finanzen.net

+++Morgenbericht mit Terminen + Analysten 13.12.05

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 13.12.05 08:25
eröffnet am: 13.12.05 08:25 von: eposter Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 13.12.05 08:25 von: eposter Leser gesamt: 5274
davon Heute: 1
bewertet mit 2 Sternen

13.12.05 08:25
2

996 Postings, 6181 Tage eposter+++Morgenbericht mit Terminen + Analysten 13.12.05

Quelle:
http://www.agora-direct.de

+++ D I E N S T A G, der 13.12.2005+++
______________________________________________
***Handelsgebühren: z.B. Xetra 0,14% alles inklusive****

***z.B. US-Börsen 0,01 USD/Aktie alles inklusive***

***Futures ab 0,85 Euro od. Dollar pro***

Achtung:
ALLE US-Börsen echte Realtimekurse im Pushverfahren nur
10 USD mit Datenschnittstelle für viele weitere Programme.
______________________________________________

***WÄHRUNGSHANDEL - EURO/DOLLAR garantiert nur
noch 0,00004 USD pro gehandelter Währungseinheit
[z.B. Margin EUR/USD: 2%
mit 20.000 USD handeln Sie 1.000.000 USD
die Gebühr beträgt dann NUR 8,-- USD]***

Heute US-Zinsentscheidung die einen weiteren Zinsschritt bringen wird,
dass dies kommen wird ist sicher und bereits in den Kursen "eingepreist".
Vielmehr werden die Anleger auf die Kommentare der FED achten um
festzustellen, wie die FED sich zu zukünftigen Zinsschritten stellt
und wie insgesamt die wirtschaftliche Lage kommentiert wird. Das
katastrophale Haushaltsdefizit der USA ist gestern noch schlechter
reingekommen als erwartet, allein es interessierte die Anleger nicht,
noch nicht. Der Vormittag heute mit dem ZEW - Konjunkturdaten. Es sei
daran erinnert das vor 3 Monaten noch die Wirtschaftsagenturen die
europäische und insbesondere die deutsche Wirtschaft als trübe mit
geringen Wachstumsaussichten beschrieben. Allein die Börse hatte eine
andere Meinung, "Börse am Morgen...." ist seit Sommer der Meinung, dass
kaufen von europäischen Titeln besonders von deutschen weitaus bessere
Kursgewinne erbringen wird als US-Titel. Bevor deutlichere Gewinnmitnahmen
einsetzen werden, wird sich der DAX noch zu höheren Kurshochs aufschwingen.
Der Start heute mit leichten Kursgewinnen bei abwartender Haltung in den
Nachmittag hinein bei sinkenden Umsätzen.
__________________________________________________

Direkter sekundengenauer Ölhandel auch für private Anleger direkt am
internationalen Ölmarkt in London oder in den USA an der NYMEX bereits
ab Einlage von 2.500 EURO über Agora-Direct möglich.
__________________________________________________

Spende für UNICEF dem Kinderhilfswerk unter www.unicef.de/einzelspende.html
__________________________________________________

Zum Thema Leerverkäufe/Shorten finden Sie hier unter:
http://agora_hilfe_info.agora-direkt.de/index.php?action=leerverkauf

Wir wünschen allen einen erfolgreichen D I E N S T A G .

Ihr Agora-Direct Team
__________________________________________________
PRESSESCHAU für D I E N S T A G, 13. Dez. 05

- Bundesbank baut Vorstand um, FTD, S. 2
- Apax im Rennen um Beiersdorf-Tochter BSN ausgeschieden, FTD, S. 3
- Betandwin kurz vor Übernahme von Ongame, FTD, S. 4
- Helios und Rhön-Klinikum noch im Rennen um Klinikum Gießen, FTD, S. 6
- Daimler-Tochter Freightliner erwartet auch 2006 starke Nachfrage, FTD, S. 8
- Degussa-Umbau kostet Stellen, FTD, S. 8
- Wacker-Chemie will Mitte April an die Börse gehen, FTD, S. 8
- Fondsverband BVI prüft Branche auf weitere Löcher bei Immobilienfonds,
 FTD, S. 17
- Allianz-Chef verteidigt Konzernumbau, FTD, S. 17
- BayernLB prüft Zukauf in Serbien, FTD, S. 18
- Kuwait sucht Hilfe von ausländischen Ölkonzernen, FT, S. 1
- LSE-Aktionär Holder erhöht Anteil - Preis für Macquarie Bank dürfte noch
 teurer werden, FT, S. 15/18
- Thomson will Unterhaltungselektronik aufgeben, FT, S. 1
- Shell plant Ausweitung des Sakhalin-Projekts, FT, S. 15
- S&P warnt vor Insolvenzgefahr bei General Motors, FT, S. 17
- Shanghai Pharma sucht ausländischen Anteilseigner, FT, S. 18
- Gruner + Jahr will im Ausland wieder zulegen, HB, S. 12
- Bosch verhandelt über Hybrid-Projekte, HB, S. 15
- Auch Wal-Mart bietet für Hilfiger, HB, S. 15
- Thomas Cook India vor Verkauf, HB, S. 16
- Helaba baut Direktbank aus, HB, S. 22
- Commerzbank-Chefvolkswirt Ramm geht in Ruhestand, HB, S. 23
- Hannoversche Leben hat Krise überwunden, HB, S. 26
__________________________________________________
Agora-Direct und b.i.s. AG präsentieren:

14 Tage lang kostenfrei und unverbindlich realtime Börsenkurse.
Chartanalysen, Depotverwaltung, News und vieles mehr
--> alles aus einem System.
Jetzt anmelden und testen: http://www.bis.de/_agoramail
__________________________________________________
WIRTSCHAFTS- und UNTERNEHMENSMELDUNGEN für D I E N S T A G, 13. Dez. 05

- Fraport legt in Frankfurt zu - Konzernweit Rückgang bei Passagierzahlen
- Novartis beantragt erweiterte Zulassung für Krebsmittel Glivec
- BB Biotech will Wandelanleihe über 200 Millionen Franken begeben
- Devisen: Eurokurs steigt leicht - Warten auf US-Zinsentscheidung
- Japan: Industrieproduktion steigt im Oktober um 0,6 Prozent zum Vormonat
- Indien verlangt von EU bedingungslosen Abbau der Agrarsubventionen
- Arbeitgeber: IG-Metall-Forderung gefährlich für Konjunktur
- Ölpreis sinkt leicht nach kräftigen Vortagsgewinnen°
--------------------------------------------------
TOP-UMSTUFUNGEN / AKTIEN für D I E N S T A G, 13. Dez. 05 - 08:00 MESZ

# UBS SENKT DIS AUF REDUCE (NEUTRAL)
# CSFB SENKT WH SMITH AUF NEUTRAL (OUTPERFORM)
# CSFB SENKT HMV AUF NEUTRAL (OUTPERFORM)
# MORGAN STANLEY HEBT AVIVA AUF EQUAL-WEIGHT (UNDERWEIGHT)
# GOLDMAN SACHS SENKT ARM HOLDINGS AUF IN-LINE (OUTPERFORM)
# CSFB SENKT SERONO AUF NEUTRAL (OUTPERFORM) - KURSZIEL 988 CHF
# JP MORGAN SENKT LEGAL & GENERAL AUF UNDERWEIGHT (NEUTRAL)
__________________________________________________
SCHLUSSKURSÜBERSICHT D I E N S T A G, 13. Dez. 05 ( Alle Kurse 7:15 Uhr )

DAX          
5.301,21 +0,36%

Stoxx50      
3.339,08 -0,13%

EuroSTOXX 50
3.514,07 +0,38%

DJIA        
10.767,77 -0,10%

S&P 500      
1.260,43 +0,08%

NASDAQ 100  
1.698,35 +0,34%

Nikkei 225  
15.778,86 +0,26%

Euro/USD  1,1959 +0,05%
USD/Yen   119,84 +0,03%
Euro/Yen  143,33 +0,08%

ROHÖL (NYMEX)
61,04 -0,26 USD
__________________________________________________
WIRTSCHAFTSTERMINDATEN für  D I E N S T A G, 13. Dez. 05

