finanzen.net

+++Morgenbericht mit Terminen+Analysten 12.06.06+

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 12.06.06 08:39
eröffnet am: 12.06.06 08:39 von: eposter Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 12.06.06 08:39 von: eposter Leser gesamt: 4171
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

12.06.06 08:39

996 Postings, 6438 Tage eposter +++Morgenbericht mit Terminen+Analysten 12.06.06+

Quelle:
http://www.agora-direct.de

+++MONTAG, 12.JUNI 06+++
______________________________________________
***Handelsgebühren: z.B. Xetra 0,14% alles inklusive****
*** bis 4.666 EURO nur 7.- EURO alles incl.***

***z.B. US-Börsen 0,01 USD/Aktie alles inklusive***

***Futures ab 0,85 Euro od. Dollar pro***

Achtung:
ALLE US-Börsen echte Realtimekurse im Pushverfahren nur
10 USD mit Datenschnittstelle für viele weitere Programme.

***WÄHRUNGSHANDEL - EURO/DOLLAR garantiert nur
noch 0,00004 USD pro gehandelter Währungseinheit
[z.B. Margin EUR/USD: 2%
mit 20.000 USD handeln Sie 1.000.000 USD
die Gebühr beträgt dann NUR 8,-- USD]***
__________________________________________________
Fussballweltmeisterschaft
15:00 Australien - Japan Kaiserslautern - ZDF
18:00 USA - Tschechien auf Schalke - ZDF
21:00 Italien - Ghana Hannover - ZDF
__________________________________________________

Die Tageseröffnung in Europa wieder unter dem unsäglichen Einfluss der US-Vorgaben mit einem Kursrutsch von runden 70 Pkt. am Freitag nach hiesigem Börsenschluss. Ein Berater vom US-Präsidenten fabuliert von einem soliden US-Wirtschaftswachstum und starken Konsum der US-Bürger. Gleichfalls stellt der Chef der BP Ölpreise von 25 bis 30 US-Dollar in Aussicht. Was solche realitätsabwesende Äußerungen bewirken sollen ist offen, jedenfalls werden diese Kommentare nicht die Märkte beeinflussen.
Die Woche steht unter dem Aspekt des großen Verfallsstages von Termingeschäften u.a. an der weltgrößten Terminbörse der EUREX. Dies könnte die Kurse bis Donnerstag nochmals etwas Volatilität verleihen um sich dann Erfahrungsgemäß am Freitag zu beruhigen.
Zu diesem festen Termin gesellen sich noch ein nicht unerhebliche Anzahlen von Preis- und Wirtschaftsindikatoren. Die Eröffnung heute mit Kursverlusten die sich dann aber schnell fangen sollten.
__________________________________________________

Direkter sekundengenauer Ölhandel auch für private Anleger direkt am
internationalen Ölmarkt in London oder in den USA an der NYMEX bereits
ab Einlage von 2.500 EURO über Agora-Direct möglich.
__________________________________________________

Spende für UNICEF dem Kinderhilfswerk unter www.unicef.de/einzelspende.html
__________________________________________________

Zum Thema Leerverkäufe/Shorten finden Sie hier unter:
http://agora_hilfe_info.agora-direkt.de/index.php?action=leerverkauf

Wir wünschen allen einen erfolgreichen M O N T A G  , 12. JUNI 06
Ihr Agora-Direct Team
__________________________________________________
PRESSESCHAU für M O N T A G  , 12. JUNI 06

- US-Investoren vor Einstieg bei HSH Nordbank - Verkäufer ist die WestLB, FTD,
S. 1
- Bund erwägt verkauft von Immobilien - Interview mit neuem Chef der
Bundesanstalt für Immobilienvermögen, FTD, S. 19
- Arcelor lehnt Mittals deutlich erhöhte Übernahmeofferte ab - Vorstand will
weiter den Aktionären von der Annahme der Offerte abraten, FTD, S.3
- Hamburg Süd erwartet Gewinndelle - Viele neue Schiffe setzen Preise unter
Druck, FTD, S. 3
- Warsteiner sucht neue Wachstumsfelder - Brauereichef kündigt neue Produkte an
und plant Verdoppelung des Auslandsumsatzes - Interview, FTD, S. 7
- Anheuser-Busch erwägt Einstieg in Deutschland - Vertriebspartnerschaft mit
Bitburger möglich - Interview, FTD, S. 7
- China erwägt Änderung seiner Energiepolitik - Ethanol soll gefördert werden,
FT, Online-Ausgabe
-Bush-Berater sieht Gefahr für amerikanische Wirtschaft durch wachsenden
Protektionismus - Interview, HB, S. 2
- Schleichwerbungsaffäre drückt Gewinn Bavaria Film, HB, S. 16
__________________________________________________
Agora-Direct und b.i.s. AG präsentieren:

14 Tage lang kostenfrei und unverbindlich realtime Börsenkurse.
Chartanalysen, Depotverwaltung, News und vieles mehr
--> alles aus einem System.
Jetzt anmelden und testen: http://www.bis.de/_agoramail
__________________________________________________
WIRTSCHAFTS- und UNTERNEHMENSMELDUNGEN für M O N T A G  , 12. JUNI 06

- Merck setzt Bayer weiter zu - Schering-Übernahme durch Bayer fraglich
- adidas rechnet mit dauerhaftem Schub für Fußball-Markt durch WM
- Bei VW treffen sich Unternehmensspitze und Gewerkschaft
- VW will 2009 Nachfolger des Phaeton präsentieren
- Swiss Re wird mit Übernahme von GE-Tochter weltgrößter Rückversicherer
- Arcelor lehnt Übernahmeangebot von Mittal Steel ab - Will eigene Aktien kaufen
- Pharmakonzern Eli Lilly lehnt Fusionen und Übernahmen ab°
- Ölpreis hält sich weiter deutlich über 71 Dollar
- Deutschland: Anstieg der Großhandelspreis im Mai beschleunigt
- Devisen: Euro wegen möglicher Zinserhöhung in den USA leicht unter Druck
- Japans Wirtschaft stärker gewachsen als erwartet
- Tarifverhandlungen für private Banken gehen in zweite Runde
--------------------------------------------------
TOP-UMSTUFUNGEN / AKTIEN für M O N T A G  , 12. JUNI 06

# UBS HEBT SAP AUF BUY 2 (NEUTRAL 2) - ZIEL WEITER 200 EUR
# UBS HEBT LINDE AUF NEUTRAL 2 (BUY 2) - ZIEL 66,00 (62,00) EUR
# ABN AMRO HEBT FRAPORT AUF HOLD (SELL)
__________________________________________________
AKTUELLE KURSÜBERSICHT M O N T A G  , 12. JUNI 06 - Kurse 7:15  MEZ

DAX          5.464,08 +1,50%
XDAX         5.413,41 -0,62%
EuroSTOXX 50 3.520,99 +1,69%
Stoxx50      3.295,93 +1,72%
DJIA        10.891,92 -0,43%
S&P 500      1.252,30 -0,45%
NASDAQ 100   1.550,97 -0,68%
Nikkei 225  14.761,94 +0,08%

Bund-Future     116,48  +0,07%
T-Note-Future   105,95  +0,06%
T-Bond-Future   108,19  +0,06%

Euro/USD  1,2630 +0,11%
USD/Yen   114,11 +0,01%
Euro/Yen  144,12 +0,13%

Rohöl Sorte WTI : 71,54 -0,13 USD
__________________________________________________
WIRTSCHAFTSTERMINDATEN für  M O N T A G  , 12. JUNI 06

Fussballweltmeisterschaft
15:00 Australien - Japan Kaiserslautern - ZDF
18:00 USA - Tschechien auf Schalke - ZDF
21:00 Italien - Ghana Hannover - ZDF

NEUSSELAND
00:45 NZ Außenhandel Mar.06

JAPAN
01:50 Bruttoinlandsprodukt 1.Quartal 06
01:50 Zahlungsbilanz Apr.06

DEUTSCHLAND
07:30 Rohstoff-sentix
07:00 DIW-Konjunkturbarometer Jun.06

EUROLAND
09:00 allgemeinern EU-Rat
09:00 EU-Außenministerrat

GROSSBRITANNIEN
10:30 Erzeugerpreise Mai.06
10:30 Bank of England Geldmenge Mai 06

SCHWEDEN
09:30 SE Portfolio-Investitionen Apr.06

ITALIEN
10:00 Industrieproduktion Apr.06

USA
17:00 Ankuendigung 4-woech. Bills
17:00 Auktion 3- u. 6-monat. Bills
20:00 Staatshaushalt Mai 06

CANADA
14:30 Industrieauslastung 1.Quartal

europaeische Unternehmen ? M O N T A G , 12. JUNI 06
ab 07:00 Remy Cointreau Jahreszahlen
ab 09:00 Tagung des Gouverneursrats der IAO Wien
ab 10:30 DIHK Pressekonferenz zur Sommerkonjunkturumfrage
ab 11:00 Adlink Hauptversammlung
ab 11:00 Alno Bilanzergebnis spaet. Pressekonferenz
ab 12:00 deutsche Banken Pressekonferenz 2006
ab 14:00 Geratherm Hauptversammlung

US ? boersengelistete Unternehmen
VORBOeRSLICH AB 09:00 UHR MESZ - M O N T A G , 12. JUNI 06
Enzo Biochem ENZ N/A vorboerslich ab 07:00 MESZ
Lehman Brothers Holdings Inc. LEH 1.60 vorboerslich ab 07:00 MESZ
London Merchant Securities plc LMSO.L N/A vorboerslich ab 07:00 MESZ
Stewart Enterprises, Inc. STEI 0.11 vorboerslich ab 07:00 MESZ
Rémy Cointreau S.A. RCO.PA N/A 07:30 MESZ

NACHBOeRSLICH AB 22:00 UHR MESZ - M O N T A G , 12. JUNI 06
keine Angaben bekannt

OHNE ZEITANGABEN - M O N T A G , 12. JUNI 06
Access Integrated Technologies Inc AIXD -0.12 ohne Zeitangabe
Herley Industries HRLY 0.11 ohne Zeitangabe

__________________________________________________
VORSCHAU auf: D I E N S T A G, 13. JUNI 06

Fussballweltmeisterschaft
15:00 Suedkorea - Togo Frankfurt - ARD
18:00 Frankreich - Schweiz Stuttgart - ARD
21:00 Brasilien - Kroatien Berlin - ARD

NEUSEELAND
00:45 Einzelhandelsumsatz Mai 06

DEUTSCHLAND
08:00 sentix IOPbarometer
11:00 Konjunkturerwartung Jun.06

EUROLAND
11:00 Zahlungsbilanz 1.Quartal
15:00 EZB Wochenausweis Fremdwaehrungsreserven

ITALIEN
10:00 Arbeitskostenindex 1.Quartal

USA
13:45 ICSC-UBS Index
14:30 Erzeugerpreisindex Mai 06
14:30 Einzelhandelsumsatz Mai 06
14:55 Redbook
16:00 Lagerbestaende Apr.06
19:00 Auktion 4-woech. Bills

europaeische Unternehmen ? D I E N S T A G, 13. JUNI 06
ab 07:00 Fraport Verkehrszahlen Mai.06
ab 07:00 Iberia Verkehrszahlen Mai.06
ab 07:00 Signal Iduna Bilanzergebnis spaet. Pressekonferenz
ab 10:00 Süd-Chemie Hauptversammlung
ab 10:00 ErSol Hauptversammlung
ab 10:00 Jungheinrich Hauptversammlung
ab 10:00 Mannheimer AG Hauptversammlung
ab 10:30 Pfleiderer Hauptversammlung
ab 11:00 Adva Optical Hauptversammlung
ab 11:00 United Internet Hauptversammlung

US ? boersengelistete Unternehmen
VORBOeRSLICH AB 09:00 UHR MESZ - D I E N S T A G, 13. JUNI 06
Best Buy Co., Inc. BBY 0.36 vorboerslich ab 07:00 MESZ
Cml Microsystems Plc CML.L N/A vorboerslich ab 07:00 MESZ
First Choice Holidays PLC FCD.L N/A vorboerslich ab 07:00 MESZ
Goldman Sachs GS 4.19 vorboerslich ab 07:00 MESZ
Grainger Trust PLC GRI.L N/A vorboerslich ab 07:00 MESZ
Oxford Instruments PLC OXIG.L N/A vorboerslich ab 07:00 MESZ
World Wrestling Entertainment Inc. WWE 0.13 vorboerslich ab 07:00 MESZ

NACHBOERSLICH AB 22:00 UHR MESZ - D I E N S T A G, 13. JUNI 06
Commerce Energy Group Inc EGR N/A nachboerslich ab 22:00 MESZ
Sport Chalet SPCHB 0.03 nachboerslich ab 22:00 MESZ
Valence Technology VLNC N/A nachboerslich ab 22:00 MESZ

OHNE ZEITANGABEN - D I E N S T A G, 13. JUNI 06
Anormed Inc AOM.TO -0.31 ohne Zeitangabe
Optical Cable OCCF N/A ohne Zeitangabe
Terremark Worldwide, Inc. TWW -0.11 ohne Zeitangabe
__________________________________________________
ANALYSTENMEINUNGEN - vom 12.06.2006(Quelle:dpa-AFX bis 12.06.2006/08:00 MESZ)

AAREAL BANK AG (Kürzel: ARL WKN: 540811 )
MAINZ  - Die Landesbank Rheinland-Pfalz (LRP) hat die Aktie der der
Aareal Bank mit "Underperformer" bestätigt. "Wir halten die Kooperation
Mit Techem inklusive des Austauschs von Geschäftssparten für sinnvoll,
sehen aber keine signifikanten Auswirkungen auf die Umsatz- und
Gewinnentwicklung der Aareal Bank", hieß es in der Studie vom Freitag.
Das Kursziel liege bei 33 Euro.

ABN AMRO (Kürzel: AAB WKN: 880026 )
LONDON  - Die Deutsche Bank hat die Aktie der ABN Amro Holding von "Hold"
auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 25 Euro unverändert gelassen.
Die Gewinnaussichten seien bei dem niederländischen Finanzdienstleister auf
Grund seiner breiten Aufstellung und seiner Kostenersparnisse weniger gefährdet
als in der Vergleichsgruppe, hieß es in der Studie am Freitag. Der Dividendenrendite
von 5,2 Prozent stelle zudem eine Abfederung nach unten hin dar.

BAYER AG (Kürzel: BAY WKN: 575200 )
STUTTGART  - Das Schering-Aktienpaket des Pharma- und Spezialchemiekonzerns
Merck KGaA könnte sich nach Einschätzung der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW)
als Stolperstein für die Übernahme des Pharmakonzerns Schering  durch den Chemie-
und Pharmakonzern Bayer erweisen. Merck könne vorerst einen möglichen Zwangsausschluss
(Squeeze-Out) verhindern, heißt es in einer am Freitag veröffentlichten Studie.

BAYER AG (Kürzel: BAY WKN: 575200 )
MÜNCHEN  - Die Übernahme des Pharmakonzerns Schering  durch den
Chemie- und Pharmakonzern Bayer  könnte sich nach Einschätzung des
Bankhauses Merck Finck & Co verzögern. Angesichts der Aufstockung der
Schering-Beteiligung auf gut 10 Prozent durch den in erster Runde im
Übernahmekampf unterlegenen Pharma- und Spezialchemiekonzern Merck KGaA
bestehe das Risiko, dass die Mindestannahmequote von 75 Prozent von
Bayer am 14. Juni nicht erreicht werde, hieß es am Freitag. Die Übernahme von
Schering durch Bayer dürfte am Ende gleichwohl gelingen. Dabei sei keine
Erhöhung des Gebotspreises zu erwarten.

DEUTSCHE LUFTHANSA AG (Kürzel: LHA WKN: 823212)
MAINZ  - Die Verkehrszahlen der Lufthansa  haben deutlich über den
Erwartungen der Landesbank Rheinland-Pfalz (LRP) gelegen. Grund sei das
erfolgreiche Niedrigpreisangebot in Europa, sagte LRP-Analyst Per-Ola Hellgren
am Freitag. Vor allem aus finanzwirtschaftlicher Sicht nicht zu unterschätzen
sei aber die Wiederbelebung des Asien-Geschäfts, das das höchste Wachstum seit
April 2005 zeigte. Das US-Geschäfts bleibe dagegen unter Druck. Das
Frachtgeschäft habe sich ebenfalls "eindeutig positiv" entwickelt.

DOUGLAS (Kürzel: DOU WKN: 609900)
FRANKFURT - Die Deutsche Bank hat am Freitag Veränderungen an ihrer
Top-Pick Liste vorgenommen. In die Auswahlliste neu aufgenommen wurden STADA
Arzneimittel , Hypo Real Estate(HRE)  und die Interhyp. Dagegen mussten Pfeiffer
Vacuum Technology  und Douglas Holding  ihren Platz räumen. Die Experten bestätigten
zudem ihre Einschätzung für den deutschen Aktienmarkt mit "Overweight". Die Risiken
bestünden in einem stärkeren Rückgang des weltweiten Wachstums einer weiteren
Abwertung des US-Dollars gegenüber dem Euro, hieß es. Dies könne zu Gewinnmitnahmen
von Seiten ausländischer Investoren führen.

E.ON AG (Kürzel: EOA  WKN: 761440 )
FRANKFURT  - Dresdner Kleinwort Wasserstein (DrKW) hat E.ON-Aktien
nach der Senkung der Stromnetzgebühren mit "Buy" und einem Kursziel von 108 Euro
bestätigt. Am Donnerstag habe die deutsche Regulierungsbehörde eine
18-prozentige Kürzung der Netzgebühren für Vattenfall Europe angekündigt. Dies
sehe zwar nach viel aus, doch gebe es zahlreiche für Vattenfall spezifische
Faktoren, da das Unternehmen vor allem in Ostdeutschland tätig sei, hieß es in
einer Studie am Freitag. Für E.ON liege der Fall anders, und egal, welche
Kürzungen auferlegt werden, sie dürften für Deutschlands führenden Versorger
weniger schwerwiegend sein.

__________________________________________________
NEU - ATS© - Agora Trading System©
http://www.agora-direkt.de/index.php?action=preisvergleich
__________________________________________________
Alle Angaben ohne Anspruch auf Vollstaendigkeit und ohne Gewaehr

Wir wünschen Ihnen einen erfolgreichen Handelstag
Ihr Agora-Direct Team
__________________________________________________
Wichtige Information:

Alle übermittelten bzw. bereit gestellten Informationen geben die Meinung
der bei Agora-Direct beschäftigten Autoren wieder und stellen in keinem Fall
eine Beratung dar. Sie geben keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von
Wertpapieren oder Derivaten. Die ggf. dadurch in der Vergangenheit erzielten
Gewinne oder Verluste, sind keine Gewähr für die Zukunft.
Keinesfalls sollten Sie anhand der Informationen ungeprüft
Anlageentscheidungen treffen. Die zur Verfügung gestellten Informationen
ersetzen nicht die eigene Recherche oder/und die Beratung durch Ihre Bank
oder einen Anlageberater. Die übermittelten Informationen betreffen ggf.
Wertpapiere, sowie Derivate die auch als hochspekulativ und riskant
eingestuft werden. Den daraus resultierenden Chancen auf
überdurchschnittlichen Gewinn, steht das Risiko des Totalverlustes des
eingesetzten Kapitals gegenüber. Die übermittelten Informationen sind
ausschließlich für den Adressaten bestimmt. Jegliche Weiterleitung oder
Verbreitung ist untersagt. Wenn Sie diese Mitteilung irrtümlich erhalten
haben, informieren Sie uns bitte und löschen Sie die Informationen aus Ihrem
System.Sollten Sie diesen kostenfreien Informationsservice von AGORA-DIRECT
nicht erhalten wollen, so senden Sie bitte eine E-Mail an
support@agora-direct.de

Agora Trading System Ltd.
Internet:   www.agora-direct.de
E-Mail:     info@agora-direct.de  

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Lufthansa AG823212
Ballard Power Inc.A0RENB
PowerCell Sweden ABA14TK6
Apple Inc.865985
Daimler AG710000
SteinhoffA14XB9
Microsoft Corp.870747
BayerBAY001
BASFBASF11
Allianz840400
Deutsche Bank AG514000
Amazon906866