Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 11160 von 11531
neuester Beitrag: 27.01.21 08:22
eröffnet am: 20.12.17 22:16 von: Wagemutige. Anzahl Beiträge: 288275
neuester Beitrag: 27.01.21 08:22 von: Drohnröschen Leser gesamt: 40350866
davon Heute: 15053
bewertet mit 272 Sternen

Seite: 1 | ... | 11158 | 11159 |
| 11161 | 11162 | ... | 11531   

04.12.20 15:36

103 Postings, 77 Tage Doofhans@terminus

Das ist durchaus eine berechtigte Frage.
Allerdings dürfte es sich in diesem Falle wohl eher um geringere Summen handeln, die vermutlich nicht einmal die Anwaltskosten decken.
Ich denke, jeder der für sich Ansprüche reklamiert, wird diese schon bei SH eingereicht haben.
Das sollte einer Verkündigung eigentlich nicht im Weg stehen.  

04.12.20 15:45

573 Postings, 7133 Tage Green futureXetra

Fast schon wieder 12 Mill über den Tresen gegangen die meisten aus dem Brief bedient zu 5 Pfennig Cent
Irgend jemand Grosses sammel da.
Denke da läuft irgend was im Hintergrund.
Keine Kauf Empfehlung.
Die gebe ich erst ab 50 Pfennig.
 

04.12.20 15:47

874 Postings, 1058 Tage StPauliTradeMoin

jetzt sind die 1,3 Mio im Ask (bei 5,15ct) auf 500 k runter. Jeglicher drive ist abgeebbt. Somit Job vermutlich für heute erledigt. Überlege noch mal nachzulegen aber ich hadere noch..aber ich denke heute mach ich nichts mehr.

Schönes Wochenende  

04.12.20 15:49

855 Postings, 478 Tage Terminus86@Doofhans

Das da kein großes Tier mehr um die Ecke kommen wird ist mir auch bewusst. Es geht ja nur darum dass ab diesem Zeitpunkt rein rechtlich nichts mehr auf Steinhoff zukommen kann aus dieser Richtung. Ich denke Steinhoff macht es schon richtig, dass man sich in diesem wichtigen Punkt die Zeit nimmt und lieber auf Nummer sicher geht. Hier ist alles genaustens durchdacht und wird nichts dem Zufall überlassen. Ein GS wird erst dann verkündet wenn alles unter Dach und Fach ist, da können hier noch soviele darauf pochen dass es eigentlich Adhoc Pflichtig sein müsste, wenn das GS jetzt schon feststehen sollte. Erst wenn Gläubiger, Kläger, SARB und Richter das Ding unterschrieben haben wird es verkündet. Nur meine Meinung.  

04.12.20 15:54

103 Postings, 77 Tage Doofhans@terminus

Seh ich genauso.
Diese Jahr wird es keine Verkündigung des GS mehr geben.
Was nicht heißt, daß es durch die Blume nicht vielleicht doch vermittelt wird.
Der 15. Ist da so ein Tag. Die offizielle Bestätigung dafür gibt es ja aber erst im Februar, wenn es im "Amtsblatt" vermerkt ist.

 

04.12.20 16:05
2

5068 Postings, 2966 Tage Motzermal ehrlich...

Wenn ich Kläger wäre, würde ich mein Geld lieber gestern als heute sehen. Selbst wenn ich nicht ganz so viel bekomme wie erwartet.

Bei einer Einigung im März/April 2020 (Tiefpunkt im Corona-Crash) hätten sie das Geld in einen Standard-ETF stecken können (Dax, Dow-Jones...) und hätten damit richtig Geld verdienen können.

Zu langes Warten ist immer kritisch in Finanzangelegenheiten. Man weiß nie, was die Zukunft für Überraschungen bereit hält.

Daher: Ich habe kein Verständnis für die "Verzögerungstaktik" der Kläger. Ich halte es für eine Dummheit. Nur die Anwälte verdienen daran.

Übrigens hatte ja VEB sofort zugestimmt. Es sind Pragmatiker.  

04.12.20 16:05
2

103 Postings, 62 Tage Steinig@green

Das war NeXX der hat heute seinen 3 jährigen um 1 Millionen beschissen.
Vor ein paar Tagen hatte er noch 3 Millionen und heute nur noch 2.
Ergo NeXX kauft nach damit Mutti nicht böse wird ;)  

04.12.20 16:08

874 Postings, 1058 Tage StPauliTradeschon witzig

4 Mio im Ask bei 5,1 da will jemand Kasse machen.... oder hat man doch Respekt vor der Facobook Gruppe, ist ja quasi crowdfunding da kann schon was zusammenkommen;-))  

04.12.20 16:18

94 Postings, 181 Tage Steinmätzchen@ Nexxx

" Ich sammle die letzten Tage wieder ein was ich bekommen kann.
1 Cent Kursanstieg sind schon über 100k brutto Gewinn.

Nicht dass ich nach der Party in der Villa Kennedy für Aktionäre ab 5 Mio Aktien am Ende noch auf die Idee komme, das ganze Hotel zu kaufen :-D  "

Genau deswegen steigt der Kurs nicht, oder ? Eine Armee von Kleinanlegern hat bis unters Dach Steinis gestapelt und bei jedem Cent Kursanstieg werden Berge davon auf den Markt geworfen um den Spree mitzunehmen, während der Abverkauf den Kurs wieder nach Süden drückt. Ich bin erst seit Juni dabei und shorte nicht; long und plopp, auch mein Motto.    

04.12.20 16:20

94 Postings, 181 Tage SteinmätzchenKorrektur

04.12.20 16:24

108 Postings, 211 Tage scapfel@term

Hallo Term,

was sagt die Facebook-Gruppe betreff der Diskussion "Conservatorium versus Wiese" bzw. der "Blockade" am 15.12.2020

Grundsätzlich war das nochmalige Aufrollen und die Diskussion vor zwei Tagen erfrischend und cool!
Auch das squid sich an Bord gezeigt hat...welcome back?

Grüße

scapfel  

04.12.20 16:29

6419 Postings, 1062 Tage STElNHOFFSteinmännchen

Dann hast du über 10.000.000 shares?
Respekt!  

04.12.20 16:32

6419 Postings, 1062 Tage STElNHOFFIch schwitze schon

04.12.20 16:39

94 Postings, 181 Tage SteinmätzchenKurs

Ich habe 400k mittlerweile, zu einem Mittelwert von 5 Cent gekauft. Ich sagte nicht, ein einzelner Anleger drückt den Kurs bestätigt, sondern eine Armee von Kleinanlegern, die sich gleich verhalten, um die Differenz zwischen jeden Cent Anstieg mitzunehmen, dank ihrer Aktienberge.  

04.12.20 16:41

94 Postings, 181 Tage SteinmätzchenKorrektur

04.12.20 16:54
1

6419 Postings, 1062 Tage STElNHOFFSt Pauli

Kasse wird  am Ende des Tages gemacht  

04.12.20 17:05

256 Postings, 265 Tage HSV MatzVerlustvorträge

Ggfs. eine absolut dumme Frage, aber sollte SH liquidiert werden:

Wie bewertet Ihr die Verlustvorträge? Wenn ich mir so Arcandor anschaue, ist ja genau das der Case.

Nicht falsch verstehen, ich freue mich als Investierter über eine Fortführung.

@Steinmätzchen: Sehe ich auch so, ich baue so meine Shares aus??  

04.12.20 17:06

13387 Postings, 3027 Tage H731400Aktien

Habe 5 Mio Aktien EK zu 3,75 Cent, war die ganze Short ab 1 Euro bis  ungefähr 7-8 Cent. Schönes WE  

04.12.20 17:15
4

245 Postings, 783 Tage HundmitHutH7

Was sagt da dein Betreuer dazu?  

04.12.20 17:19
3

855 Postings, 478 Tage Terminus86@Scapfel

Ich glaube das kann weder hier noch in der Facebook Gruppe jemand seriös beantworten. Wenn man die Zustimmungsqouten der Gläubiger von der ersten Abstimmung betrachtet, muss man eigentlich davon ausgehen dass das Conservartorium am 15.12 wohl das nachsehen hat. Vergleichbar wie damals Seifert mit dem CVA. Er hat zwar geschafft es zu verzögern, aber aufhalten konnte er es auch nicht.  

04.12.20 17:33

6107 Postings, 970 Tage BobbyTH@HSV Matz

Einen Verlustvortrag kannst du nur machen wenn du noch in 2020 deinen Verlusttopf füllst um in 2021 davon zu profitieren. Beachte jedoch die geänderte Gesetzliche Vorgabe hinsichtlich Verluste aus Aktien können dann nur noch mit Gewinn aus Aktien berechnet werden.  

04.12.20 17:39
1

457 Postings, 355 Tage Stadtwerke1#278993

tolle geschichte.
leider nur: LAAAAANGWEILIG  

04.12.20 17:40

57 Postings, 206 Tage fbo|229277367Wien?

Müsste es nicht heute Neuigkeiten aus Vienna geben? Oder habe ich das im Chatverlauf schon verpasst?

 

04.12.20 17:43
1

3783 Postings, 1868 Tage hueyMoin Steinmätzchen!

Die Kleinanleger haben hier relativ wenig zu sagen. Es sind die Großen, die den Taktstock schwingen!

Welcher Kleinanleger verkauft eine, zwei oder auch fünf Aktien?

Huey

PS: Manchmal hilft es, sich einfach die einzelnen Order anzuschauen! Wenn es die Herrschaften wollen, dann steht der Kurs in der nächsten Woche bei 25 ?/Cent oder auch wieder bei 4?/Cent!  

04.12.20 17:44

103 Postings, 77 Tage Doofhanswien

...zu Wien gibt es bisher keine Information  

Seite: 1 | ... | 11158 | 11159 |
| 11161 | 11162 | ... | 11531   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln