Die Königin im TecDAX

Seite 1 von 59
neuester Beitrag: 23.11.20 19:16
eröffnet am: 30.03.15 21:29 von: tom2013 Anzahl Beiträge: 1455
neuester Beitrag: 23.11.20 19:16 von: gdchs Leser gesamt: 188806
davon Heute: 116
bewertet mit 4 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
57 | 58 | 59 | 59   

30.03.15 21:29
4

773 Postings, 2560 Tage tom2013Die Königin im TecDAX

ich liebe diese Aktie  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
57 | 58 | 59 | 59   
1429 Postings ausgeblendet.

28.10.20 23:08

1528 Postings, 5997 Tage LavatiQiagen nach Zahlen auf "Overweight" belassen

20201028 ? NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Qiagen nach Zahlen auf "Overweight" belassen. Das in US-Dollar lautende Kursziel wurde bei 60 belassen. Das dritte Quartal des Biotech-Unternehmens habe den Erwartungen entsprochen, schrieb Analyst Tycho Peterson in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Die Zielsetzungen für das angelaufene vierte Quartal nannte er indes konservativ./ck/he Veröffentlichung der Original-Studie: 28.10.2020 / 11:33 / EDT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 28.10.2020 / 11:48 / EDT Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Quelle: dpa-AFX Analyser
-----------
An Börse ist nur sicher: das nichts sicher ist! Der Einsatz ist nur eine Zahl!und nicht mehr

03.11.20 13:49

488 Postings, 237 Tage tradeforfundenke heute ist ein guter Zeitpunkt zum aufstocken

ruhig geworden hier. Seid Ihr noch investiert?  

04.11.20 16:41
1

39 Postings, 111 Tage BriefkursNoch investiert.

War nie draussen. Story ist für mich noch intakt und ich trade nicht auf Tagesbasis.  

07.11.20 10:41

773 Postings, 2560 Tage tom2013Investiert !

Ich bleibe dabei, da es keinen Grund gibt zu verkaufen.
Zum Traden ist Qiagen ungeeignet da Charttechnik in der jetzigen Situation nicht aussagekräftig ist.
bei 60€ könnte ich aber schwach werden.  

07.11.20 14:35
1

553 Postings, 1555 Tage cfgiBin auch noch dabei,

da es ja grundsätzlich verläuft wie erwartet.
Die Bewertung stimmt auch (eher besser) im Vergleich zu den peers.  

09.11.20 13:24

1478 Postings, 1113 Tage mcbain-20%

ist jetzt dann doch aber ein bisschen uebertrieben...  

09.11.20 16:16

773 Postings, 2560 Tage tom2013Keine Panik

Ist nur ein Umschichten in DAX Werte, zumindest heute, DAX plus 6%, TecDax minus 1,5%
Bei mir hat glücklicherweise der Stop Buy ausgelöst ( Kurs unter 37€ )
 

10.11.20 06:53
1

368 Postings, 709 Tage kaohneesQiagen 2020

Bleib dabei .. Qiagen ist ein Langzeitinvestment und mein Bollwerk hat standgehalten.
Ich werde auch unter 40 ? nochmal etwas nachlegen, wie übrigens  gestern so viele.
Hat mit Sicherheit auch die Stimmrechte etwas durchgeschüttelt.
Hoffentlich geht's nicht erneut wieder in Richtung Übernahme.  

11.11.20 09:06

773 Postings, 2560 Tage tom2013Info

QIAGEN will bis zum 17. Dezember für bis zu 100 Millionen US-Dollar eigene Aktien zurückkaufen.

Das Biotech-Unternehmen aus dem niederländischen Venlo setzt nach einer Mitteilung vom Mittwoch ab sofort ein ursprünglich im Mai vergangenen Jahres angekündigtes Rückkaufprogramm um.  

11.11.20 16:10

488 Postings, 237 Tage tradeforfunAktien zurückkaufen ? Was steckt da für eine

Strategie dahinter? 100 Mio - lieber Verbindlichkeiten abbauen oder investieren? Keine mir
Den Sinn dieser Aktion mal einer erklären? Danke  

11.11.20 18:16

773 Postings, 2560 Tage tom2013Aktienrückkaufprogramm

Seitdem ich dabei bin , kaufen die laufend Aktien zurück.
Die müssten schon jede Menge Aktien halten, keine Ahnung was die damit machen oder gemacht haben.
Die Aktien die der Vorstand  veräußert hat, haben damit wohl nichts zu tun !!!
Normalerweise ist ein Rückkaufprogramm zu Kursstützung gedacht, oder haben die Helden vom Vorstand einen Plan ?

Mir persönlich wäre es lieber gewesen, sie hätten den treuen Aktionären eine Dividende spendiert.
 

11.11.20 19:24

488 Postings, 237 Tage tradeforfunNaja jedenfalls sollte dann ja

Eigentlich der Gewinn ja Aktie höher ausfallen, wenn die dieses Jahr noch einige vom Markt nehmen. Vielleicht gibt es noch schöne ?Exit? Kurse. Allen investierten viel Glück  

11.11.20 20:05

553 Postings, 1555 Tage cfgiDer Plan:

>> Der Aktienrückkauf dient zu dem Zweck, die Aktien als eigene Aktien zu halten, um Verpflichtungen nachzukommen, die sich aus aktienbasierten Vergütungsplänen für Mitarbeiter ergeben.  <<

>> Der maximale Kaufpreis je Aktie (ohne Erwerbsnebenkosten) wird den Durchschnitt der Schlusskurse der letzten fünf Börsenhandelstage vor dem Erwerb im elektronischen Handel der Frankfurter Wertpapierbörse (XETRA) um nicht mehr als 10% überschreiten. <<

Also Wunderdinge erwarte ich daher nicht.
DGAP Zulassungsfolgepflichtmitteilung: QIAGEN N.V. / Bekanntmachung nach Art. 5 Abs. 1 und 6 der Verordnung (EU) 596/2014 und Art. 2 Abs. 1 der Delegierten Verordnung (EU) 2016/1052 / Aktienrückkauf QIAGEN
 

11.11.20 20:09

368 Postings, 709 Tage kaohneesQiagen 2020

.. in dieser Phase finde ich einen Aktienrückkauf gut und  stabilisierend.
Die erworbenen Aktien werden m.W. eingestampft,  hab ich zumindest von anderen Gesellschaften so mal mitbekommen.
Weiterhin an alle Investierten viel Erfolg.  

11.11.20 20:18

553 Postings, 1555 Tage cfgiDZ Bank mal wieder

extrem tiefschürfend:
>> Die DZ Bank hat Qiagen von "Halten" auf "Verkaufen" abgestuft und den fairen Wert von 42,40 auf 33,00 Euro gesenkt. Qiagen profitiere derzeit stark von der Pandemie des Coronavirus, schrieb Analyst Sven Kürten in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Der Impfstoffkandidat von Biontech und Pfizer, der eine sehr hohe Wirksamkeit aufweise, könnte aber die Covid-19-Pandemie innerhalb der nächsten zwölf Monate stark abschwächen oder gar beenden./bek/gl

Veröffentlichung der Original-Studie: 11.11.2020 / 15:33 / MEZ <<

Klingt wie Dampfplauderei aus der Hexenküche.
FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die DZ Bank hat Qiagen von "Halten" auf "Verkaufen" abgestuft und den fairen Wert von 42,40 auf 33,00 Euro gesenkt. Qiagen profitiere derzeit stark von der Pandemie des Coronavirus
 

11.11.20 20:22

553 Postings, 1555 Tage cfgiViel spannender!

https://www.fiercebiotech.com/medtech/...immune-system-test-for-covid

>> Qiagen has begun working with a biotech startup focused on cell therapies to develop a COVID-19 diagnostic test capable of comprehensively profiling a person?s immune response to the disease. <<
 

11.11.20 22:06

488 Postings, 237 Tage tradeforfunDZ ist schon der Hammer - in US

Haben wir die meisten Kursgewinne wieder abgegeben. Auf dieser Firma liegt irgend ein Fluch - ich glaube es macht echt keinen Sinn hier weiteren Gehirnschmalz zu verschwenden. Ich glaube - ich werde mich die nächsten Tage verabschieden - andere Mütter haben auch schöne Töchter - Covid wird eine Ende finden und ohne Covid spielt die Musik in anderen Werten, warum hier weiter rum
Ärgern? Nein. Euch allen alles Gute und immer ein gutes Händchen bei Euren Invests. LG
 

