+++Morgenbericht mit Terminen + Analysten 19.05.05

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 19.05.05 08:46
eröffnet am: 19.05.05 08:46 von: eposter Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 19.05.05 08:46 von: eposter Leser gesamt: 3744
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

19.05.05 08:46

996 Postings, 6677 Tage eposter+++Morgenbericht mit Terminen + Analysten 19.05.05

Quelle:
http://www.agora-direct.de

++DONNERSTAG 19.Mai 05++
______________________________________________
***Handelsgebühren: z.B. Xetra 0,14% alles inklusive****

***z.B. US-Börsen 0,01 USD/Aktie alles inklusive***

***Futures ab 0,85 Euro od. Dollar pro***

Achtung:
ALLE US-Börsen echte Realtimekurse im Pushverfahren nur
10 USD mit Datenschnittstelle für viele weitere Programme.
______________________________________________
ACHTUNG !! Agora-Direct - POWERTRADER - mit zusätzlichen
Sonderkonditionen - individuell auf den Handel abgestimmt !

Es bleibt dabei: alles von EINER Handelsplattform
EINEM Depot EINEM Multiwährungskonto !!
______________________________________________


Keine Kunst heute zu wissen wie sich die Eröffnung gestaltet, der Dax wird
wie der Rest der europäischen Börsen mit weiteren Kursgewinnen den Handelstag
beginnen und bis in den Nachmittag werden mehr und mehr Käufer an den
Markt kommen. Ölpreis weiter auf dem Rückzug, am Nachmittag dann eine Menge
Indikatoren wie es insbesondere in den USA mit der Konjunktur weiter gehen
soll.
__________________________________________________
Spende für UNICEF dem Kinderhilfswerk telefonisch unter 0900-1002005
pro Anruf wird Ihre Telefonrechnung mit 5 EUR belastet.
__________________________________________________

Zum Thema Leerverkäufe/Shorten finden Sie hier unter:
http://agora_hilfe_info.agora-direkt.de/index.php?action=leerverkauf

Wir wünschen allen einen erfolgreichen D O N N E R S T A G .

Ihr Agora-Direct Team

VERGLEICHEN SIE DIE TRANSAKTIONSPREISE MIT IHREM BROKER/BANK !
Schluss mit den hohen Gebühren der Onlinebroker

!! Gebührensenkung !! bei dem High-End-Broker für Deutschland:

0,14 % alles inklusive - Aktienhandel
ab 0,85 Euro oder Dollar - Futureshandel
__________________________________________________
PRESSESCHAU für Donnerstag, 19. Mai 05

- Bayrische Landesstiftung hat keine Pläne, restliche Anteile an der Hypo Real
 Estate rasch zu verkaufen; "SZ", S. 29
- Wiener Gewerkschaft klagt gegen Sandoz-Umzug; "Welt", S. 12
- Vivacon will Wohnungspakete zerlegen; "Börsen-Zeitung", S. 2
- Wincor Nixdorf zieht positive Bilanz nach Börsengang vor einem Jahr;"FAZ",S.18
- Beiersdorf peilt Umsatzverdopplung in zehn Jahren an; Interview mit dem
 Vorstandschef Quaas "FAZ", S. 23
- Allianz fordert stärkere Kontrolle der Hedge-Fonds; "Handelsblatt", S. 25
- Shell sieht viele Interessenten für Propangas-Sparte; "Handelsblatt", S. 14
- US-Medienkonzern Viacom und deutscher Konkurrent Ströer wollen Bahn-
 Außen-Werbetochter DERG kaufen; "Handelsblatt", S. 17
- Allianz Global Investors will sich bei europäischen Schwestergesellschaften
 vermehrt gegen andere Anbieter durchsetzen; "FTD", S. 20
- China Construction Bank buhlt um Auslandsinvestoren; "FTD", S.20, "FT", S.18
__________________________________________________
WIRTSCHAFTS- und UNTERNEHMENSMELDUNGEN für Donnerstag, 19. Mai 05

