NEL, der Wasserstoffplayer aus Norwegen

Seite 1 von 1537
neuester Beitrag: 29.01.22 00:03
eröffnet am: 01.05.19 10:58 von: na_sowas Anzahl Beiträge: 38415
neuester Beitrag: 29.01.22 00:03 von: Walther Spa. Leser gesamt: 11504221
davon Heute: 5450
bewertet mit 91 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1535 | 1536 | 1537 | 1537   

01.05.19 10:58
91

8816 Postings, 1439 Tage na_sowasNEL, der Wasserstoffplayer aus Norwegen

Die Vision:
Generationen mit sauberer Energie für immer zu stärken, ist die Vision von Nel. Unsere Technologie ermöglicht Menschen und Unternehmen die tägliche Nutzung von Wasserstoff, dem am häufigsten vorkommenden Element des Universums.

Das Geschäft:
Nel ist ein globales, engagiertes Wasserstoffunternehmen, das optimale Lösungen für die Herstellung, Speicherung und Verteilung von Wasserstoff aus erneuerbaren Energien liefert. Wir bedienen Industrie-, Energie- und Gasunternehmen mit führender Wasserstofftechnologie. Seit der Gründung im Jahr 1927 hat Nel eine stolze Geschichte in der Entwicklung und kontinuierlichen Verbesserung von Wasserstoffanlagen. Unsere Wasserstofflösungen decken die gesamte Wertschöpfungskette von der Wasserstofferzeugungstechnologie bis zur Herstellung von Wasserstofftankstellen ab und bieten allen Brennstoffzellen-Elektrofahrzeugen die gleiche schnelle Kraftstoffversorgung und Reichweite wie herkömmliche Fahrzeuge.

Warum wir glauben, dass erneuerbarer Wasserstoff in Zukunft die Nummer 1 sein wird:

- Die Welt braucht einen neuen Energieträger, um Öl und Gas zu ersetzen
- Wasserstoff ist das Element mit der höchsten Energiedichte
- Durch Elektrolyse kann Wasserstoff aus Wasser und erneuerbarer Energie erzeugt werden
- Der Zugang zu erneuerbaren Energien ist praktisch unbegrenzt
- Die Stromnetze sind nicht in der Lage, den gesamten zukünftigen Energiebedarf alleine zu decken
- Die Nachfrage nach stabiler Energieversorgung weicht generell von der schwankenden Erzeugung erneuerbarer Energien ab
- Die Einführung erneuerbarer Energien in großem Maßstab ist von Energiespeicherlösungen abhängig.


Auf eine sachliche Diskussion rund um NEL,  Nikola und Wasserstoff, gepaart mit reichlich wertvollen Infos.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1535 | 1536 | 1537 | 1537   
38389 Postings ausgeblendet.

28.01.22 21:43

19 Postings, 129 Tage rosaceaUnd...

....müssen wir uns jetzt aufgrund der Antwort vom ceo Sorgen machen?  

28.01.22 21:46

19 Postings, 129 Tage rosaceaich meine

...kann er nicht, will er nicht oder muss er nicht solche Aufträge annehmen!?  

28.01.22 21:52
1

8816 Postings, 1439 Tage na_sowasSo ist es......Lokke sollte Mal Stellung nehmen


Es wäre gut, wenn NEL ein wenig über die inakzeptablen Bedingungen sprechen würde, die YARA nach langer Zusammenarbeit jetzt vorgebracht hat. Ist der Deal komplett geplatzt oder nur in dieser POC-Phase? Ist es nur Heroya? Was ist mit Pilbara?

Ich würde auch gerne etwas über die inakzeptablen Bedingungen erfahren, die Dealbreaker für das Iberdrola-Projekt in Spanien waren. Verunglimpfen sich die Konkurrenten, um diese Aufträge zu bekommen, oder ist NEL einfach nicht stark genug, um dem Druck standzuhalten?

Ich weiß, dass es größere Fische gibt, wie die Stahlproduktion (SSAB & LKAB), aber diese sind noch nicht unterzeichnet und wahrscheinlich noch ein paar Jahre entfernt. Was hindert die größeren Player daran, von NELs unbestreitbarer bahnbrechender Arbeit zu profitieren?

Um dieen Mist zu kompensieren, muss NEL bald einen kräftigen Multi-100-MW-Auftrag vorlegen. Sie sollten uns auch genau sagen, WANN sie ihre Fabrik einweihen werden, um die neue Produktionslinie zu demonstrieren. Geplant war eigentlich Januar......Verzögert sich dieses Projekt, wie einige andere?  

28.01.22 21:53

699 Postings, 809 Tage Neo_onehmm

Das mit Yara ist natürlich ärgerlich und hat sicherlich den ein oder anderen dazu bewegt zu verkaufen (vermutlich) bzw leichten Verkaufsdruck ausgeübt.

Ob Nel wirklich größere Fische braten kann, werden wir alle noch sehen oder ob es nur große Sprüche sind. Man kann da jetzt viel reininterpretiern. Hoffen wir mal, dass die Angel stabil bleibt und groß genug ist ;) - Mal sehen ob es in den nächsten 3 Wochen noch was zu hören gibt. Selbst wenn nicht, bin ich fürs laufende Jahr zuversichtlich - ob und wie es sich dann auf den Kurs niederschlägt, lasse ich für mich mal offen, da das Jahr noch sehr lang ist.
Der Kurs hat sich heute zumindest ja doch wieder gut berappelt.

PS: Vielleicht wird es nächste Woche doch wieder grüner :)
 

28.01.22 22:02

757 Postings, 1192 Tage MyOwnBosses gibt "größere Fische zum Braten"

Dann sollte sich ja wohl was im Hintergrund bewegen, wenn man solche Sprüche macht.

Yara für sich ist ja schon groß genug, wenn man von noch größeren Fischen redet und was dran ist, solls mir recht sein..  

28.01.22 22:05

19 Postings, 129 Tage rosaceaAlso...

..ich bin da nur ein wenig investiert. Das ist auch nicht so wichtig, aber gerne würde ich mir das Werk in Horoya - Norwegen mal ansehen. Ich hab viel Zeit und einen Dienstwagen - wer fährt mit?  

28.01.22 22:10

757 Postings, 1192 Tage MyOwnBossrosacea da gabs mal ein Video von

kurz nach Fetigstellung und vor Produktionsstart. Vollautomatisierte Maschinen wie bei den Autoherstellern.  

28.01.22 22:13

821 Postings, 187 Tage Walther Sparbier 2Ja, strathan X, heute haben wir den

Shortkrawatten mal gezeigt wo der frosch die locken hat. Hab aber nix verkauft. Das wird da schon noch. Wir haben den nur n bischen spielgeld entzogen.

Nel hat keine deckel und gottseidank auch kein stategischen partner. Habt ihr mal den letzten quartalsunsatz von mitbewerber itm gesehen, und die gleichzeitige bewertung?  

Finanzfrends und co. haben mich ne woche bombadiert mit verkaufempfehlungen für Nel. Hab heute zurückgeschlagen  

28.01.22 22:15

821 Postings, 187 Tage Walther Sparbier 2Rosacea ich komm mit.

28.01.22 22:18

19 Postings, 129 Tage rosacea@Boss

ehrlich gesagt, ich will ich keine Videos von vollautomatisierten Maschinen sehen und auch keine Videos von LKW? , die den Berg hinabbrollen. Ich will die Auslastung in Horoya sehen - nicht mehr oder weniger. Wer fährt mit?  

28.01.22 22:21

821 Postings, 187 Tage Walther Sparbier 2Ich komm mit. Wir zwei fahren irgendwo hin....

28.01.22 22:28

19 Postings, 129 Tage rosaceaKnapp 1,6 Mrd ?

Marktkapitalisierung! Die will ich sehen....  

28.01.22 22:29

8816 Postings, 1439 Tage na_sowasBitteschön.....zum reinschnuppern

28.01.22 22:31

757 Postings, 1192 Tage MyOwnBosskann ich verstehen,

aber für Kurzurlaaub hab ich keine Zeit  ;)  

28.01.22 22:34

757 Postings, 1192 Tage MyOwnBossna_sowas, danke genau das war es was ich meinte

@ rosacea ich denke mal, sowas baut man nicht nur, um was vom Berg runter rollen zu lassen ;)  

28.01.22 22:38

19 Postings, 129 Tage rosaceaokay und danke für das Video

...zur Vorbereitung für meinen Ausflug. Neben Lokke war oder ist im  Video noch der Plant Direktor vorgestellt worden. Mit fehlt allerdings nach wie vor Fakten zur Auslastung.  Keine Mitarbeiter, keine wirkliche Produktion  und überhaupt, passiert da was? Wer fährt mit?  

28.01.22 22:46

757 Postings, 1192 Tage MyOwnBossDu kann ja gerne einen

Reisebericht hier reinsetzen wenn du wieder zurück bist, vielleicht hilft das den Kurs auf die Sprünge. :-)

 

28.01.22 22:49

19 Postings, 129 Tage rosaceamach ich...

...hoffentlich gibt es das Forum dann noch. :-)  

28.01.22 22:59

757 Postings, 1192 Tage MyOwnBossMeinst du, du bist so begeistert, dass du länger

bleibst? Nicht dass du dich da gleich bewirbst und auswanderst, voller Euphorie laugthing

 

28.01.22 23:02

690 Postings, 329 Tage Strathan x@na_sowas

Wie lange hast Du schon zu tun mit Lokke zu tun?

? Ob Nel wirklich größere Fische braten kann, werden wir alle noch sehen oder ob es nur große Sprüche sind. Man kann da jetzt viel reininterpretiern?

kaeme das vom Dampftwitterer dann ging ich mit mulmig Gefuehl ins Wochenende. Ein Huhn das gaggert  ohne ein Ei zu legen sollt in den Suppentopf. Ist es nicht aber so, dass Lokke in den Topf soll weil er so selten gaggert?  

28.01.22 23:02

19 Postings, 129 Tage rosaceakeine Zeit mehr

...bin am packen und vorbereiten. Ich melde mich von unterwegs...  

28.01.22 23:28
1

105 Postings, 185 Tage Professor ZweisteinTrevor Milton und sein Prozess

Es ist schon so, dass die Rechtsprechung in Arizona recht hart ist.
Man bekommt da schon zwei Wochen Haft, wenn man Sonntags keine weißen Socken trägt.
Elektrofolter in Untersuchungshaft war da lange Zeit an der Tagesordnung.
Aber der dafür verantwortliche Sheriff Arpaio wurde von Trump begnadigt.
Er hatte nämlich nur Farbige und Mexikaner gefoltert und Sonntags wegen dem Sockengebot inhaftiert.
Die Leute dort fanden aber genau das gerade so gut.
Als Mike Tyson da inhaftiert war, musste er rosafarbene Socken und Handschellen tragen. (Siehe Bild)

Denke mal den Trevor werden sie als Einheimischen Weißen laufen lassen.
Mit oder ohne Socken. Er kann durch Nichtwissen dementieren.
Anwalt: "Es wird durch Nichtwissen bestritten, dass gar kein Motor in dem LKW war."

In Deutschland ist es ja ähnlich.
Als Alfred Maydorn anfing die Märkte zu manipulieren bekam er 2010 gerade mal
2 Jahre Bewährungsstrafe wegen Marktmanipulation und Steuerhinterziehung.
Und immer noch sitzt er beim Aktionär und quatscht den gleichen Dreck,
unter anderem über NEL...  
Angehängte Grafik:
2007-jail_1410942i.jpg (verkleinert auf 82%) vergrößern
2007-jail_1410942i.jpg

28.01.22 23:51

821 Postings, 187 Tage Walther Sparbier 2Mike tyson, so wirds kommen. Iron mike.

Was meint ihr? Wie fallen die zahlen aus? Infos sind ja tabu überall zur zeit. Ich sach minigens 130 mio euro umsatz. Franzel sagt schaun wir mal.  

28.01.22 23:54

757 Postings, 1192 Tage MyOwnBossProfessor: In Deutschland ist es ja ähnlich.

Kann ich nur zustimmen. Hier werden solche Machenschaften eher gefördert statt verfolgt.
Hat man gesehen, wie dreist die Börsenaufsicht gegen diejenigen vorgegangen sind, die den Wirecardskandal aufgedeckt haben.
Wer Gewinne auf Kosten der Anleger macht, weil er mit ihrem eigenen Geld gegen sie arbeitet, sollte  nicht nur verurteilt werden, sondern dauerhaftes Berufsverbot in dieser Branche bekommen und mit dem eigenen Vermögen für eine Wiedergutmachung zur Kasse gebeten werden.  

29.01.22 00:03

821 Postings, 187 Tage Walther Sparbier 2Ja is klar. Alle menschen werden brüder.

Wenn alle clearstreamer 40% aufstocken, gehen die shortkrawatten allesamt baden. Das muss doch keine einseitige erfahrung für uns bleiben. Teilhabe oder inclusion...let s grill them.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1535 | 1536 | 1537 | 1537   
   Antwort einfügen - nach oben

  6 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Fjord, remai, fob229357651, RolexAndi, tolksvar, Vestland
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln