finanzen.net

+++Morgenbericht mit Terminen+Analysten 15.11.06+

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 24.03.08 14:23
eröffnet am: 15.11.06 08:45 von: eposter Anzahl Beiträge: 4
neuester Beitrag: 24.03.08 14:23 von: funstock Leser gesamt: 14135
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

15.11.06 08:45

996 Postings, 6475 Tage eposter +++Morgenbericht mit Terminen+Analysten 15.11.06+

Quelle:
http://www.agora-direct.de

+++ MITTWOCH 15. NOVEMBER 2006 +++
______________________________________________
***Handelsgebühren: z.B. Xetra 0,14% alles inklusive****
*** bis 4.666 EURO nur 7.- EURO alles incl.***

***z.B. US-Börsen 0,01 USD/Aktie alles inklusive***

***Futures ab 0,85 Euro od. Dollar pro***

Achtung:
ALLE US-Börsen echte Realtimekurse im Pushverfahren nur
10 USD mit Datenschnittstelle für viele weitere Programme.

***WÄHRUNGSHANDEL - EURO/DOLLAR garantiert nur
noch 0,00004 USD pro gehandelter Währungseinheit
[z.B. Margin EUR/USD: 2%
mit 20.000 USD handeln Sie 1.000.000 USD
die Gebühr beträgt dann NUR 8,-- USD]***

Der ZWE-Index, die Markteinschätzung von ca. 400 Finanzanalysten großer Geldhäuser steht wiederholt diametral der realen Aktienmarktentwicklung gegenüber. Das Fatale daran ist, dass die Stammhäuser dieser "Fachleute" auch das Geld vieler Anleger gegen absurd hohe Verwaltungsgebühren mit Schlips und wichtigen Gesichtern verwalten. Den Erfolg oder Misserfolg kann nur der Anleger selbst benennen. Der DAX wird heute ein weiteres Mal zur Handelseröffnung diese Damen und Herren Lügen strafen und sich gen Norden auf den Weg machen. Mit Blick auf den US-Markt der gestern charttechnische Widerstände genommen hatte und dadurch weitere Dynamik erhielt, werden allerdings die Kursträume nicht in den Himmel wachsen. Vielmehr könnte es mit den wenigen nachmittäglichen Konjunkturdaten aus den Staaten, darunter auch die Öllagerbestände zu Gewinnmitnahmen animieren. Der Ölpreis verhält sich konjunkturfreundlich und bleibt weiterhin respektvoll deutlich unter den 60 USD. Was allerdings sich heute ändern könnte, wenn die US-Rohöllagerbestände wiederholt unter den angenommen Fachleuteeinschätzungen bleibt.
__________________________________________________

Direkter sekundengenauer Ölhandel auch für private Anleger direkt am
internationalen Ölmarkt in London oder in den USA an der NYMEX bereits
ab Einlage von 2.500 EURO über Agora-Direct möglich.
__________________________________________________

Spende für UNICEF dem Kinderhilfswerk unter www.unicef.de/einzelspende.html
__________________________________________________

Zum Thema Leerverkäufe/Shorten finden Sie hier unter:
http://agora_hilfe_info.agora-direkt.de/index.php?action=leerverkauf

Wir wünschen allen einen erfolgreichen M I T T W O C H, 15. November 06
Ihr Agora-Direct Team
__________________________________________________
PRESSESCHAU für M I T T W O C H, 15. November 06

- VW-Markenchef Bernhard erwägt Rücktritt, HB, S. 12
- Acciona plant Klage gegen E.ON, HB, S. 15
- Wiedeking gibt Margenziel für VW vor, FTD, S. 3
- Bieterkampf um US-Radiokonzern Clear Channel entbrannt, FTD, S. 7
- Österreich will SeverStal bei RHI-Übernahme blockieren, FTD, S. 9
- Bafin-Chef Sanio darf Job behalten, FTD, S. 21
- Airbus will Arbeiten am A350 outsourcen, FT, S. 1
- Konsortium um Citigroup soll Rennen um Guangdong machen, FT, S. 20
- Finanzinvestor Brandes verkauft VW-Aktien, FAZ, S. 16
- Barclays senkt Anteil an Hypo Real Estate auf 4,89%, Börsen-Zeitung, S.23
- GSG soll für 400 Millionen Euro verkauft werden, Berliner Zeitung
- Telekom-Chef Obermann stellt Preissenkungen in Aussicht, Bild, S. 2
- Wiener Börse vor Abschluss von Kooperationen in Osteuropa, SZ, S. 26
- MAN verhandelt mit Scania und Investor AB über Übernahmepreis und
Vorstandposten, Welt, S. 14
__________________________________________________
Agora-Direct und b.i.s. AG präsentieren:

14 Tage lang kostenfrei und unverbindlich realtime Börsenkurse.
Chartanalysen, Depotverwaltung, News und vieles mehr
--> alles aus einem System.
Jetzt anmelden und testen: http://www.bis.de/_agoramail
__________________________________________________
WIRTSCHAFTS- und UNTERNEHMENSMELDUNGEN für M I T T W O C H, 15. November 06

- QSC hebt Prognose an - Gewinn im laufenden Quartal erwartet
- PATRIZIA Immobilien kann Umsatz und operatives Ergebnis mehr als verdoppeln
- LANXESS steigert Ergebnis stärker als erwartet - Prognose bestätigt
- E.ON informiert über Gründe für europaweiten Stromausfall
- Finanzdienstleister Fidor strebt an die Börse - DAB-bank-Mitgründer ist Chef
- Zahl der Auto-Neuzulassungen in Europa steigt im Oktober erstmals seit Mai°
- Japan: Stimmung im Dienstleistungssektor im September eingetrübt
--------------------------------------------------
TOP-UMSTUFUNGEN / AKTIEN für M I T T W O C H, 15. November 06

* DEUTSCHE BANK SENKT ZIEL FÜR HVB GROUP AUF 36 (38) EUR - HOLD
* DEUTSCHE BANK SENKT QIAGEN AUF HOLD (BUY) - ZIEL 16,75 (17,00) USD
* DEUTSCHE BANK SENKT Q-CELLS AUF HOLD (BUY) - ZIEL 37,50 EUR
* JP MORGAN BESTÄTIGT INFINEON MIT OVERWEIGHT - ZIEL 11 EUR - 'QIMONDA STARK'
* JP MORGAN SENKT THYSSENKRUPP AUF UNDERWEIGHT (NEUTRAL) - ZIEL 24 EUR
* HÄNDLER: CITIGROUP SENKT HANNOVER RÜCK AUF HOLD (BUY)
* UBS SENKT KINGFISHER AUFD NEUTRAL (BUY) - ZIEL 280 PENCE
* UBS HEBT ALSTOM AUF BUY (NEUTRAL) - ZIEL 95 (80) EUR
__________________________________________________
AKTUELLE KURSÜBERSICHT M I T T W O C H, 15. November 06- Kurse 7:15 MEZ

