finanzen.net

+++Morgenbericht mit Terminen+Analysten 27.03.06

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 27.03.06 08:55
eröffnet am: 27.03.06 08:55 von: eposter Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 27.03.06 08:55 von: eposter Leser gesamt: 5808
davon Heute: 2
bewertet mit 0 Sternen

27.03.06 08:55

996 Postings, 6183 Tage eposter+++Morgenbericht mit Terminen+Analysten 27.03.06

Quelle:
http://www.agora-direct.de

+++MONTAG, 27.MAERZ 06+++
______________________________________________
***Handelsgebühren: z.B. Xetra 0,15% alles inklusive****

***z.B. US-Börsen 0,01 USD/Aktie alles inklusive***

***Futures ab 0,85 Euro od. Dollar pro***

Achtung:
ALLE US-Börsen echte Realtimekurse im Pushverfahren nur
10 USD mit Datenschnittstelle für viele weitere Programme.

***WÄHRUNGSHANDEL - EURO/DOLLAR garantiert nur
noch 0,00004 USD pro gehandelter Währungseinheit
[z.B. Margin EUR/USD: 2%
mit 20.000 USD handeln Sie 1.000.000 USD
die Gebühr beträgt dann NUR 8,-- USD]***

Keine Gewinnmitnahmen zum Start in die neue Woche, allerdings die 6.000 Punkte zur Eröffnung stehen sicher auch nicht an. Verhalten positiv mit der Erwartung was die "Leitbörse" in den USA heute am Nachmittag uns für eine Richtung geben wird. Die wiederum werden sich allerdings angesichts des immer weiter steigenden Ölpreises und des Cent um Cent fallenden USD auch nicht sonderlich im Kaufrausch bewegen und eher auf die Vorgaben von den EU-Börsen schauen. Insgesamt eine beschaulicher und gelassener Wochenauftakt.

Die Wahlen in 3 Bundesländern sollte eigentlich den Politiker nun endlich das dümmliche Grinsen austreiben und vielmehr zum nachdenken anregen, warum diese sogenannten Verantwortungsträger von immer weniger Menschen gewählt werden. Klar ist, in echten absoluten Zahlen haben alle maßgeblichen Parteien gestern massive Stimmenverluste hinnehmen müssen, dann von Gewinnern zu reden ist schon mehr als dreist und unverschämt. Diese Unverschämtheit trifft auch auf die Hofberichterstatter von ARD und ZDF zu so namentlich gestern Herr Nikolaus Brender (ZDF).
__________________________________________________

Direkter sekundengenauer Ölhandel auch für private Anleger direkt am
internationalen Ölmarkt in London oder in den USA an der NYMEX bereits
ab Einlage von 2.500 EURO über Agora-Direct möglich.
__________________________________________________

Spende für UNICEF dem Kinderhilfswerk unter www.unicef.de/einzelspende.html
__________________________________________________

Zum Thema Leerverkäufe/Shorten finden Sie hier unter:
http://agora_hilfe_info.agora-direkt.de/index.php?action=leerverkauf

Wir wünschen allen einen erfolgreichen M O N T A G 27. MAERZ 06
Ihr Agora-Direct Team
__________________________________________________
PRESSESCHAU für M O N T A G 27. MAERZ 06

- Bertelsmann bereitet Ausstieg aus Sony BMG vor, FTD S. 1; FT S. 15;
- Neue Pläne für Karstadt-Immobilien - Goldman Sachs könnte in
Tochtergesellschaft des Handelskonzerns einsteigen, FTD S. 4;
- Döpfner soll Telekom-Aufsichtsrat werden, FTD S. 4
- Banque-de-France-Chef Noyer warnt vor Abbau der Währungsreserven, HB S. 28;
- UniCredit-Chef Alessandro Profumo erwartet weiter starke Konsolidierung unter
europäischen Banken, HB S. 2;
- UniCredit bei Streit mit polnischer Regierung zu Kompromissen bereit - Marke
BPH und einige Filialen könnten verkauft werden, FTD S. 17;
- Protektionismus bremst neue Champions aus - JP Morgan-Deutschland-Chef, HB S.
31
- Verhandlungen zwischen Arena und KDG stocken, SZ S. 19;
- ecotel platzierte bei Börsengang alle 1,055 Mio Aktien zu 17 Euro,
Finanz-Anzeige FAZ S. 22
__________________________________________________
Agora-Direct und b.i.s. AG präsentieren:

14 Tage lang kostenfrei und unverbindlich realtime Börsenkurse.
Chartanalysen, Depotverwaltung, News und vieles mehr
--> alles aus einem System.
Jetzt anmelden und testen: http://www.bis.de/_agoramail
__________________________________________________
WIRTSCHAFTS- und UNTERNEHMENSMELDUNGEN für M O N T A G 27. MAERZ 06

- DaimlerChrysler-Chef zieht bei Sorgenkind smart Reißleine
- Patrizia Immobilien AG will aus Börsengang bis zu 403 Mio Euro erlösen
- Gea Group: Grossaktionär Happel trennt sich von 20%-Beteiligung
- UniCredit-Chef rechnet mit starker Konsolidierung im europäischen Bankensektor
- Novartis mit Zulassungsantrag für Telbivudine in China
- Banque-de-France-Chef Noyer warnt vor Abbau der Währungsreserven
- CDU nach 25 Jahren wieder stärkste kommunale Kraft in Hessen
- Parteigremien analysieren Wahlausgang - Schwarz-Rot gestärkt
- Aufständische in Nigeria lassen Amerikaner und Briten frei

--------------------------------------------------
TOP-UMSTUFUNGEN / AKTIEN für  M O N T A G 27. MAERZ 06

#  Merrill Lynch hebt EADS auf Neutral (Sell)
# Merrill Lynch hebt Valeo auf Buy (Neutral)
__________________________________________________
AKTUELLE KURSÜBERSICHT M O N T A G 27. MAERZ 06 - Kurse 7:15  MEZ

DAX          5.973,14 +0,44%
Stoxx50      3.548,68 +0,49%
EuroSTOXX 50 3.870,28 +0,28%

DJIA        11.279,97 +0,09%
S&P 500      1.302,95 +0,10%
NASDAQ 100   1.679,81 +0,54%

Nikkei 225  16.688,80 +0,77%

Bund-Future     118,28  +0,28%
T-Note-Future   107,50  +0,01%
T-Bond-Future   111,34  +0,08%

Euro/USD  1,2050 +0,13%
USD/Yen   116,43 -0,86%
Euro/Yen  140,32 0,74%

Rohöl Sorte WTI : 64,30  +0,04 USD
__________________________________________________
WIRTSCHAFTSTERMINDATEN für M O N T A G 27. MAERZ 06

NEUSEELAND
00:45 Außenhandel Feb. 06

DEUTSCHLAND
08:00 Sentix Aktien- u. Renten Investitionsgrade
09:00 Deutsche Bundesbank Monatsbericht Feb. 06
09:00 IG Metall und Arbeitgeberverband Tarifverhandlungen

FRANKREICH
08:45 Geschaeftsklimaindex Verarbeitender Sektor Maerz 06

EUROLAND
EuroCOIN-Indikator Feb. 06
EU-Rat Themen u.a. EU-Fuehrerschein und Luftfahrt
EU Entscheidung zur Übernahme der Sofinim NV durch die Allianz AG
15:30 EZB Ausschreibung Haupt-Refi-Tender

USA
Beginn der FED-Sitzung
18:00 Ankündigung 4-wöchiger Bills
20:00 Treasury Auktion 2-jaeh. Notes
20:00 Treasury Auktion 3- u. 6-monat. Schatzwechsel

europäische Unternehmen ? M O N T A G 27. MAERZ 06
ab 07:00 Thielert AG Bilanzergebnis
ab 07:00 Gerry Weber International AG Quartalszahlen
ab 07:00 Tipp24 AG Jahreszahlen
ab 07:00 Bulgari Quartalszahlen
ab 07:00 Mediolanum Jahreszahlen
ab 07:00 Milano Assicurazioni Jahreszahlen
ab 07:00 Beta Systems Software Jahreszahlen
ab 07:00 Berentzen-Gruppe Bilanzergebnis
ab 07:00 Cenit Systemhaus Bilanzergebnis
ab 07:00 Progress-Werk Oberkirch Bilanzergebnis
ab 09:30 Thielert AG Bilanzpressekonferenz
ab 10:00 KarstadtQuelle AG Bilanzergebnis
ab 10:00 KarstadtQuelle AG Bilanzpressekonferenz
ab 10:30 Gruner + Jahr AG & Co KG Jahrespressekonferenz
ab 10:00 Cenit Systemhaus Bilanzpressekonferenz
ab 10:00 Dr. Hönle Hauptversammlung
ab 10:00 Pandatel außerordentliche Hauptversammlung
ab 11:00 Progress-Werk Oberkirch Bilanzpressekonferenz
ab 12:30 Berentzen-Gruppe Bilanzpressekonferenz
ab 12:30 SAF AG IPO-Pressekonferenz
ab 12:30 Lufthansa Technik AG Jahrespressekonferenz
ab 14:00 arena Sport Rechte und Marketing GmbH Pressekonferenz zu Bundesliga

US ? börsengelistete Unternehmen
VORBÖRSLICH AB 09:00 UHR MESZ - M O N T A G 27. MAERZ 06
China Resources Land 1109.HK N/A vorbörslich ab 07:00 MEZ
Companhia Siderurgica Nacional SID 0.44 vorbörslich ab 07:00 MEZ
Hastings Entertainment HAST 0.49 vorbörslich ab 07:00 MEZ
Medidep SA MDD.PA N/A vorbörslich ab 07:00 MEZ
NATUREX NRX.PA N/A vorbörslich ab 07:00 MEZ
NET2S SA NTS.PA N/A vorbörslich ab 07:00 MEZ
Retalix Ltd. RTLX 0.24 vorbörslich ab 07:00 MEZ
Gemina GEM.MI N/A 10:00 MEZ
CSP INTERNATIONAL IND CALZ SPA CSP.MI N/A 13:30 MEZ
DMAIL GROUP DMA.MI N/A 14:00 MEZ

NACHBÖRSLICH AB 22:00 UHR MESZ - M O N T A G 27. MAERZ 06
Citadel Security Software CDSS -0.05 nachbörslich ab 22:00 MEZ
Fieldstone Investment Corp FICC 0.27 nachbörslich ab 22:00 MEZ

OHNE ZEITANGABEN - M O N T A G 27. MAERZ 06
Autostrada Torino Milano S.p.A AT.MI N/A ohne Zeitangaben
BANCA CR FIRENZE CFI.MI N/A ohne Zeitangaben
BUCA BUCA -0.10 ohne Zeitangaben
Bulgari SpA BUL.MI N/A ohne Zeitangaben
Companhia Paranaense de Energia (Copel) ELP N/A ohne Zeitangaben
Credito Bergamasco S.p.A CB.MI N/A ohne Zeitangaben
DAH SING BANKING GROUP LTD DHSBF.PK N/A ohne Zeitangaben
Derma Sciences DSCI.OB N/A ohne Zeitangaben
DRS Data & Research Services PLC DRS.L N/A ohne Zeitangaben
FASTWEB EB7.F N/A ohne Zeitangaben
Gefran GE.MI N/A ohne Zeitangaben
Gerry Weber International AG GWI1.F N/A ohne Zeitangaben
Hera S.p.A. HER.MI N/A ohne Zeitangaben
Heska Corporation HSKA N/A ohne Zeitangaben
KARDAN NV KARD.AS N/A ohne Zeitangaben
Karstadt Quelle AG KAR.F N/A ohne Zeitangaben
Mediolanum MED.MI N/A ohne Zeitangaben
Merrimac Industries MRM N/A ohne Zeitangaben
Milano Assicurazioni MI.MI N/A ohne Zeitangaben
Olidata OLI.MI N/A ohne Zeitangaben
S.I.A.S. S.p.A SIS.MI N/A ohne Zeitangaben
SABAF SPA SAB.MI N/A ohne Zeitangaben
Safilo SpA SFL.MI N/A ohne Zeitangaben
Trevisan Cometal S.p.A. TRV.MI N/A ohne Zeitangaben
Walgreen WAG 0.53 ohne Zeitangaben
__________________________________________________
D I E N S T A G, 28. MAERZ 06

AUSTRALIEN
RBA Ratssitzung Zahlungssystem
02:30 RBA Stabilitätsbericht

NEUSEELAND
00:45 Auslandstouristen Feb. 06
__________________________________________________
ANALYSTENMEINUNGEN - vom 28.03.2006(Quelle:dpa-AFX bis 28.03.2006/08:00 MESZ)

BAYER AG (Kürzel: BAY WKN: 575200 )
MÜNCHEN  - Die Analysten der HVB haben ihre Einstufung "Neutral" und das
Kursziel von 36 Euro für Bayer   bekräftigt. Kurzfristig könnte die
Aktie negativ auf die geplante Übernahme von Schering   reagieren,
schreiben die Analysten in einer Studie vom Freitag. Zur Begründung heißt es,
die Transaktion stärke die risikobehaftete und bisher wenig erfolgreiche
Pharmasparte von Bayer. Der Aktienkurs sollte zunächst nicht die Synergieeffekte
und das Wachstumspotenzial der Übernahme berücksichtigen, sondern primär die
damit verbundenen Risiken.

BAYER AG (Kürzel: BAY WKN: 575200 )
DÜSSELDORF  - Die WestLB hat die Einschätzung für Bayer   in einer
ersten Reaktion auf das Angebot für Schering   von "Add" auf "Hold"
gesenkt. Das bisherige Kursziel von 39,10 Euro wurde einer Studie vom Freitag
zufolge unter Beobachtung gestellt. Der Leverkusener Pharmakonzern müsse den
Kauf über die Ausgabe von bis zu 20 Prozent neuer Aktien finanzieren. Ein
Beitrag zum Gewinn werde zudem erst für 2009 erwartet.

FINANCIERE RICHEMONT (Kürzel: CFR WKN: 875863 )
LONDON  - Morgan Stanley hat das Kursziel für Aktien der Compagnie
Financiere Richemont von 63 auf 68 Schweizer Franken (CHF)
erhöht. Anleger sollten sich wegen der Wachstumsfantasie weiter engagieren, hieß
es in einer Studie am Freitag. Die Empfehlung bleibt "Overweight".

FRAPORT AG (Kürzel: FRA  WKN: 577330 )
FRANKFURT  - Die Citigroup hat ihre Einschätzung zu Fraport   von
"Hold" auf "Sell" gesenkt. Die Aktie des Airport-Betreibers habe sich in der
Hoffnung auf eine Neuausrichtung sowie insbesondere einer Sonderdividende
deutlich besser entwickelt als der Markt, hieß es in einer Studie vom Freitag.
Angesichts hoher Investitionen dürfte es jedoch keine Sonderausschüttung geben.
Das Kursziel werde laut Bewertungsmodell von 40 auf 61 Euro angepasst.

INFINEON TECHNOLOGIES (Kürzel: IFX WKN: 623100 )
FRANKFURT  - Sal.Oppenheim hat Infineon   nach Bekanntgabe des
kompletten Anteilsverkaufs durch Siemens  mit "Neutral" bestätigt. Der
Schritt sei erwartet worden, hieß es in einer Studie vom Freitag. Durch die
Platzierung sei eine Bürde beseitigt worden, die Infineon seit dem Börsengang im
Jahr 2000 belastet habe. Der wichtigste Impulsgeber bleibe jedoch der Erfolg des
Börsengangs der DRAM-Sparte. Den fairen Wert beziffern die Experten mit 8,20
Euro.

KRONES AG (Kürzel: KRN WKN: 633500 )
DÜSSELDORF  - Die WestLB hat die Einstufung zu Kronesaus
Bewertungsgründen von "Add" auf "Hold" abgesenkt. Die veröffentlichten Zahlen
hätten im Rahmen der Markterwartungen gelegen, hieß es in einer Studie.
Angesichts der starken Kursentwicklung sehen die Experten wenig Spielraum für
eine höhere Bewertung. Das Kursziel bleibe bei 105,50 Euro.

MERCK KGAA ( Kürzel: MRK  WKN: 659990 )
FRANKFURT  - Der Kursrückgang bei der Merck KGaA   im Zuge der
Bayer-Gegenofferte   für Schering   ist für die ICF Kursmakler
AG nicht gerechtfertigt. Im Falle einer Übernahme der Berliner durch die
Leverkusener könnte Merck für ihren Schering-Anteil von rund knapp fünf Prozent
einen Kursgewinn von etwa 270 Millionen Euro erzielen, hieß es in einer Analyse
vom Freitag. "Dies wäre dies ein beachtlicher Zusatz-Gewinn für Merck", so
Marktstratege Klaus Stabel.

MERCK KGAA ( Kürzel: MRK  WKN: 659990 )
MAINZ  - Die Landesbank Rheinland-Pfalz (LRP) geht nicht davon aus, dass die
Merck KGaA   das Angebot von Bayer   für Schering   noch toppen wird. "Der Preis
von 86 Euro je Schering-Aktie ist schon zu hoch, zudem würde die hohe Verschuldung
das Risiko bei Merck und den Familiengesellschaftern erhöhen", schrieb Analyst Alexander
Groschke in einer Studie vom Freitag.

MUENCHENER RUCKVERSICHERUNG (Kürzel: MUV2  WKN: 843002 )
FRANKFURT  - Die Analysten von M.M. Warburg bewerten die Titel der Münchener
Rück mit "Halten" und bestätigen damit ihr Urteil. Gleichzeitig haben die
Experten in ihrer Studie vom Freitag das Kurziel von 110 auf 125 Euro angepasst.
Es seien keine Katalysatoren für deutlich steigende Kurse zu erkennen.

MUENCHENER RUCKVERSICHERUNG (Kürzel: MUV2  WKN: 843002 )
LONDON  - Die Analysten von JP Morgan haben die Einschätzung für Münchener
Rück   von "Neutral" auf "Overweight" angehoben. Das Kursziel werde von
118 auf 131 Euro erhöht, so die Experten in einer Studie vom Freitag. Es würde
ein verstärktes Aktienrückkaufprogramm ab August erwartet, hieß es zur
Begründung.

SCHERING AG (Kürzel: SCH  WKN: 717500 )
MÜNCHEN  - Die Analysten der HVB haben ihre Einstufung "Outperform" für
Schering   bestätigt. Das Kursziel liege weiterhin bei 77 Euro, heißt es
in einer Studie vom Freitag. Eine Übernahme von Schering durch Bayer  
sei mindestens so sinnvoll wie eine Fusion von Schering und Merck   .
Überschneidungen zwischen Schering und Bayer gebe es vor allem in der Onkologie
(Krebsforschung), aber auch im Bereich Herz- und Gefäßerkrankungen.

SCHERING AG (Kürzel: SCH  WKN: 717500 )
LONDON  - Die Analysten von Lehman Brothers haben das Kursziel für Schering
von 86 auf 77 Euro gesenkt, die Einstufung "Overweight" aber bestätigt. Merck  
könnte bis zu 95 Euro je Schering-Aktie zahlen, heißt es in einer Studie vom Freitag.
Damit würde das Darmstädter Familienunternehmen das Bayer-Angebot  von 86 Euro
übertrumpfen, mit dem die Leverkusener Mercks erste Offerte von 77 Euro gekontert
hatten.

SINGULUS TECHNOLOGIE AG ( Kürzel: SNG WKN: 723890 )
FRANKFURT  - Der Kurseinbruch bei Singulus von zeitweise sieben Prozent ist
nach Einschätzung von Analysten übertrieben. "Die Kursreaktion überrascht mich
ein wenig. Ich halte sie für übertrieben", sagte Malte Schaumann von SES
Research. Das EBIT sei zwar sehr schwach ausgefallen, es sei aber klar gewesen,
dass das Jahr nicht gut laufen würde.

SWATCH Group AG (Kürzel: UHR WKN:865126)
ZÜRICH  - JP Morgan hat das Kursziel für Aktien der Swatch Group
von 204 auf 206 Schweizer Franken (CHF) erhöht. Die Empfehlung bleibt
laut in einer Analyse vom Freitag "Neutral".

SWATCH Group AG (Kürzel: UHR WKN:865126)
ZÜRICH  - Kepler Equities hat das Kursziel für Aktien der Swatch Group
von 215 auf 210 Schweizer Franken (CHF) gesenkt. Die
Empfehlung bleibt laut in einer Analyse vom Freitag "Reduce".

SWATCH Group AG (Kürzel: UHR WKN:865126)
ZÜRICH  - Die Societe Generale hat ihre Empfehlung für Aktien der Swatch
Groupvon "Buy" auf "Hold"gesenkt. Das Kursziel wurde dagegen
in einer Analyse vom Freitag von 225 Schweizer Franken (CHF) auf 234 CHF erhöht.

UNITED INTERNET AG (Kürzel: UTDI WKN: 508903 )
FRANKFURT  - Analysten haben sich am Freitag positiv zu dem Ausblick des
Internetdienstleisters United Internet geäußert. "United Internet
gibt normalerweise sehr vorsichtige Ausblicke. Deshalb bin ich nun überrascht
über diesen ordentlichen Schluck aus der Pulle", sagte ein Analyst am Freitag.
Der Markt sei im Augenblick sehr euphorisch. Das Kursentwicklung hänge aber auch
davon ab, ob der Vertrag mit der Telekom über den gemeinsamen Aufbau des neuen
Glasfasernetzes zustande komme.

VEOLIA ENVIRONNEMENT (Kürzel: VIE Kürzel: 501451)
LONDON  - Morgan Stanley hat Aktien von Veolia Environnement
von "Equal-weight" auf "Overweight" hochgestuft. Durch das anhaltende
Wachstum erhöhe sich auch die Werthaltigkeit der Aktien, hieß es in einer Studie
am Freitag. Das Kursziel wurde auf 50,00 Euro gesetzt.
__________________________________________________
NEU - ATS© - Agora Trading System©
http://www.agora-direkt.de/index.php?action=preisvergleich
__________________________________________________
Alle Angaben ohne Anspruch auf Vollstaendigkeit und ohne Gewaehr

Wir wünschen Ihnen einen erfolgreichen Handelstag
Ihr Agora-Direct Team
__________________________________________________
Wichtige Information:

Alle übermittelten bzw. bereit gestellten Informationen geben die Meinung
der bei Agora-Direct beschäftigten Autoren wieder und stellen in keinem Fall
eine Beratung dar. Sie geben keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von
Wertpapieren oder Derivaten. Die ggf. dadurch in der Vergangenheit erzielten
Gewinne oder Verluste, sind keine Gewähr für die Zukunft.
Keinesfalls sollten Sie anhand der Informationen ungeprüft
Anlageentscheidungen treffen. Die zur Verfügung gestellten Informationen
ersetzen nicht die eigene Recherche oder/und die Beratung durch Ihre Bank
oder einen Anlageberater. Die übermittelten Informationen betreffen ggf.
Wertpapiere, sowie Derivate die auch als hochspekulativ und riskant
eingestuft werden. Den daraus resultierenden Chancen auf
überdurchschnittlichen Gewinn, steht das Risiko des Totalverlustes des
eingesetzten Kapitals gegenüber. Die übermittelten Informationen sind
ausschließlich für den Adressaten bestimmt. Jegliche Weiterleitung oder
Verbreitung ist untersagt. Wenn Sie diese Mitteilung irrtümlich erhalten
haben, informieren Sie uns bitte und löschen Sie die Informationen aus Ihrem
System.Sollten Sie diesen kostenfreien Informationsservice von AGORA-DIRECT
nicht erhalten wollen, so senden Sie bitte eine E-Mail an
support@agora-direct.de

Agora Trading System Ltd.
Internet:   www.agora-direct.de
E-Mail:     info@agora-direct.de  

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie f?r nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er ?bernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kosteng?nstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Beyond MeatA2N7XQ
NEL ASAA0B733
Deutsche Bank AG514000
Infineon AG623100
Lufthansa AG823212
SteinhoffA14XB9
TeslaA1CX3T
Daimler AG710000
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
CommerzbankCBK100
BayerBAY001
Facebook Inc.A1JWVX
BASFBASF11