finanzen.net

Thielert jetzt kaufen?!

Seite 609 von 611
neuester Beitrag: 29.05.20 15:17
eröffnet am: 24.04.08 16:21 von: Mr.Esram Anzahl Beiträge: 15251
neuester Beitrag: 29.05.20 15:17 von: BorsaMetin Leser gesamt: 1391897
davon Heute: 9
bewertet mit 38 Sternen

Seite: 1 | ... | 607 | 608 |
| 610 | 611  

16.08.18 09:37
2

7164 Postings, 3960 Tage extrachiliBorsaMetin,...

...das ist jetzt nicht Dein Ernst, oder? Hast Du jemals einen inhaltsvollen, mit fundierten Fakten enthaltenen Beitrag von Michel lesen können? Ich habe noch keinen von ihm entdeckt und das schon seit dem er hier schreibt! Der kratzt nicht mal an der Oberfläche, nimmt alles unkritisch an, was positiv ist von anderen vorgekaut wird, selbst wenn es jenseits von Gut und Böse ist.
Er packt alle "positiven" Informationen, egal ob wahr oder nicht, in sein Gedankengebilde  und baut sich damit ein für sich stimmiges Konstrukt in seinem Kopf auf, in welches er sich dann verbohrt. Hat aber leider nichts mit der Realität zutun.
Natürlich gilt die Regel: "auch ein blindes Huhn findet mal ein Korn" aber das wäre dann ein reiner Zufall bei ihm.
An der Börse halte ich mich lieber an Leute, die sich mit der Materie auch kritisch auseinandersetzen, die "Für und Wider" gegeneinander abwägen und verschiedene Sichtweisen auf ein Objekt einnehmen können.
Michel hat nur eine und die beruht meist auf Träumereien und Phantasien.
Wenn mir die Bereitschaft fehlt, mich über mein Objekt der Begierde umfangreich zu informieren, Dinge zu hinterfragen, Fakten zu akzeptieren, sei es positiv wie auch negativ, wie kann ich mir dann ein einigermaßen neutrales sachliches Bild davon machen? Der kritische Blick ist eine Grundvoraussetzung für erfolgreiches investieren. Aber auch da gibt es immer noch ausreichend Risiko. Doch wenn ich mich sachlich damit auseinandersetze, kann ich dieses Risiko minimieren.
Michel ist in seine Investitionen verliebt. In Verbindung mit seinem Desinteresse, sich damit auseinandersetzen zu müssen, wird er immer nur auf die Schnauze fallen. Er verbreitet lieber inhaltslose Floskeln, wie:
"...ist im Register eingetragen... es wird sich bald was tun... wann kommt die Abrechnung..." und anderen belanglosen Müll. Was wollen wir mit so einem Schwachsinn? Das ist reine Stimmungsmache! Der Typ hat Null Ahnung, so sieht's aus... Er ist kein alter Kämpfer, sondern ein ahnungsloser Schwätzer!
 

16.08.18 11:10

6916 Postings, 1996 Tage BorsaMetin#15201 Ich denke,

die Börse braucht solche Leute wie ihn, denn es ist sehr amüsant zu lesen aber wie ein totes Unternehmen, dennoch durch irgendwelche Kausalitätsfiction überlebt. Ich hab viel erlebt und im wahrsten Sinne des Wortes Schei.e gelesen und gesehen also Bin jetzt mal gespannt, wie weit die Reise hier noch geht!?
 

16.08.18 11:28
1

7164 Postings, 3960 Tage extrachiliBorsaMetin...

...falls Du investiert sein solltest, wünsche ich Dir viel Glück!  

16.08.18 12:25

6916 Postings, 1996 Tage BorsaMetin#15203 Ich war mal investiert ...

Deshalb -ja hier meine Thread-Eröffnung.  

16.08.18 13:19

2418 Postings, 1510 Tage michelangelo321extrachili quatsch Dir mal nicht

den Zahn locker,Ihr sitzt im großen Büro und bekommt eine Krise .Ihr könnt hier eh nicht´s erreichen.Diese spezielle Insolvenz versteht Ihr nie.
Ja Mr.Esram (Metin) ist auch lange dabei,wir kennen uns länger.Nur der Spruch#15204war mal investiert...
Der passt nicht so recht!  Ich z.B.hab ich alle Aktien einer Firma verkauft schaue ich nicht mehr Tag für Tag in diese Foren.Es sei denn ich habe noch ein Invest.
Wir werden die nächste Zeit ja sehen was da kommt.  

16.08.18 13:34

6916 Postings, 1996 Tage BorsaMetin#15205

Dein Wort in Gottes Gehörgang!  

16.08.18 13:35

6916 Postings, 1996 Tage BorsaMetin@extrachili

Bist du noch investiert?  

16.08.18 14:12

6916 Postings, 1996 Tage BorsaMetin#15205

Was könnte noch kommen? War das nicht jetzt halt endgültig das Ende der Fahnenstange?  

16.08.18 16:29

7164 Postings, 3960 Tage extrachiliIn Thielert noch nie...

...ich war nur Michel auf der Spur, weil er die Threads mit seinem holen Geschwätz verseucht hatte. Der hat so viel Mist in meinem Conergy-Thread verzapft, dass es einem schwindelig geworden ist. Von klaren Lügen über die haarsträubendsten Phantasien war alles dabei, bloß keine sachlichen Fakten. Der konnte ja nicht einmal die AG von der GmbH unterscheiden! Er wollte es nicht verstehen, dass KAWA-Capital alles Brauchbare aus der Insolvenzmasse von Conergy herausgekauft hatte und damit die GmbH gründete. Seitdem helfe ich ein wenig, sein wirres und inhaltsloses Gequake ins rechte Licht zu setzen.
Michel meint immer alles zu wissen, aber er stellt es permanent unter Beweis, dass er keinen Schimmer hat. Er stürzt sich gerne auf Insolvenz-Leichen, aber immer dann, wenn der Zock schon vorbei ist. LOL  
Er möchte sich gerne wichtig fühlen, deshalb schreibt er hier, aber von der Börse hat er keinen Plan... LOL
Auf Michel braucht man nicht hören. Mal sagt er, er ist investiert, mal wieder nicht. Obwohl man Thielert schon lange nicht mehr verkaufen kann. Nicht mal mehr am OT, weil es keine Käufer gibt! Wahrscheinlich will er es jetzt so darstellen, dass er sein Altpapier noch losgeworden ist, um später nicht als Verlierer da zu stehen, wenn die Schlussrechnung gelegt wird!

Zu Deiner Frage: Gehe mal davon aus, dass die Schulden, das  vorhandene Vermögen bei weitem übersteigen werden. Für mich eine reine Null-Nummer.  

16.08.18 16:35
1

7164 Postings, 3960 Tage extrachiliGenau Michel...

...für die spezielle Insolvenz braucht es einen speziellen Erklärbär wie Dich, der wohl meint, ein absolutes Börsen-Genie zu sein. LOL! Also, dann erklär uns doch mal Deine spezielle Insolvenz! Da bin ich jetzt aber mal echt gespannt...

Aber wahrscheinlich kommt wieder nichts... woher auch?  

16.08.18 19:25

2418 Postings, 1510 Tage michelangelo321Löschung


Moderation
Moderator: nha
Zeitpunkt: 22.08.18 13:46
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Unterstellung

 

 

17.08.18 08:09
1

7164 Postings, 3960 Tage extrachiliMichel, ich kann...

...doch nicht zulassen, dass Du ständig die User mit belanglosen Geschwätz und Lügen belästigst! Und erklären kannst Du die "spezielle Insolvenz" deshalb nicht, weil Dir einfach der Durchblick fehlt! Du weißt ja nicht mal ein kleines bisschen was! Du plapperst nur das nach, was Dir von Deinen Mitstreitern vorgekaut wurde. Tja, Pech gehabt, jetzt sitzt Du auf einem Haufen wertloser Aktien rum.  