DAX          6.387,38 -0,10%
XDAX         6.422,28 +0,54%
EuroSTOXX 50 4.084,33 -0,04%
Stoxx50      3.693,90 -0,31%
DJIA        12.218,01 +0,71%
S&P 500      1.393,22 +0,64%
NASDAQ 100   1.787,23 +1,09%
Nikkei 225  16.243,47 -0,28%

Bund-Future     118,06  +0,12%
T-Note-Future   108,33  -0,06%
T-Bond-Future   113,19  -0,08%

Euro/USD  1,2805 -0,04%
USD/Yen   117,82 +0,19%
Euro/Yen  150,88 +0,15%

Rohöl Sorte WTI : 58,49 +0,21 USD
__________________________________________________
WIRTSCHAFTSTERMINDATEN für M I T T W O C H, 15. November 06

JAPAN
Bank of Japan Ratssitzung

EUROLAND
08:00 ACEA Kfz-Neuzulassungen Okt.06
11:00 Industrieproduktion Sept.06

ITALIEN
10:00 Verbraucherpreise Okt.06

GROSSBRITANNIEN
10:30 Bank of England Inflationsbericht Nov.06

USA
13:00 MBA Hypothekenantraege
14:30 NY Empire State Index Nov.06
16:30 EIA Oelmarktbericht

CANADA
14:30 Neuwagenverkaeufe Sept.06
14:30 Industriebericht Sept.06

ausgewählte Unternehmen des
pazifisch-asiatischen Raumes - M I T T W O C H, 15. November 06
ab 01:50 Ericsson Capital Markets Day in Tokio

europaeische Unternehmen ? M I T T W O C H, 15. November 06
ab 07:00 BayWa Quartalszahlen
ab 07:00 D.Logistics Quartalszahlen
ab 07:00 Centrotec Sustainable Quartalszahlen
ab 07:00 Koenig & Bauer Quartalszahlen
ab 07:00 Wapme Systems Quartalszahlen
ab 07:00 Masterflex Quartalszahlen
ab 07:00 Mayr-Melnhof Group Quartalszahlen
ab 07:00 OMV Quartalszahlen
ab 07:00 Arcelor-Mittal Quartalszahlen
ab 07:00 Credit Agricole Quartalszahlen
ab 07:00 Hennes & Mauritz Umsatz Okt.06
ab 07:00 Lanxess Quartalszahlen
ab 07:00 Deutz Quartalszahlen
ab 07:00 Patrizia Immobilien Quartalszahlen
ab 07:00 QSC Quartalszahlen
ab 08:00 Scottish & Southern Energy Halbjahreszahlen
ab 08:00 J Sainsbury Halbjahreszahlen
ab 09:00 QSIL AG Quarzschmelze Erstnotiz
ab 09:00 WestLB "Germany Conference"
ab 09:00 Morgan Stanley, Technologiekonferenz Barcelona
ab 09:30 BayWa Pressekonferenz
ab 10:00 Lanxess Telefonpressekonferenz

US ? boersengelistete Unternehmen
VORBOERSLICH AB 09:00 UHR MESZ - M I T T W O C H, 15. November 06
ARKEMA AKE.PA N/A 07:00 MEZ
NIHON COMPUTER GRAPHIC NN6.BE N/A 07:00 MEZ
Aduddell Industries ADDL.OB N/A vorboerslich ab 07:30 MEZ
Aramark Corporation RMK 0.51 vorboerslich ab 07:30 MEZ
Banpu Public Co LTD BPFF.MU N/A vorboerslich ab 07:30 MEZ
BayWa AG BYW.MU N/A vorboerslich ab 07:30 MEZ
CENTROTEC Sustainable AG CEV.F N/A vorboerslich ab 07:30 MEZ
Compagnie Generale de Geophysique GGY N/A vorboerslich ab 07:30 MEZ
COPA HOLDINGS SA CPA 0.79 vorboerslich ab 07:30 MEZ
Corinthian Colleges COCO 0.03 vorboerslich ab 07:30 MEZ
D Logistics AG LOI.F N/A vorboerslich ab 07:30 MEZ
Daktronics DAKT 0.15 vorboerslich ab 07:30 MEZ
Dataram DRAM N/A vorboerslich ab 07:30 MEZ
Deutz AG DEZ.F N/A vorboerslich ab 07:30 MEZ
Dimension Data Holdings Limited DDT.L N/A vorboerslich ab 07:30 MEZ
Dno Det Norske Oljeselskap ASA DTNOF.PK N/A vorboerslich ab 07:30 MEZ
EMI Group EMIPF.PK N/A vorboerslich ab 07:30 MEZ
GANDER MOUNTAIN CO GMTN 0.13 vorboerslich ab 07:30 MEZ
INMARSAT PLC LONDON ISAT.L N/A vorboerslich ab 07:30 MEZ
Koenig & Bauer AG SKB.F N/A vorboerslich ab 07:30 MEZ
Land Securities plc LAND.L N/A vorboerslich ab 07:30 MEZ
Lonmin Plc LMI.L N/A vorboerslich ab 07:30 MEZ
Masterflex AG MZX.F N/A vorboerslich ab 07:30 MEZ
MAXIMUS, Inc. MMS 0.35 vorboerslich ab 07:30 MEZ
Phoenix Footwear Group PXG 0.12 vorboerslich ab 07:30 MEZ
SAINSBURYS J P L C SBRY.L N/A vorboerslich ab 07:30 MEZ
Thermadyne Hldgs Corp New THMD.PK N/A vorboerslich ab 07:30 MEZ
TTI Telecom TTIL -0.11 vorboerslich ab 07:30 MEZ
Tween Brands, Inc. TWB 0.57 vorboerslich ab 07:30 MEZ
Tyco International TYC 0.49 vorboerslich ab 07:30 MEZ
Utimaco Safeware AG USA.F N/A vorboerslich ab 07:30 MEZ
Zodiac Group ZC.PA N/A vorboerslich ab 07:30 MEZ
Pan Fish ASA PAN.OL N/A 08:00 MEZ
Industrie Natuzzi NTZ N/A 10:00 MEZ
Jensen & Moller Invest A/S JMI.CO N/A 13:00 MEZ

NACHBOERSLICH AB 22:00 UHR MESZ - M I T T W O C H, 15. November 06
Fuhwa Financial Holding Co 2885.TW N/A nachboerslich ab 22:00 MEZ
Gymboree GYMB 0.67 nachboerslich ab 22:00 MEZ
Home Inns & Hotel Management Inc. HMIN N/A nachboerslich ab 22:00 MEZ
Hot Topic HOTT 0.16 nachboerslich ab 22:00 MEZ
Limited Brands LTD 0.07 nachboerslich ab 22:00 MEZ
Men's Wearhouse MW 0.54 nachboerslich ab 22:00 MEZ
Meridian Bioscience, Inc VIVO 0.16 nachboerslich ab 22:00 MEZ
MTS Systems MTSC 0.53 nachboerslich ab 22:00 MEZ
PetSmart PETM 0.21 nachboerslich ab 22:00 MEZ
Planar Systems PLNR 0.09 nachboerslich ab 22:00 MEZ
Salesforce.com, Inc. CRM 0.05 nachboerslich ab 22:00 MEZ
Tetra Tech TTEK 0.18 nachboerslich ab 22:00 MEZ
The Smith & Wollensky Restaurant Grp,Inc. SWRG N/A nachboersl.ab 22:00 MEZ
THE9 LTD NCTY 0.28 nachboerslich ab 22:00 MEZ
ValueVision VVTV -0.11 nachboerslich ab 22:00 MEZ

OHNE Zeitangaben - M I T T W O C H, 15. November 06
ACT Teleconferencing Inc ACTT.OB N/A ohne Terminangabe
Algonquin Power Income Fund APF-UN.TO N/A ohne Terminangabe
AltiGen Communications ATGN N/A ohne Terminangabe
AmeriGas Partners APU -0.46 ohne Terminangabe
Apogee Technology, Inc. ATA N/A ohne Terminangabe
Applied Materials AMAT 0.31 ohne Terminangabe
ARCADIS NV ARCAF N/A ohne Terminangabe
AXCESS INTL INC AXSI.OB N/A ohne Terminangabe
BEA Systems BEAS 0.14 ohne Terminangabe
Billerud AB BILL.ST N/A ohne Terminangabe
Cairo Communication S.p.A CAI.MI N/A ohne Terminangabe
Charming Shoppes CHRS 0.13 ohne Terminangabe
Construcciones Y Auxiliar De Ferr CAF.MC N/A ohne Terminangabe
CORPORACION IB MEI SA CIB.MC N/A ohne Terminangabe
DSV A/S DSV.CO N/A ohne Terminangabe
Ducati Motor Holding S.p.A. DMH N/A ohne Terminangabe
EACCESS LTD TOKYO ECLTF.PK N/A ohne Terminangabe
EUROFINS SCIENTIFIC ERF.PA N/A ohne Terminangabe
FERRARIS GROUP FER.L N/A ohne Terminangabe
Genesys S.A. GNSY N/A ohne Terminangabe
Global Options GLOI.OB N/A ohne Terminangabe
H. Lundbeck A/S LUN.CO N/A ohne Terminangabe
LightPath Technologies LPTH N/A ohne Terminangabe
Longs Drug Stores LDG 0.31 ohne Terminangabe
LUNDIN PETROLEUM AB LUPE.ST N/A ohne Terminangabe
MDU COMMUNICATIONS INTL IN MDTV.OB N/A ohne Terminangabe
Metro Inc. MRU-A.TO N/A ohne Terminangabe
NATURAL NTL.OL N/A ohne Terminangabe
Network Appliance NTAP 0.25 ohne Terminangabe
Ninetowns Internet Tech. Group Comp. Ltd NINE 0.04 24:00 MEZ
NIPPON PILLAR PACKING CO NLLRF.PK N/A ohne Terminangabe
SAMARITAN PHARMACEUTICALS LIV -0.01 ohne Terminangabe
Sierra Systems Group SSG.TO 0.10 ohne Terminangabe
Talbots TLB 0.15 ohne Terminangabe
TelePlus World, Corp TLPE.OB N/A ohne Terminangabe
UGI UGI -0.06 ohne Terminangabe
Union Fenosa UNF.MC N/A ohne Terminangabe
ZUMIEZ INC ZUMZ 0.27 ohne Terminangabe
__________________________________________________
VORSCHAU: D O N N E R S T A G, 16. November 06

JAPAN
Bank of Japan Ratssitzung
07:00 Bank of Japan Zinsentscheid
07:00 ESRI Fruehindikator Sept.06

EUROLAND
09:00 EZB Ratssitzung
11:00 Inflation Okt.06

GROSSBRITANNIEN
10:30 Einzelhandelsumsatz Okt.06

ITALIEN
10:00 Aussenhandel Sept.06

USA
14:30 Verbraucherpreise Okt.06
14:30 Erstantraege Arbeitslosenhilfe
15:00 Internationale Kapitalstroeme Sept.06
15:15 Industrieproduktion Okt.06
15:15 Kapazitaetsauslastung Okt.06
16:30 EIA Erdgasbericht
17:00 Ankuend. 3- u. 6-monat. Bills
18:00 Philadelphia Fed Index Nov.06
19:00 NAHB/WF Hausmarktindex Nov.06
22:30 Wochenausweis Geldmenge

CANADA
14:30 internat. Wertpapiertransaktionen Sept.06

europaeische Unternehmen ? D O N N E R S T A G , 16. November 06
ab 07:00 BNP Paribas Quartalszahlen
ab 07:00 EPCOS Bilanzergebnis
ab 07:00 Kampa Neunmonatszahlen
ab 07:00 Repsol Quartalszahlen
ab 07:00 Flughafen Wien Quartalszahlen
ab 07:00 bwin Quartalszahlen
ab 07:00 Vivendi Quartalszahlen
ab 07:00 Sodexho Alliance Jahreszahlen
ab 07:00 Euronext Quartalszahlen
ab 07:00 Wirecard Quartalszahlen
ab 07:00 ErSol Solar Quartalszahlen
ab 07:00 IKB Halbjahreszahlen
ab 07:00 Sixt Quartalszahlen
ab 07:00 Zurich Financial Services Quartalszahlen
ab 07:30 Dexia Quartalszahlen
ab 08:00 Securitas Quartalszahlen
ab 08:00 Agfa-Gevaert Quartalszahlen
ab 09:00 EPCOS Bilanzpressekonferenz
ab 10:00 Bundesverband oeffentl. Banken Herbstpressekonferenz
ab 10:00 Sixt Telefonpressekonferenz
ab 10:30 KfW Mittelstandspanel 2006
ab 10:30 Ernst & Young Pressekonferenz
ab 11:00 Altana Chemie Capital Markets Day
ab 11:00 Kampa Pressekonferenz
ab 11:30 Infineon Jahrespressekonferenz