- BT ERHÖHT GJ DIVIDENDE PLUS 22% AUF 10,4 PENCE
- BT GJ UMSATZ PLUS 1% AUF 18,623 MRD PFUND; PROGNOSE 18,52 MRD
- AWD: Unerwartet starkes Quartals-Ergebnisplus - Deutlich weniger Neukunden
- Adecco: Sammelklage in den USA abgewiesen
- IKB belässt trotz Gewinnsprung Dividende unverändert - Reservestärkung
- IWF gewährt Argentinien Zahlungsaufschub für Milliardenkredite
- Air France-KLM übertrifft im Gesamtjahr Markterwartungen
- ZFS: Unerwartet starkes Überschussplus im 1. Quartal
- SAP sichert sich Auftrag von Home Depot - Volumen nicht genannt
- Morgan Stanley muss zusätzlich 850 Million Dollar Strafentschädigung zahlen
- HP will der strategischen Linie treu bleiben°
- Deutschland: Erzeugerpreise steigen im April deutlich stärker als erwartet
- Ölpreis sinkt weiter - Niedrigster Stand seit Mitte Februar
- US-Regierung denkt angeblich über längere Amtszeit Greenspans nach
- US-Finanzminister Snow fordert von China Änderung der Wechselkurspolitik
- Clement: Bundesbetriebe sollten bei Managergehältern Vorreiter sein
__________________________________________________

WIRTSCHAFTSTERMINDATEN für Donnerstag, 19. Mai 05

***Handelsgebühren: z.B. Xetra 0,14% alles inklusive****

***z.B. US-Börsen 0,01 USD/Aktie alles inklusive***

NEUSEELAND
00:45 Produktionsmittelpreise 1. Quartal 05

AUSTRALIEN
RBA Monatsbericht

JAPAN
Bank of Japan Ratssitzung
07:00 ESRI Frühindikator Mär. 05

DEUTSCHLAND
08:00 Gesamtwirtschaftliche Erwerbstätigkeit (Details) 1. Quartal 05
08:00 Erzeugerpreise Apr. 05
10:30 Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht Jahrespressekonferenz
12:00 ifo Institut Wirtschaftsklima Euroraum 2. Quartal 05
17:20 EUREX - Verfall SMI-Optionen

EUROLAND
09:00 EZB Ratssitzung
11:00 Verbraucherpreise - Inflation Apr. 05
11:00 Industrieproduktion Mar. 05

SCHWEIZ
09:15 Erzeugerpreise Apr. 05
09:15 Importpreise Apr. 05
17:20 EUREX - Verfall SMI-Optionen

GROßBRITANNIEN
10:30 Einzelhandelsumsatz Apr. 05

USA
14:30 wöchentl. Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe
16:00 Chicago Fed Index Apr. 05
18:00 Philadelphia Fed Index Apr. 05
17:00 Ankündigung 3- u. 6-monatiger Bills
22:30 Wochenausweis Geldmenge

CANADA
14:30 Internationaler Handel mit Kulturgütern 04

europäische Unternehmen
ab 06:45 Zuerich Financial Services Quartalszahlen
ab 07:00 Verbundnetz Gas AG Bilanzergebnis
ab 07:00 WestLB Bilanzergebnis
ab 07:00 AWD Holding Quartalszahlen
ab 07:00 Premiere Quartalszahlen
ab 07:00 Centrotec Sustainable Quartalszahlen
ab 07:00 Flughafen Wien Quartalszahlen
ab 07:00 Air France-KLM Jahreszahlen
ab 07:00 Vivendi Universal Quartalszahlen
ab 07:00 D.Logistics Quartalszahlen
ab 07:00 IKB Deutsche Industriebank vorläufige Jahreszahlen
ab 07:00 LPKF Quartalszahlen
ab 08:00 BT Group Jahreszahlen
ab 08:00 Invensys Jahreszahlen
ab 08:00 London Stock Exhcange Jahreszahlen
ab 08:00 SABMiller Jahreszahlen
ab 10:00 CineMedia Film Jahrespressekonferenz
ab 10:00 Deutsche Postbank Hauptversammlung
ab 10:00 Celanese Hauptversammlung
ab 10:00 PSI Hauptversammlung
ab 10:00 QSC Hauptversammlung
ab 10:00 Vattenfall Europe AG zur Unternehmensstrategie
ab 10:00 Vivacon Hauptversammlung
ab 10:00 Bilfinger Berger Hauptversammlung
ab 11:00 Verbundnetz Gas AG Bilanzpressekonferenz
ab 11:00 WestLB Bilanzpressekonferenz
ab 11:00 Pandatel Hauptversammlung
ab 11:00 Bankenfachverband e.V. Jahrespressekonferenz
ab 14:00 Zuerich Financial Services Telefonkonferenz