***Handelsgebühren: z.B. Xetra 0,14% alles inklusive****

***z.B. US-Börsen ab 0,01 USD/Aktie alles inklusive***

***WÄHRUNGSHANDEL - EURO/DOLLAR garantiert
nur noch 0,00004 USD pro gehandelter Währungseinheit!***

JAPAN
05:30 Industrieproduktion Okt. 05

Hongkong
Welthandelsorganisation 6. WTO-Ministerkonferenz

DEUTSCHLAND
Ausschreibung zweijährige Bundesschatzanweisungen
08:00 sentix IPO-Barometer
11:00 ZEW Konjunkturerwartung Dez. 05

EUROLAND
11:15 EZB Zuteilung Haupt-Refi-Zinstender
15:00 EZB Wochenausweis Fremdwährungsreserven

FRANKREICH
08:45 Verbraucherpreise Nov. 05
08:45 Handelsbilanz Okt. 05
10:00 internat. Ölmarktbericht Dez. 05

GROßBRITANNIEN
10:30 Verbraucherpreise Nov. 05

ITALIEN
10:00 Industrieproduktion Okt. 05

USA
13:45 wöchentl. ICSC-UBS Index
14:30 Einzelhandelsumsatz Nov. 05
14:55 wöchentl. Redbook
15:00 Federal Reserve Bank Ratssitzung
16:00 Lagerbestände Okt. 05
19:00 Auktion 4-wöchiger Bills
20:15 Federal Reserve Bank Sitzungsergebnis

CANADA
14:30 Frühindikatoren Nov.05
14:30 Neuwagenverkäufe Okt. 05

europäische Unternehmen ? D I E N S T A G, 13. Dez. 05
ab 07:00 Swiss Air Lines Verkehrszahlen Nov. 05
ab 07:00 Fraport Verkehrszahlen Nov. 05
ab 07:00 Club Mediterranee Jahreszahlen
ab 08:00 British Energy Halbjahreszahlen
ab 09:00 KEK-Entscheidung zur Beteiligung ProSiebenSat.1
ab 10:00 Wella Hauptversammlung
ab 10:00 EUGH-Urteil im Unternehmenssteuer Marks & Spencer
ab 10:00 deutsche Versicherungswirtschaft Pressekonferenz
ab 10:00 Deutsche Messe AG Pressekonferenz zur CeBIT
ab 11:00 Energiehandel Südwest-Mitte Jahrespressekonferenz
ab 11:00 DekaBank Pressekonferenz
ab 11:00 EOP Biodiesel Hauptversammlung
ab 11:00 Neckermann Pressekonferenz Sommer-Kataloge 2006
ab 19:00 Talanx Jahresabschlussgespräch

US ? börsengelistete Unternehmen
VORBÖRSLICH AB 09:00 UHR MESZ - D I E N S T A G, 13. Dez. 05
Asta Funding, Inc. ASFI 0.55 vorbörslich ab 09:00 MEZ
Best Buy Co., Inc. BBY 0.30 vorbörslich ab 09:00 MEZ
British Energy plc BGY.L N/A vorbörslich ab 09:00 MEZ
Carpetright plc CPR.L N/A vorbörslich ab 09:00 MEZ
Elior ELR.PA N/A vorbörslich ab 09:00 MEZ
Engineered Support Systems EASI 0.56 vorbörslich ab 09:00 MEZ
Enzo Biochem ENZ N/A vorbörslich ab 09:00 MEZ
Indevus Pharmaceuticals, Inc. IDEV -0.29 vorbörslich ab 09:00 MEZ
Navisite NAVI N/A vorbörslich ab 09:00 MEZ
VEGA Group PLC VEG.L N/A vorbörslich ab 09:00 MEZ