US ? boersengelistete Unternehmen
VORBOERSLICH AB 09:00 UHR MESZ - D O N N E R S T A G , 16. November 06
ErSol Solar Energy AG ES6.F N/A 07:00 MEZ
USG People N.V USG.AS N/A 07:00 MEZ
Allbecon AG ABX.F N/A vorboerslich ab 07:30 MEZ
Bank of Ireland IRE N/A vorboerslich ab 07:30 MEZ
Barnes&Noble BKS -0.04 vorboerslich ab 07:30 MEZ
BNP PARIBAS BNP.PA N/A vorboerslich ab 07:30 MEZ
Claire's Stores, Inc. CLE 0.39 vorboerslich ab 07:30 MEZ
Euromoney Institutional Investor PLC ERM.L N/A vorboerslich ab 07:30 MEZ
EXLSERVICE HOLDINGS INC EXLS N/A vorboerslich ab 07:30 MEZ
Gold Kist Inc. GKIS 0.11 vorboerslich ab 07:30 MEZ
Green Mountain Coffee GMCR 0.13 vorboerslich ab 07:30 MEZ
Hillenbrand Industries HB 0.90 vorboerslich ab 07:30 MEZ
IKB Deutsche Industriebank AG IKB.F N/A 07:30 MEZ
Infineon Technologies AG IFX 0.10 07:30 MEZ
Intelek plc ITK.L N/A vorboerslich ab 07:30 MEZ
Investec plc INVP.L N/A vorboerslich ab 07:30 MEZ
Kulicke & Soffa KLIC 0.09 vorboerslich ab 07:30 MEZ
Medcath Corporation MDTH 0.19 vorboerslich ab 07:30 MEZ
National Grid NGG N/A vorboerslich ab 07:30 MEZ
New York & Company Inc. NWY 0.15 vorboerslich ab 07:30 MEZ
Raven Industries Incorporated RAVN 0.40 vorboerslich ab 07:30 MEZ
Sears Holdings Corp SHLD 0.98 vorboerslich ab 07:30 MEZ
Shoe Carnival SCVL 0.61 vorboerslich ab 07:30 MEZ
SIMAC TECHNIEK NV SIMAC.AS N/A vorboerslich ab 07:30 MEZ
Sixt AG SIX2.F N/A vorboerslich ab 07:30 MEZ
Sodexho Alliance S.A. SDX N/A vorboerslich ab 07:30 MEZ
Stage Stores SSI 0.08 vorboerslich ab 07:30 MEZ
Stein Mart, Inc. SMRT 0.00 vorboerslich ab 07:30 MEZ
SUSSER HOLDINGS CORP SUSS N/A vorboerslich ab 07:30 MEZ
Technip TKP N/A 07:30 MEZ
The Children's Place Retail Stores, Inc. PLCE 1.18 vorboerslich ab 07:30 MEZ
The Pantry Inc. PTRY 1.15 vorboerslich ab 07:30 MEZ
The Wet Seal, Inc. WTSLA 0.08 vorboerslich ab 07:30 MEZ
Van der Moolen Holding NV VDM N/A vorboerslich ab 07:30 MEZ
Vedanta Resources PLC VDNRF.PK N/A vorboerslich ab 07:30 MEZ
Williams-Sonoma WSM 0.24 vorboerslich ab 07:30 MEZ
Zale Corporation ZLC -0.46 vorboerslich ab 07:30 MEZ
Zoll Medical ZOLL 0.37 vorboerslich ab 07:30 MEZ
Securitas AB SECUB.ST N/A 08:00 MEZ
bwin Int. Entert. AG BWIN.VI N/A 08:30 MEZ
Repsol YPF REP 0.93 14:00 MEZ

NACHBOERSLICH AB 22:00 UHR MESZ - D O N N E R S T A G , 16. November 06
ADVO AD 0.26 nachboerslich ab 22:00 MEZ
Autodesk, Inc. ADSK 0.36 nachboerslich ab 22:00 MEZ
Aviza Technology AVZA N/A nachboerslich ab 22:00 MEZ
Cost Plus CPWM -0.45 nachboerslich ab 22:00 MEZ
Credicorp BAP 0.71 nachboerslich ab 22:00 MEZ
Dell, Inc. DELL 0.24 nachboerslich ab 22:00 MEZ
EAGLE TEST SYSTEMS INC EGLT 0.36 nachboerslich ab 22:00 MEZ
Gap Inc. GPS 0.22 nachboerslich ab 22:00 MEZ
Hibbett Sporting Goods, Inc. HIBB 0.28 nachboerslich ab 22:00 MEZ
HURRAY HLDG CO LTD HRAY 0.03 nachboerslich ab 22:00 MEZ
Marvell Technology Group Ltd. MRVL 0.14 nachboerslich ab 22:00 MEZ
Microsemi MSCC 0.26 nachboerslich ab 22:00 MEZ
Oversea Chinese Banking Corp OVCHF.PK N/A 05:30 MEZ (Folgetag)

OHNE ZEITANGABEN - D O N N E R S T A G , 16. November 06
Abengoa ABG.MC N/A ohne Terminangabe
Agfa-Gevaert AGFB.BR N/A ohne Terminangabe
Banca Nazionale Del Lavoro (BNL) BNLR.MI N/A ohne Terminangabe
Big Lots, Inc. BIG -0.03 ohne Terminangabe
Bioscan A/S BIOS.CO N/A ohne Terminangabe
CTT SYSTEMS CTT.ST N/A ohne Terminangabe
Deb Shops DEBS 0.12 ohne Terminangabe
Dexia DEXB.BR N/A ohne Terminangabe
Ditech Networks DITC 0.09 ohne Terminangabe
Epcos EPC N/A ohne Terminangabe
Finlay Enterprises, Inc. FNLY -0.86 ohne Terminangabe
GLOBAL AXCESS CORP GAXC.OB N/A ohne Terminangabe
Helmerich & Payne, Inc. HP 0.74 ohne Terminangabe
Hewlett-Packard HPQ 0.64 ohne Terminangabe
Innogenetics NV INNX.BR N/A ohne Terminangabe
Loblaw Companies L.TO 0.88 ohne Terminangabe
MIQUEL Y COSTAS MIQUEL MCM.MC N/A ohne Terminangabe
NeuroSearch A/S NEUR.CO N/A ohne Terminangabe
NORSTAR FOUNDERS GROUP LTD NFGRF.PK N/A ohne Terminangabe
Papeles & Cartones Europa SA PAC.MC N/A ohne Terminangabe
RYMAN HEALTHCARE GROUP RYM.NZ N/A ohne Terminangabe
Sanmina-SCI Corp. SANM 0.07 ohne Terminangabe
SHAMIR OPTICAL INDUSTRY LTD SHMR 0.13 ohne Terminangabe
SHIN NIPPON BIOMEDICAL LAB LTD SBLOF.PK N/A ohne Terminangabe
Starbucks SBUX 0.17 ohne Terminangabe
Suburban Propane Partners SPH -0.83 ohne Terminangabe
The Bombay Company, Inc. BBA -0.33 ohne Terminangabe
The Buckle BKE 0.74 ohne Terminangabe
TIMBERCORP LIMITED TIM.AX N/A ohne Terminangabe
Trans World Entertainment Corp. TWMC -0.39 ohne Terminangabe
__________________________________________________
ANALYSTENMEINUNGEN - vom 15.11.2006(Quelle:dpa-AFX bis 15.11.2006/06:00 MESZ)

AAREAL BANK (Kürzel: ARL WKN: 540811 )
FRANKFURT  - Sal. Oppenheim hat die Aktien der Aareal Bank  vor dem
Hintergrund fehlender Impulse für den Kurs mit "Neutral" und einem fairen Wert
von 38 Euro bestätigt. Die Analysten passten ihre Gewinnschätzung für die
Immobilienbank nach Bekanntgabe der Neunmonatszahlen leicht nach unten an, heißt
es in einer Studie von Carsten Werle vom Montag.

AAREAL BANK (Kürzel: ARL WKN: 540811 )
MAINZ  - Die Landesbank Rheinland-Pfalz (LRP) hat ihr Kursziel für Aktien
der Aareal Bank  von 37 auf 35 Euro zurück genommen. Auch im dritten
Quartal habe das Institut von Sondereffekten profitiert, schreibt Analyst Robert
Mazzuoli in einer Studie am Dienstag. Die zunehmend flachere Zinsstrukturkurve
belastet außerdem den Zinsüberschuss des Unternehmens, da mehr als ein Drittel
der Refinanzierung kurzfristiger Natur sei - der Analyst reduzierte entsprechend
seine Gewinnschätzungen. Die Empfehlung bleibt "Marketperformer".

ALLIANCE BOOTS ( Kürzel: BOOT WKN: A0H0YG )
LONDON  - Credit Suisse hat Aktien von Alliance Boots
nach Halbjahreszahlen mit "Neutral" bestätigt. Der Zwischenbericht der
Drogeriekette sei besser als erwartet ausgefallen, hieß es in einer Studie vom
Dienstag. Die Experten sehen das Unternehmen in der zweiten Hälfte des
Geschäftsjahres jedoch vor einigen Herausforderungen.

AWD HOLDINGS AG (Kürzel: AWD  WKN: 508590 )
MÜNCHEN  - Die HVB hat ihre 2006-Schätzungen für den Finanzdienstleister AWD
nach Vorlage von Quartalsergebnissen der MDAX-Gesellschaft
teils erhöht. "Die Zahlen haben die Erwartungen leicht übertroffen", schrieb
Analyst Bernd Müller-Gerberding am Dienstag. Für 2007 senkte er seine
Erwartungen. Der HVB-Experte bekräftigte die AWD-Aktie mit "Outperform". Das
Kursziel laute weiter 33 Euro.

AWD HOLDINGS AG (Kürzel: AWD  WKN: 508590 )
MÜNCHEN  - Merck Finck & Co hat das Kursziel der AWD-Aktie  nach
Quartalszahlen um einen Euro auf 33 Euro angehoben. Umsatz und Gewinn für die
Monate Juli bis September hätten leicht über seinen eigenen Erwartungen gelegen,
schrieb Analyst Konrad Becker in einer Studie am Dienstag und bestätigte die
Aktie zugleich mit "Buy". Das Unternehmen habe von geringeren Vertriebskosten
profitiert und auch die Verwaltungskosten des Finanzdienstleisters seien
gesunken.

AWD HOLDINGS AG (Kürzel: AWD  WKN: 508590 )
MAINZ  - Die Landesbank Rheinland-Pfalz (LRP) bewertet die Bilanz der AWD
Holding  zum dritten Quartal positiv. Allerdings böten die Zahlen keine
große Überraschung, schreibt Analyst Olaf Kayser in einer Studie am Dienstag.
Die Empfehlung bleibt "Outperformer" mit dem Ziel 33,00 Euro.

BECHTLE AG (Kürzel: BC8 WKN: 515870 )
FRANKFURT  - Die WestLB hat Bechtle-Aktien  nach der Vorlage
"solider Quartalszahlen" von "Hold" auf "Add" hochgestuft. Das Kurziel wurde in
einer Studie am Dienstag von 17 auf 19 Euro angehoben. Die Ergebnisse des
IT-Dienstleistungs- und Handelsunternehmens wiesen mit Blick auf die
Margenentwicklung in die richtige Richtung.

FRAPORT AG (Kürzel: FRA  WKN: 577330 )
LONDON  - Die Citigroup hat Aktien von Fraport  nach Quartalszahlen
mit "Hold" und einem Kursziel von 60 Euro bestätigt. Sowohl der Umsatz als auch
das EBITDA seien besser ausgefallen als vom Markt oder der Citigroup erwartet,
schreibt Analyst Andrew Light in einer Studie vom Dienstag. Die Personalkosten
hätten dagegen leicht enttäuscht - mit 273,7 Millionen Euro seien sie höher
ausgefallen als die geschätzten 261,6 Millionen. Bei den operativen Kosten habe
der Flughafenbetreiber die Erwartungen erfüllt.

FRAPORT AG (Kürzel: FRA  WKN: 577330 )
MAINZ  - Fraport  hat im dritten Quartal die Markterwartungen laut
Landesbank Rheinland-Pfalz (LRP) deutlich übertroffen. Nach einer ersten
Einschätzung der Landesbank haben die Segmente Retail & Properties mit erhöhten
Erlösen je Passagier, External Activities dank der Entschädigung aus Manila und
auch der Bereich ICTS zu der positiven Überraschung beigetragen, schreibt
Analyst Per-Ola Hellgren in einer Studie am Dienstag. Die Empfehlung bleibt
"Outperformer" mit dem Ziel 64,00 Euro.

HANNOVER RUECK AG (Kürzel: HNR1 WKN: 840221 )
FRANKFURT  - Sal. Oppenheim wird bei der Hannover Rück  die
Gewinn- und Dividenden-Prognosen erhöhen. Das kündigte Analyst Stephan Kalb am
Dienstag an, nachdem der Rückversicherer Neunmonats-Ergebnisse veröffentlicht
und seinen Jahresausblick erhöht hatte. Derzeit stuft Oppenheim die im MDAX
notierte Aktie mit "Buy" ein. Als fairen Wert nennt der Experte 36,80
Euro, wird dies aber ebenfalls überprüfen.

HANNOVER RÜCK AG (Kürzel: HNR1 WKN: 840221 )
FRANKFURT  - Metzler hat Aktien der Hannover Rück nach Vorlage von
Neunmonats-Zahlen mit "Kaufen" bestätigt. Das Kursziel für den MDAX-Titel
betrage weiter 37 Euro, sagte Analyst Sven Janssen am Dienstag der
Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX. Der Rückversicherer hatte am Morgen nach
teils überraschend starken Quartalsgewinnen seine Jahresprognose angehoben. Im
Berichtsquartal steigerten die Hannoveraner auch dank eines überraschend
gestiegenen Kapitalanlageergebnisses ihre Gewinne unerwartet stark, während die
Prämien anders als von Analysten erwartet sanken.

HANNOVER RÜCK (Kürzel: HNR1 WKN: 840221 )
MAINZ  - Die Landesbank Rheinland-Pfalz (LRP) hat die Aktie der Hannover
Rück  nach Bilanzvorlage mit "Outperformer" bestätigt. Das Kursziel
bleibt laut Studie vom Dienstag 35 Euro. Die Zahlen für das dritte Quartal seien
besser als erwartet ausgefallen. Auch die Höhe der in Aussicht gestellten
Dividende überrasche positiv. Allerdings seien die Prämien aufgrund der
vorsichtigeren Zeichnungspolitik im Sommer rückläufig gewesen.

HANNOVER RÜCK (Kürzel: HNR1 WKN: 840221 )
FRANKFURT  - Die Bilanz des Rückversicherers Hannover Rück  ist
nach Einschätzung eines Analysten positiv ausgefallen. "Alle Kennzahlen fielen
besser als erwartet aus - ein Grund dafür sind die im Vergleich zum Vorjahr
geringen Großschaden-Belastungen", sagte der Experte am Dienstagmorgen.
Schließlich sei die Hurrikan-Saison glimpflich ausgegangen. Positiv sei auch die
erhöht Jahresprognose. Die im MDAX gelistete Aktie habe aus technischer Sicht
bei 34 Euro eine Unterstützung.

HOCHTIEF AG (Kürzel: HOT  WKN: 607000 )
FRANKFURT  - Equinet hat die Aktien von HOCHTIEF  nach Bekanntgabe
der Quartalszahlen mit "Hold" und dem Kursziel 52 Euro bestätigt. Das Ergebnis
für das dritte Quartal habe im Allgemeinen den Prognosen des Konsens und equinet
entsprochen, heißt es in einer Studie vom Dienstag. Die Neuaufträge seien in den
ersten neun Monaten dieses Jahres um 35 Prozent gestiegen, vor allem dank der
starken Entwicklung bei Leighton und Turner. Das Management habe für das
Gesamtjahr 2006 die Ziele für Vorsteuergewinn und Nettogewinn nicht verändert,
aber das Umsatzziel auf mehr als 14 Milliarden Euro erhöht.

IVG IMMOBILIEN AG (Kürzel: IVG  WKN: 620570  )
FRANKFURT  - Sal. Oppenheim hat die Aktien der IVG Immobilien   mit
"Strong Buy" und einem Fairen Wert von 31 Euro bestätigt. Die Neunmonatszahlen
seien erwartungsgemäß ausgefallen und hätten einen kontinuierlichen
Gewinnanstieg gezeigt, schrieb Analyst Kai Malte Klose in einer Studie am
Dienstag.

IVG IMMOBILIEN AG (Kürzel: IVG  WKN: 620570  )
MAINZ  - Die Zahlen von IVG Immobilien  schätzt die Landesbank
Rheinland-Pfalz (LRP) als "Non-Event" ein. "Das dritte Quartal verlief
unspektakulär, die Markterwartungen wurden punktgenau getroffen", schrieb
Analyst Robert Mazzuoli in einer Studie vom Dienstag. Der Experte bestätigte den
MDAX-Wert auf "Underperformer" mit einem Kursziel von 27,5 Euro.

IVG IMMOBILIEN AG (Kürzel: IVG  WKN: 620570  )
FRANKFURT  - Einer ersten Analysteneinschätzung zufolge sind die Zahlen von
IVG Immobilien  "unspektakulär" ausgefallen. Sowohl der Umsatz als auch
der Gewinn hätten im Rahmen der Erwartungen gelegen, der Ausblick wurde in etwa
bestätigt. Etwas vorsichtiger habe sich das Unternehmen in Bezug auf den
Nettovermögenswert geäußert. "Die Aktie hat bereits gestern mit der
Konsolidierung begonnen - die nächste Unterstützung liegt bei 28 Euro", so der
Experte.

K&S AG (Kürzel: SDF WKN: 716200 )
FRANKFURT  - Sal. Oppenheim wird bei K+S  die eigenen
Gewinn-Prognosen überarbeiten. Das kündigte Analyst Christian Faitz am Dienstag
an, nachdem der Düngemittel-Hersteller Neun-Monats-Ergebnisse veröffentlicht und
seinen Jahresausblick leicht erhöht hatte. Derzeit stuft Oppenheim die im MDAX
notierte Aktie mit "Buy" ein und nennt als fairen Wert 70,00 Euro.
K+S habe erneut positiv überrascht.

Kali & Salz AG (Kürzel: SDF WKN: 716200 )
LONDON - Merck Finck hat K+S nach Zahlen mit "Buy" bestätigt. Die Zahlen
seien besser als erwartet ausgefallen, hieß es in einer Studie vom Dienstag.
Zwar sei der Umsatz schwächer als erwartet gewesen, jedoch habe das EBIT
aufgrund starker Margen die Erwartungen übertroffen, so die Analysten. Zudem sei
die Jahresprognose angehoben worden.

K+S AG (Kürzel: SDF WKN: 716200 )
MAINZ  - Die Landesbank Rheinland-Pfalz (LRP) hat die Aktie des
Düngemittelherstellers K+S  nach Zahlenvorlage mit "Outperformer"
bestätigt. Das Kursziel bleibt laut Studie vom Dienstag 75 Euro. "Der Gewinn vor
Zinsen, Steuern und Bewertungsveränderungen von Derivaten (EBIT I) und der
Jahresüberschuss übertrafen unsere optimistische Prognose und die moderatere
Markterwartung", schrieb Analystin Silke Stegemann. Die Prognose sei wie
erwartet optimistisch ausgefallen.

Kali + Salz AG (Kürzel: SDF WKN: 716200 )
FRANKFURT  - Die Ertragslage von K+S ist einer ersten
Analysteneinschätzung zufolge "besser als erwartet" ausgefallen. Zudem sei der
Ausblick hochgenommen worden, so dass sich insgesamt eine positive Bilanz ziehen
lasse, sagte ein Analyst am Dienstagmorgen. Aus technischer Sicht sei das Papier
bei 74 Euro gut unterstützt und habe Aufwärtspotenzial.

MAN GROUP (Kürzel: EMG WKN: 893213 )
LONDON  - Die Deutsche Bank hat das Kursziel für Aktien der Man Group
von 510 auf 530 Pence angehoben und ihre Empfehlung auf
"Buy" bestätigt. Die Zahlen für die erste Jahreshälfte 2007 hätten über den
Schätzungen der Analysten gelegen, schrieb Chantal Moshal in einer Studie am
Dienstag. Das Management des britischen Hedgefonds-Anbieters habe darüber hinaus
einen zuversichtlichen Ausblick auf das zweite Halbjahr gegeben, sodass der
Aktienkurs weiter nach oben klettern dürfte.

Q-CELLS AG ( Kürzel: QCE WKN: 555866 )
LONDON  - Die Citigroup hat Aktien von Q-Cells  nach Zahlen mit
"Buy" bestätigt. Die Ergebnisse hätten die durchschnittlichen Markterwartungen
übertroffen, schrieb Analyst Benjamin Kluftinger in einer Studie vom Dienstag.
Mit der nun angehobenen Jahresprognose für das Ergebnis vor Steurn und Zinsen
(EBIT) und den Überschuss liege Q-Cells ebenfalls über dem Konsens - die
Prognosen der Citigroup lägen sogar noch darunter. Die Analystenkonferenz am
Donnerstag müsse abgewartet werden - dann würden die Schätzungen überarbeitet.
Das Kursziel liegt derzeit bei 44,50 Euro.

QIAGEN (Kürzel: QIA / QGEN / QGEN  WKN: 901626 )
FRANKFURT  - Equinet hat die Aktien von QIAGEN  nach Bekanntgabe
der Quartalszahlen mit "Hold" und dem Kursziel 11,96 Euro bestätigt. Umsatz und
Gewinn im dritten Quartal hätten den Erwartungen entsprochen, heißt es in einer
Studie vom Dienstag. Allerdings sei die operative Marge etwas geringer als
prognostiziert ausgefallen. Die optimistischen Ziele des Managements für Umsatz
und Gewinn je Aktie ließen jedoch darauf schließen, dass sich das Unternehmen
auf dem richtigen Weg sehe.

RED HAT INC. ( Kürzel: RHAT WKN: 923989 )
NEW YORK  - Prudential hat das Kursziel für Aktien des Software-Herstellers
Red Hat   von 25 auf 17 US-Dollar gesenkt und das Rating
"Neutral" bekräftigt. Die Analysten verwiesen in einer Studie vom Dienstag auf
ihre Margenerwartungen, die sie wegen des zu erwartenden Preisdrucks gesenkt
hätten.

SALZGITTER AG (Kürzel: SZG  WKN: 620200 )
FRANKFURT  - Nach Einschätzung der Landesbank Rheinland-Pfalz (LRP) werden
bei Salzgitter  "auf Segmentebene erste Bremsspuren auf hohem Niveau
sichtbar". Die Zahlen seien hingegen im Rahmen der Erwartungen ausgefallen,
schrieb Analyst Analyst Thomas Hofmann in einer Studie vom Dienstag. Die
Einstufung "Underperformer" mit einem Kursziel von 70 Euro wurde unterdessen
bestätigt.

SALZGITTER AG (Kürzel: SZG  WKN: 620200 )
LONDON  - Goldman Sachs hat Salzgitter-Aktien  vor Zahlen von
"Neutral" auf "Sell" abgestuft. Seit der Fusion Arcelor-Mittal habe eine
Neubewertung im Stahlsektor eingesetzt, die allerdings übertrieben wurde, hieß
es in einer Branchenstudie vom Dienstag. Das Kursziel wurde zwar von 61,50 auf
72 Euro angehoben, damit habe die Aktie aber immer noch ein Abwärtsrisiko von
rund 18 Prozent. Zudem könnten fallende Stahlpreis die Titel belasten.

SALZGITTER AG (Kürzel: SZG  WKN: 620200 )
FRANKFURT  - Die Bilanz von Salzgitter  ist einer ersten
Analysteneinschätzung zufolge in den ersten neun Monaten "wie erwartet sehr gut"
ausgefallen. Zudem habe das Stahlunternehmen erneut seine Prognosen erhöht,
betonte ein Analyst am Dienstagmorgen. Allerdings hätten einige Investoren die
Aktien vor den Zahlen gekauft und Gewinnmitnahmen seien nach dem Rekordhoch
wahrscheinlich.

SOLON AG ( Kürzel: SOO1 WKN: 747119 )
FRANKFURT  - Die Zahlen von Solon  sind einer ersten
Analysteneinschätzung zufolge "schwach" ausgefallen. Vor allem mit Blick auf die
starke Entwicklung anderer Solarfirmen enttäusche die Bilanz, so der Analyst am
Dienstagmorgen. Zudem habe Solon noch den Ausblick gesenkt.

STADA ARZNEIMITTEL AG ( Kürzel: SAZ WKN: 725180 )
FRANKFURT  - Equinet hat die Aktien des Generika-Herstellers STADA
nach einem im dritten Quartal schwächer als erwarteten Gewinn mit "Reduce"
bestätigt. Besonders die Umsatzentwicklung sei in Deutschland schwach gewesen,
schrieb Analyst Martin Possienke in einem am Dienstag veröffentlichten
Kommentar. Der Generika-Umsatz in Deutschland sank bei STADA im dritten Quartal
um neun Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Das Kursziel bleibt 33 Euro.

STADA ARZNEIMITTEL A AG ( Kürzel: SAZ WKN: 725180 )
MAINZ  - Die Landesbank Rheinland-Pfalz (LRP) hat die Bilanz des
Generikaherstellers STADA  positiv aufgenommen. "Die Quartalszahlen
sind moderat besser ausgefallen als von uns erwartet - vor allem gab es keine
Katastrophe auf dem deutschen Markt", schrieb Analyst Alexander Groschke in
einer Studie vom Dienstag. Der Experte bestätigte die STADA-Aktie mit
"Marketperformer". Das Kursziel bleibt 42 Euro.

STADA ARZNEIMITTEL AG ( Kürzel: SAZ WKN: 725180 )
FRANKFURT  - Die Zahlen des Generikaherstellers STADA  haben nach
Ansicht eines Analysten kaum überzeugt. "Überschuss und Umsatz für das dritte
Quartal lagen unter unseren Prognonse", hieß es am Dienstag. Auch der Ausblick
für 2007 sei eher vorsichtig. So erwartet STADA immer wieder in einzelnen
nationalen Märkten signifikante regulatorische Eingriffe sowie intensive
Wettbewerbssituationen, insbesondere auch Preiskämpfe.

STADA ARZNEIMITTEL AG ( Kürzel: SAZ WKN: 725180 )
FRANKFURT  - Die Zahlen von STADA  werden nach Ansicht eines
Analysten kaum den Kurs des Generikaherstellers bewegen. "Die Bilanz bietet kaum
Impulse", sagte der Experte am Dienstagmorgen. Auch der Chart des MDAX-Wertes
sehe neutral aus. Zugleich hob er hervor, dass STADA den Ausblick für das
laufende Geschäftsjahr bestätigt hat.

STADA ARZNEIMITTEL AG ( Kürzel: SAZ WKN: 725180 )
LONDON - Merck Finck hat STADA  nach Zahlen mit "Buy" bestätigt.
Die Zahlen seien, bereinigt um Sondereffekte, sehr gut ausgefallen, hieß es in
einer Studie vom Dienstag. Insbesondere die Tatsache, dass STADA das EBIT trotz
schwieriger Bedingungen um 23 Prozent steigern konnte, sei positiv zu werten,
hieß es weiter. Der Arzneimittelhersteller sei von den Gesetzesänderungen in
Deutschland weniger negativ beeinflusst worden, als erwartet.

SYNTHES INC. ( Kürzel: SYST WKN: A0B5F2 )
LONDON  - Die Citigroup hat Aktien von Synthes in einer Erststudie mit "Buy" beim
Kursziel 169 Franken gestartet. Die Stärke des Medizintechnik-Unternehmens im
Bereich Trauma rechtfertige einen Bewertungsaufschlag gegenüber den Wettbewerbern,
hieß es in einer Studie vom Dienstag.
__________________________________________________
NEU - ATS© - Agora Trading System©
http://www.agora-direkt.de/index.php?action=preisvergleich
__________________________________________________
Alle Angaben ohne Anspruch auf Vollstaendigkeit und ohne Gewaehr

Wir wünschen Ihnen einen erfolgreichen Handelstag
Ihr Agora-Direct Team
__________________________________________________
Wichtige Information:

Alle übermittelten bzw. bereit gestellten Informationen geben die Meinung
der bei Agora-Direct beschäftigten Autoren wieder und stellen in keinem Fall
eine Beratung dar. Sie geben keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von
Wertpapieren oder Derivaten. Die ggf. dadurch in der Vergangenheit erzielten
Gewinne oder Verluste, sind keine Gewähr für die Zukunft.
Keinesfalls sollten Sie anhand der Informationen ungeprüft
Anlageentscheidungen treffen. Die zur Verfügung gestellten Informationen
ersetzen nicht die eigene Recherche oder/und die Beratung durch Ihre Bank
oder einen Anlageberater. Die übermittelten Informationen betreffen ggf.
Wertpapiere, sowie Derivate die auch als hochspekulativ und riskant
eingestuft werden. Den daraus resultierenden Chancen auf
überdurchschnittlichen Gewinn, steht das Risiko des Totalverlustes des
eingesetzten Kapitals gegenüber. Die übermittelten Informationen sind
ausschließlich für den Adressaten bestimmt. Jegliche Weiterleitung oder
Verbreitung ist untersagt. Wenn Sie diese Mitteilung irrtümlich erhalten
haben, informieren Sie uns bitte und löschen Sie die Informationen aus Ihrem
System.Sollten Sie diesen kostenfreien Informationsservice von AGORA-DIRECT
nicht erhalten wollen, so senden Sie bitte eine E-Mail an
support@agora-direct.de

Agora Trading System Ltd.
Internet:   www.agora-direct.de
E-Mail:     info@agora-direct.de  

15.11.06 08:55

996 Postings, 6475 Tage eposterKorrektur zur Presseschau

Korrektur zur Presseschau:     (Entschuldigung es wurde davor die von gestern genommen )

- Banken gründen eigene Börse; FT, S.1
- Konsortium um Citigroup vor Zuschlag für Guangdong; FT, S.16
- Bund kommt Finanzinvestoren entgegen; Handelsblatt, S.29
- GE will Auftrag über 3,5 Milliarden Dollar an Boeing vergeben; WSJE, S.1
- Gazprom hat Interesse an Anlagenbauer Lurgi; Handelsblatt, S.24
- Stromkonzerne machen Zugeständnisse an die Bundesregierung; Handelsblatt, S.3
- Chinas Stahlgigant Baosteel drängt ins Ausland; Handelsblatt, S.1
- Estee Lauder plant Luxus-Klinik am Flughafen Tempelhof; Handelsblatt, S.5
- Größtes deutsches Wohnungsunternehmen Deutsche Annington will an die Börse,
FTD, S.21
- Nvidia will unabhängig bleiben; FTD, S.4
- Deutsche Börse vor dem Rückzug - Euronext; FAZ, S.1
- MAN und Scania brechen Fusionsgespräche vorerst ab; FAZ. S.13
- Deutsche Bahn plant Expansion nach Dänemark; Welt, S.11
- Vodafone prüft Ansiedlung von Konzernfunktionen in Berlin; Welt, S.15
- Fidelity International senkt Beteiligung an Merck KGaA auf 4,48 Prozent -
Finanzanzeige; Börsen-Zeitung, S.19
- Fidor will an die Börse; SZ, S.22
- Dürr peilt für 2007 Dividende an; Börsen-Zeitung, S.13
- Fujitsu Siemens sieht Ende der Krise; SZ, S.26
- Deutsches Handwerk stoppt dramatischen Arbeitsplatzabbau; Allgemeine Zeitung
- Industrie will nicht für Transrapid zahlen; Münchner Merkur  

23.03.08 18:48

502 Postings, 4680 Tage funstockAareal.....ein Mega Strong buy

....bis jetzt wurden alle Aktien auf ein Penny-Niveau verkauft, weil viel Liquidität benötigt wird, ab dieser Woche kommen nun die Rohstoffe und Edelmetalle dran.................aber wenn dieser Mega-Ausverkauf-Irrsinn ein Ende hat, sollte die absolut!!! intakte Aareal-Bank überproportional von steigenden Kursen profitieren und ein Kurs von mind.über 25? kurzfristig erreicht werden............Fair Value 29,40?!!!
Deshalb...............KAUFEN KAUFEN, was das Depot hergibt!!!
Der Jahresbericht am Ende kommender Woche wird die Solidität bestätigen.
Jeder abartigste irrsinnigste Ausverkauf geht einmal zu Ende!!!!  

24.03.08 14:23

502 Postings, 4680 Tage funstockund das Rattengold..

kommt immer weiter zurück (919,3), ich denke, Anfang Mai sind wir wieder bei unter 500$ pro Feinunze und unsere Aareal bei über 25?!!!
Die Unnormalität an der Börse muß!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! doch mal zu Ende gehen!!!  

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Scout24 AGA12DM8
Microsoft Corp.870747
TeslaA1CX3T
Wirecard AG747206
Amazon906866
Apple Inc.865985
Daimler AG710000
Lufthansa AG823212
Allianz840400
Alphabet C (ex Google)A14Y6H
MasterCard Inc.A0F602
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
BASFBASF11
Airbus SE (ex EADS)938914