Discovery Aktien - neue Company ab 2022

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 06.04.22 09:15
eröffnet am: 09.06.21 11:39 von: Pendulum Anzahl Beiträge: 18
neuester Beitrag: 06.04.22 09:15 von: rocket Leser gesamt: 11434
davon Heute: 3
bewertet mit 1 Stern

09.06.21 11:39
1

8236 Postings, 6972 Tage PendulumDiscovery Aktien - neue Company ab 2022

Es gibt grundsätzlich 2 Optionen, um Mitte 2022 Aktien der neuen Gesellschaft "Warner Bros. Discovery" zu erhalten.

Möglichkeit 1 = über den Kauf von AT&T Aktien.
Alle AT&T Aktionäre erhalten zum Abspaltungsstichtag im Jahr 2022 Aktien der neuen Gesellschaft "Warner Bros. Discovery" geschenkt. Das genaue Bezugsverhältnis wird noch festgelegt.
Es wird erwartet, dass man pro AT&T Aktie Aktien im Wert von ca. 7-8 $ an der neuen Gesellschaft erhält.

Möglichkeit 2 = über den Kauf von Discovery Aktien direkt.
Alle 3 Klassen der Discovery Aktien werden zum Stichtag 1:1 umgewandelt in Aktien der neuen Gesellschaft "Warner Bros. Discovery"

Insgesamt erscheint Option 2 als die deutlich interessantere Option.

https://www.forbes.com/sites/moneyshow/2021/05/21/...?sh=5d41d2dc75a3
-----------
Deutschland schafft sich selbst ab.
Traurig aber wahr.

15.06.21 09:56

8236 Postings, 6972 Tage PendulumGoldman nimmt sie auf Empfehlungsliste

https://usa-newnews.com/new-news/...s-growth-names-regain-leadership/
-----------
Deutschland schafft sich selbst ab.
Traurig aber wahr.

12.08.21 20:10

4145 Postings, 5224 Tage ZeitungsleserKlage

"Discovery, Inc. verklagt die polnische Regierung wegen Verletzung des bilateralen Investitionsabkommens zwischen den USA und Polen

Die Anzeige folgt auf die Nichtverlängerung der Lizenz von Polens führender unabhängiger Rundfunkgruppe TVN und die Abstimmung über ein diskriminierendes Gesetz gegen TVN; das Gesetz würde die Pressefreiheit, den Zugang der Polen zu sachlichen Nachrichten und zuverlässigen Informationen sowie ein stabiles Geschäftsumfeld für internationale Investitionen untergraben."

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)
Quelle:
https://ir.corporate.discovery.com/...-Investment-Treaty/default.aspx  

13.09.21 23:54

4145 Postings, 5224 Tage ZeitungsleserDiscovery auf der Bank of America Conference

CFO Gunnar Wiedenfels mit Einschätzungen zum WarnerMedia Deal
https://d18rn0p25nwr6d.cloudfront.net/...6-48ad-9ee4-3fc4c4289dce.pdf  

13.11.21 10:58

4145 Postings, 5224 Tage ZeitungsleserSummen-GuV

Die Bewertung der neuen Gesellschaft läge gegenwärtig bei 48 Mrd. USD.
Legt man die Summen-GuV zugrunde, dürfte die neue Gesellschaft Umsatzerlöse von 41,3 Mrd. USD, ein Nettoergebnis von 6,2 Mrd. USD sowie einen Brutto-Cashflow von 8,4 Mrd. USD erzielen. Das sind sehr günstige Multiples. Aus Sicht eines AT&T-Aktionärs macht der Verkauf der neuen Anteile/Tausch in AT&T-Aktien bei den Preisen wohl überhaupt keinen Sinn.  
Angehängte Grafik:
newco.jpg (verkleinert auf 54%) vergrößern
newco.jpg

19.11.21 00:59

4145 Postings, 5224 Tage ZeitungsleserDiscovery hat heute Form S-4 veröffentlicht

Die wesentlichen Informationen, die im Zusammenhang mit der Fusion stehen, wurden heute von Discovery veröffentlicht. Darin enthalten bspw. auch eine konsolidierte Pro Forma Bilanz zum 30. Sept. 2021 und 31. Dez. 2020 etc.

https://d18rn0p25nwr6d.cloudfront.net/...8-4818-89fd-c46d1f111912.pdf  

07.01.22 17:00

3175 Postings, 2771 Tage ChaeckaStrohfeuer oder nachhaltige Wende?

Discovery upgraded at BofA, price target boosted, as risk-reward situation is now 'extremely favorable'

Ich bin ja schon seit längerem der Auffassung, dass die Aktie einen höheren Preis verdient hätte.  

27.01.22 11:03

10599 Postings, 6948 Tage pacorubioSo

Heute mal die erste Schippe gekauft ? Zu früh ?  

29.01.22 14:44

10599 Postings, 6948 Tage pacorubioHat jemand

Überhaupt hier c  

31.01.22 19:07

10599 Postings, 6948 Tage pacorubioSo

Könnte jetzt mal nach Norden gehen
Heute weiteren Zukauff  

04.02.22 09:31

10599 Postings, 6948 Tage pacorubioLäuft

Seit Einstieg  

14.02.22 21:13

10599 Postings, 6948 Tage pacorubioEs kommt

Anscheinend noch Schub nach oben rein  

15.03.22 06:50
1

4145 Postings, 5224 Tage ZeitungsleserEin Gewinner steht schon mal fest

Eine viertel Milliarde USD für den CEO, p. 56
https://d18rn0p25nwr6d.cloudfront.net/...9-4b36-915e-e27622e68a53.pdf  
Angehängte Grafik:
discovery_ceo.jpg
discovery_ceo.jpg

18.03.22 17:46

10599 Postings, 6948 Tage pacorubioZeitungsleser

Meinst du noch abwarten oder ein günstiger Punkt?  

18.03.22 17:51
1

4145 Postings, 5224 Tage ZeitungsleserIch bin ein schlechter Ratgeber

Ich selbst bin ein Angsthase. Der Markt ist mir zu wettbewerbsintensiv. Ich weiß es nicht. Kann genausogut nach oben gehen. Die Wahrscheinlichkeit ist allerdings in dieser Marktphase vermutlich nicht besonders hoch.  

21.03.22 09:53
1

326 Postings, 8831 Tage rocketBewertung

Warner Brothers Discovery wird mit einer attraktiven Bewertung in den Wettbewerb gehen. Die Wettbewerber Netflix und Disney sind deutlich höher bewertet (KUV oder KCV). Aus diesem Vergleich heraus müsste WBD alleine schon 50% höher notieren. Mit einem EV von knapp 120 Mrd USD ist WBD ein Schnapper und wird m.E. nach dem Merger direkt zum Buyout-Kandidaten. Die Schulden sollen schnell auf ein erträgliches Niveau gesenkt werden, trotzdem wird weiter in Content investiert, aber nicht um jeden Preis. Das gefällt mir. Wenn ein Streamer, dann würde ich immer WBD wählen.  

25.03.22 07:25

10599 Postings, 6948 Tage pacorubioMoin

Habe mich schon mal eingedeckt
Erde denke ich zumindest mit auch noch att holen  

06.04.22 09:15

326 Postings, 8831 Tage rocketFreitag

soll der Merger perfekt gemacht werden. So berichten es zumindest mehrere Seiten im Internet. Wird langsam Zeit, dass WBD auf den Matkt losgelassen wird.  

   Antwort einfügen - nach oben