NACHBÖRSLICH AB 22:00 UHR MESZ - D I E N S T A G, 13. Dez. 05
ADC ADCT 0.18 nachbörslich ab 22:00 MEZ
CHC Helicopter FLI 0.43 nachbörslich ab 22:00 MEZ
Gladstone Capital Corp. GLAD 0.41 nachbörslich ab 22:00 MEZ
Martek Biosciences Corporation MATK 0.10 nachbörslich ab 22:00 MEZ
Patheon Inc. PTI.TO N/A nachbörslich ab 22:00 MEZ
Plato Learning TUTR 0.06 nachbörslich ab 22:00 MEZ
Prismaflex International PRS.PA N/A nachbörslich ab 22:00 MEZ
Solucom SA LCO.PA N/A nachbörslich ab 22:00 MEZ
Sunterra SNRR 0.30 nachbörslich ab 22:00 MEZ

OHNE ZEITANGABEN - D I E N S T A G, 13. Dez. 05
Blyth Inc. BTH 0.67 ohne nähere Zeitangabe
Inditex ITX.MC N/A ohne nähere Zeitangabe
National Technical NTSC N/A ohne nähere Zeitangabe
OnX Enterprise Solutions Inc. ON.TO N/A ohne nähere Zeitangabe
Sobeys Canada Inc. SBY.TO 0.76 ohne nähere Zeitangabe
Star Gas Partners SGU -1.45 ohne nähere Zeitangabe
Transat A.T. Inc. TRZ-RVA.TO N/A ohne nähere Zeitangabe
__________________________________________________
ANALYSTENMEINUNGEN - vom 13.12.2005(Quelle:dpa-AFX bis 13.12.2005/08:00 MESZ)

BAYER AG (Kürzel: BAY WKN: 575200 )
LONDON  - Lehman Brothers hat Commerzbank-Aktien  in ihr
"Recommended Portfolio" aufgenommen. Die Titel entwickelten sich im Bezug auf
die Fundamentaldaten als der attraktivste Finanzwert in Europa, teilten die
Analysten am Montag mit. CoBa-Titel ersetzen die der Deutschen Bank .
Auch Aktien von Bayer  wurden aus der Empfehlungsliste gestrichen.

DEUTSCHE BANK AG (Kürzel: DBK  WKN: 514000 )
FRANKFURT  - Der unabhängige Fondsexperte Stefan Loipfinger rät aktuell
Anlegern zum Verkauf ihrer Anteile an dem offenen Immobilienfonds
Grundbesitz-Invest. "Die Deutsche-Bank -Tochter DB Real Estate lässt
offen, wer eine Abwertung des milliardenschweren Immobilienfonds tragen muss",
sagte der Herausgeber von fondstelegramm.de der Finanz-Nachrichtenagentur
dpa-AFX am Montag. Ob eine Sonderabwertung an den Anlegern hängen bleibe oder
von der Muttergesellschaft getragen werde, sei daher noch völlig offen.

DEUTSCHE BANK AG (Kürzel: DBK  WKN: 514000 )
LONDON  - Die CSFB hat Aktien der Deutschen Bank  von "Outperform"
auf "Neutral" abgestuft. Grund sei der "vorsichtige Ausblick" für die Umsätze im
Investmentbanking 2006, hieß es in einer Analyse vom Montag. Zudem sei die Aktie
über das Kursziel der CSFB von 80 Euro gestiegen

DEUTSCHE LUFTHANSA (Kürzel: LHA WKN: 823212)
MAINZ  - Die am Freitag vorgelegten Lufthansa-Verkehrszahlen  für
November sind nach Einschätzung der Landesbank Rheinland Pfalz (LRP) "leicht
besser als erwartet" ausgefallen. "Damit hat Lufthansa das langfristige
Trendniveau wieder erreicht", schrieb Analyst Per-Ola Hellgren am Montag. Die
positiven Abweichungen seien allerdings insgesamt relativ geringfügig. Hellgren
bestätigte den DAX-Wert mit "Marketperformer" beim Kursziel 12 Euro.

E.ON AG (Kürzel: EOA  WKN: 761440 )
LONDON  - Die UBS hat ihr Kursziel für E.ON-Aktien  von 87 auf 95
Euro erhöht. Die Bewertung des Versorgers, der auch vom Rückgang der
Nettoverschuldung profitiere, sei weiter attraktiv, hieß es in einer Studie am
Montag. Die Empfehlung bleibt "Buy1".

