finanzen.net

+++Morgenbericht mit Terminen+Analysten 27.11.06+

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 27.11.06 08:51
eröffnet am: 27.11.06 08:51 von: eposter Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 27.11.06 08:51 von: eposter Leser gesamt: 5109
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

27.11.06 08:51

996 Postings, 6249 Tage eposter +++Morgenbericht mit Terminen+Analysten 27.11.06+

Quelle:
http://www.agora-direct.de

+++ MONTAG 27. NOVEMBER 2006+++
______________________________________________
***Handelsgebühren: z.B. Xetra 0,14% alles inklusive****
*** bis 4.666 EURO nur 7.- EURO alles incl.***

***z.B. US-Börsen 0,01 USD/Aktie alles inklusive***

***Futures ab 0,85 Euro od. Dollar pro***

Achtung:
ALLE US-Börsen echte Realtimekurse im Pushverfahren nur
10 USD mit Datenschnittstelle für viele weitere Programme.

***WÄHRUNGSHANDEL - EURO/DOLLAR garantiert nur
noch 0,00004 USD pro gehandelter Währungseinheit
[z.B. Margin EUR/USD: 2%
mit 20.000 USD handeln Sie 1.000.000 USD
die Gebühr beträgt dann NUR 8,-- USD]***



Die Woche startet mit den Vorgaben aus dem Freitag, wo der US-Dollar begann unter die Räder zukommen und dies setzt sich heute gleich nochmals fort. Dies störte allerdings den Nikkei nicht im geringsten und mit einem ordentlichen Plus dürften, werden diese Vorgaben den Europäern heute Hoffnung machen, das die Kursverluste zu Teil vom Freitag ausgeglichen werden. Von der Terminseite steht heute nichts wichtiges an, damit können die Anleger nun die Gunst der Stunde für verpasste Einstiege in der Vergangenheit korrigieren.  Allein dies wird nichts nützen die Angst der recht exportorientierten Wirtschaften vor weiter steigenden EUROS und damit Verteuerung europäischer Produkte in dem US-Dollarraum liegt schwer auf der Kauflust. Erst wenn heute der US-Markt wieder seinen regulären Handel aufnimmt könnte dann am Nachmittag eine Wende eintreten.
Das die Mannesmann-Prozessangeklagten mit der Zahlung von weniger als 10 % der in die privaten Taschen gesteckten Aktionärsgelder von der Staatsanwaltschaft laufen gelassen werden ist ein mieser Handel mit dem Recht. Somit nichts anderes als eine Aufforderung in alle Vorstandszimmer sich ebenfalls am Geld andere Leute zu bedienen. Den u.a. eine natürliche Aufgabe des Vorstandes ist es den Aktienkurs zu steigern. Dem Vorstand steht es frei, eine zusätzliche Prämie zu verdienen und dies in der Form, in der er selbst Aktien der Firma für die er als Angestellter arbeitet zu erwerben. Alles andere ist und bleibt Unrecht. Die Staatsanwaltschaft signalisiert mit diesem Deal,
dass sich Unehrlichkeit lohnt.
__________________________________________________

Direkter sekundengenauer Ölhandel auch für private Anleger direkt am
internationalen Ölmarkt in London oder in den USA an der NYMEX bereits
ab Einlage von 2.500 EURO über Agora-Direct möglich.
__________________________________________________

Spende für UNICEF dem Kinderhilfswerk unter www.unicef.de/einzelspende.html
__________________________________________________

Zum Thema Leerverkäufe/Shorten finden Sie hier unter:
http://agora_hilfe_info.agora-direkt.de/index.php?action=leerverkauf

Wir wünschen allen einen erfolgreichen M O N T A G , 27. November 06
Ihr Agora-Direct Team
__________________________________________________
PRESSESCHAU für M O N T A G , 27. November 06

- KFS-Insolvenzverwalter verklagt Kodak, HB, S. 10
- Industrieversicherer müssen 2007 wegen Absprachen vor Gericht, HB, S. 23
- Rekordvolumen in kasachischem Ölfeld entdeckt, FTD, S. 3, FT, S. 1
- Britischer Kabelbetreiber NTL will BSkyB-Einstieg bei ITV verhindern, FTD,S.7
- Krauss-Maffei will eigenständig bleiben - Keine Fusion mit Rheinmetall,FTD,S.10
- US-Gericht stärkt E.ON im Übernehmestreit um Endesa, FTD, S. 10
- VW überdenkt Rückzug aus Belgien - Produktidee soll Dienstag vorgestellt
werden, FAZ, S. 1 und 13
- Schmiergeld-Affäre bei Siemens: Verdacht auch gegen Kontrolleure, SZ, S. 1,17 u.19
- Puppenhersteller Zapf soll schon 2007 wieder schwarze Zahlen schreiben, SZ,S.20
- IDS Scheer baut Organisation um, SZ, S. 21
- BP für Versteigerung von Emissionszertifikaten, Welt, S. 10
- Manager warnen vor Ausverkauf in der deutschen Industrie, Welt, S. 9
- Ärger um Jugendarbeit bei niederländischer TNT Post, Welt, S. 12
- Umweltminister Gabriel will Entscheidungsprozess zu Atommüll-Endlager 2020
abschließen; Welt, S. 9
- BND hat Bedenken gegen russischen Einstieg bei Telekom, Tagesspiegel
- CDU-Politikerinnen für kostenlose Kitas durch Bundessubvention, Tagesspiegel
- Wirtschaftsweiser Rürup rechnet 2006 mit höherem Wachstum, Tagesspiegel
- VW will Werk in Brüssel durch Audi-A1-Produktion retten, Spiegel, S. 67
- Steinbrück rechnet mit Neuverschuldung unter 30 Milliarden Euro, Spiegel,S.76
- Ex-VW-Betriebsratschef Volkert soll bis Prozess in Haft bleiben, Spiegel,S.67
- Bei Siemens sollen 100 Millionen Euro über Dubai abgeflossen sein, Spiegel,S.70
- Zweitgrößter deutscher Müllkonzern Sulo soll verkauft werden, WiWo
- Seat-Vizepräsident vor der Ablösung, WiWo
- Telekom-Chef Obermann will komplette Führungsspitze umbauen, WiWo
- Spielbank Niedersachsen plant Internet-Casino, WiWo
- Siemens fürchtet im Korruptionsskandal SEC-Untersuchung, WiWo
- Staatsanwaltschaft will Siemens-Chef als Zeugen vernehmen, Focus, S. 178
- VW-Finanzvorstand Dieter Pötsch soll Ende 2007 gehen, Focus, S. 191
- Red Bull interessiert sich für Premiere, Focus, 156
- Opel schreibt schwarze Zahlen - Corsa übertrifft Erwartungen, Focus, S. 182
- Chinesen wollen Delphi-Anlagen übernehmen, South China Morning Post
__________________________________________________
Agora-Direct und b.i.s. AG präsentieren:

14 Tage lang kostenfrei und unverbindlich realtime Börsenkurse.
Chartanalysen, Depotverwaltung, News und vieles mehr
--> alles aus einem System.
Jetzt anmelden und testen: http://www.bis.de/_agoramail
__________________________________________________
WIRTSCHAFTS- und UNTERNEHMENSMELDUNGEN für M O N T A G , 27. November 06

- Bayer mit unerwartet kräftigem operativen Ertragsschub im 3. Quartal
- SWX-Kandidat Newron startet zweite Phase-III-Studie mit Safinamide
- Spannung  beim CDU-Parteitag
- US-Ölpreis steigt wieder über 60 Dollar
- Japanische Notenbank wird Leitzins nur langsam anheben
--------------------------------------------------
TOP-UMSTUFUNGEN / AKTIEN für M O N T A G , 27. November 06

* HÄNDLER: MORGAN STANLEY STARTET RWE AUF OVERWEIGHT - ZIEL 102 EUR
* UBS HEBT MAN-ZIEL VON 63 AUF 74 EURO - 'NEUTRAL'
* DEUTSCHE BANK SENKT BAUER AG AUF HOLD (BUY) - ZIEL 28,50 (28) EUR
* DEUTSCHE BANK STARTET LVMH AUF SELL - ZIEL 72 EUR
* DEUTSCHE BANK HEBT PPR AUF BUY
* DEUTSCHE BANK HEBT EASYJET AUF BUY (HOLD)
* JP MORGAN HEBT TF1 AUF OVERWEIGHT (UNDERWEIGHT)
* HSBC SENKT BURBERRY AUF UNDERWEIGHT (NEUTRAL)
* CITIGROUP HEBT GIVAUDAN-ZIEL AUF 980 (880) CHF - SELL
* GOLDMAN SACHS HEBT SULZER-ZIEL AUF 1.201 (1.024) CHF - NEUTRAL
__________________________________________________
AKTUELLE KURSÜBERSICHT M O N T A G , 27. November 06- Kurse 7:15 MEZ

DAX          6.411,96 -0,98%
XDAX         6.375,28 -1,62%
EuroSTOXX 50 4.048,16 -0,92%
Stoxx50      3.650,82 -0,85%
DJIA        12.280,17 -0,38%
S&P 500      1.400,95 -0,37%
NASDAQ 100   1.815,53 -0,23%
Nikkei 225  15.885,38 +0,96%

Bund-Future     118,32  +0,25%
T-Note-Future   108,41  -0,09%
T-Bond-Future   113,38  -0,06%

Euro/USD  1,3130 -0,23%
USD/Yen   116,01 +0,53%
Euro/Yen  152,33 +0,31%

Rohöl Sorte WTI : 60,10 +0,86 USD
__________________________________________________
WIRTSCHAFTSTERMINDATEN für M O N T A G , 27. November 06

DEUTSCHLAND
10:00 sentix Aktien- und RentenInvestitionsgrade

SCHWEDEN
09:30 Zahlungsbilanz 3. Quartal

EUROLAND
09:00 Treffen der Eurogruppe
15:30 EZB Ankuend. Haupt-Refi-Tender

USA
17:00 Ankuend. 4-woech. Bills
17:00 Auktion 3-u.6-monat. Bills

NEUSEELAND
22:45 Auslandstouristen Okt.06

europaeische Unternehmen ? M O N T A G , 27. November 06
ab 07:00 Rohwedder Quartalszahlen
ab 07:00 Nexus Quartalszahlen
ab 18:30 FTI Vorstellung FTI-Sommerprogramm

US ? boersengelistete Unternehmen
VORBOERSLICH AB 09:00 UHR MESZ - M O N T A G , 27. November 06
ab 07:00 Rohwedder Quartalszahlen
ab 07:00 Cewe Color Quartalszahlen
ab 07:00 Demag Cranes Jahreszahlen
ab 07:30 Bayer+Schering Quartalszahlen
ab 09:00 evtl. EU-Uebernahmeentscheidung von Pfizer Consumer Healthcare durch Johnson & Johnson
ab 10:00 Bayer+Schering Pressekonferenz
ab 10:30 IWK Herbstumfrage und aktuelle Konjunktureinschaetzung
ab 10:30 Deutscher Versandhandel e.V. Pressekonferenz
ab 11:00 debitel Strategieausblick
ab 13:15 BioEnergie e.V. Pressekonferenz
ab 13:30 Rohwedder Pressekonferenz

NACHBOERSLICH AB 22:00 UHR MESZ - M O N T A G , 27. November 06
Donaldson DCI 0.43 nachboerslich ab 22:00 MEZ
Resource America REXI N/A nachboerslich ab 22:00 MEZ
Stratos Lightwave, Inc. STLW -0.04 nachboerslich ab 22:00 MEZ
Telvent TLVT 0.17 nachboerslich ab 22:00 MEZ

OHNE ZEITANGABEN - M O N T A G , 27. November 06
Olav Thon Eiendomsselskap OLT.OL N/A ohne Zeitangaben
Olicom A/S OLI.CO N/A ohne Zeitangaben

__________________________________________________
VORSCHAU AUF: D I E N S T A G, 28. November 06

DEUTSCHLAND
08:10 GfK-Konsumklima Dez.06
08:30 Messe "NanoSolutions" - Koeln

FRANKREICH
08:00 OECD halbjaehrl. Wirtschaftsausblick

EUROLAND
09:00 ECOFIN - Rat der EU-Finanzminister
10:00 Geldvolumen Eurozone Okt.06
11:15 EZB Zuteilung Haupt-Refi-Tender
15:00 EZB Wochenausweis Fremdwaehrungsreserven

USA
13:45 ICSC-UBS Index
14:30 Auftraege langlebiger Wirtschaftsgueter Okt.06
14:55 Redbook
16:00 Verkaeufe bestehender Haeuser Okt.06
16:00 Verbrauchervertrauen Nov.06
19:00 Auktion 5-jaeh. Notes
19:00 Auktion 4-woech. Bills

CANADA
14:30 Beschaeftigtenversicherung Sep.06

NEUSEELAND
22:45 Baugenehmigungen Okt.06

europaeische Unternehmen ? D I E N S T A G, 28. November 06
ab 07:00 SinnerSchrader Bilanzergebnis
ab 07:00 Air Berlin Quartalszahlen
ab 07:00 Kloeckner & Co Quartalszahlen
ab 07:00 QSC Quartalszahlen (endgueltig)
ab 07:00 Neue Sentimental Film Quartalszahlen
ab 07:00 Generali Holding Vienna Quartalszahlen
ab 07:00 Rosenbauer Quartalszahlen
ab 08:00 Barclays Handelsergebnis 3. Quartal
ab 09:00 MAX21 Management Erstnotiz
ab 10:00 LION Bioscience Hauptversammlung
ab 11:00 SinnerSchrader Bilanzpressekonferenz
ab 11:00 Borussia Dortmund Hauptversammlung
ab 11:00 Click&Buy FIRSTGATE Pressekonferenz
ab 13:00 Automation and Drives Siemens Pressekonferenz

US ? boersengelistete Unternehmen
VORBOERSLICH AB 09:00 UHR MESZ - D I E N S T A G, 28. November 06
Air Berlin PLC AB1.F N/A ab 07:00 MEZ
Naspers LTD NPSN N/A ab 07:00 MEZ
Neue Sentimental Film AG NF7.F N/A ab 07:00 MEZ
Old Mutual plc OML.L N/A ab 07:00 MEZ
De La Rue PLC DLAR.L N/A vorboerslich ab 08:00 MEZ
Eckoh Technologies ECK.L N/A vorboerslich ab 08:00 MEZ
GB Group GBG.L N/A vorboerslich ab 08:00 MEZ
GCap Media PLC GCAP.L N/A vorboerslich ab 08:00 MEZ
Grainger Trust Plc GRI.L N/A vorboerslich ab 08:00 MEZ
Jackson Hewitt Tax Service Inc. JTX -0.38 vorboerslich ab 08:00 MEZ
Kingston Communications (HULL) PLC KCOM.L N/A vorboerslich ab 08:00 MEZ
Monks Investment Trust plc MNKS.L N/A vorboerslich ab 08:00 MEZ
Programmed Maintenance Services Ltd. PRG.AX N/A vorboerslich ab 08:00 MEZ
Retalix Ltd. RTLX 0.05 vorboerslich ab 08:00 MEZ
SkillSoft Corporation SKIL 0.05 vorboerslich ab 08:00 MEZ
ToroTrak Plc TRK.L N/A vorboerslich ab 08:00 MEZ

NACHBOERSLICH AB 22:00 UHR MESZ - D I E N S T A G, 28. November 06
Chico's FAS, Inc. CHS 0.23 nachboerslich ab 22:00 MEZ
Restoration Hardware RSTO -0.16 nachboerslich ab 22:00 MEZ
Sigma Designs SIGM 0.12 nachboerslich ab 22:00 MEZ
VA Software Corporation LNUX 0.01 nachboerslich ab 22:00 MEZ
March Networks Corp MN.TO 0.19 ab 03:00 MEZ (Folgetag)

OHNE ZEITANGABEN - D I E N S T A G, 28. November 06
American Woodmark Corporation AMWD 0.58 ohne Zeitangaben
Bank Of Montreal BMO 1.12 ohne Zeitangaben
Calgon Carbon Corporation CCC -0.05 ohne Zeitangaben
Dress Barn DBRN 0.37 ohne Zeitangaben
Frontline Ltd. FRO 1.58 ohne Zeitangaben
Gottschalks GOT -0.10 ohne Zeitangaben
Greentech Energy Systems A/S GES.CO N/A ohne Zeitangaben
Intermediate Capital Group ICP.L N/A ohne Zeitangaben
Kelda Group plc KEL.L N/A ohne Zeitangaben
Mechel OAO MTL N/A ohne Zeitangaben
Oil-Dri Corporation of America ODC N/A ohne Zeitangaben
Ship Finance International Ltd SFL 0.93 ohne Zeitangaben
Silicon Sensor International SIS.F N/A ohne Zeitangaben
Topps Tiles PLC TPT.L N/A ohne Zeitangaben
__________________________________________________
ANALYSTENMEINUNGEN - vom 27.11.2006(Quelle:dpa-AFX bis 27.11.2006/06:00 MESZ)

AEGON NV ( Kürzel: AGN WKN: A0JL2Y )
LONDON  - Die Deutsche Bank hat das Kursziel für die Aktien von Aegon von
15,80 auf 15,50 Euro gesenkt und ihre Empfehlung auf "Hold" bestätigt. Für ein
strukturelles Re-rating sei eine weiterreichende Unternehmensumstrukturierung
erforderlich, schrieb Analyst Mark Cathcart Whitehead in einer Studie am Freitag.

BAYER AG ( Kürzel: BAY WKN: 575200 )
MÜNCHEN  - Die HVB hat Bayer-Aktien nach dem Verkauf von H.C.Starck mit "Neutral"
beim Kursziel von 42 Euro bestätigt. Der Verkaufserlös werde wie geplant zur
Finanzierung der Schering-Übernahme beitragen, hieß es in einer Studie vom Freitag.
Mit einem Volumen von 1,2 Milliarden Euro werde der Gesamterlös aus den Veräußerungen
von H.C.Starck und Wolff Walsrode wohl am unteren Ende der von den Experten
prognostizierten 1,5 bis 1,7 Milliarden Euro liegen.

BAYER AG ( Kürzel: BAY WKN: 575200 )
MAINZ - Die Landesbank Rheinland-Pfalz (LRP) hat Bayer-Aktien  nach dem Verkauf
von H.C.Starck mit "Marketperformer" beim Ziel 41 Euro bestätigt. Der Abschluss
stelle keine Überraschung dar, da schon im Oktober gemäß Presseberichten die
Verkaufsverhandlungen um die Veräußerung von H.C. Starck weit vorangeschritten
waren, hieß es in einer Studie vom Freitag. Unter strategischen Gesichtspunkten
sei die Veräußerung positiv. Der Verkaufserlös von 1,2 Mrd. EUR entspreche exakt
der LRP-Prognose.

IWKA AG ( Kürze: IWK WKN: 620440 )
MÜNCHEN  - Die HypoVereinsbank (HVB) hat das Kursziel für IWKA-Aktien von
17,50 auf 19,00 Euro angehoben und die Einstufung "Neutral" bestätigt. Die
Einmalbelastung aus dem Verkauf von Boehringer an Maxcor sei zwar höher als
erwartet, schreibt Analyst Peter Rothenaicher in einer Studie vom Freitag. Doch
nach dieser Bereinigung des eigenen Portfolios könne IWKA unbelastet in das
kommende Jahr starten.

PRAKTIKER HOLDING AG ( Kürzel: PRA WKN: A0F6MD )
PARIS  - JP Morgan hat die Aktien von Praktiker  mit "Buy 2" und einem Kursziel
von 29 Euro bestätigt. Die Entwicklung der sechs nach dem Konzept "Easy to Shop"
umgebauten deutschen Baumärkte sei trotz der erwarteten negativen Auswirkung der
Umgestaltungskosten auf das veröffentlichte EBITA positiv, heißt es in einer Studie
vom Freitag. Dies könnte zu einer Beschleunigung des Modernisierungsprogramms führen.
Dies könnte zusammen mit den Synergien aus der Integration von Max Bahr bis 2009/10
insgesamt zu einem Anstieg der EBITA-Marge im Deutschlandgeschäft auf vier Prozent
vor Umgestaltungs- und Übernahmekosten
führen.

SIEMENS AG ( Kürzel: SIE WKN: 723610 )
LONDON  - JP Morgan hat die Aktien von Siemens  mit "Neutral" und dem Kursziel
84 Euro bestätigt. Kurzfristig dürften sich die Aktien nicht weiter
unterdurchschnittlich entwickeln, heißt es in einer Studie vom Freitag. Grund
dafür sei die Prognose, dass Siemens in 2007 unter den Unternehmen mit dem
höchsten Ergebniswachstum liegen werde. Allerdings sind die Analysten wegen
der schwachen Geldschöpfung bei Siemens skeptisch, ob die Titel sich lanfristig
überdurchschnittlich entwickeln können.

THYSSENKRUPP AG (Kürzel: TKA   WKN: 750000 )
LONDON - Die Deutsche Bank hat das Kursziel für ThyssenKrupp angesichts stark
erwarteter Zahlen für das vierte Quartal von 31 auf 35 Euro angehoben und die
Einschätzung mit "Buy" bestätigt. Das Gewinnmomentum werde sich in 2007 noch
dynamisieren, hieß es in einer Studie vom Freitag. Bedenken über die Expansion
in Nordamerika seien am Markt zudem zu hoch gehängt worden.
__________________________________________________
NEU - ATS© - Agora Trading System©
http://www.agora-direkt.de/index.php?action=preisvergleich
__________________________________________________
Alle Angaben ohne Anspruch auf Vollstaendigkeit und ohne Gewaehr

Wir wünschen Ihnen einen erfolgreichen Handelstag
Ihr Agora-Direct Team
__________________________________________________
Wichtige Information:

Alle übermittelten bzw. bereit gestellten Informationen geben die Meinung
der bei Agora-Direct beschäftigten Autoren wieder und stellen in keinem Fall
eine Beratung dar. Sie geben keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von
Wertpapieren oder Derivaten. Die ggf. dadurch in der Vergangenheit erzielten
Gewinne oder Verluste, sind keine Gewähr für die Zukunft.
Keinesfalls sollten Sie anhand der Informationen ungeprüft
Anlageentscheidungen treffen. Die zur Verfügung gestellten Informationen
ersetzen nicht die eigene Recherche oder/und die Beratung durch Ihre Bank
oder einen Anlageberater. Die übermittelten Informationen betreffen ggf.
Wertpapiere, sowie Derivate die auch als hochspekulativ und riskant
eingestuft werden. Den daraus resultierenden Chancen auf
überdurchschnittlichen Gewinn, steht das Risiko des Totalverlustes des
eingesetzten Kapitals gegenüber. Die übermittelten Informationen sind
ausschließlich für den Adressaten bestimmt. Jegliche Weiterleitung oder
Verbreitung ist untersagt. Wenn Sie diese Mitteilung irrtümlich erhalten
haben, informieren Sie uns bitte und löschen Sie die Informationen aus Ihrem
System.Sollten Sie diesen kostenfreien Informationsservice von AGORA-DIRECT
nicht erhalten wollen, so senden Sie bitte eine E-Mail an
support@agora-direct.de

Agora Trading System Ltd.
Internet:   www.agora-direct.de
E-Mail:     info@agora-direct.de

 

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
MTU Aero Engines AG Em 2017A2G83P
Braas Monier Building Group S.A.BMSA01
Wirecard AG747206
EVOTEC SE566480
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
CommerzbankCBK100
BayerBAY001
SteinhoffA14XB9
Microsoft Corp.870747
NEL ASAA0B733
Amazon906866
BASFBASF11
thyssenkrupp AG750000
Apple Inc.865985