Heidelberg Pharma AG

Seite 52 von 64
neuester Beitrag: 21.04.21 06:10
eröffnet am: 26.10.17 19:55 von: BICYPAPA Anzahl Beiträge: 1576
neuester Beitrag: 21.04.21 06:10 von: BICYPAPA Leser gesamt: 350212
davon Heute: 473
bewertet mit 8 Sternen

Seite: 1 | ... | 49 | 50 | 51 |
| 53 | 54 | 55 | ... | 64   

11.12.20 12:25
4

102021 Postings, 7708 Tage KatjuschaBICYPAPA, ich glaube, du müsstest mal erklären

wie du bestimmte Zahlen meinst. So eine Art Legende dazu schreiben.

Was ist denn mit 30% Telix oder 10% Partnerpipe gemeint? Auf was beziehen sich diese Prozente?
Was ist mit den Reifepunkten gemeint? 40 Reifepunkte auf welcher Skala? 40 von 100 Punkten?

Und was bedeutet das dann rechnerisch?

So wie du es in Stichpunkten abarbeitest, versteht wohl kaum jemand, was du da eigentlich berechnest.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

11.12.20 12:51
4

1860 Postings, 2718 Tage BICYPAPAMach ich

aber erst später. Ich muss jetzt weg. Ich hab das aber schon mal gemacht. In kurz die % Zahlen ist die Entwicklungsreife des jeweiligen Projektes die bisher erreicht worden ist. 100% ist dann die volle Ausschöpfung des Potenzials. Also Zulassung und Zahlungen der Milestonevereinbarungen.
Ich mach das nachher noch mal.  

11.12.20 16:03
12

1860 Postings, 2718 Tage BICYPAPAIch versuche das

Ich versuche das mit den Reifepunkten oder den % Zahlen mal zu erklären.

Solch eine Bewertung gilt für eine normale Entwicklung. Sollten die Ergebnisse der 1/2a Phase gut sein und der Sonderstatus durch die FDA vergeben werden, dann springt auch die Bewertung auf etwa 40%. Es sind auch nur grobe Schätzungen, die ich auf etwa 1 Milliarde Bewertungsmaßstäbe  geschätzt habe. Es sind durchaus auch höhere Bewertungen denkbar. Doch als grobe Schätzung sollte es erst mal reichen.
Sollten sie das für 30% Umsatzbeteiligung  nach der Testphase  auslizensieren  und noch zusätzlichen Milestone und Anfangszahlungen, dann muss man auch sprunghaft korrigierten. Ich habe in dieser Indikation verschieden Zahlen gelesen. Doch laut Veröffentlichung sind ja ca. 2 Milliarden Umsatz möglich. Wenn HP davon etwa 30% Nettoumsatz bekäme, dann wären das irgendwas zwischen 300 und 400 Millionen  ?. Dann ist alleine dieses Segment mit mehreren Milliarden Dollar für HPHA zu bewerten. Doch dies erst im Erfolgsfall.
Jetzt gibt es dafür erst mal nur mickrige 10% von etwa möglichen 1 Milliarde Bewertung. Mit den einzelnen positiven Arbeitsschritten wird dann die Bewertung dann auch sukzessive angepasst.

Das gleiche gillt analog für die Partnerpipeline und für Telix mit TLX-250. Hier gibt es ja schon 30%, da sie schon einen Sonderstatus durch die FDA haben und kurz vor Ende der Rekrutierung sind. Sie werden bei Zulassung auf ca 60% in der Bewertung steigen. Die volle Punktzahl von 100%  gibt es erst, wenn dann alle Indikationen abgearbeitet sind bis die Umsatz und Milestonezahlungen die Bewertung von 1 Milliarde rechtfertigen.