11.11.20 22:49

1204 Postings, 899 Tage gdchscfgi das ist recht interessant

die Detektion der antiviralen T-Zellen könnte vielleicht auch in Verbindung mit den kommenden Impfungen noch wichtig sein - eventuell  wirkt bei schon vorhandenen T-Zellen eine der Impfungen besonders gut,  während  eine andere eher nicht mehr so empfehlenswert ist.
Es werden ja 2021 vermutlich mehrere Impfungen (auch mit ganz unterschiedlichen Ansätzen wie mRNA oder Adenoviren basierte Verfahren)  verfügbar sein.  Da könnte ich mir vorstellen ,  das diese auch bestimmte Stärken und Schwächen haben die es lohnt je nach Person abzustimmen .
 

11.11.20 23:16

553 Postings, 1555 Tage cfgiAnkündigung Covid-Antigentest

zur Info
QIAreach SARS-CoV-2-Antigentest, entwickelt in Partnerschaft mit Ellume, ist ein wichtiger Meilenstein für dezentrale Massentests undkann Proben in 2 bis 15 Minuten verarbeiten Mit digitalen
 

12.11.20 11:53

1181 Postings, 1443 Tage DölauerAktienrückkauprogramm

scheint bereits zu greifen. Kurs soll die 40 Euro -Marke nicht unterschreiten.  

12.11.20 14:51

1181 Postings, 1443 Tage DölauerAktienrückkaufprogramm

soll wohl vor einer Übernahme schützen. Wer hätte denn nach Eurer Meinung ein Interesse?  

12.11.20 19:58

553 Postings, 1555 Tage cfgiAntigentest kommt wohl gut an

13.11.20 20:05

1528 Postings, 5997 Tage LavatiErklärungsversuche

Venlo, Niederlande, 11. November 2020 - QIAGEN NV (NYSE: QGEN; Frankfurt Prime Standard: QIA) gab heute bekannt, dass ein Aktienrückkauf von bis zu 100 Mio. USD begonnen wurde, wie in einem bereits am 6. Mai 2019 angekündigten Rückkaufprogramm genehmigt .

In der Zeit zwischen heute und dem 17. Dezember 2020 sollen spätestens bis zu 100 Millionen US-Dollar an QIAGEN-Aktien (oder der entsprechende Euro-Betrag davon, jeweils ohne zusätzliche Anschaffungskosten) über ein vom Finanzinstitut beauftragtes Finanzinstitut zurückgekauft werden Unternehmen ausschließlich auf der elektronischen Handelsplattform der Frankfurter Wertpapierbörse (XETRA). Basierend auf dem Schlusskurs am Dienstag, dem 10. November 2020, entspricht dies einem Rückkaufvolumen von rund zwei Millionen Aktien.

"Dieses Aktienrückkaufprogramm spiegelt unser Vertrauen in die Wachstumsaussichten und -aussichten von QIAGEN wider und ist eine Bestätigung unseres Engagements zur Wertschöpfung für Aktionäre und andere Stakeholder", sagte Thierry Bernard, Chief Executive Officer von QIAGEN N.V.

"Wir haben eine sehr gesunde Bilanz, die eine disziplinierte Kapitaleinsatzpolitik ermöglicht, um die Geschäftsausweitung von QIAGEN zu unterstützen und gleichzeitig die Rendite für die Aktionäre zu steigern", sagte Roland Sackers, Finanzvorstand von QIAGEN N.V.

QIAGEN wird im Bereich Investor Relations unter www.qiagen.com regelmäßig über den Fortschritt des Rückkaufprogramms informiert.
-----------
An Börse ist nur sicher: das nichts sicher ist! Der Einsatz ist nur eine Zahl!und nicht mehr

23.11.20 19:16
1

1204 Postings, 899 Tage gdchsDienstag soll es neues zur Dax Reform geben

da könnte dann auch wenn man sich dazu entschliesst,  von der Deutschen Börse verkündet werden, ob der DAX von 30 auf 40  Aktien aufgestockt wird.
Wird das für Qiagen einen kleinen Schub geben ? Oder schon "eingepreist" ?
Allerdings war eine Dax Aufnahme auch nicht immer gut für Unternehmen in der Vergangenheit ...  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
57 | 58 | 59 | 59   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln