finanzen.net

Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 1 von 10310
neuester Beitrag: 07.07.20 12:25
eröffnet am: 20.12.17 22:16 von: Wagemutige. Anzahl Beiträge: 257747
neuester Beitrag: 07.07.20 12:25 von: Steinpils Leser gesamt: 33133404
davon Heute: 18575
bewertet mit 257 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
10308 | 10309 | 10310 | 10310   

02.12.15 10:11
257

27999 Postings, 5605 Tage BackhandSmashSteinhoff International Holdings N.V.

Rechtsform Naamloze vennootschap
ISIN NL0011375019
Gründung 1. Juli 1964[1]
Sitz Amsterdam, Niederlande
Leitung Markus Jooste[2]
Mitarbeiter 91.000 (2014/15)[3]
Umsatz 134,868 Mrd. Rand (2014/15)[3]
Branche Einzelhandel/Möbelindustrie
Website steinhoffinternational.com

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Steinhoff_International_Holdings

Möbelhersteller und Möbelhändler bei uns gelistet,...

hm mal sehen was das wieder ist, kennt das jemand ?  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
10308 | 10309 | 10310 | 10310   
257721 Postings ausgeblendet.

07.07.20 09:53
1

141 Postings, 182 Tage Snüffelwer möchte...

... der kann hier ja probieren zu traden, statt über das Auf und Ab zu meckern. Ich harre aus und sch*** auf den Kurs, bevor die Karten nicht auf dem Tisch liegen. Vorher wird nur manipuliert, und das Spielchen kann man als Kleinanleger nicht gewinnen.

Jetzt kommen wieder langweilige Tage auf uns zu, aber das kennen wir doch schon.

Ich freue mich, wenn es endlich ausgestanden ist. Hopp oder Top, Hauptsache Ruhe für die Nerven. ;P  

07.07.20 09:59
1

9 Postings, 1 Tag FerrariKalleLass sie traden bis das Herz rast

Von mir bekommt die Bank nicht ständig Gebühren in den Arsch geblasen. Das überlasse ich gern anderen.

@Snüffel

Ich sitze auch aus. Alles andere ist mir auch zu stressig.  

07.07.20 10:01
2

13 Postings, 92 Tage König LudwigUmsatz Xetra

Stand 09:45 Uhr mehr Umsatz auf Xetra als auf Tradegate um 10:00 Uhr

Ist ungewöhnlich  

07.07.20 10:11

406 Postings, 867 Tage dopeheadder Wald(Willi)....

...hat sich mit SH verzockt und bestimmt halbes Vermögen in den Sand gesetzt - siehe seine ersten Beiträge in Forum. Seitdem verlangt sein angekratztes Ego, hier unermüdlich zu bashen. Er hat offensichtlich keine anderen Hobbies oder Aufgaben!  

07.07.20 10:46

161 Postings, 491 Tage J.F.ALLE

möchten das der Kurs hoch geht, aber er geht immer in den Keller ...WARUM?
Das ist für mich unerklärlich!  

07.07.20 10:52
2

1599 Postings, 874 Tage LazomanJ.F

Weil es Gewinnmitnahmen gibt und weil das Management dafür sorgt :-)
 

07.07.20 10:54

1249 Postings, 599 Tage Herr_RossiJ.F

....nicht ?ALLE?.....sieht man doch....
Ich hoffe, ich konnte dir damit deinen Horizont ein wenig erweitern...  

07.07.20 10:55

183 Postings, 933 Tage winfixManagement als shareholder?

Irgendwie komisch, dass das SNH-Management keine SNH-Aktien besitzt bzw. kauft.
Nach dem SNH Code of Conduct dürfen sie dies nicht
-30 Tage vor der Publikation eines Finanzberichtes, z.B. 1. Hj 2020
-solange SNH vor dem Handel mit SNH-Aktien warnt
-wenn wichtige Insiderinformationen zurückgehalten werden (müssen)
Die ersten beiden Punkte sind nach der Publikation 1.Hj 2020 Ende Juli entfallen!
Mal sehen, was dann kommt!  

07.07.20 10:56
2

9 Postings, 1 Tag FerrariKalleDem Management kann doch der Kurs auch egal sein

Die bleiben im Amt, weiter top bezahlt. Egal wie ausgeht. Würde mich als Manager in der Situation auch wenig interessieren. Die werden nicht am Kurs gemessen. Den Kurs bestimmen die Marktteilnehmer und das sind größtenteils nun mal Arschgeigen.  

07.07.20 11:03
1

1465 Postings, 95 Tage neuundaltAha weitere Bestand gebucht

sogar unter der 0,051 heute früh ,somit neuer Schnitt bei 300 K   wieder bei den alten 0,0519 , so die andern müssen dann aber deutlich unter der 0,05 sein falls möglich ,sonst wird das nix mit Schnitt unter 0,05 und das muss halt sein, wenn alles gesetzt( 4 Teile ) ist.

Also denke ich mal das der Gesamtmarkt jetzt dann langsam mit den Q Zahlen der Firmen in die Knie geht und Steinhoff sicher mit fällt.

Um wieder was zu holen bei Steinhoff bleibt halt wenig Zeit ,raus bin ich wieder min. kurz vor den Zahlen, mir viel zu Risikoreich .  

07.07.20 11:09

8009 Postings, 3095 Tage rübiFinde Steinhoff

sehr kulant , denn sie drücken heute nochmals manipuliert den Kurs auf 0,051 ,
damit die Kleinanleger noch mal nachkaufen können .

Danke euch liebe Steinhoffer  , meine Intuition gab mir das Zeichen
nochmals nachzulegen.  

07.07.20 11:15

475 Postings, 274 Tage Terminus86@Winfix

nach dem HJ2020 Bericht kommen auch schon die Q3 Zahlen am 28.08. Wahrscheinlich darf das Management dann erst im September kaufen.  

07.07.20 11:18
3

63 Postings, 1697 Tage Dampferneuundalt

Scheinst die Sommerferien ja zu geniessen
Wann geht die Schule wieder los?  

07.07.20 11:19

183 Postings, 933 Tage winfixTerminus86

Ja, stimmt. Vielleicht wird der Kurs ja künstlich gedrückt, bis das Management endlich kaufen darf?  

07.07.20 11:22
1

9 Postings, 1 Tag FerrariKalleWo stehen wir kurstechnis

bei einer Einigung aller Klagen mit weniger als 1Mrd?  

07.07.20 11:23

3 Postings, 2 Tage fbo|2292773671HY 2020

Eigentlich ist doch alles iO. In drei Wochen wird uns mit inkl. Weihnachtsgeschäft ein Cash-Bestand von über 2,1 Mrd. berichtet werden. Corona kommt erst mit den Zahlen im August (Q3). Das Management kann sich nicht für immer schlecht rechnen. Diese Taktik mag für die Vergleichsverhandlungen sinnvoll sein, wird aber zeitnah nicht mehr funktionieren.

 

07.07.20 11:24

475 Postings, 274 Tage Terminus86@Winfix

nein das glaube ich nicht. Das würde sofort auffallen.  

07.07.20 11:32
2
"Irgendwie komisch, dass das SNH-Management keine SNH-Aktien besitzt bzw. kauft."


Die wissen halt selbst am besten, wie tief der Karren im Dreck steckt.
Nur hier wollen sie das partout nicht wahrhaben.  

07.07.20 11:41

2 Postings, 0 Tage LadeboxSqueeze Out??

Hey, nachdem ich es schon mal bei den Austrian Airlines mitmachen musste stellt sich mir die Frage:
Könnte es auch hier zum Squeeze Out kommen? Oder könnte er schon geplant sein?
Siehe als Beispiel die Austrian Airlines, findet man bei Google unter Austrian Airlines Suqeeze Out.

Ich steck hier drinnen und bin am Wochenende vor Freude rumgehüpft wie ein junger Hund, als Wiese meinte eine Einigung steht an. Und dann prescht Steinhoff vor und prügelt den Kurs ohne jeden Zwang sofort wieder runter. Da fange ich schon zu grübeln an.
Kann es sein, dass sie die Kleinanleger raushaben wollen und im Hintergrund ein Angebot an die verbliebenen großen Player planen? Nach dem Motto "6 Cent oder gar nichts"? Die haben ja Millionen von Aktien, die sie nicht mal eben bei Tradegate verkaufen können.
Und die verbliebenen Kleinaktionäre schmeißen sie dann per Squeeze Out raus.
Könnte das eine Erklärung sein warum sie den Kurs offensichtlich am Boden halten wollen?
Ich meine, die Aktionäre haben für die Holding ja keinen Mehrwert mehr und verursachen nur Kosten. Und wenn sie Wiese so auch rausdrängen wollen würde es für ihn wohl Sinn machen etwas zu "leaken" und so Druck auf Steinhoff aufzubauen, damit er noch etwas mehr Kohle bekommt?
Gedanken dazu?  

07.07.20 11:43
1

9 Postings, 1 Tag FerrariKalle@ladebox

Sorry, aber wird nicht passieren. Zu viele Verstrickungen und Stakeholder. Also Bullshit.  

07.07.20 11:43
4

206 Postings, 579 Tage HundmitHutMitglued seit 07.07.20

ab da hab ich aufgehört zu lesen  

07.07.20 11:47

2 Postings, 0 Tage Ladebox@FerrariKalle:

Na dein Wort in Gottes Ohr.
Bei den Austrian Airlines hätte auch niemand damit gerechnet, und dann wurden wir einfach zu einem lächerlichen Preis enteignet.  

07.07.20 11:49

9 Postings, 1 Tag FerrariKalle@Ladebox

Funktioniert hier leider nicht, kann ich dir versichern.  

07.07.20 12:05
2

263 Postings, 431 Tage PolyManisSqueeze Out

Würde ich persönlich auch ausschließen.

Zuerst Bilanzbetrug und damit einhergehende Enteignung der Altaktionäre in Milliardenhöhe. Dann wird die Umstrukturierung angegangen und im Laufe dieser -oder kurz danach- werden auch die Neuaktionäre auf welche Art auch immer enteignet?

1. Gäbe es dann vermutlich nochmal haufenweise Klagen, welche man sich nicht leisten könnte
2. Welche potentiell zukünftige Aktionär würde hier noch Aktien kaufen/halten wollen, nachdem Aktionäre zwei mal in kurzen Abständen komplett enteignet wurden?
3. Wäre es meiner Meinung nach fürs "Image" besser, wenn Sie erst einmal alles so belassen und dann in 4 bis 6 Jahren eine KE durchführen. => Stichwort Verwässerung

Da Steinhoff mMn gerade versucht zu einem neuen seriösen Unternehmen zu werden, kann ich mir dieses Szenario nicht wirklich vorstellen. Falls Steinhoff zu einem soliden Unternehmen mit positivem Image werden möchte, können sie sich dies also nicht erlauben.

Nichts desto trotz, kommt es immer anders als man denkt ;-)  

07.07.20 12:25

63 Postings, 223 Tage SteinpilsAdios

ich melde mich ab bei Ariva und lebe fortan nach Kostolany

11 wichtige Börsenweisheiten von André Kostolany

1. ?Kaufen Sie Aktien, nehmen Sie Schlaftabletten?, gehört wohl zu den bekanntesten Börsenweisheiten von Kostolany. Damit wollte der im Jahre 1999 verstorbene Börsenaltmeister sagen, dass sich Geduld am Aktienmarkt langfristig auszahlt.
......

War zwar selten hier, aber so viele Dummschwätzer auf einem Fleck tut niemandem gut. Da gibt es echt manche, welche beim schönsten Wetter dauerhaft posten.
Den vielen, an der Causa Steinhoff, glaubenden Investierten wünsche ich den langersehnten Erfolg und den dreckigen Kellerasseln ein Leben wie dort so ist. Feucht, dreckig und Dunkel
 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
10308 | 10309 | 10310 | 10310   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Ballard Power Inc.A0RENB
Deutsche Bank AG514000
Lufthansa AG823212
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Daimler AG710000
CommerzbankCBK100
Plug Power Inc.A1JA81
BayerBAY001
Amazon906866
Deutsche Telekom AG555750
BASFBASF11
Infineon AG623100