US - börsengelistete Unternehmen
VORBÖRSLICH AB 12:00 UHR MESZ ? Donnerstag, 19. Mai 05
BPB Plc BPB.L N/A 08:00 MESZ
BT Group PLC BT N/A 08:00 MESZ
Caledonia Investments plc CLDN.L N/A 08:00 MESZ
Euromoney Institutional Investor PLC ERM.L N/A 08:00 MESZ
Investec plc INVP.L N/A 08:00 MESZ
London Stock Exchange plc LSE.L N/A 08:00 MESZ
Mitchells & Butlers Plc MAB.L N/A 08:00 MESZ
National Grid Transco PLC NGG N/A 08:00 MESZ
Scottish Radio SRH.L N/A 08:00 MESZ
The Boots Company PLC BOOT.L N/A 08:00 MESZ
Tomkins PLC TKS N/A 08:00 MESZ
AnnTaylor Stores ANN 0.24 vorbörslich ab 12:00 MESZ
Bank Hapoalim POLI.TA N/A vorbörslich ab 12:00 MESZ
Biopure Corporation BPUR N/A vorbörslich ab 12:00 MESZ
C/TAC NV TAC.BE N/A vorbörslich ab 12:00 MESZ
Casual Male Retail Group, Inc. CMRG -0.02 vorbörslich ab 12:00 MESZ
CBRL Group CBRL 0.55 vorbörslich ab 12:00 MESZ
chinadotcom corporation CHINA 0.03 vorbörslich ab 12:00 MESZ
Claire's Stores, Inc. CLE 0.27 12:00 MESZ
Cost Plus CPWM 0.08 vorbörslich ab 12:00 MESZ
Deb Shops DEBS N/A vorbörslich ab 12:00 MESZ
Kirklands Inc. KIRK -0.09 vorbörslich ab 12:00 MESZ
New York & Company Inc. NWY 0.38 vorbörslich ab 12:00 MESZ
Raven Industries Incorporated RAVN 0.30 vorbörslich ab 12:00 MESZ
Shoe Carnival SCVL 0.46 vorbörslich ab 12:00 MESZ
ShopKo Stores SKO -0.07 vorbörslich ab 12:00 MESZ
Stage Stores STGS 1.04 vorbörslich ab 12:00 MESZ
Stein Mart, Inc. SMRT 0.36 vorbörslich ab 12:00 MESZ
The Children's Place Retail Stores, Inc. PLCE 0.34 vorbörslich ab 12:00 MESZ
Vivendi Universal V N/A vorbörslich ab 12:00 MESZ

NACHBÖRSLICH AB 22:00 UHR MESZ ? Donnerstag, 19. Mai 05
Aeropostale, Inc. ARO 0.15 nachbörslich ab 22:00 MESZ
Alkermes, Inc. ALKS -0.17 nachbörslich ab 22:00 MESZ
Autodesk, Inc. ADSK 0.28 nachbörslich ab 22:00 MESZ
Brocade Communications Systems, Inc. BRCD 0.07 nachbörslich ab 22:00 MESZ
Charming Shoppes CHRS 0.21 nachbörslich ab 22:00 MESZ
Gap Inc. GPS 0.30 nachbörslich ab 22:00 MESZ
Hibbett Sporting Goods, Inc. HIBB 0.42 nachbörslich ab 22:00 MESZ
HURRAY HLDG CO LTD HRAY 0.24 nachbörslich ab 22:00 MESZ
Intellisync Corporation SYNC 0.00 nachbörslich ab 22:00 MESZ
Marvell Semiconductor, Inc MRVL 0.25 nachbörslich ab 22:00 MESZ
Opsware, Inc. OPSW -0.03 nachbörslich ab 22:00 MESZ
SERENA SOFTWARE INC SRNA 0.31 nachbörslich ab 22:00 MESZ
Sharper Image Corporation SHRP -0.31 nachbörslich ab 22:00 MESZ
Wi-Lan Inc WIN.TO -0.09 nachbörslich ab 22:00 MESZ

OHNE UHRZEITANGABE ? Donnerstag, 19. Mai 05
Advanced Digital Information Corporation ADIC 0.02 ohne Zeitangaben
Alm. Brand A/S ALMB.CO N/A ohne Zeitangaben
ARI Network Services ARIS.OB 0.08 ohne Zeitangaben
AWD Holding AG AWD.F N/A ohne Zeitangaben
Bon-Ton Stores BONT N/A ohne Zeitangaben
D Logistics AG LOI.F N/A ohne Zeitangaben
Finlay Enterprises, Inc. FNLY -0.33 ohne Zeitangaben
IKB Deutsche Industriebank AG IKB.F N/A ohne Zeitangaben
PATRICK CORPORATION LTD LA7.BE N/A ohne Zeitangaben
PAYLESS SHOESOURCE INC PSS 0.27 ohne Zeitangaben
RED ROBIN GOURMET BURGERS INC RRGB 0.47 ohne Zeitangaben
Technip TKP N/A ohne Zeitangaben
Tegal Corporation TGAL N/A ohne Zeitangaben
ValueVision VVTV -0.27 ohne Zeitangaben
__________________________________________________
Handelsgebühren:
z.B. Aktienhandel: 0,14%, alles inklusive
Futureshandel: ab 0,85 Euro od. Dollar pro Kontrakt

Freitag, 20. Mai 05

AUSTRALIEN
RBA Ratssitzung Zahlungssysteme
03:30 - AU Neuwagenverkäufe Apr. 05

JAPAN
BANK of Japan Ratssitzung 08:00 Bank of Japan Monatsbericht Mai 05
__________________________________________________
ANALYSTENMEINUNGEN - vom 19.04.2005 (Quelle:dpa/afx bis 19.04.2005/08:00 Uhr)

Deutsche Anleihen: Neues Rekordhoch nach US-Inflationsdaten
FRANKFURT (dpa-AFX) - Eine überraschend unveränderte Kernrate bei den
Verbraucherpreisen in den USA hat dem deutschen Anleihenmarkt Auftrieb
verliehen und den richtungsweisenden Euro-Bund-Future zeitweise auf ein
neues Rekordhoch von 121,91 Punkte steigen lassen. Im späten
Nachmittagshandel sind die Kursgewinne beim Euro-Bund-Future allerdings
etwas abgebröckelt und der Future stand bei 121,84 Zähler. Im Vergleich
zum Vortag ist das ein Anstieg um 0,20 Prozent. Die Rendite der zehnjährigen
Bundesanleihe markierte nach den US-Inflationsdaten zeitweise ein neues
Jahrestief bei 3,273 Prozent. Die Rendite erholte sich jedoch im weiteren
Handelsverlauf leicht und lag am späten Nachmittag bei 3,277 Prozent und
damit 0,025 Prozentpunkte niedriger als am Vortag. Die US-Verbraucherpreise
sind nach Angaben des Arbeitsministeriums im April um 0,5 Prozent zum Vormonat
gestiegen nach 0,6 Prozent im März. Von CBS MarketWatch befragte Volkswirte
hatten einen Anstieg von 0,4 Prozent erwartet. Wiederum waren die Energiepreise
die Preistreiber in den USA. Die von der US-Notenbank besonders beachtete
Kerninflation, bei der die stark schwankenden Preise für Lebensmittel und
Energie ausgeklammert werden, stagnierte im April überraschend. Damit rechnen
Volkswirte weiterhin mit "maßvollen" Leitzinserhöhungen der US-Notenbank.

Applied Materials (Kürzel: AMAT WKN: 865177 )
NEW YORK (dpa-AFX) - Prudential hat das Kursziel für Aktie von Applied
Materials (NASDAQ: AMAT - Nachrichten) nach Vorlage von Zahlen von 18 auf
17 Dollar gesenkt. Der weltgrößte Hersteller von Halbleiterproduktionsmaschinen
habe zwar bei Umsatz und Gewinn je Aktie im zweiten Geschäftsquartal die
Erwartungen übertroffen, allerdings seien die erwarteten Auftragseingänge
im laufenden Quartal (Ende Juli) enttäuschend, hieß es in einer Studie vom
Mittwoch. Die Empfehlung "Neutral Weight" wurde aber bekräftigt. Zugleich
kürzten die Analysten die Gewinnprognosen. Für das laufende Geschäftsjahr
werde nun ein Gewinn je Aktie (EPS) von 66 (zuvor: 78) US-Cent erwartet,
hieß es weiter. Für das Jahr 2006 geht Prudential nun von 85 (93) Cent aus.
Entsprechend der Einstufung "Neutral Weight" rechnet Prudential Equity auf
Sicht von zwölf bis achtzehn Monaten mit einem durchschnittlichen Gesamtertrag
der Aktien. Als Renditemaßstab ziehen die Analysten die anderen von ihnen
bewerteten Titel heran.

E.ON (Kürzel: EOA WKN: 761440 )
FRANKFURT (dpa-AFX) - Das Bankhaus Sal. Oppenheim hat den fairen Wert für die
E.ON-Aktien infolge des Verkaufs der Immobilientochter Viterra um 1,50 auf
77,50 Euro erhöht. Der Preis von sieben Milliarden Euro habe die eigene
Schätzung um insgesamt eine Milliarde oder die besagten 1,50 Euro je Aktie
übertroffen, hieß es in einer am Mittwoch vorgelegten Studie. Die Einstufung
wurde mit "Neutral" beibehalten. Die Analysten verwiesen ferner darauf, dass
der Gewinn aus dem Viterra-Verkauf zum vollständigen Abbau der Schulden führen
und zugleich ein Netto-Barbestand von 3,2 Milliarden Euro erreicht werde. Selbst
nach der Dividendenzahlung blieben E.ON noch 1,7 Milliarden Euro. Für die
Aktionäre werde es allerdings keine Sonderausschüttung geben, hieß es weiter.
Sie sollen nach Unternehmensangaben erst von dem Verkauf des rund 43-prozentigen
Degussa-Anteils profitieren. Die Experten von Sal. Oppenheim begründeten ihre
unveränderte "Neutral"-Einstufung unter anderem mit dem Hinweis auf die noch
nicht abgeschlossenen Gespräche mit dem russischen Erdgasunternehmen Gazprom .
Außerdem werde das Thema Regulierung in Deutschland in nächster Zeit nicht zu
einer Verbesserung der Aussichten für die Aktie beitragen. Gemäß der Einstufung
"Neutral" geht Sal. Oppenheim davon aus, dass die Aktie in den kommenden sechs
bis zwölf Monaten um bis zu 10 Prozent zulegen wird.
__________________________________________________
NEU - ATS© - Agora Trading System©
http://www.agora-direkt.de/index.php?action=preisvergleich
__________________________________________________
Alle Angaben ohne Anspruch auf Vollstaendigkeit und ohne Gewaehr

Wir wünschen Ihnen einen erfolgreichen Handelstag
Ihr Agora-Direct Team
__________________________________________________
Wichtige Information:

Alle übermittelten bzw. bereit gestellten Informationen geben die Meinung
der bei Agora-Direct beschäftigten Autoren wieder und stellen in keinem Fall
eine Beratung dar. Sie geben keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von
Wertpapieren oder Derivaten. Die ggf. dadurch in der Vergangenheit erzielten
Gewinne oder Verluste, sind keine Gewähr für die Zukunft.
Keinesfalls sollten Sie anhand der Informationen ungeprüft
Anlageentscheidungen treffen. Die zur Verfügung gestellten Informationen
ersetzen nicht die eigene Recherche oder/und die Beratung durch Ihre Bank
oder einen Anlageberater. Die übermittelten Informationen betreffen ggf.
Wertpapiere, sowie Derivate die auch als hochspekulativ und riskant
eingestuft werden. Den daraus resultierenden Chancen auf
überdurchschnittlichen Gewinn, steht das Risiko des Totalverlustes des
eingesetzten Kapitals gegenüber. Die übermittelten Informationen sind
ausschließlich für den Adressaten bestimmt. Jegliche Weiterleitung oder
Verbreitung ist untersagt. Wenn Sie diese Mitteilung irrtümlich erhalten
haben, informieren Sie uns bitte und löschen Sie die Informationen aus Ihrem
System.Sollten Sie diesen kostenfreien Informationsservice von AGORA-DIRECT
nicht erhalten wollen, so senden Sie bitte eine E-Mail an
support@agora-direct.de

AGORA-DIRECT
Internet:       www.agora-direct.de
E-Mail:         info@agora-direct.de
 

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
BioNTechA2PSR2
TeslaA1CX3T
BYD Co. Ltd.A0M4W9
NEL ASAA0B733
CureVacA2P71U
JinkoSolar Holdings Co Ltd Sponsored Amercian Deposit Receipt Repr 2 ShsA0Q87R
Apple Inc.865985
BayerBAY001
Daimler AG710000
Wirecard AG747206
Amazon906866
Intel Corp.855681
Plug Power Inc.A1JA81
Ballard Power Inc.A0RENB
Lufthansa AG823212