Die zukünftigen Tenbagger

Seite 2 von 5
neuester Beitrag: 21.01.21 12:00
eröffnet am: 22.09.20 12:20 von: TigerEye200. Anzahl Beiträge: 105
neuester Beitrag: 21.01.21 12:00 von: TigerEye200. Leser gesamt: 15234
davon Heute: 54
bewertet mit 4 Sternen

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5  

29.09.20 17:41

159 Postings, 2744 Tage TigerEye2000SIgnify wäre der nächste

Grosses Potential bzg. UV Leuchten gegen Corona  

01.10.20 11:06

159 Postings, 2744 Tage TigerEye2000Palantir ebenfalls

spricht für mehr als 10x.
 

01.10.20 15:38
1

32 Postings, 3152 Tage xtrusionDanke - TigerEye2000...

für die Eröffnung des Threads, klingt erstmal spannend.

Man erlaube mir aber auch etwas kritik:
50% der von dir vorgestellten "Highflyern" würde ich eher shorten als auf ein x10 zu wetten (in der Praxis werde ich sie natürlich auch nicht shorten, da quasi alle Techwerte in den Himmel gehyped werden, egal ob was dahinter oder nicht; ähnelt schon beinahme dem BTC-Boom von 2017; damals musste "Blockchain" als Buzzword verwendet werden, heute ist es zB "Cloud", "CyberSecurity" und co.; doch man sehe sich die Kurse von div. Kryptowährungen heute an - und so wird es (hoffentlich) >90% der heute gehypten Techcompanies auch bald gehen - Marktbereinigung!)

- Digital Turbine (Advertising) / kannte ich noch nicht, klingt super spannend!
- Etsy (Platform) / skeptisch; nicht günstig und dann auch mal die tatsächlichen Erwartungen erfüllen; es kann nicht nur Amazons, Facebooks und co. geben
- Cloudera / kannte ich noch nicht, scheint schon länger "am Boden" zu sein (keinesfalls deswegen weniger spannend), muss man sich anschauen warum
- Workday (Cloud HR) / x10 = 440mrd EUR; weißt du wie viel Umsatz Alphabet und co. machen und was dies für Workday bedeuten würde? Gutes Wachstum, ja; würde allerdings in einer derartig hitzen Marktlage nicht investieren, zumindest nicht langfristig
- StoneCo / Mit 14mrd EUR auch kein Schnäppchen, wenngleich Buffett meist in ganz solide Unternehmen investiert - gutes Wachstum sollte drinnen sein
- 2U / Pluralsight / Chegg (Education Bereich) /Mein Fav. ist hier 2U; können/ werden sich hoffentlich alle gut entwickeln; hast du dir die Produkte von Pluralsight schon angesehen? Machen gutes Marketing (erhalte bereits ständig Anzeigen etc.), aber wirkt verdammt billig - daran sollten sie arbeiten
- Peleton /Disqualifiziert sich für mich - zu großer Hype
- MKS Instruments / kannte ich noch nicht


Meine Tenbagger sind zB:
- Upwork (mit Abstand #1; Fiverr hatte ich bereits im Feb/ März am Schirm - da war ich aber leider zu langsam und momentan sind sie mir zu sehr gehyped)
- Lyft (-66% zum IPO; rasches Wachstum; moderat bewertet (siehe KUV); "Schnäppchen" im Kennzahlenvergleich zu UBER; Wehmutstropfen: kurz-/ mittelfristige politische Risiken)
- Fireeye (Cybersecuritystock mit <3mrd EUR Bewertung; Riskant da großer Wettbewerb; allerdings Aktie u.a. günstig da langsames Wachstum aufgrund Businesscase Umstellung von lokalen Sicherheitslösungen auf Cloud/ Abos)
- 2U (Wie ebenso von dir bereits erwähnt)
- Palantir (Wie auch schon von dir genannt; BigData/ DataAnalytics = Zukunft und Palantir ist hier super aufgestellt!)
- ProtoLabs (eines der wenigen / das einzig vernünftig wirtschaftende 3D Unternehmen (im SmallCap Bereich); für ganz Risikoreiche gäbe es auch noch Stratasys; der 3D-Boom hat immerhin die erste Hype Welle längst überwunden und alles liegt am Boden)  

01.10.20 16:05

32 Postings, 3152 Tage xtrusionGreen New Deal Tenbagger ?

Hat jemand welche abgesehen von den Mainstreams wie:

- Nel
- Plug Power
- Ballard
- Powercell
- FuelCell
- ITM Power
- Ceres
- McPhy
(Hiervon würde ich übrigens noch NEL aktuell am lukrativsten einstufen)
 

01.10.20 20:07

159 Postings, 2744 Tage TigerEye2000Danke Dir, super Eintrag

01.10.20 20:09

159 Postings, 2744 Tage TigerEye2000Bei Wasserstoff

würde ich erst noch nicht machen. Nikola Desaster, NeL ...
Da fehlt mir noch ein Game Changer wie eine Tesla für Wasserstoff.. jemanden wie Musk als richtigen Visionär  

01.10.20 20:23

159 Postings, 2744 Tage TigerEye2000Analyse

Upwork :   fiverr  wächst 30-60 %, Upwork dagegen nur 15-17%
Lyft:    also Uber  finde ich interessanter, da Uber die Absicht, langfristig, Heliports über Dächern zu bauen, um Lufttaxis anzubieten...  

01.10.20 20:23

159 Postings, 2744 Tage TigerEye2000Protolabs ist auch

im Privat Depot. Sehr spannend.  

01.10.20 20:30

159 Postings, 2744 Tage TigerEye2000Peleton

also seit dem thread start, ist die Aktie um 15% gestiegen, siehe Börsenspieldepot.
Ich denke , dass die Aktie noch am Anfang seht. Sie ist auch ein Game Changer.
Jeder , den Peloton Rad kaufst, hat ein Jahresabo ..wieder Abomodell, sie werden zukünftig
über Services mehr als die Geräte verdienen... für die etablierten Fitness Buden wird es schwierig in der Zukunft  

01.10.20 20:33

159 Postings, 2744 Tage TigerEye2000Cloudera

Machine Learning / AI . Sie haben bereits positive Cash Flows.
Interessant ist auch die Aktionärsstruktur... Icahn und Intel sind die größten Aktionäre  

02.10.20 14:33

32 Postings, 3152 Tage xtrusionErgänzungen..

..danke für die Ergänzungen:

Fiverr vs. Upwork: Das stimmt und das ist auch ein Punkt, der mir gar nicht gefällt; Upwork hat zu wenig Werbung gemacht, sie wachsen zu langsam; allerdings dürften sie das nun langsam kapieren, ich hoffe jedenfalls darauf. Fiverr selbst ist mir im Moment viel zu heiß
UBER vs. Lyft: Vlt. Philosophiefrage was einem besser gefällt. Da ich abgesehen von Techwerten auch ein Fan von Value-Investing bin, bin ich hier mit Lyft "konservativ", wenngleich die UBER Visionen andere Potenziale hervorrufen.
Cloudera lässt mich irgendwie an Fireeye denken; beide schon etwas älter, nicht gut gelaufen die letzten Jahre, <3mrd USD bewertet und absolut im Schatten der Konkurrenz (sei es jetzt ein Snowflake bei Cloudera oder ZScaler, Cloudflare, Crowdstrike bei Fireeye); ich glaube wenn sie's schaffen mit dem Mitbewerb mitzuhalten bzw. wenn die Produkte wirklich Mehrwert stiften und der Konkurrenz nicht um Jahre hinterher hängen, beide absolute Highflyer mit irrem Potenzial! Viele Unternehmen sterben natürlich oder stagnieren langsam vor sich hin - wollen wir hoffen, dass den beiden eine rosige Zukunft bevorsteht!

Übrigens:
Kennt jemand BAOZUN?
https://www.fool.de/2020/10/02/...haeltnis-165-jetzt-guenstig-kaufen/  

02.10.20 16:20
1

159 Postings, 2744 Tage TigerEye2000Baozun ist chinesischer Shopify

Momentan aber negatives Aktienmomentum... obwohl sie schon profitabel ist..
sehr interessant., wenn der Kurs sich dreht  

02.10.20 16:26

116 Postings, 517 Tage LinkeHodeVelocys

Könnte riesiges Potenzial bergen....dümpelt aber momentan nur dahin...  

02.10.20 16:36

159 Postings, 2744 Tage TigerEye2000ziemlich gut gelaufen

und sehr klein, aber sehr starkes Wachstum,
britische Unternehmen haben ein Brexitrisiko.  Weiss man gar nicht wie danach aussieht.  

