finanzen.net

+++Morgenbericht mit Terminen + Analysten 05.08.05

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 05.08.05 08:57
eröffnet am: 05.08.05 08:57 von: eposter Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 05.08.05 08:57 von: eposter Leser gesamt: 6033
davon Heute: 4
bewertet mit 0 Sternen

05.08.05 08:57

996 Postings, 6400 Tage eposter+++Morgenbericht mit Terminen + Analysten 05.08.05

Quelle:
http://www.agora-direct.de

+++ F r e i t a g der 05.08.2005+++
______________________________________________
***Handelsgebühren: z.B. Xetra 0,14% alles inklusive****

***z.B. US-Börsen 0,01 USD/Aktie alles inklusive***

***Futures ab 0,85 Euro od. Dollar pro***

Achtung:
ALLE US-Börsen echte Realtimekurse im Pushverfahren nur
10 USD mit Datenschnittstelle für viele weitere Programme.
______________________________________________

***WÄHRUNGSHANDEL - EURO/DOLLAR garantiert nur
noch 0,00004 USD pro gehandelter Währungseinheit
[z.B. Margin EUR/USD: 2%
mit 20.000 USD handeln Sie 1.000.000 USD
die Gebühr beträgt dann NUR 8,-- USD]***

Nach ordentlicher Konsolidierung am gestrigen Handelstag insbesondere
in den Nachmittag hinein und in der USA Schloss mit einem mächtigen
Abwärtsmove der tag auf Tagestiefstkurs. D.h. heute geht es auch hier
zur Tagenseröffnung erstmal einen Schritt weiter Rückwärts. Der Nachmittag
könnte dann eine Änderung mit den US-Arbeitsmarktdaten bringen, aber wehe
diese fallen negativ aus. Der Euro weiter auf dem Weg zur Normalisierung
und der Ölpreis stabil über 60 USD bzw. auch über 60 EURO in London.

"Die Wochenenden bekommen wieder etwas mehr Inhalt - die Bundesliga
startet in die WM -Saison."
__________________________________________________

Spende für UNICEF dem Kinderhilfswerk unter www.unicef.de/einzelspende.html
__________________________________________________
Zum Thema Leerverkäufe/Shorten finden Sie hier unter:
http://agora_hilfe_info.agora-direkt.de/index.php?action=leerverkauf

Wir wünschen allen einen erfolgreichen F R E I T A G.

Ihr Agora-Direct Team

VERGLEICHEN SIE DIE TRANSAKTIONSPREISE MIT IHREM BROKER/BANK !
Schluss mit den hohen Gebühren der Onlinebroker

!! Gebührensenkung !! bei dem High-End-Broker für Deutschland:

0,14 % alles inklusive - Aktienhandel
ab 0,85 Euro oder Dollar - Futureshandel

__________________________________________________
PRESSESCHAU für Freitag, 5. August 05

- 'FTD': KarstadtQuelle spricht mit Rhenus exklusiv über Verkauf der Paketsparte
- 'WSJ': ProSiebenSat.1-Übernahme durch Springer steht kurz bevor
- 'Handelsblatt': DaimlerChrysler sucht Partner für smart
- 'Handeslsblatt': Telefonica will Anteil an Lycos Europe abgeben
__________________________________________________
WIRTSCHAFTS- und UNTERNEHMENSMELDUNGEN für Freitag, 5. August 05

- Leoni hebt Umsatzprognose leicht an - Gewinn wächst
- Axel Springer übernimmt Mehrheit an ProSiebenSat.1 für 2,46 Milliarden Euro
- Rückgang der Unternehmenspleiten setzt sich im Mai fort
- Barclays steigert Gewinn stärker als erwartet - Gutes operatives Geschäft
- Langjähriger Exxon-CEO Raymond geht in den Ruhestand
- Philips reduziert Anteil an TSMC auf 16,6% (18,7%)
- Andritz verzeichnet H1 hohen Auftragseingang
- Japan/Frühindikatorindex Juni 60,0% (PROG: 60,0%)
- Kein EU-Gipfel über Verfassung und Haushalt im Oktober 05
- Rückgang der Unternehmenspleiten setzt sich im Mai fort
__________________________________________________
WIRTSCHAFTSTERMINDATEN für Freitag, 5. August 05

***Handelsgebühren: z.B. Xetra 0,14% alles inklusive****

***z.B. US-Börsen 0,01 USD/Aktie alles inklusive***

***WÄHRUNGSHANDEL - EURO/DOLLAR garantiert nur noch 0,0001 Spread***

JAPAN
07:00 ESRI Frühindikator Jun. 05
07:00 Konsumausgaben Jun. 05

DEUTSCHLAND
08:00 Statistisches Bundesamt Insolvenzen Mai 05
12:00 Industrieproduktion Jun. 05
12:00 Produktion prod. Gewerbe Jun. 05

GROßBRITANNIEN
10:30 Industrieproduktion Jun. 05
10:30 Insolvenzen 2. Quartal 05

FRANKREICH
12:00 OECD Frühindikatoren Jun. 05

USA
14.30 Arbeitslosenzahlen Jul. 05
14.30 Verbraucherkredite Jun. 05
14:30 Arbeitslosenquote Jul. 05
14:30 Beschäftigte ohne Landwirtschaft Jul. 05
14:30 Stundenlöhne Jul. 05
14:30 Wochenstunden Jul. 05
21:00 Verbraucherkredite Jun. 05

CANADA
14:30 Arbeitsmarktdaten Jul. 05
16:00 IVEY Einkaufsmanagerindex Jul. 05

europäische Unternehmen ? Freitag, 5. August 05
ab 07:00 Analytik Jena Neunmonatszahlen
ab 07:00 Biotest Halbjahreszahlen
ab 07:00 HamaTech Quartalszahlen
ab 07:00 Leoni Quartalszahlen
ab 07:00 Syskoplan Quartalszahlen
ab 07:00 Andritz Halbjahreszahlen
ab 07:00 Michelin Halbjahreszahlen
ab 07:00 Rhodia Quartalszahlen
ab 07:00 easyJet Verkehrszahlen Jul. 05
ab 07:00 easyJet Trading Update
ab 07:00 SAS Verkehrszahlen Jul. 05
ab 08:00 British Airways Quartalszahlen
ab 08:00 British Airways und Verkehrszahlen Jul. 05

US - börsengelistete Unternehmen
VORBÖRSLICH AB 12:00 UHR MESZ ? Freitag, 5. August 05
Greggs plc GRG.L N/A 08:00 Uhr MESZ
Prosafe ASA PRS.OL N/A 08:00 Uhr MESZ
Observer Sverige AB OBS.ST N/A 11:30 Uhr MESZ
Alliant Energy LNT 0.27 vorbörslich ab 12:00 MESZ
Allis Chalmers Energy Inc ALY N/A vorbörslich ab 12:00 MESZ
China Pharmaceutical Group Ltd CHPTY.PK N/A vorbörslich ab 12:00 MESZ
Endeavour International Corporation END -0.04 vorbörslich ab 12:00 MESZ
Liberty Media Group L 0.03 vorbörslich ab 12:00 MESZ
MDC MDCAE N/A vorbörslich ab 12:00 MESZ
MI DEVS INC MIM 0.55 vorbörslich ab 12:00 MESZ
Mills Corporation MLS 1.01 vorbörslich ab 12:00 MESZ
National Oilwell Varco NOV 0.44 vorbörslich ab 12:00 MESZ
PMA Capital Corporation PMACA 0.01 vorbörslich ab 12:00 MESZ
Polimoon ASA POLI.OL N/A vorbörslich ab 12:00 MESZ
Praecis Pharmaceuticals PRCS N/A vorbörslich ab 12:00 MESZ
Rhodia S.A. RHA N/A vorbörslich ab 12:00 MESZ
Rock-Tenn Company RKT 0.11 vorbörslich ab 12:00 MESZ
Westwood One WON 0.27 vorbörslich ab 12:00 MESZ
Investors Group IGM.TO 0.64 14:00 Uhr MESZ
Michelin ML.PA N/A 16:00 Uhr MESZ
Telus TU N/A 17:00 Uhr MESZ

NACHBÖRSLICH AB 22:00 UHR MESZ ? Freitag, 5. August 05
Cytec Industries Inc. CYT 0.88 nachbörslich ab 22:00 MESZ
MetroCorp Bancshares, Inc. MCBI 0.40 nachbörslich ab 22:00 MESZ

OHNE UHRZEITANGABE ? Freitag, 5. August 05
Andritz AG ANDR.VI N/A ohne nähere Zeitangaben
Ault Incorporated AULT N/A ohne nähere Zeitangaben
Barclays Bank PLC BCS N/A ohne nähere Zeitangaben
BIESSE BSS.MI N/A ohne nähere Zeitangaben
British Airways BAB N/A ohne nähere Zeitangaben
Cambior CBJ 0.02 ohne nähere Zeitangaben
Canaccord Cap Inc CCI.TO 0.17 ohne nähere Zeitangaben
Cardinal Health, Inc. CAH 0.89 ohne nähere Zeitangaben
CDC SpA CDC.MI N/A ohne nähere Zeitangaben
Cremonini S.p.A CRM.MI N/A ohne nähere Zeitangaben
Dreyer's Grand Ice Cream Holdings, Inc. DRYR N/A ohne nähere Zeitangaben
ERG SpA ERG.MI N/A ohne nähere Zeitangaben
Federal Signal FSS 0.12 ohne nähere Zeitangaben
Fisher Communications, Inc. FSCI N/A ohne nähere Zeitangaben
Heidrick & Struggles International, Inc. HSII 0.38 ohne nähere Zeitangaben
Juventus Football Club S.p.A JUVE.MI N/A ohne nähere Zeitangaben
La Doria S.p.A LD.MI N/A ohne nähere Zeitangaben
Marlin Business Services Corp MRLN 0.35 ohne nähere Zeitangaben
PhotoWorks, Inc. PHTW.OB N/A ohne nähere Zeitangaben
Power Financial Corp. PWF.TO 0.63 ohne nähere Zeitangaben
SNC-Lavalin Group SNC.TO 0.65 ohne nähere Zeitangaben
Systran Sa RAN.PA N/A ohne nähere Zeitangaben
Targetti Sankey S.p.A. TS.MI N/A ohne nähere Zeitangaben
The Washington Post Company WPO 9.64 ohne nähere Zeitangaben
Txt E-Solutions Spa TXE.MU N/A ohne nähere Zeitangaben
__________________________________________________

Samstag, 06. August 2005
keine Termine

Sonntag, 07. August 2005
keine Termine
__________________________________________________
ANALYSTENMEINUNGEN - vom 05.08.2005(Quelle:dpa-AFX bis 05.08.2005/08:30 MESZ)

Optimismus bei TecDAX weiter auf hohem Nievau - cognitrend

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Der Optimismus der TecDAX-Anleger hat sich
laut einer Umfrage des Marktforschungsinstituts cognitrend im Vergleich
zur Vorwoche hohem Niveau gehalten. "Gewinnmitnahmen der Privatanleger
im TecDAX lassen weiter auf sich warten", sagte Marktbeobachterin Katrin
Nink von cognitrend. Hingegen warteten die institutionellen Investoren
bislang vergeblich auf neue Einstiegschancen. Optimistisch für den TecDAX
zeigten sich laut cognitrend 60 Prozent der Privatanleger und 49 Prozent
der institutionellen Anleger. Insgesamt stieg damit der Anteil der
optimistischen "Bullen" um 2 Punkte auf 54 Prozent. Zu den Pessimisten
zählten der Umfrage zufolge 24 Prozent der privaten und 32 Prozent der
institutionellen Investoren - damit vergrößerte sich das Lager der "Bären"
insgesamt um 3 Punkte auf 28 Prozent. Neutral waren 16 Prozent der privaten
und 19 Prozent der institutionellen Anleger eingestellt. Unter dem Strich
sank damit das Lager der Neutralen um 5 Punkte auf 18 Prozent.

Fresenius (Kürzel: FRE WKN: 578560 )
FRANKFURT (dpa-AFX) - Merrill Lynch  hat die Aktien von Fresenius nach
Vorlage von unerwartet positiven Quartalszahlen auf "Neutral" bestätigt.
Der Bad Homburger Gesundheitskonzern habe seine Prognose für den
Jahresüberschuss wie von Merrill Lynch erwartet angehoben, hieß es in einer
Studie vom Donnerstag. Positiv habe das Wachstum beim Gewinn vor Zinsen und
Steuern (EBIT) überrascht: Fresenius legte um 12,1 Prozent auf 241 Millionen
Euro zu. Analyst Andreas Schmidt hatte lediglich 235 Millionen Euro erwartet.
Die Umsätze lagen laut Studie mit einem Plus von 4,5 Prozent auf 1,915
Milliarden nur leicht unter den Erwartungen. Merrill Lynch war von 1,92
Milliarden Euro ausgegangen. Leicht über den Erwartungen schloss Fresenius das
Quartal laut Schmidt auch beim Überschuss ab. Das Unternehmen legte unter dem
Strich um 34,1 Prozent auf 55 Millionen Euro zu, die Erwartungen von Merrill
Lynch lagen bei 52 Millionen Euro. Der Analyst teilt die Einschätzung des
Gesundheitskonzern, der Überschuss könne im Gesamtjahr stärker als zuvor
erwartet wachsen. Fresenius geht von einem Plus zwischen 20 und 25 Prozent
aus, davor war das Unternehmen 10 bis 15 Prozent Überschusswachstum ausgegangen.
Merrill Lynch erwartet Plus 24,6 Prozent. Gemäß der Einstufung "Neutral/Medium
Volatility Risk" geht Merrill Lynch davon aus, dass die Aktie auf Sicht von
zwölf Monaten einen Gesamtertrag aus Kursgewinn und Dividende von null bis
zehn Prozent abwerfen wird. Dies gilt für Werte, die ein niedrige bis mittlere
Kursschwankungsbreite aufweisen.

BASF (Kürzel: BASF WKN: 515100 )
FRANKFURT (dpa-AFX) - Die französische Bank Societe Generale (SG) hat den
fairen Wert für BASF (Xetra: 515100.DE - Nachrichten - Forum) nach den
überraschend gut ausgefallenen Quartalszahlen vom Vortag von 58 auf 65 Euro
je Aktie erhöht. Zugleich wurde das Papier des Chemiekonzerns in einer Studie
vom Donnerstag mit "Buy" bestätigt. "Es gibt keinen Grund zu der Annahme, dass
sich der Wachstumstrend nicht fortsetzen wird, wenn man einmal von saisonalen
Effekten absieht", berichtete SG-Analyst Jeremy Davis. Er erwartet
beispielsweise, dass der deutsche Chemiekonzern in China wächst.
Nach Ansicht des SG-Experten sprechen darüber hinaus viele weitere
Faktoren für Aufwärtspotenzial der BASF-Aktie: "Der Konzern hat
seine Kosten in Europa deutlich gesenkt sowie sein Portfolio optimiert,
und der Titel ist noch moderat bewertet." Der Experte rechnet damit,
dass der Gewinn je Aktie in diesem Jahr bei 6,75 Euro liegen und 2006
auf 7,13 Euro steigen wird. Gemäß der Einstufung "Buy" erwartet die SG
auf Sicht von zwölf Monaten, dass die Aktie den Index um mehr als zehn
Prozent schlagen wird. Analysierendes Institut Societe Generale S.A.
__________________________________________________
NEU - ATS© - Agora Trading System©
http://www.agora-direkt.de/index.php?action=preisvergleich
__________________________________________________
Alle Angaben ohne Anspruch auf Vollstaendigkeit und ohne Gewaehr

Wir wünschen Ihnen einen erfolgreichen Handelstag
Ihr Agora-Direct Team
__________________________________________________
Wichtige Information:

Alle übermittelten bzw. bereit gestellten Informationen geben die Meinung
der bei Agora-Direct beschäftigten Autoren wieder und stellen in keinem Fall
eine Beratung dar. Sie geben keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von
Wertpapieren oder Derivaten. Die ggf. dadurch in der Vergangenheit erzielten
Gewinne oder Verluste, sind keine Gewähr für die Zukunft.
Keinesfalls sollten Sie anhand der Informationen ungeprüft
Anlageentscheidungen treffen. Die zur Verfügung gestellten Informationen
ersetzen nicht die eigene Recherche oder/und die Beratung durch Ihre Bank
oder einen Anlageberater. Die übermittelten Informationen betreffen ggf.
Wertpapiere, sowie Derivate die auch als hochspekulativ und riskant
eingestuft werden. Den daraus resultierenden Chancen auf
überdurchschnittlichen Gewinn, steht das Risiko des Totalverlustes des
eingesetzten Kapitals gegenüber. Die übermittelten Informationen sind
ausschließlich für den Adressaten bestimmt. Jegliche Weiterleitung oder
Verbreitung ist untersagt. Wenn Sie diese Mitteilung irrtümlich erhalten
haben, informieren Sie uns bitte und löschen Sie die Informationen aus Ihrem
System.Sollten Sie diesen kostenfreien Informationsservice von AGORA-DIRECT
nicht erhalten wollen, so senden Sie bitte eine E-Mail an
support@agora-direct.de

AGORA-DIRECT
Internet:       www.agora-direct.de
E-Mail:         info@agora-direct.de  

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Ballard Power Inc.A0RENB
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Varta AGA0TGJ5
XiaomiA2JNY1
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
PowerCell Sweden ABA14TK6
TeslaA1CX3T
Lufthansa AG823212
Fresenius SE & Co. KGaA (St.)578560
EVOTEC SE566480
Apple Inc.865985
BASFBASF11
Microsoft Corp.870747