finanzen.net

+++Morgenbericht mit Terminen + Analysten 31.05.05

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 31.05.05 09:00
eröffnet am: 31.05.05 09:00 von: eposter Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 31.05.05 09:00 von: eposter Leser gesamt: 5597
davon Heute: 0
bewertet mit 0 Sternen

31.05.05 09:00

996 Postings, 6304 Tage eposter+++Morgenbericht mit Terminen + Analysten 31.05.05

Quelle:
http://www.agora-direct.de

++DIENSTAG 31.Mai 05++  
______________________________________________
***Handelsgebühren: z.B. Xetra 0,14% alles inklusive****

***z.B. US-Börsen 0,01 USD/Aktie alles inklusive***

***Futures ab 0,85 Euro od. Dollar pro***

Achtung:
ALLE US-Börsen echte Realtimekurse im Pushverfahren nur
10 USD mit Datenschnittstelle für viele weitere Programme.
______________________________________________
ACHTUNG !! Agora-Direct - POWERTRADER - mit zusätzlichen
Sonderkonditionen - individuell auf den Handel abgestimmt !

Es bleibt dabei: alles von EINER Handelsplattform
EINEM Depot EINEM Multiwährungskonto !!
______________________________________________

Der EURO zum DOLLAR weiter im freien Fall, wobei sich schon der eine oder
andere geneigte Beobachter fragt, wie kommt es zu dieser Sinneswandlung
der Anleger in den letzen Wochen ? Ein gehöriger Teil ist allemal der
Spekulation und dem Trendhandel anzuschreiben, dass sich aber fundamental
der Dollar so werthaltig entwickelt ist fraglich. Das gigantische Doppeldefizit
der USA, also die fast unvorstellbaren Schulden und einer tatsächlichen
Produktivität der Wirtschaft, welche mit europäischen Maßstäben gemessen
eher der von Entwicklungsländern gleicht, als der europäischen oder
der japanischen Wirtschaft, sollte eher den Euro stabilisieren. Die morgige
erneute Ablehnung der EU-Verfassung, diesmal durch die Niederländer,  wird
allerdings zur erneuten Belastung des EURO führen. Diese Entwicklung nimmt
der Handel bereits jetzt schon auf und zum Teil vorweg. Die Aktien in Europa profitieren natürlich davon, allen voran die welche sehr exportlastig in den
Dollarraum sind. So lässt sich auch die sensationelle Kursentwicklung für den
Mai zum großen Teil erklären. Heute nun ein durchaus mit Spannung erwarteter
Tag, ob die neuen Höhen im DAX gehalten werden können. Anleger dürfen am letzten Handelstag im Monat durchaus mit einer freundlichen Eröffnung rechnen und bei einem "normalen" Tagesverlauf sollten etwaige Gewinnmitnahmen sich im kleineren
Rahmen bewegen und wenn überhaupt dann auf den morgigen Handelstag sich verlegen.
__________________________________________________
Spende für UNICEF dem Kinderhilfswerk telefonisch unter 0900-1002005
pro Anruf wird Ihre Telefonrechnung mit 5 EUR belastet.
__________________________________________________

Zum Thema Leerverkäufe/Shorten finden Sie hier unter:
http://agora_hilfe_info.agora-direkt.de/index.php?action=leerverkauf

Wir wünschen allen einen erfolgreichen D I E N S T A G.

Ihr Agora-Direct Team

VERGLEICHEN SIE DIE TRANSAKTIONSPREISE MIT IHREM BROKER/BANK !
Schluss mit den hohen Gebühren der Onlinebroker

!! Gebührensenkung !! bei dem High-End-Broker für Deutschland:

0,14 % alles inklusive - Aktienhandel
ab 0,85 Euro oder Dollar - Futureshandel
__________________________________________________
PRESSESCHAU für Dienstag, 31. Mai 05

- Mehr als die Hälfte der europäischen Airports nicht auf den Wandel der
 Luftfahrt vorbereitet; Handelsblatt, S.12
- Ungarns Zentralbankchef warnt vor Folgen von Frankreichs Nein; FTD, S.12
- Calpine verkauft Kraftwerk für 500 Millionen Pfund; FT, S.15
- WCM-Chef bekräftigt Möglichkeit eines Squeeze-Outs bei Klöckner Werken;
 Börsen-Zeitung, S.9
- TV-Kabelnetzbetreiber suchen Wachstumsfelder; Welt, S.12
 RAG-Tochter DBT mittelfristig großer Bergbautechnik-Anbieter; Welt, S.11
- IGBCE-Vorstand Geißler geht zu Vattenfall; WAZ
- RAG Immobilien will THS mit 82 000 Wohnungen übernehmen; WAZ
- Nippon Steel erhöht Stahlpreise für Toyota; Yomiuri
__________________________________________________
WIRTSCHAFTS- und UNTERNEHMENSMELDUNGEN für Dienstag, 31. Mai 05

- LANXESS steigert Ergebnis im 1. Quartal - Weitere Anstrengungen erforderlich
- Ryanair steigert 2004/2005 Gewinn
- Washington kündigt WTO-Klage gegen EU wegen Airbus an
- Führungswechsel bei Daimler-Tochter Mitsubishi Fuso
- Plambeck steigert Umsatz und Verlust in 2004 - Endgültige Zahlen
- QSC verringert Verlust im ersten Quartal
- Alstom dampft Verluste im Geschäftsjahr 2004/05 ein
__________________________________________________

WIRTSCHAFTSTERMINDATEN für Dienstag, 31. Mai 05


***Handelsgebühren: z.B. Xetra 0,14% alles inklusive****

***z.B. US-Börsen 0,01 USD/Aktie alles inklusive***

NEUSEELAND
00:45 Baugenehmigungen Apr. 05

AUSTRALIEN
03:30 Zahlungsbilanz 1. Quartal 05

JAPAN
01:30 Arbeitslosenzahlen Apr. 05
07:00 Bauaufträge Apr. 05

DEUTSCHLAND
08:00 Großhandelsumsatz Apr. 05
10:00 Arbeitslosenzahlen Mai 05

EUREX - TERMINBÖRSE
19:00 Verfall EONIA-Futures

EUROLAND
10:00 Geldvolumen Eurozone Apr. 05
11:00 Geschäfts- und Verbraucherstimmung Mai 05
11:00 Geschäftsklimaindex Eurozone Mai 05
11:00 Inflation Eurozone Mai 05
15:00 EZB Wochenausweis Fremdwährungsreserven

SCHWEIZ
07:45 Verbraucherpreise Mai 05

FRANKREICH
08:45 Arbeitslosenzahlen Apr. 05
08:45 Verbrauchervertrauen Mai 05

ITALIEN
11:00 Verbraucherpreise Mai 05

USA
16:00 Einkaufsmanagerindex Chicago Mai 05
16:00 Verbrauchervertrauen Mai 05
17:00 Ankündigung 4-wöch. Bills
19:00 Auktion 3- u. 6-monat. Bills
21:00 Agrarpreise Mai 05

CANADA
14:30 Bruttoinlandsprodukt - BIP Mär. 05

europäische Unternehmen ? Dienstag, 31. Mai 05
ab 07:00 aap Implantate Quartalszahlen
ab 07:00 Bien-Zenker Quartalszahlen
ab 07:00 Indus Holding Quartalszahlen
ab 07:00 Lanxess Quartalszahlen
ab 07:00 Sixt Quartalszahlen
ab 07:00 Beko Holding Quartalszahlen
ab 07:00 EVN Halbjahreszahlen
ab 07:00 Mayr-Melnhof Group Quartalszahlen
ab 07:00 Nordex Quartalszahlen
ab 07:00 Procon Quartalszahlen
ab 07:00 QSC Quartalszahlen
ab 07:00 Mueller - Die Lila Logistik Quartalszahlen
ab 08:00 Ryanair Jahreszahlen
ab 10:00 Leica Camera Hauptversammlung
ab 10:00 RAG Bilanzpressekonferenz
ab 10:00 Sixt Jahrespressekonferenz
ab 10:00 BSH bosch und Siemens Hausgeräte Bilanzpressekonferenz
ab 10:00 Eckert & Ziegler Hauptversammlung
ab 10:00 IVG Immobilien Hauptversammlung
ab 10:30 Bankhaus Metzler Pressekonferenz zum Geschäftsbericht 04
ab 10:30 Dekra Bilanzpressekonferenz
ab 11:00 HDI Bilanzpressekonferenz
ab 11:00 Toll Collect Pressekonferenz zum Mautsystem
ab 11:00 VK Mühlen Hauptversammlung
ab 13:00 Neue Sentimental Film Hauptversammlung

US - börsengelistete Unternehmen
VORBÖRSLICH AB 12:00 UHR MESZ ? Dienstag, 31. Mai 05
Koninklijke Bam Groep NV BGP.BE N/A 08:00 MESZ
Ryanair Holdings RYAAY 0.07 08:00 MESZ
Abiomed, Inc. ABMD 0.00 vorbörslich ab 12:00 MESZ
Conns Inc Conn 0.38 vorbörslich ab 12:00 MESZ
Frontline Ltd. FRO 3.17 vorbörslich ab 12:00 MESZ
Mueller Die Lila Logistik AG MLL.F N/A vorbörslich ab 12:00 MESZ
United Natural Foods UNFI 0.25 vorbörslich ab 12:00 MESZ
Golar Lng Ltd Bermuda GLNG 0.21 13:00 MESZ

NACHBÖRSLICH AB 22:00 UHR MESZ ? Dienstag, 31. Mai 05
CPI Corporation CPY N/A nachbörslich ab 22:00 MESZ
Dataram DRAM N/A nachbörslich ab 22:00 MESZ
Heico HEI 0.20 nachbörslich ab 22:00 MESZ
Hovnanian Enterprises, Inc. HOV 1.61 nachbörslich ab 22:00 MESZ
Industrie Natuzzi NTZ N/A 22:00 MESZ
Navarre NAVR 0.08 nachbörslich ab 22:00 MESZ
Semtech SMTC 0.14 nachbörslich ab 22:00 MESZ
Terex Corporation TEX 0.51 nachbörslich ab 22:00 MESZ

OHNE UHRZEITANGABE ? Dienstag, 31. Mai 05
Alstom SA ALS.BA N/A ohne nähere Zeitangabe
ANORMED INC AOM.TO -0.14 ohne nähere Zeitangabe
Bank of Nova Scotia BNS N/A ohne nähere Zeitangabe
Bien-Haus AG BIE.F N/A ohne nähere Zeitangabe
EVN AG EVN.VI N/A ohne nähere Zeitangabe
Indus-Holding AG INH.F N/A ohne nähere Zeitangabe
Kardan NV KRNV.TA N/A ohne nähere Zeitangabe
Prosodie PRD.PA N/A ohne nähere Zeitangabe
QSC AG QSC.F N/A ohne nähere Zeitangabe
Scor SCO N/A ohne nähere Zeitangabe
Ship Finance International LTD SFL 0.51 ohne nähere Zeitangabe
Sixt AG SIX2.F N/A ohne nähere Zeitangabe
Sixt AG SIX2.F N/A ohne nähere Zeitangabe
Skandia Forsakrings AB SDIA.ST N/A ohne nähere Zeitangabe
Stromme ASA STR.OL N/A ohne nähere Zeitangabe
Telvent TLVT 0.13 ohne nähere Zeitangabe
Viryanet VRYA N/A ohne nähere Zeitangabe
__________________________________________________
Handelsgebühren:
z.B. Aktienhandel: 0,14%, alles inklusive
Futureshandel: ab 0,85 Euro od. Dollar pro Kontrakt

Mittwoch, 1. Juni 05

AUSTRALIEN
03:30 BIP 1. Quartal 05
__________________________________________________
ANALYSTENMEINUNGEN - vom 31.05.2005 (Quelle:dpa/afx bis 31.05.2005/08:00 Uhr)

Software AG (Kürzel: SOW WKN: 330400 )
HAMBURG (dpa-AFX) - Die Analysten von SES Research haben die Aktie der
Software AG von "Outperformer" auf "Marketperformer" herabgestuft. Nach
der guten Kursentwicklung der vergangen Monate habe sich das Papier
deutlich dem fairen Wert von 34 Euro genähert, hieß es zur Begründung
in einer am Montag veröffentlichten Studie. Der Software-Hersteller
werde aber ein gutes zweites Quartal vorlegen und auch weiterhin starke
Margen mit positiver Tendenz zeigen, hieß es weiter. "Ein Problem sehen
wir allerdings im zu geringen Umsatzwachstum", hieß es weiter. Grund dafür
sei die Tatsache, dass das Geschäft im Datenbankumfeld (ETS) zum größten
Teil historisches Bestastandskundengeschäft sei und nur noch marginal
wachse. Um einen Wertansatz zu rechtfertigen, der wesentlich über 34
Euro läge, müsste die Gesellschaft stärkere Wachstumsraten zeigen. Dies
jedoch gebe die Struktur des Umsatzes nicht her - ungeachtet der Tatsache,
dass SES Research die Software AG für strategisch exzellent positioniert
halte. Gemäß der Einstufung "Marketperformer" gehen die SES Research
Analysten davon aus, dass sich die Aktie in den kommenden Monaten um bis
zu zehn Prozentpunkte besser oder schlechter entwickeln wird als der Index.

Fielmann (Kürzel: FIE WKN:577220 )
MAINZ (dpa-AFX) - Die Landesbank Rheinland-Pfalz (LRP) hat die Fielmann-Aktie
nach den Zahlen für das erste Quartal mit "Marketperformer" bestätigt. Das
Kursziel liege weiter bei 56,00 Euro, hieß es in der Studie vom Montag.
"Die Daten beinhalteten keine wesentlichen Überraschungen, nachdem Umsatz-
und EBT-Zahlen bereits früher publiziert wurden", berichtete LRP-Analyst
Christian Schindler. Für das zweite Quartal erwartet der Experte aber
einen deutlichen Umsatz- und Ergebnisanstieg. Darauf deuteten die hohen
Auftragseingänge im April und die in Richtung des Normalniveaus (vier
bis fünf Prozent des Umsatzes) reduzierten Werbeaufwendungen. "Die
Wachstumsstory von Fielmann bleibt insgesamt intakt", lautete das
LRP-Fazit. Gemäß der Einstufung "Marketperformer" gehen die LRP-Analysten
davon aus, dass sich die Aktie in den kommenden Monaten um bis zu zehn
Prozentpunkte besser oder schlechter entwickeln wird als der Index.
__________________________________________________
NEU - ATS© - Agora Trading System©
http://www.agora-direkt.de/index.php?action=preisvergleich
__________________________________________________
Alle Angaben ohne Anspruch auf Vollstaendigkeit und ohne Gewaehr

Wir wünschen Ihnen einen erfolgreichen Handelstag
Ihr Agora-Direct Team
__________________________________________________
Wichtige Information:

Alle übermittelten bzw. bereit gestellten Informationen geben die Meinung
der bei Agora-Direct beschäftigten Autoren wieder und stellen in keinem Fall
eine Beratung dar. Sie geben keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von
Wertpapieren oder Derivaten. Die ggf. dadurch in der Vergangenheit erzielten
Gewinne oder Verluste, sind keine Gewähr für die Zukunft.
Keinesfalls sollten Sie anhand der Informationen ungeprüft
Anlageentscheidungen treffen. Die zur Verfügung gestellten Informationen
ersetzen nicht die eigene Recherche oder/und die Beratung durch Ihre Bank
oder einen Anlageberater. Die übermittelten Informationen betreffen ggf.
Wertpapiere, sowie Derivate die auch als hochspekulativ und riskant
eingestuft werden. Den daraus resultierenden Chancen auf
überdurchschnittlichen Gewinn, steht das Risiko des Totalverlustes des
eingesetzten Kapitals gegenüber. Die übermittelten Informationen sind
ausschließlich für den Adressaten bestimmt. Jegliche Weiterleitung oder
Verbreitung ist untersagt. Wenn Sie diese Mitteilung irrtümlich erhalten
haben, informieren Sie uns bitte und löschen Sie die Informationen aus Ihrem
System.Sollten Sie diesen kostenfreien Informationsservice von AGORA-DIRECT
nicht erhalten wollen, so senden Sie bitte eine E-Mail an
support@agora-direct.de

AGORA-DIRECT
Internet:       www.agora-direct.de
E-Mail:         info@agora-direct.de  

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
NEL ASAA0B733
Amazon906866
PowerCell Sweden ABA14TK6
Microsoft Corp.870747
BASFBASF11
Netflix Inc.552484
Apple Inc.865985
Deutsche Telekom AG555750
CommerzbankCBK100
Infineon AG623100
TUITUAG00