05.10.20 00:14
2

50 Postings, 623 Tage JDANHallo zusammen

Sehr intressantes Thema, vielen Dank fürs Erstellen!

Von den hier genannten sehe ich insbesondere Digital Turbine ebenfalls als potenziellen Multibagger. Liegt ebenfalls in meinem Depot ;)
Cloudera kannte ich ebenfalls noch nicht. Sieht zumindest so interessant aus, dass es auf der Watchlist landet.

Palantir hatte ich mir nach dem IPO ebenfalls mal kurz angesehen gehabt. Das Unternehmen wuchs zwar die letzten Jahre kontinuierliche, jedoch verbrennen die schon einige Jahre Geld auch wenn das Unternehmen noch über genug Rücklagen verfügt um die nächsten Jahre zu überstehen. Auch bin ich noch unentschlossen ob es langfristig von Vor- oder Nachteil ist die US-Regierung und US-Geheimdienste als Kunden zu haben.
Wie ist eure Meinung dazu und wie kommt ihr zu dem Entschluss, dass hier womöglich ein tenbagger schlummert?

@XTRUSION: Bezüglich deiner genannten Wasserstoff-Werte. Ich bin selbst schon länger in den meisten von dir genannten Werten investiert. Diese liefen die letzten 1-2 Jahre wirklich außerordentlich gut. Bei den von dir genannten Werten würde ich zum aktuellen Zeitpunkt am ehesten in Plug Power, McPhy oder Ceres investieren.
Nel hingegen würde ich meiden. Nel ist leider viel zu abhängig von Nikola und von Nikola bin ich aktuell nicht überzeugt.
Mögliche Werte die auch zukünftig von den Förderungen profitieren könnten und nicht in deiner "Mainstream"-Liste sind, wären vll. noch SFC Energy und Proton Power.

Ansonsten noch recht interessant im "Greentech"- Bereich und potenzielle Multibagger könnten Xebec Adsorption, Quantafuel ASA und Ecograf sein.
Wie so oft in diesem Sektor sei aber gesagt, dass auch hier die Umsätze gering sind und die Zukunftsfantasie den Preis bestimmen wird, falls es zu einem "Hype" kommt. Somit wirklich als Hochrisikoinvestment zu sehen. Habe ebenfalls nur so viel investiert, wie ich maximal bereit bin zu verlieren. Mindestens einer davon soll wohl auch vor nicht allzu langer Zeit von einem gewissen Börsenblatt als möglicher tenbagger für viel Geld in deren Ausgabe angepriesen worden sein. Ob das stimmt kann ich leider nicht beurteilen.

Auch der Solar-Sektor lief die letzten Jahre außerordentlich gut. Hier sehe ich bei Sunpower noch das meiste Potential für die nächsten 12-24 Monate. Verdoppler sollte mindestens noch drin sein ;)


Hier hatte jemand auch auf der vorherigen Seite auf das Wirecard-Desater aufmerksam gemacht, von welchem ich auch betroffen war. Ohne groß das Thema aufzugreifen.
An die stillen Mitleser, welche sich von solchen möglichen Chancen den großen Profit erhoffen. Bildet euch eure eigene Meinung zu den hier genannten Aktien, informiert euch über das Tätigkeitsfeld des Unternehmens und wenn IHR davon überzeugt seid, investiert. Totalverlust durch Krisen, Betrug etc. jederzeit möglich! Bitte niemals auf Zuruf hochriskante Investitionen tätigen.

 

05.10.20 08:33

159 Postings, 2744 Tage TigerEye2000vielen Dank, super Eintrag

deine Greenwich Tenbagger kenne ich ja noch gar nicht, werde mal darüber analysieren.  

05.10.20 08:34

159 Postings, 2744 Tage TigerEye2000GreenTech meine ich :-) automatische Korrektur

05.10.20 08:37

159 Postings, 2744 Tage TigerEye2000Bitte mehr Sternchen für dieses Thema

damit viele informiert werden,
fundamental erstellte Analysen haben Mehrwert für alle.
Push Nachrichten gibt es zuhauf.  

05.10.20 09:40

50 Postings, 623 Tage JDANTenbagger

Wäre super, wenn hier ein reger Austausch entstehen würde und sich mehr User beteiligen. Vielleicht lässt sich ja auch eine Tabelle mit dem Kurs der Aktie bei Nennung in diesem Thread realisieren? Mal sehen, welche es in ein paar Jahren dann tatsächlich zu einem tenbagger gebracht hat.

Könntest Du bzw. Ihr noch euren Gedankengang bezüglich Palantir äußern? Wie schätzt Ihr die von mir angesprochenen Punkte ein?  

05.10.20 10:59
1

159 Postings, 2744 Tage TigerEye2000palantir ist aktuell

Trump long... also Fokus auf Trumps Wiederwahl...
aber das ist zu kurz gedacht... die Analyse der Daten ist das Zukunftsthema...egal im Einzelhandel
Produktionsunternehmen, Medienhäuser...
palantir wird noch lange negative Zahlen berichten, weil sie die Software erst quasi umsonst zur Verfügung stellen, um sie in Abhängigkeit zu bringen... dann kommen die Zusatz services , addons,
die als Abomodell fungieren...  

05.10.20 11:18

159 Postings, 2744 Tage TigerEye2000palantir

sie haben aktuell 125 Kunden, 36 verschiedene Industrien in 150 Ländern.
Durchschnittsumsatz pro Kunde bei 5,6 Mio. USD, obwohl Software noch quasi umsonst.  

05.10.20 11:39

159 Postings, 2744 Tage TigerEye2000Zendesk wird neuer Salesforce

auch diese Aktie wird auch sehr interessant werden.
Kundenorientierung mittels Software gewinnt stark an Bedeutung  

05.10.20 11:40

159 Postings, 2744 Tage TigerEye2000Tabelle Tenbagger

ist sehr gute Idee... ich kann mal eine basteln ,
alle Ideen zusammen :-)  

05.10.20 11:43

159 Postings, 2744 Tage TigerEye2000Es gibt Zuviele ideen

als Aktien wie Bayer, Grenke, nokila, Aston Martin ..... und alle , die gefallen sind.. und darauf zu hoffen, dass sie irgendwann wieder steigen werden  

05.10.20 12:36
1

50 Postings, 623 Tage JDANZuletzte genannte Aktien

Bei deinen zuletzt genannten Aktien ist es m.M.n doch sehr fraglich ob diese jemals einen Verzehnfacher hinlegen. Wären vielleicht sogar ein paar Short Kandidaten dabei.....

Bayer halte ich selbst auch in meinem Depot. Aber nüchtern betrachtet aktuell eine absolute Krücke mit katastrophalem Managment. In Anbetracht dessen was allein die Monsanto-Übernahme gekostet hat, natürlich recht günstig bewertet. Aber mit den Klagen im Hintergrund ein Fass ohne Bode. Halte ich nur in meinem Depot, da ich es nicht einsehe mit deutlichem Abschlag zu verkaufen und das sowieso eine langfristige Anlage war. Würde ich aktuell nicht kaufen.

Nach Wirecard halte ich Abstand von "Finanzdienstleistern". Daher kann ich keine Angaben zu Grenke machen, aber der Verdacht der Geldwäsche würde mich bereits abschrecken. Vorallem wenn man im Finanzwesen unterwegs ist, ist der Ruf nach einer solchen Anschuldigung, welche sich nicht lupenrein abweisen lässt, für lange Zeit geschädigt.

Bzgl. Nikola siehe oben. Meiner Meinung nach ein hochgepushter Laden, welcher seine Bewertung absolut nicht wert ist. Auch nicht mit viel Phantasie. Aktuelle Vorwürfe und der Abtritt von Trevor Milton hinterlassen einen faden Beigeschmack. Die Anschuldigungen bezüglich der Fahrbarkeit des Trucks zu zerschmettern, wäre ein leichtes gewesen. Ist meinen Informationen zufolge aber nicht passiert.

Aston Martin baut wunderschöne Fahrzeuge aber legt die letzten Jahre tiefrote Zahlen vor. Zuletzte vorgelegte Halbjahreszahlen und der Umsatzeinbruch belegen diesen Trend. Mittlerweile auf auch auf dem besten Weg zum Corona Tief. Möglicherweise tritt mit dem neuen CEO die Wende ein. Wünschenswert wäre es. Alles in allem für mich auch kein Wachstumswert und es wird dauern bis die Firma aus den roten Zahlen kommt. Würde ich mein Geld auch nicht investieren.  

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln