlung. Sollte das nicht der Fall sein und der Anteil immer unter 75% gelegen, hätte Amp Biosimilars wissentlich falsche Daten auf der Webseite veröffentlicht. Bei der Unterschreitung der 75% hätte eine Meldung erfolgen müssen. Jetzt der Umzug nach Frankfurt und kein Geld in der Kasse. Nach meinen Recherchen ist Leipzig Ventures der Aktionär der an dieser Aktion verdient hat. Der Bestand wurde über die Börse von über 85% auf unter 75% reduziert für Kurse bis zu 20?, die sie beim Börsengang für 1? erworben haben. Das rechnet sich.  

01.09.16 22:31

1815 Postings, 2623 Tage BICYPAPAStimmrechtsmitteilungen

In Deutschland gehört die Stimmrechtsmitteilung beim Erreichen bestimmter Meldeschwellen zu den Veröffentlichungs- und Mitteilungspflichten von Aktienbesitzern oder einem entsprechenden Vertreter über das Depotstimmrecht und fällt unter die Ad-hoc-Publizität. Wird eine der in dem WpHG genannten Schwellen (Prozentanteile: 3, 5, 10, 15, 20, 25, 30, 50, 75) erreicht oder über- bzw. unterschritten, so muss dieses (§ 21 Abs. 1 Satz 1, Abs. 1a WpHG) gegenüber dem Emittent sowie gegenüber der BaFin unverzüglich angezeigt werden. Das bedeutet, dass diese beiden Institutionen innerhalb von maximal vier Handelstagen über den entsprechenden Besitz informiert werden müssen. Bei Überschreitung der Schwelle von 10 % der Stimmrechte aus Aktien eines deutschen Emittenten, muss diesem nach § 27 a WpHG, innerhalb von 20 Handelstagen nach Erreichen der Schwelle, die mit dem Erwerb der Stimmrechte verfolgten Ziele und die für den Erwerb verwendeten Mittel mitgeteilt werden. Eine Änderung dieser Ziele muss wiederum innerhalb von 20 Handelstagen mitgeteilt werden.  

14.09.16 15:51

1815 Postings, 2623 Tage BICYPAPAEs war nicht planmäßig

Die amp biosimilars AG (ISIN: DE000A0SMU87) teilt mit, dass der planmäßige Umbau des Managements mit dem Ausscheiden von Gerry Mc Gettigan aus dem Vorstand abgeschlossen ist. Der Aufsichtsrat teilt mit, dass Herr McGettigan das Unternehmen im besten Einvernehmen verlässt und bedankt sich für seine wertvolle Arbeit. Der Verantwortungsbereich von Herrn McGettigan wird vom CEO Dr Klaus Wilgenbus übernommen.

Es war nicht planmäßig. Außerdem fehlt immer noch die Stimmrechtsmitteilung von Leipzig Ventures, oder wollen die uns verarschen. Warte auf den Bericht. Geld dürfte jetzt keins mehr in der Kasse sein.

Der gesamte alte Vorstand ausgetauscht. Das war die angeblich ganze Kompetenz von Amp Biosimilars.  

04.11.16 06:49
1

1815 Postings, 2623 Tage BICYPAPADer Jahresbericht

Der Jahresbericht ist seit September überfällig. Wollen die keinen machen?  

09.12.16 08:52
1

3314 Postings, 4994 Tage xoxosAktivitäten eingestellt?

Das sieht nicht gut aus. Denke auch auf aktuellem Kursniveau ist Verkaufen angesagt.

Der Finanzkalender auf der Webseite der Firma sagt:

Juli 2016 : Jahresabschluss 2016  ----   bisher nicht veröffentlicht
September 2016 -----  Halbjahreszahlen 2016  
21.-23.11.2016 : EK Forum Frankfurt   ------ Nicht teilgenommen lt. Teilnehmerverzeichnis

Die Berichte befinden sich auch nicht auf der Webseite, das alte Management hat das sinkende Schiff verlassen.

Alles nicht vertrauenserweckend. Auf dem Weg zum Pennystock.  

09.12.16 09:00

3314 Postings, 4994 Tage xoxosKorrektur #38 Jahresabschluss...

wurde veröffentlicht. Ist allerdings auf der Homepage nicht unter Finanzberichten abgelegt sondern unter dem Punkt "Hauptversammlung".

Ändert nicht daran, dass der Halbjahresbericht für 2016 noch nicht vorliegt und es auch außer Nachrichten zu Änderungen im Vorstand keine relevanten Unternehmensnachrichten gibt.
 

09.12.16 09:19

1815 Postings, 2623 Tage BICYPAPAIch meinte auch

Ich meinte auch den Halbjahresbericht, der seit September überfällig ist. Jetzt ist Dezember. Dann die Meldeschwellenverletzung von Leipzig Ventures.  

14.12.16 20:32

2381 Postings, 2403 Tage PitchiWo ist die BaFin

Was ist das für ein Laden?  

14.03.17 20:19

1815 Postings, 2623 Tage BICYPAPAMeldung

Es fehlt noch immer der Halbjahresbericht vom letzten Jahr. Keine Ahnung, ob da überhaupt noch einer arbeitet.

Gerichtliche Bestellung von Herrn Dr. Stefan Elsser als Mitglied des Aufsichtsrats Das Amtsgericht Frankfurt am Main - Registergericht - hat mit Beschluss vom 9. März 2017, zugestellt bei der Gesellschaft am 14. März 2017, auf Antrag der Gesellschaft Herrn Dr. Stefan Elsser für die Dauer bis zum Ablauf der nächsten ordentlichen Hauptversammlung der Gesellschaft als neues Aufsichtsratsmitglied der amp biosimilars AG bestellt. Die gerichtliche Bestellung war durch das Ende der Amtszeit des Aufsichtsratsmitglied Dr. Thomas Zimmer mit Ablauf der letzten ordentlichen Hauptversammlung notwendig geworden. Herr Dr. Elsser ist Experte in den Bereichen Venture Capital und Corporate Finance. In seiner Funktion als Executive Manager, unter anderem für die Private Equity Gesellschaft 3i, begleitete er eine Vielzahl an Unternehmen in ihrer Entwicklung.    

30.03.17 17:10
1

1815 Postings, 2623 Tage BICYPAPAAMP Biosimilars AG passt ihr Geschäftsmodell an.

- AMP Biosimilars AG passt ihr Geschäftsmodell an. -
Frankfurt am Main, 30. März 2017- Der Vorstand der amp biosimilars AG, Frankfurt am Main (ISIN DE000A0SMU87, WKN A0SMU8) passt das bisherige Geschäftsmodell an. Bis jetzt fokussierte sich die Gesellschaft auf die interne Neuentwicklung von Folgeprodukten existierender biotechnologisch hergestellter Medikamente, Biosimilars, für die asiatischen Märkte. Zukünftig wird sich die Gesellschaft verstärkt auf weiter fortgeschrittene Produktkandidaten konzentrieren, welche sie in Partnerschaften mit anderen biopharmazeutischen Unternehmen für die asiatischen Märkte entwickelt. Zusätzlich setzt die Gesellschaft auf Projekte mit Originalpräparaten und nicht mehr ausschließlich auf Biosimilars. Im Zusammenhang mit der Anpassung des Geschäftsmodells soll auf einer außerordentlichen Hauptversammlung über eine Änderung der Firma der Gesellschaft beschlossen werden.  

04.04.17 07:17
1

1815 Postings, 2623 Tage BICYPAPAMaßnahme

Bei AMP Biosimilars gibt es eine Kapitalerhöhung. Ausgegeben werden 25.000 Aktien. Das Bezugsrecht der Altaktionäre ist ausgeschlossen. Die Aktien werden im Rahmen einer Privatplatzierung ausgegeben. Sie gehen an einen Investor in Deutschland. Der Bezugspreis liegt bei 4,00 Euro je Aktie. Damit kommen brutto 100.000 Euro in die Kasse. Mit dem Geld soll die weitere Entwicklung vom AMP finanziert werden.
- See more at: http://www.4investors.de/php_fe/...ektion=stock&ID=112705#ref=rss

Wäre schön, wenn man endlich mal einen Bericht gibt was da entwickelt werden soll. Was wollen die denn mit dem Geld? Der Laden gehört doch sowieso Leipzig Ventures.  

10.04.17 14:25
4

4605 Postings, 4194 Tage PjöngjangEinladung zur außerordentlichen Hauptversammlung

AMP Biosimilars AG
Frankfurt am Main
ISIN: DE000A0SMU87
WKN: A0SMU8

Einladung zur außerordentlichen Hauptversammlung

Hiermit laden wir unsere Aktionärinnen und Aktionäre zu der am
Montag, den 8. Mai 2017, um 14:00 Uhr (Einlass ab 13:00 Uhr)
in den Räumlichkeiten Roskos & Meier OHG, Haus 2/3, 1. OG, Hohenzollerndamm 151, 14199 Berlin,
stattfindenden außerordentlichen Hauptversammlung ein.
http://deutscher-aktien-informations-dienst.de/...ptversammlung-2017/  

13.05.17 22:00
1

1815 Postings, 2623 Tage BICYPAPANeuer Name. Neues Geschäftsfeld

Meldung zur außerordentlichen Hauptversammlung ? Mai 2017
Frankfurt 09. Mai 2017 - Die im Freiverkehr der Börse München notierende amp biosimilars AG (zukünftig Biosilu Healthcare AG) (ISIN: DE000A0SMU87) hat am 08. Mai 2017 in Berlin mit einer Präsenz von 72,43 Prozent des Grundkapitals eine außerordentliche Hauptversammlung  durchgeführt. Alle Beschlussvorschläge der amp biosimilars AG (zukünftig Biosilu Healthcare AG) wurden einstimmig angenommen.
Auf der Agenda der außerordentlichen Hauptversammlung stand unter anderem die Umfirmierung der Gesellschaft in Biosilu Healthcare AG. Diesen Schritt begründete der Vorstand mit der Anpassung des Geschäftsmodells. Bis dato fokussierte sich die Gesellschaft auf die interne Neuentwicklung von Folgeprodukten existierender biotechnologisch hergestellter Medikamente, Biosimilars, für die asiatischen Märkte. Zukünftig wird sich die Gesellschaft verstärkt auf weiter fortgeschrittene Produktkandidaten konzentrieren, welche sie in Partnerschaften mit anderen biopharmazeutischen Unternehmen für die asiatischen Märkte entwickelt.
Des Weiteren wurde Dr. Stefan Elßer und Dr. Simon Nebel einstimmig von der Hauptversammlung in den Aufsichtsrat der amp biosimilars AG (zukünftig Biosilu Healtcare AG) berufen. In der konstituierenden Sitzung des Aufsichtsrates, im Anschluss an die Hauptversammlung wurde Herr Dr. Stefan Elßer zum Vorsitzenden des Aufsichtsrates und Herr Dr. Simon Nebel zum stellvertretenden Vorsitzenden des Aufsichtsrates gewählt.
Die Abstimmungsergebnisse der Hauptversammlung sind auf der Webseite der Gesellschaft abrufbar.

Biosilu Healthcare AG / Thurn-und-Taxis-Platz 6 / 60313 Frankfurt / Telefon 069 ? 3487 5225  

25.05.17 22:24
1

1815 Postings, 2623 Tage BICYPAPAGeschäftsfeld

Ich glaube, das hat jetzt nichts mehr mit Biosimilarwerten zu tun. Es fehlt weiterhin der Halbjahresbericht vom letzten Jahr. Auch nach der Kapitalerhöhung von 100.000 ? dürfte jetzt wohl bald kein Geld mehr in der Kasse sein. Die ca 2 Millionen ? vom AMP Börsengang sind wohl verbraucht. Womit bezahlen die eigentlich ihre Fachkompetenz zur Entwicklung neuer Biosimilars.

Von der Webseite das neue Geschäftsfeld.
Biosilu Healthcare is actively pursuing collaborations with western biopharmaceutical companies seeking to make their innovative products available to patients in Asia / China.
We focus on development products, preferentially with a clinical-proof-of-concept in areas of high medical need in Asia. These areas include: infectious diseases, fertility, tumor indications and other rare diseases with high medical need among Asian patients.
The combination of a continued strong market demand with increasing efforts by Chinese regulatory authorities (CFDA) to accelerate the approval timelines also for foreign drugs while ensuring global standards in terms of quality and transparency of clinical development makes it more attractive for foreign innovation-based companies to enter the Chinese market early.  

03.07.17 17:47
1

3314 Postings, 4994 Tage xoxoskeine Finanzberichte, Kurs unter Druck

Wo bleiben die gesetzlich vorgeschriebenen Berichte. Jetzt gibt´s auch eine größere Briefseite deutlich unter aktuellem Kursniveau. Das könnte sich jetzt dem Ende zu neigen.  

04.07.17 22:22
1

1815 Postings, 2623 Tage BICYPAPAMaßnahme geplant

DGAP-Adhoc: Biosilu Healthcare AG: Beschließt Kapitalerhöhung um bis zu 8,7% aus genehmigten Kapital (deutsch)
Biosilu Healthcare AG: Beschließt Kapitalerhöhung um bis zu 8,7% aus genehmigten Kapital DGAP-Ad-hoc: Biosilu Healthcare AG / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung Biosilu Healthcare AG: Beschließt
 

05.07.17 17:15
2

4605 Postings, 4194 Tage PjöngjangBiosimilars KOPIEN ALS MILLIARDENMARKT

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 12   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln