finanzen.net

"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 11384 von 11535
neuester Beitrag: 01.10.20 09:05
eröffnet am: 23.02.17 10:54 von: Olivenpresse Anzahl Beiträge: 288370
neuester Beitrag: 01.10.20 09:05 von: Galearis Leser gesamt: 21500751
davon Heute: 4425
bewertet mit 355 Sternen

Seite: 1 | ... | 11382 | 11383 |
| 11385 | 11386 | ... | 11535   

06.08.20 22:35
2

952 Postings, 242 Tage ScheinwerfererIst bestimmt wie im Film

hier, Ämter haben sich auch nicht mehr im Griff und wollen die Kinder von ihren Liebsten wegsperren. Dann kommen nun die Wendehälse das es ein Bankrun gäbe. Sieht eher so aus das sich die Manipulationen in Luft auflösen tut. GB<?  

06.08.20 22:45

23743 Postings, 3590 Tage charly503wer erzählte was von Goldmünzen Südkorea

oder Vietnam, habe es einenm Freund erzählt, der will wissen.
Gruß in die Runde
 

06.08.20 22:54
3

331 Postings, 96 Tage Symba@warumist

Das ist schwierig. Das stimmt.

Irgendwann reicht es aber. Es werden Menschen grundlos angefeindet. Keiner fragt sie, was sie wollen. Man sagt denen, was man von ihnen will - nein verlangt!
Und sollten sie nein sagen, werden sie als Egoisten abgetan. Es ist wie in einer kaputten Beziehung. Man wird vom Partner schamlos ausgenutzt und wenn man irgendwann nicht mehr kann und NEIN sagt, wird man noch als Egoist bezeichnet.

Dabei wird man noch mit guten Vorsätzen angelockt. Man muss das Elend akzeptieren, weil das "schützen", "helfen" und "Leben retten" soll.
Wie sagt so schön:
"Der Weg zur Hölle ist mit guten Vorsätzen gepflastert".

Doch wie in der kaputten Beziehung, muss man irgendwann NEIN sagen. Dieses irgendwann ist jetzt. Sonst kommt man nicht mehr raus und das Licht geht aus.  

06.08.20 23:10

6474 Postings, 2624 Tage warumistCharly,

letzte 15 Minuten habe ich mir die Mühe gemacht, den Beitrag zu finden.
Leider ohne Erfolg.
Entweder war es ein Beitrag vom Silverhair oder ein einmaliger "Einwurf" von aussen.

Jetze aber dudu.  

06.08.20 23:35

331 Postings, 96 Tage Symba@charly

Das war Force Majeure 01.08.20 13:23
Seite 11357

Ich weiß es noch, weil ich danach gegoogled habe. Korea ist nicht gerade bekannt bei Goldmünzen.
Ich weiß nicht, ob es sich noch lohnt Sammlermünzen zu kaufen. Für Sammler ist der Preisanstieg echt heftig.  

06.08.20 23:37

10 Postings, 56 Tage Nicholas Drakeonline roulette for real money

Thema wurde 273299 mal gelesen , umfaßt 8535 Postings und wurde mit 88 Punkten bewertet.
 

06.08.20 23:47
4

4679 Postings, 2504 Tage exact@warumist

"Es geht um die Macht, um die Herrschaft über diese Welt, um die globale "komunistische" Regierung.....Und die Schafe wollen und werden es nicht begreifen. Die Pandemie ist ein Fake! Und die Zahlen aus Amerika, Brasilien und Indien sind genauso ein Fake.....Gute Nacht, liebe Liebenden.....letzte 15 Minuten habe ich mir die Mühe gemacht"

Das is ja das dolle an den "Online-Medien-für-Jedermann, im Gegensatz zu den verhassten Massenmedien, (wo man sogar mitunter Abitur haben muss...sic)....Hier darf jedes Quängelkind mal....für 15 Minuten, so als könnte es und hätte es....was richtig kluges zu sagen ...und so, als könnte es schon richtig nachdenken.

Dolle Sache.... dieses Digitale.cool

 

07.08.20 06:06

6282 Postings, 3399 Tage SilverhairResi, mal Klartext

Bankrun:
"Du sagst das seit Jahren".  Nun bleib aber auf dem Teppich. Wie lange biste dabei?
Ah, doch schon 3 Jahre. Jedenfalls statistisch. Thematisch bis heute nicht wirklich.
Dir tut nur niemand was, weil nichts Konkretes kommt  ;-)
Du hast noch nie was zu pol. Themen ausgesagt.
Allenfalls wirre "Lustigkeiten aus der Vergangenheit".
Das wohl Interessanteste dürften Deine Menue-Anregungen gewesen sein.

Zum "Bankrun" gibts hier überhaupt keine Meinung. Ist auch besser so.
Hier rennt man nur hinterher, quatscht nach.   Und welchen Granaten!
Und die hatten bisher "Bankrun" eben noch nicht zum Thema.
DEIN Bankrun kann auch die Abräumung der monatlichen Einkünfte sein...daher das "laufend"  ;-D
Jedenfalls geht aus Deinem Beitrag hervor, dass wieder mal nur Albernheiten im Fokus stehen.
Ein richtiger Bankrun, wie ich ihn meine, ist was anderes.
Man (sind die, die meckern, nörgeln, anderen vorwerfen...,von denen aber nie was kommt) möchte doch immer gern "konkterte Aussagen, Beispiele, Vorschläge". Nimm #...580 - das ist ein Fahrplan.  

07.08.20 06:17

6282 Postings, 3399 Tage SilverhairCharly, Du bist doch

gar nicht mehr an "Doppel-IDs" interessiert?
Fällt Dir nicht auf, dass ein "Protagonist" der letzten Monate immer mehr fehlt, dafür ein äquivalenter Neuer auftaucht?
;-D
Wer sich über Doppel- IDs aufregt, über Dispute zweier Ähnlicher oder Sternegeber von irgendwo, hat die Möglichkeiten noch nicht erfaßt.
Nun bin ich absolut kein Computerfan.
Aber das ich mir hier schlagartig und problemlos 4-5 IDs verschaffen könnte, habe sogar ich geschnallt.  

07.08.20 06:49
1

6282 Postings, 3399 Tage SilverhairNoch was zu warumist

@#...586
Wenn das Deine Meinung sein sollte, dann verabschiedest Du Dich iG aus dem Kreis der "Ernst zu Nehmenden".
Eine 3/4 Mio Tote, die USA könnten ihre Zahl noch verdoppeln (heute zu lesen).
https://www.n-tv.de/panorama/...ppelte-Totenzahl-article21957707.html
Wenn unter dem bisherigen Corona-Zweifler Trump offiziell bis WE 160 000 Tote registriert wurden, dann finde ich es pietätlos, das als "Fake" zu bezeichnen.
Traue ich auch keinen Ami in Geschäftssachen, Bildung ham die schon! Und wenn Leute von Yale oder Havard "Tod durch Corona" feststellen, dann werde ich doch nicht den anonymen "warumist" Gehpr schenken. Evtl so, wie den vielen Bloggern aus'm Abstellraum-Studio oder vom Feldweg.

Ich sagte Charly schon: Fallen Flugzeuge vom Himmel, stürzen Türme ein, mag das alles schlimm sein.
Aber die Verhältniszahlen 100-3000 : 150 000 +  verlangt doch bissel mehr Aufmerksamkeit, als es mit "Fake" abzutun.
Weiter oben hat man schon recht - Hier herrscht die irrige Auffassung:
"Was ich nicht sehe, anfasse, erlebe - gibts nicht!"
"Freiheit ist Regellosigkeit"
Dabei werden Regeln STETS ! erst begriffen, wenn Strafen dahinter stehen.
Man vergißt leider auch: Die StVo-Regeln werden nicht aus Vernunft eingehalten!
Sie werden befolgt, weil es sonst   Aua, Knatsch und Mäuse kostet.

Und bitte höre auf, Deine Beiträge mit solchen Parolen abzuschließen.
Genau DAS erinnert mich an jene, die Du so haßt.
"Freundschaft!"
:-D  

07.08.20 07:44
2

5489 Postings, 2360 Tage Robbi11Der neue amerikanische Botschafter Mcgregory

besitzt laut Focus, gestern und heute  zu lesen, ein wirres Weltbild. " Generationen 13 Jahre Schuld, 1500 Jahre Grschichte werden ausgeblendet. 2. Einwanderer - luxuriöses Sozialsystem "  das habe ich verkürzt zitiert.  Tja. Mit diesem Wirren Weltbild werden wir seit Generationen erzogen. Und das ist einmalig in der Welt, und auch In der gesamten Geschichte aller Länder . Leider gibt es in D so einige Einmaligkeiten.
Und es wird diese " Erzieher " nicht los.  Ein Volk von Leibeigenen ?  

07.08.20 07:46

5489 Postings, 2360 Tage Robbi11Die Dtvo Regeln

werden nicht befolgt sondern unbewußt ausgeführt.  

07.08.20 07:54
5

3777 Postings, 1190 Tage Resie160.000

Tote hört sich zwar viel an , aber diese Anzahl stirbt immer , und das schon seit Jahrzehnten . Im Gegenteil - es herrscht sogar eine Untersterblichkeit gegenüber den Vorjahren und das weltweit .
Stellt Euch vor - jedes Jahr sterben auf der Welt ca. 70 Millionen Menschen ! Wurden diese Zahlen schon mal in den Lückenmedien genannt ?
Die Geburten aber liegen weltweit bei ca. 160 Millionen/Jahr .  

07.08.20 08:05
3

12613 Postings, 3584 Tage SchwarzwälderAlgerischer Kirchenschänder in Greece gefasst !

Die griechische Zeitung Proto berichtete am 06. Auguste 2020:

Die griechische Polizei hat einen Algerier verhaftet, nachdem er innerhalb von nur einer Woche zweimal eine Kirche beschädigte.

Der 38-jährige Neubürger soll am Sonntag die Metropolitankirche v. Agios Minas, eine Kathedrale in
Heraklion, der größten Stadt der Insel Kreta, angegriffen haben. Er warf Steine auf die Buntglasfenster der Kathedrale und beschädigte sie. Außerdem beschädigte er ein Fenster eines Buchladens der Erzdiözese Kreta. Der Algerier kehrte am Dienstagmorgen mit einem Hammer bewaffnet in die Kathedrale zurück und begann, eine Tür einzuschlagen, berichtet die Zeitung Proto Thema.
Nach Sichtung von Videomaterial gelang es der Polizei, den algerischen Staatsbürger zu identi-
fizieren und in Gewahrsam zu nehmen.


http://www.66web.de/...algerischer-kirchenschander-gefasst-18528.html
+ journalisten

Jetzt bitte nur keine diskriminierenden, rassistischen, ausländerfeindlichen Ressentiments oder
gar schon wieder völlig unbegründete Vorurteile ! Man sollte doch dem Mann seine erfolgverspr-
chende Zukunft nicht verbauen, nur wegen kleiner Unerlaubtheiten. Ganz bestimmt wird sich
doch irgendwo ein toleranter Freispruchrichter finden, welcher ihm eine verdiente 2. Chance gibt.
Vielleicht hat er ja auch nur Stimmen gehört oder ist psych. belastet, und außerdem steht er ja
auch unter dem in Merkel`s GMP festgezurrten, ganz besonderen Schutz , wobei ja auch "Haftstrafen möglichst vermieden werden sollen !" ganz zum Schutz vor Strafgesetzen, ganz nach dem Gleich-
behandlungsgrundsatz ! Einfach etwas mehr Toleranz, dann klappt das schon mit einer gt., erfolg-
reichen Integration. Man muß eben nur für Präventionsmaßahmen dieser Leute (noch) mehr Geld in
die Hand nehmen ! Gut, daß diese Hand, -welche mehr Geld in die Hand nehmen sollten-, vorher in
den Taschen der Bürger war, sollte jetzt nicht gleich wieder überbewertet werden. Diese arbeiten ja gerne für Willkommensgäste ! Zum Glück wurde nicht von einem rächten Täter eine Mosche meh-
rfach angegriffen, denn dann würden alle Politiker nat. entsetzt aufschreien,  aber in diesem Fall .....
wird alles ruhig bleiben ! "Die Griechen müssen eben jetzt noch enger zusammen stehen !"

 

07.08.20 08:19
4

3777 Postings, 1190 Tage ResieKönnt Ihr euch noch ...

an die Aussage vom Drehhofer Horschtl erinnern wo er sagte : " Die entscheiden sind nicht gewählt und die gewählt sind haben nix zu bestimmen".
Das heisst dass wir diese hochbezahlten POlitgeschwüre ja gar nicht brauchen . Die sollten besser als Erntehelfer usw. arbeiten .  

07.08.20 12:24
5

6474 Postings, 2624 Tage warumistWir sind jetzt da,

07.08.20 13:11
4

23743 Postings, 3590 Tage charly503Brandenburger Tor bis zur Siegessäule

etwa 1,9 Kilometer, nun mal ehrlich wenn auf jeden Meter in einer Reihe auf der Straße des 17.Juni etwa 20 Personen laufen sitzen und oder stehen, da kommt ihr mit 17 000 Menschen, gar nicht mehr aus dem lachen wieder raus.
Und dass war ja nicht das alles. links und rechts in den Grünalagen und weiter Richtung Reichstag und auch zu unter den Linden, ging es noch viel weiter. Wer sollte das alles offiziell zählen, der dabei war?
Man hatte gar kein Interesse.  

07.08.20 14:10
2

1847 Postings, 3829 Tage StarbikerOK,

dann rechnen wir mal deine Rechnung
20X1900 = 38000! Wenn wir jetzt noch die Leute in den Büschen mit 20000 dazuzählen und das ganze zur Sicherheit großzügig noch mal verdoppeln, sind wir immer noch nicht bei 100000!
Von 1,3 Millionen, oder wie du meintest, mehrere Millionen sind wir extrem weit entfernt.  

07.08.20 14:12
1

23743 Postings, 3590 Tage charly503zu Silverhair #4597

fallen Flugzeuge vom Himmel, stürzen Türme ein, logischer hättest dass nicht formulieren können, gell?
Nun ich, zwei Flieger sagt man, aber am Nachmittag, Stunden später, stürzte ein dritter Turm Gebäude ein. Wie dass denn, Erklärung dafür?? Geht doch eigentlich nur beim Zauberlehrling, gell?  

07.08.20 14:13
3

6474 Postings, 2624 Tage warumistBeirut

Eine Mutter am Bett ihres verletzten Sohnes:
Ich möchte weg von hier!
Ich möchte an einem Ort sein, wo es keine Politik, keine Waffen und keine Religion gibt.

Ich auch, dafür kommen wir am 29.08.2020 wieder nach Berlin.  

07.08.20 14:19
2

6282 Postings, 3399 Tage SilverhairSiehste Resie,

als "Hausfrau" haste den Finger drauf.
Die Politdarsteller sollten sich möglichst in Nichts einmischen.
Nur sind die als "Arbeiter" gleich garnicht zu gebrauchen.
Sie reden und reden und immer den Vorbetern nach.
Nun wurden sie vom Ami ausgebildet, gerichtet, erzogen.
Nordstream 2 , Mukran und die wirtschaftliche Zerstörung von Rügen   müssen wie Albträume auf sie wirken.
Jeder real die Weltpolitik verfolgende Vernünftige weiß, dass Bündnisse mit den USA Pakte mit dem Teufel sind. Denn: "Bist du nicht willig, so braucht man Gewalt!" - in jedweder Form.
Nu stehn sie da und eiern. Deutsches Vaterland oder US-Treue mit den Griffeln aufm heart.
Diese Fähnchen im Wind wollen "Weltpolitik gestalten", Europa ""führen"".
Missionare des "Firsten" - zu deutsch: Fürsten.  
Wenn Europa nicht bald die Real- nicht theoretische - Wirtschafter ranläßt (denen ich noch die logischsten, nötigsten und konsequentesten Schritte zutraue) wird diese EU nie was.
Mukran offenbart das wahre Gesicht einer untergehenden Weltmacht. Dieser Stachel von jeher.
"Einer für Alle, Alle für Einen" - hat mit EU Politik nichts zu tun.
Einer für Alle - da mag sich noch ein Depp finden.   Aber:
Alle für Einen - ist nicht mal als Wunsch vorgesehen. Es gibt ja kaum Zwei, die EIN Ziel haben, sich unterstützen. Darauf baut Trump.   DAS ist seine Interpretation von "Teile und herrsche!"
Zersplittere diese EU und räum sie weg.
Endlich fliegt man hier mit seiner schwülstigen Ami-Verliebtheit auf die Fresse.
Zusammenschließen und: Wie du mir, so ich dir!  Das wäre ein selbstbewußter Weg.
Doch schaut Euch um:
Wer würde hier mit wem gehen?     Wer traut dem anderen?     Oder ihn überhaupt was zu?
Jeder ist Egoist.   Jeder will was anderes.    Und das Beste zuerst, sofort!
Und dazu Schwierigkeiten mit Pandemi, BIPs , Währungen, Wirtschaften.
Dazu ekelt Trump sämtliche ausländischen Firmen raus.
Noch 4 Jahre und die Welt existiert nicht mehr, oder die USA sind im Chaos versunken.
Und wenn wir uns nicht schleunigst "emanzipieren" verschwinden wir auch in diesem schwarzen Loch.
 

07.08.20 14:23

6282 Postings, 3399 Tage SilverhairCharly,

die "runterfallenden Flieger" und die Türme hatten bei mir nichts miteinander zu tun.
MH soundsoviel und "die Türme" waren SINNBILDLICH gemeint.  

07.08.20 14:23
1

23743 Postings, 3590 Tage charly503Starbiker mal unter uns,

warst Du schon mal in Berlin? Die Straße des 17.Juni ist 6 spurig und mindestens 25 meter breit.
Noch Fragen Kienzle? Da sind die Randgebietee noch nicht weil  teils unbefestigt, eingerechnet.
Mußt Dir schon was schlaueres ausrechnen als solche Milchmädchenrechnung und das als Wissenschaftler, toll. Die war ja auch nur gedacht, das nicht annähernd, wie z.B. in deer Zeit online heute noch von 17000 geschwafelt wird.  

07.08.20 14:27

23743 Postings, 3590 Tage charly503bei mir aber, Silverhair,

denn da genau, lag der Haken! Besser, da begann der Hamster zu humpeln würde Olaf sagen!  

07.08.20 15:17
2

1884 Postings, 420 Tage KK2019Merkel? Altmeier?

Seite: 1 | ... | 11382 | 11383 |
| 11385 | 11386 | ... | 11535   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
NEL ASAA0B733
BioNTechA2PSR2
Apple Inc.865985
TeslaA1CX3T
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Siemens Energy AGENER6Y
BayerBAY001
Amazon906866
CureVacA2P71U
Deutsche Bank AG514000
PalantirA2QA4J
Daimler AG710000
Ballard Power Inc.A0RENB
Lufthansa AG823212
XiaomiA2JNY1