Auch bei TP53 Test ist es jetzt noch schwierig genauer einzuschätzen. Die Zahlen von etwa 8-10 Millionen Krebserkrankte mit diesem Merkmal weltweit ist so gigantisch, dass man es kaum zu denken wagt. Doch sollten tatsächlich in ferner Zukunft nur etwa 10% für diesen Test in Frage kommen. Dann wäre der Bewertungsmaßstab bei einem Testpreis von 2500 ? pro Anwendung auch hier im mehrfachen Milliardenbereich. Da aber noch Daten und Schätzungen fehlen gibt es erst mal nur 10% von der möglichen Milliarden Bewertung. Es ist noch zu spekulativ.

Ich hoffe, so ist es ein wenig verständlicher.  

11.12.20 17:28
3

653 Postings, 2705 Tage BigBen2013off topic... schaut euch mal Zaptec an..;)

#1101
Moin,
nun hat es ja Heidelberg Pharma doch zum TOP-TPP im Aktionär gebracht, durch den besten Newsflow von BICYPAPA sind die Teilnehmer hier im Forum frühzeitiger dran, besten Dank nochmals!

off topic.. vielleicht für den einen oder anderen als Alternative zu Heidelberg Pharma.
Zaptec bewegt sich im Bereich der Trendaktien, Alfen, Fastned, Compleo Charging weisen eine deutlich höhere Marktkap.

Trendaktien legen bekanntlich eine bessere Performance hin als der Rest. Dazu vergleiche ich gerne
zb. Ballard Power, Nel, Powercell Schweden, Plug Power miteinander. Das gleich zb. mit Moderna, Biontech, CureVac auch die absoluten Trendaktien.

E-Mobilität das große Thema in den nachten Jahren, LG macht was draus...
https://businessportal-norwegen.com/2020/11/20/...ionen-aus-norwegen/

https://www.ariva.de/forum/...en-elektroautos-572502?page=0#jumppos14


 

12.12.20 12:08
7

2634 Postings, 1753 Tage Mogli3Bicypapa

Es könnte sein dass Mesupron oder RHB-107 bei RedHill wesentlich schneller Umsatzleistungen an HDP liefert als bisher geglaubt. Formycon ist die letzten Tage deutlich gestiegen wegen eines COVID Medikaments das aber erst Ende 2022 auf den Markt  kommen soll. RedHill ist da aber deutlich weiter. Impfen ist eben nur ein Teil der covid Strategie. Deswegen würde eine Zulassung deutlich schneller ablaufen als normal. In einigen Monaten werden wir mehr wissen.  

12.12.20 13:28
2

10 Postings, 204 Tage TobyvanderFeldRHB-107

Redhill hat die Covid-Chance früh erkannt und ist im Feld der zahlreichen Mitbewerber vorne dabei. Allerdings hat bei Redhill im Covid-Feld (2 Kandidaten) Opaganib einen klaren zeitlichen Vorsprung vor RHB-107. Redhill selber ist m.E. auch ein interessantes Investment. Hat starke Verbindungen zu Cosmo Pharmaceuticals an denen wiederum auch Dievini Hopp beteiligt ist.  

12.12.20 14:57
2

2634 Postings, 1753 Tage Mogli3Tob

Ja aber nicht viel. Maßgebend wird die Wirksamkeit sein und da haben wir noch nichts gesehen im Vergleich der beiden. Hopp hat schon länger seinen Anteil an Cosmo deutlich reduziert. Paion ist vor allem  mit Cosmo ziemlich verhängt neben RedHill.  

12.12.20 15:25

10 Postings, 204 Tage TobyvanderFeldMogli3 RHB-107 upamostat

Ohne dass ich jetzt alles nochmals genau recherchiere, also aus dem Kopf hinsichtlich der beiden Covid-Kandidaten: Opaganib wird in der Klinik angewendet, also für Patienten die im Krankenhaus sind, Testreihen schon sehr weit fortgeschritten. RedHill will Anfang des nächsten Jahres eine Notfallzulassung in US beantragen. Upamostat ist erst kürzlich gestartet für Patienten die daheim sind. Vorteil von Upamostat ist, dass es per Pille eingenommen werden kann, also unkomplizierte einfache Handhabung. Aber dauert noch. Rigel Pharmaceuticals und BerGenBio haben auch sehr interessante Covid-19-Medikamente in der Klinik.  

12.12.20 15:48
1

653 Postings, 2705 Tage BigBen2013HDP-101 immunologischen Gedächtnis....!

Moin,

ein immunologisches Gedächtnis, ist ja wie ein Impfstoff;) das ist dem Kapitalmarkt wohl noch nicht bewusst. Sollte sich das in den zukünftigen Studien betätigen, the sky is the limit;) like they Greenwich Lifescience... Lg

Conclusions:
Our results support the statement that HDP-101 is a novel anti-BCMA antibody drug conjugate that shows potent activity against drug-naïve and ?resistant models of myeloma, and has the potential to show enhanced anti-tumor activity against del 17 p myeloma. Moreover, its mechanism of action involves both a direct cytotoxic effect, as well as the induction of immunogenic cell death, with the latter potentially leading to immunologic memory. These studies were supported by a Leukemia & Lymphoma Society Specialized Center of Research (SCOR-12206-17).

 

12.12.20 15:49
1

2634 Postings, 1753 Tage Mogli3Toby

Und vor allem ist die Anzahl  Personen zu Hause deutlich größer als diejenige in der Klinik.  

12.12.20 16:34
3

10 Postings, 204 Tage TobyvanderFeld#1284

GLSI erscheint nicht besonders seriös. Mit Veröffentlichung von alten Daten wurde der Kurs nach oben gepuscht. Aber es hat funktioniert! Heidelberg hingegen erscheint  sehr seriös. Das immunologische Gedächtnis nach dem immunologischen Zelltod ist kein Alleinstellungsmerkmal von Heidelberg. Trotzdem hat HDP-101 natürlich ein sehr sehr großes Potential.  

14.12.20 15:41

653 Postings, 2705 Tage BigBen2013Wissenschaftliches Poster ADC 2020 nur für Elite?!


Moin,

das wissenschaftliche Poster ist also nur für die Elite vor Ort zugänglich gewesen, mit dem Ziel sich noch günstig zu positionieren;) schon merkwürdig da die anderen Jahre alle veröffentlicht sind...Lg

https://heidelberg-pharma.com/de/...tationen/wissenschaftliche-poster  

14.12.20 15:48

241 Postings, 3094 Tage ValuefanDer Schmerz darüber ist doch recht

überschaubar, bei dieser Kursentwicklung. Wir werden es erfahren...  

14.12.20 16:27

2634 Postings, 1753 Tage Mogli3BigBen

Was hat das denn mit Elite vor Ort zu tun?? Zugang hat nur wer für den Kongress registriert ist und virtuell teilgenommen hat. Das ist absolut üblich so.  

14.12.20 17:53

172 Postings, 1546 Tage ineedadollarHier geht es zum Redhill Forum:

https://m.ariva.de/forum/RedHill-Biopharma-NASDAQ-TASE-RDHL-525587

Ist noch sehr ruhig dort.
Vielleicht ist es ja die Ruhe vor dem Sturm. (-;  

14.12.20 18:10
2

238 Postings, 186 Tage GuthrieBeitrag im Wallstreet-online Forum zu HP:

Interessanter Beitrag Nr. 1.344 im o.g. Forum zu HP:

"Nur am Rande bemerkt: RedHill Biopharma gab heute bekannt, dass die Firma in den NASDAQ Biotechnology Index aufgenommen wurde (Aufnahme wird am 21.12.2020 wirksam). Da RDHL von HPHA den Wirkstoff Upamostat einlizenziert hat und dieser auch hinsichtlich seiner Wirksamkeit bei Covid-19 Erkrankungen evaluiert wird, dürfte auch von dieser Seite vielleicht weitere Aufmerksamkeit auf HPHA fallen. Sieht ja momentan ganz positiv aus, mMn nur am Rande der Empfehlung in diesem berühmt/berücktigten Börsenbrief geschuldet."
 

14.12.20 20:01
1

653 Postings, 2705 Tage BigBen2013Im 3J Chart keine Widerstände in Sicht

Mogli,
vielleicht auch eine Absprache Elite/Big Pharma (Novartis & Co), die Wissenschaftlichen Poster der letzen Jahre wurden ja zeitnah auf der Homepage veröffentlicht, bei ADAP und Affimed ist es noch am selben Abend der World ADC präsent gewesen, alles mystisch;))...aber EGAL...schöne Jahresendrally bei HPAH,
ohne Wiederstände im 3J Chart;) Lg


 
Angehängte Grafik:
chart_3years_heidelbergpharma.jpg (verkleinert auf 27%) vergrößern
chart_3years_heidelbergpharma.jpg

14.12.20 22:29
2

2634 Postings, 1753 Tage Mogli3BB

Dass HDP an den beiden Kongressen einen Studienplan der noch nicht von der FDA bewilligt ist präsentiert, fand ich ziemlich mutig. Deswegen wohl die Zurückhaltung den Plan öffentlich aufzuschalten.  

15.12.20 05:28
6

102021 Postings, 7708 Tage KatjuschaRedHill Listing Nasdaq könnte tatsächlich

die Sache nochmal beschleunigen, sprich die Aufmerksamkeit auf Redhill und damit auch HDP entscheidend verbessern. Oft werden dann viel höhere Bewertungen erreicht.

HDP ist ja ohnehin immernoch sowas wie ein hidden Champion. Den Leuten ist das Potenzial überhaupt nicht bewusst. Hat immernoch TenbaggerPotenzial schon auf Sicht von 3-5 Jahren.
-----------
the harder we fight the higher the wall

15.12.20 06:18
1

959 Postings, 2991 Tage amir82Heute sehen wir 9-10?

15.12.20 07:14
3

653 Postings, 2705 Tage BigBen2013Bilder sprechen lassen,ADC SeniorResearcheAnalyst!

Bilder sprechen lassen, ohne Worte;)) Lg

ADC Senior Researche Analyst Jia He
https://beacon-intelligence.com/home
Make faster and better informed drug development decisions
In partnership with the world?s leading drug development experts to help you keep up with the pace of preclinical and clinical research developments.
Treffen Sie schnellere und fundiertere Entscheidungen zur Arzneimittelentwicklung
In Zusammenarbeit mit den weltweit führenden Experten für Arzneimittelentwicklung, um Sie bei der Entwicklung der präklinischen und klinischen Forschung zu unterstützen.



 
Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_2020-12-15_um_06.jpg (verkleinert auf 23%) vergrößern
bildschirmfoto_2020-12-15_um_06.jpg

15.12.20 09:31

1864 Postings, 3366 Tage jensosTop

Hürde übersprungen...weiter Richtung 10+×  

15.12.20 09:38

653 Postings, 2705 Tage BigBen2013Kein Orderbuch auf Xetra?! ;)))


Moin,

was ist auf Xetra los kein Orderbuch, solche Kursschwankungen ziehen auch immer Shorter an, dabei handeln sie nur die Aktie ohne zu wissen was an Nachrichten zB. PI/II HDP 101 ansteht oder ein Sonderstatus bei COVID-19 mit RHB-107 usw.... Prost auf einen fetten Short Squeeze und das bei geringem Freefloat.... LG  

15.12.20 09:44
1

102021 Postings, 7708 Tage KatjuschaNatürlich gibt es ein Orderbuch

Und dass es hier Shorties mit späteren Squeeze gibt, würde ich mal bezweifeln.
-----------
the harder we fight the higher the wall

15.12.20 09:51

653 Postings, 2705 Tage BigBen2013Bis eben wurde mir nichts angezeigt...


Ok, hast recht jedoch recht spät auf Xetra gestartet und zwischen durch wird mir trotzdem kein Orderbuch auf Xetra angezeigt...  

Seite: 1 | ... | 49 | 50 | 51 |
| 53 | 54 | 55 | ... | 64   
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Weltenbummler

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln