finanzen.net

Bayer AG

Seite 1 von 242
neuester Beitrag: 06.08.20 23:14
eröffnet am: 17.10.08 12:35 von: toni.maccaro. Anzahl Beiträge: 6050
neuester Beitrag: 06.08.20 23:14 von: DiePerlentau. Leser gesamt: 1219756
davon Heute: 156
bewertet mit 13 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
240 | 241 | 242 | 242   

17.10.08 12:35
13

1932 Postings, 4417 Tage toni.maccaroniBayer AG

Ideen zum Titel aus Tonis Bastelkiste...




ps. bisherige posting unter http://www.ariva.de/Bayer_t241289#bottom  
Angehängte Grafik:
chartfromufs.png (verkleinert auf 66%) vergrößern
chartfromufs.png
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
240 | 241 | 242 | 242   
6024 Postings ausgeblendet.

06.08.20 16:18
1

3457 Postings, 1534 Tage Trader-123meine Buy Limits sind

im Bereich 50-55 platziert...bei der Performance nur eine Zeit bis die nochmal bedient werden....
Fundamental finde ich es schon erstaunlich, was für Schrottaktien hoch gekauft werden und Bayer immer weiter rum dümpelt.

 

06.08.20 16:43

3457 Postings, 1534 Tage Trader-123Abverkauf hat ja wieder lange gedauert ;-)

verstehe nicht, wie jeder kleinste Anstieg so schnell abverkauft wird, das kennt man sonst nur von stark leerverkauften Aktien...Hier scheinen viele bei der lausige Performance nur noch raus zu wollen.
Wie gesagt, Käuferstreik geht weiter, bis News kommen.  

06.08.20 16:54

1824 Postings, 5346 Tage KaktusJones@Trader

Wenn du noch aufstocken willst, dann freue dich doch über die fallenden Kurse.

Ich freue mich nicht und hoffe, dass der Boden nun endlich gefunden wird.  Wir werden es sehen.  

06.08.20 17:18
1

24 Postings, 31 Tage Fuchs79Anhörung

Kann mir jemand erklären warum der Anhörungstermin abermals nach hinten verschoben wurde? Irgendwelche Gründe wird es hierfür wohl geben. Da Bayer die 10Mrd minus bereits verbucht hat, denke ich auch das der Vergleich demnächst verkündet wird.
 

06.08.20 17:22
1

1824 Postings, 5346 Tage KaktusJonesEs ist schon erstaunlich, dass

der Kurs jeden Tag ca. 1 Stunde vor Xetra-Schluss nach unten gezogen wird. Erst danach geht es in der Regel wieder ein stück rauf.
Auch heute ist das Verhalten wieder zu sehen. Nahezu den ganzen Tag stemmt sich Bayer gegen den Markt, nur um dann in wenigen Minuten kurz vor Xetra-Schluss in die Knie zu gehen.  

06.08.20 17:30

8 Postings, 14 Tage veryfineich finde es lustig

wie Trader immer und immer wieder dasselbe schreibt, aber wo er recht hat, hat er recht:-)
"ich es schon erstaunlich, was für Schrottaktien hoch gekauft werden und Bayer immer weiter rum dümpelt."
dem zum Beispiel kann ich nur zu 100% zustimmen...man kann nur den Kopf schütteln wenn jemand z.B. für eine einzige Tesla Aktie eben mal 1.500 Euro hinlegt. Einfach krank...  

06.08.20 17:41

1360 Postings, 3417 Tage Redbulli200@ Kaktus: du brauchst mir mit

meinem Short auch kein Glück wünschen, es läuft auch so super.....jeden Tag geht es weiter abwärts und die 50 rückt immer näher.
 

06.08.20 17:55
1

1824 Postings, 5346 Tage KaktusJonesUnd wieder hat man es geschafft

den Xetra-Schlusskurs unter den Schlusskurz des Vortags zu ziehen. Echt interessant. Und nun sogar unter 56 Euro. Dabei hat es den ganzen Tag wirklich gut ausgesehen. Der Kurs soll offensichtlich runter. Und wer immer es will, er schafft es.


Insofern läuft es wirklich für die Short-Fraktion. Leider.  

06.08.20 17:59

33739 Postings, 5539 Tage JutoOk

Wer traut sich?
Morgen 9:00 xetra  mit summe x kaufen.
Um 12:00 verkaufen
Und 17:30 wieder mit x plus gewinn kaufen.
;-)))
-----------
der dumme merkt nix, der schlaue sagt nix

06.08.20 18:13

1403 Postings, 3255 Tage Flaterik1988Leute

im bundesanzeiger bzw in Deutschland werden nur Leerverkäufer über 0,5% angegeben.... es können also schon aktien leerverkauft sein...

Bei wdi waren offizielle ca 10% also über der 0,5% meldeschwele und ca. 25 % insgesamt leerverkauft  

06.08.20 18:13

1360 Postings, 3417 Tage Redbulli200....morgen noch der so oft erfolgte

Freitagsabverkauf, und mit etwas Glück morgen bei 54,xx

Wie ich bereits sagte, Bayer ist und bleibt ein Underperformer der Extraklasse, da könnt ihr euch schönreden was ihr wollt, denn die Wahrheit steckt im Kurs.  

06.08.20 19:00

1360 Postings, 3417 Tage Redbulli200.... schön auf 3 Monatstief aufgesetzt, läuft ....

06.08.20 19:05

389 Postings, 94 Tage koeln2999@redbulli200

Du nervst. Du weisst genau dass Du und noch jemand aus dem Forum gegen Bayer wetten und gewinnen.
Bei allen anderen ist es aber anders. Hier freut sich keiner über fallende Bayer Kurse. Verstehst Du das?  

06.08.20 19:10

554 Postings, 449 Tage Graf RotzSo allmählich

sollte der Glyphosath-Fehlschlag eingepreist sein. Gravierender erscheint mir, was die GrünInnen dieser Welt noch mit Bayer vorhaben, hier, in der EU und weltweit...  

06.08.20 19:26

1360 Postings, 3417 Tage Redbulli200@Koeln: dann mach doch besser einen neuen Chat

auf, in dem nur positives gepostet werden darf, nur Longis willkommen sind, und utopische Kursziele geduldet werden.
Man oh man....ich bedaure jeden der Verluste erleidet, aber eine rosa Brille aufhaben hilft auch nicht...
 

06.08.20 19:35

582 Postings, 238 Tage FunaticDie Grünen

Kann mir bitte jemand erklären, was die Grünen gegen Bayer haben sollten? Haben die ein Problem mit Unkrautvernichtungsmittel oder was? Also Schneckenkorn benutze ich auch nicht, stattdessen verfütter ich die Nacktschnecken an meine Fische - viel netter... Unkraut hat auf dem Acker einfach nichts zu suchen, und solange es keine bessere Idee gibt - Roboter oder so - geht es nicht ohne. Das sollte erst mal ein Tempolimit her, und da wird die Autolobby schon was einzuwenden haben.  

06.08.20 19:53

190 Postings, 416 Tage LuxusasketApril-Gap bei 53 Euro schließen

Dann kann es wieder nach oben gehen.  

06.08.20 20:53

3457 Postings, 1534 Tage Trader-123Nachbörslich das gleiche Spiel

DAX hoch, Bayer stagniert ...
Diese relative Schwäche ist schon extrem mittlerweile.  

06.08.20 21:20

1360 Postings, 3417 Tage Redbulli200....ist gibt auch keinen Grund warum Bayer steigen

sollte, jedenfalls nicht solange der Vergleich wasserdicht ist, und das wird wohl noch viele Monate dauern.... bis dahin wird wohl selbst die 60 ? unerreichbar sein....  

06.08.20 21:35

199 Postings, 5196 Tage shaktiValue Aktien

Womit verdient Ihr langfristig Geld?
Auf welche Aktien tut man seine langfristige Investition?
Wenn man DAX anschaut, Bayer, Basf, Lufthansa, DB, Wirecard...Diese Verluste!
Meine naive frage, verdient Ihr überhaupt Geld?  

06.08.20 21:45

1577 Postings, 489 Tage MesiasNEWS

BAYRY Bayer healthcare gets fda approval of lampit 30 MG, 120 MG
 

06.08.20 22:07

193 Postings, 2339 Tage Boi_goBad Bot

Wenn ein User immer das gleiche postet ist es vielleicht ein bad Bot  

06.08.20 22:13

28 Postings, 112 Tage Berk81@shaki

Zum Glück gibt es auch noch andere Unternehmen.
RWE...echt solide und total billig gewesen
Siemens...läuft Top
FMC...leider etwas zu früh gekauft aber (trotz neuerlichem Verlust sehr gut im Plus)
MERCK...langweilig aber auch plus aber schon länger weg
Sprich Aktien/Unternehmen die trotz Corona wenig Einbußen haben...Bayer hab ich nur den Fehler gemacht, nachzulegen. Aber mal im Ernst...während andere Prognosen nicht mal mehr abgeben, machen die pro Q Milliarden Gewinne. Also bleib ich da mal entspannt. Wenn Corona 3Jahre weiter geht, gibt es ein Drittel vom DAX nicht mehr...was für Horror Zahlen heute wieder. Bayer gibt's da noch...und wo will man irgendwann noch investieren...Airbus, TUI, MTU? Zur Not erfreut euch an der Dividende.
UPS...kaum unter 60 und der Dosenmann ist wieder da...bleibst dieses mal länger, oder bist wieder ab 60weg?
 

06.08.20 22:29

199 Postings, 5196 Tage shaktiBerk81

Wenn Sie die Kurse vor einem Jahr vorher ansehen von DAX Unternehmen, dann sehen Sie nur Verluste. DAX ist aber fast 13000 Punkte.
D.h. wie soll man die Verluste wieder wettmachen durch anderen Unternehmen?  

06.08.20 23:14
BAYRY Bayer healthcare gets fda approval of lampit 30 MG, 120 MG

????  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
240 | 241 | 242 | 242   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Plug Power Inc.A1JA81
Apple Inc.865985
NEL ASAA0B733
Amazon906866
Ballard Power Inc.A0RENB
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
TeslaA1CX3T
Lufthansa AG823212
NikolaA2P4A9
Microsoft Corp.870747
Siemens AG723610
Infineon AG623100