GOOGLE INC (Kürzel: GOOG / GGQ1 WKN: A0B7FY )
LONDON  - Die CSFB hat das Kursziel für Google-Aktien
in Erwartung steigender Online-Werbeeinkünfte von 400 auf 475 US-Dollar
angehoben. Eine CSFB-Befragung von Marketing-Chefs habe gezeigt, dass 45 Prozent
von ihnen vorhaben, ihre Ausgaben für Internetwerbung im kommenden Jahr um
durchschnittlich 30 Prozent zu steigern.

NESTLE SA (Kürzel: NESE WKN: 887208  )
ZÜRICH (dpa-AFX/AWP) - ING hat Nestle in einer Ersteinstufung mit "Hold" bewertet.
Die Analysten setzten das Kursziel in einer Studie vom Montag auf 425 Schweizer
Franken (CHF).

SAP AG (Kürzel: SAP WKN: 716460 )
FRANKFURT  - Dresdner Kleinwort Wasserstein (DrKW) hat das Ziel für
SAP-Aktien  von 160 auf 185 Euro erhöht. SAP dürfte im kommenden Jahr
von einer steigenden Ausgabebereitschaft im IT-Sektor profitieren, hieß es in
einer Studie am Montag. Die Aktien werden weiter mit "Buy" eingestuft.

UNITED TECHNOLOGIES CORP (Kürzel: UTX WKN: 852759 )
NEW YORK  - Morgan Stanley hat United Technologies  von "Equal-weight" auf
"Overweight" hochgestuft. Die positive Entwicklung im Luftfahrtgeschäft und die
solide Positionierung sprächen für die Aktien, hieß es in einer Studie vom Montag.
Das Ziel wurde von 55 auf 62 Dollar erhöht.

__________________________________________________
NEU - ATS© - Agora Trading System©
http://www.agora-direkt.de/index.php?action=preisvergleich
__________________________________________________
Alle Angaben ohne Anspruch auf Vollstaendigkeit und ohne Gewaehr

Wir wünschen Ihnen einen erfolgreichen Handelstag
Ihr Agora-Direct Team
__________________________________________________
Wichtige Information:

Alle übermittelten bzw. bereit gestellten Informationen geben die Meinung
der bei Agora-Direct beschäftigten Autoren wieder und stellen in keinem Fall
eine Beratung dar. Sie geben keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von
Wertpapieren oder Derivaten. Die ggf. dadurch in der Vergangenheit erzielten
Gewinne oder Verluste, sind keine Gewähr für die Zukunft.
Keinesfalls sollten Sie anhand der Informationen ungeprüft
Anlageentscheidungen treffen. Die zur Verfügung gestellten Informationen
ersetzen nicht die eigene Recherche oder/und die Beratung durch Ihre Bank
oder einen Anlageberater. Die übermittelten Informationen betreffen ggf.
Wertpapiere, sowie Derivate die auch als hochspekulativ und riskant
eingestuft werden. Den daraus resultierenden Chancen auf
überdurchschnittlichen Gewinn, steht das Risiko des Totalverlustes des
eingesetzten Kapitals gegenüber. Die übermittelten Informationen sind
ausschließlich für den Adressaten bestimmt. Jegliche Weiterleitung oder
Verbreitung ist untersagt. Wenn Sie diese Mitteilung irrtümlich erhalten
haben, informieren Sie uns bitte und löschen Sie die Informationen aus Ihrem
System.Sollten Sie diesen kostenfreien Informationsservice von AGORA-DIRECT
nicht erhalten wollen, so senden Sie bitte eine E-Mail an
support@agora-direct.de

AGORA-DIRECT
Internet:       www.agora-direct.de
E-Mail:         info@agora-direct.de  

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie f?r nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er ?bernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kosteng?nstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Scout24 AGA12DM8
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
Amazon906866
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Beyond MeatA2N7XQ
TeslaA1CX3T
Allianz840400
BMW AG519000
BASFBASF11
Infineon AG623100
E.ON SEENAG99