17.08.18 11:13
1

2418 Postings, 1510 Tage michelangelo321Tja so fischst Du extrachili weiter im Trüben

Es wird Dich auch keiner aufklären bis auf Einen.
Aber bis dahin trample weiter in Deinem Mist herum und versuche etwas heraus zu bekommen.
Du meinst doch mehr zu können und schlauer Bauernjunge zu sein,geh in den Garten und such.  

17.08.18 15:35

7164 Postings, 3960 Tage extrachilimichel, was bist Du doch...

...für eine Person, die meint alles besser zu wissen, ohne dabei die Fakten zu kennen. Das Du keinen blassen Schimmer hast, wissen alle in den Foren. Mit Deinem Verhalten machst Du Dich nur lächerlich. Das beweist Du ja immer wieder aufs neue. Überall wo Du schreibst, kann man nur dummes, inhaltsloses Zeug von Dir lesen. Nichts als Seifenblasen. Von Dir gibt es nicht einen einzigen Beitrag, der auf fundierten Fakten beruht.  Ich frage mich, was Du hier überhaupt treibst, außer Dich wichtig zu machen und rum zu stänkern? Du benimmst Dich wie ein Kleinkind, welches unbedingt Recht behalten will.
Deine Pleiten, die Du jedes mal erntest, gönne ich Dir. Bei so viel Engstirnigkeit und Besserwisserei, bei vollkommener Ahnungslosigkeit, hast Du es einfach nicht anders verdient.
Im übrigen fische ich nie im trüben Wasser! Das liegt daran, dass ich erst gar nicht fische! Ich investiere lieber vernünftig, so wie bei Travelzoo. Hab Dir ja den Tipp gegeben. Hättest mal kurz 150% Plus machen können. Tja, Chance weg. Aber Du hattest eh kein Geld übrig, da Du alles in Deine Pleite-Aktien gestopft hast. Somit kannst Du jetzt nichts mehr investieren, so ganz ohne Kohle. Armer Tropf...  

22.08.18 09:47
1

7164 Postings, 3960 Tage extrachili#15211 - wieso sollte ich...

...ein Stalker sein? Ich reagiere nur auf sinnbefreite Beiträge. Das Du nichts anderes kannst, liegt ja nicht an mir! Oder?  

22.10.18 23:15

6916 Postings, 1996 Tage BorsaMetinGibt es neue Infos über die Thielert AG?

Allerdings, die Hoffnung stirbt zuletzt.  

23.10.18 10:53
1

2558 Postings, 1258 Tage Gartenzwergnasevöllig richtig erkannt,

die Hoffnung und die Dummen dürfen nicht aussterben....  

02.11.18 18:10
1

2418 Postings, 1510 Tage michelangelo321Kommen nun die NEWS der THIELERT AG ?

02.11.18 21:08
1

2558 Postings, 1258 Tage Gartenzwergnaseklar kommen sie, nur wann ?

allerdings sollte schon einmal eine Mitteilung herausgegeben werden, daß die erste Abschlagsrate bezahlt worden ist. Die Gläubiger sollten nicht zu lange auf Ihren Abschlag warten müssen, aber wahrscheinlich ist es ja schon geschehen ?

Irgendwann muß ja mal die Katze aus dem Sack...  

06.11.18 09:34
1

7164 Postings, 3960 Tage extrachiliAch,...

...da kann man ja mal wieder sehen, wer hier im trüben fischt. Michel ist wie immer absolut ahnungslos und stellt seine üblichen sinnbefreiten Fragen, wie Z: "...Kommen nun die NEWS der THIELERT AG ?..."
Wie lustig... das geht schon seit Jahren so. Man macht sich hier gegenseitig Hoffnung, ohne irgendwelche berechtigte Gründe zu haben. Alles nur aus zwielichtigen Quellen gesammelt, die obendrein noch Geld gekostet haben. Hierbei scheinen einige auf den Leim gegangen zu sein. Und michel schwimmt mit auf der Welle, der Ahnungslosigkeit. Er ist ja nicht einmal im Stande, selber zu recherchieren! Quasselt nur alles nach, was andere ihm vorkauen... anstatt mal stichhaltige Fakten zu präsentieren. Aber die scheint es ja nicht zu geben...
Sorry, aber blöder geht's kaum!  

06.11.18 10:20
1

31878 Postings, 3772 Tage tbhomyThielert AG

Dass man sich hier bis zur Bekanntgabe der Insolvenzquote zum Schlusstermin nur im Kreis drehen kann, sollte inzwischen jeder Leser dieses Threads gedanklich umgesetzt haben. Es dürfte sehr wahscheinlich keine Information nach außen dringen, was genau in der Insolvenztabelle steht. Um Näheres zu erfahren, muss man schon gelisteter Gläubiger der Thielert AG sein.

Ariva ist in meinen Augen ein recht merkwürdiges und einzigartiges Börsenforum, was die Ausprägung der einzelnen Diskussionen bzw. Threads angeht.

Eigentlich gibt es angesichts des Status Quo der AG sowie der Aktie im Besonderen (delistet) kaum etwas zur Thielert AG zu sagen.

Meine Meinung.  

06.11.18 13:05
2

2418 Postings, 1510 Tage michelangelo321tbhomy hör auf zu stottern!#15221wahscheinlich ...

Oder biste en Balina.  Status Quo der AG ...   Watt haste denn noch .Lies doch mal im INSOLVENZPORTAL der Länder --THIELERT AG,Hamburg,67gIN150/08,Registergericht Hamburg HRB77997 vom 12.02.18 -------Insolvenzquote 9%
Quelle: www.insolvenzportal der länder/thielert ag  

06.11.18 13:16
1

31878 Postings, 3772 Tage tbhomyWer lesen kann, ist klar im Vorteil.

Meine Worte lauteten: "Insolvenzquote zum Schlusstermin" und damit meine ich nicht irgendeine kommunizierte Quote aus einer Abschlagzahlung vorab.

Weitere nachträglich angemeldete Forderungen nach §177 Insolvenzordnung (siehe Registereintrag ebenfalls vom 16.2.2018) können das Endergbnis ebenfalls noch beeinflussen.

Eine Erfahrung, die ich auf Ariva gemacht habe, ist, dass viele User in den Threads zu Insolvenzaktien sich nicht oder nur wenig mit der Materie auskennen. Ich rate, sich besser einzulesen. Dann werden auch Abläufe und Zusammenhänge deutlicher, Registermeldungen lassen sich leichter in das Bild zur insolventen AG integrieren und  Entscheidungsfindung bzgl. ggfls. gehaltener Aktien wird erleichtert.

Und man kann Sinn besser von Unsinn unterscheiden.

P.S. Im Gegensatz zu dir, michelangelo, stottere ich nicht.

Meine Meinung.  

08.11.18 19:02

2418 Postings, 1510 Tage michelangelo321Löschung


Moderation
Moderator: Zwergnase
Zeitpunkt: 11.11.18 20:37
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Nutzerhetze

 

 

11.11.18 10:14
1

7164 Postings, 3960 Tage extrachilitbhomy,...

...lass Dich von dem "Möchtegerne" nicht provozieren. Der kann keine vernünftigen Dialoge führen. Er hat bereits die Möglichkeiten seiner geistigen Kapazitäten voll ausgeschöpft. Er zeigt eigentlich nur seine Hilflosigkeit, wenn er mit seinen begrenzten geistigen Fähigkeiten auf  Intelligenz trifft.  

Seite: 1 | ... | 607 | 608 |
| 610 | 611  
   Antwort einfügen - nach oben

  7 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Alg1er, Ananas, Ghibli, Linda40, Maydorn, michelangelo321, Aguaman

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Apple Inc.865985
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Wirecard AG747206
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
BayerBAY001
Daimler AG710000
Amazon906866
Ballard Power Inc.A0RENB
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Siemens Healthineers AGSHL100
TUITUAG00
Lufthansa AG823212
BASFBASF11