finanzen.net

Mobilität der Zukunft...

Seite 131 von 175
neuester Beitrag: 17.03.17 23:58
eröffnet am: 19.09.09 11:28 von: Jorgos Anzahl Beiträge: 4351
neuester Beitrag: 17.03.17 23:58 von: primärson Leser gesamt: 599633
davon Heute: 7
bewertet mit 25 Sternen

Seite: 1 | ... | 129 | 130 |
| 132 | 133 | ... | 175   

28.01.13 22:55

10 Postings, 2410 Tage Rocksweeper#3248

"Alle Hoffnung legt man nun auf Brüssel und eine Verschärfung der Einfuhrbestimmungen"

Im Gespräch sind da wohl Strafzölle die bis 90 Tage rückwirked gelten sollen. (Wenn Sie denn kommen)

 

29.01.13 11:20
1

9825 Postings, 3996 Tage kalleariCDU Lobbypolitik schafft keine planbaren Bedingung

EnviTec Biogas erwartet deutlichen Umsatzrückgang in 2013: Struktur- und Personalanpassungen am Standort Deutschland notwendig  

29.01.13 18:36
3

9825 Postings, 3996 Tage kalleariFDP Deppen

Da Deutschland zuviel Strom hat, kann man besser aus Wasser Wasserstoff erzeugen und als Energieträger nutzen. Umweltverseuchung mit Chemiekalien den Amis überlassen. FDP sind als Lobbyisten nicht die Hellsten.  

29.01.13 22:01
1

347 Postings, 3298 Tage brmarquisfracking gas?

I think I understand now why the biogas projects were stopped.  It was to clarify the fracking question.  Verbio is not going to build refineries if it cannot compete with shale gas.  German industry wants cheaper gas.  The SPD will want it also to preserve jobs.  But fracking in Germany has its problems because the known reserves are in populated areas (like the coal mines).  The costs will be higher than in the U.S. and the amounts produced will be much lower.  Biogas will still have an environmental advantage and friends in agriculture.  

30.01.13 09:11
1

9825 Postings, 3996 Tage kalleariArte

Auf Arte war eine Internationale Diskussion über Schiefergas. Die CDU hatte einen ihrer CDU-Schiefergas-Lobbyisten Dr. Michael Paul geschickt. Der Dummkopp zeigte sogar noch die Deutschlandflagge am Revers. Als Deutscher kann man sich für so einen Volltrottel von  Frackingbefürworter nur schämen. Wo haben diese Leute nur ihre Titel her ?
Pro Atom Merkel ist ja angeblich auch Physikerin. Dr Titel wohl in Sozialismus gemacht.  

30.01.13 09:14

88402 Postings, 3624 Tage windotDie Bildung und Ausbildung in der DDR war nicht

schlecht, zumindest den Titel wird sie sich wohl schon verdient haben denk ich mal.  

30.01.13 09:25
2

9825 Postings, 3996 Tage kalleariAtom Profs.

Wie kann man für Kernenergie sein, wenn man im dem Bereich ausgebildet wurde. Gab allerdings auch bei uns im Westen Profs, die pro Atom waren, weil sie auf der Gehaltsliste der Atomlobby standen. Sogar Sicherheitsstudien wurden gefälscht !  

30.01.13 09:31

88402 Postings, 3624 Tage windotMhh, naja die Idee Energie aus Kernspaltung zu

gewinnen ist im Grunde ja nicht verwerflich, immerhin setzt 1g Uran soviel Energie frei wie fast 3 Tonnen Kohle, nur das Risiko steht in keinem Verhältnis.

Mal sehen was die Kernfusion bringt, in so 40 - 60 Jahren.  

30.01.13 09:46
1

3097 Postings, 3415 Tage Bafodie hat ja heute morgen

ziemlich Druck auf dem Kessel :-)  

30.01.13 10:01
1

88402 Postings, 3624 Tage windotJo, da geht ordentlich was über den Ladentisch.

30.01.13 10:21
1

11045 Postings, 2538 Tage wennichdaswuesteendlich mal plus...hoffentlich hält es an die tage

30.01.13 10:42

5253 Postings, 3941 Tage afrumanWird schon wieder abverkauft

30.01.13 14:14

11045 Postings, 2538 Tage wennichdaswueste1,50 ? heute minimum als kursziel?

30.01.13 14:16

11045 Postings, 2538 Tage wennichdaswuestejetzt immer höhere taxen.... schöne aktie....

....vielleicht eine  zweite Beate uhse ab heute  

30.01.13 14:25

11045 Postings, 2538 Tage wennichdaswuestedas beginnt zu laufen stück f. stück

30.01.13 15:12
3

21252 Postings, 4945 Tage JorgosDeutliche Aufhellung des Newsflows erwartet

EANS-Research: Montega AG / VERBIO AG: Rückenwind aus Brüssel - Deutliche Aufhellung des Newsflows erwartet

EANS-Research: Montega AG / VERBIO AG: Rückenwind aus Brüssel - Deutliche Aufhellung des Newsflows erwartet

Research-News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.

Utl.: Comment (ISIN: DE000A0JL9W6/ WKN: A0JL9W)

Analysten/Analyse, Aktie, Research, Halten

Hamburg (euro adhoc) - Gestern hat die EU-Kommission angeordnet, dass Biodieselimporte aus Argentinien und Indonesien registriert werden müssen. Damit werden entscheidende Weichen für Strafzölle gestellt. Im Falle einer positive Entscheidung (im Juni erwartet), könnten Biodieselimporte rückwirkend mit einem Strafzoll belegt werden. Bereits im Dezember hat die EU-Kommission einen Antidumping-Zoll von 9,5% auf US Bioethanol vorgeschlagen. Eine endgültige Entscheidung wird im Februar erwartet. Beide Strafzölle (sofern sie beschlossen werden) bilden u.E. einen positiven Trigger für die VERBIO-Aktie.

Die zunehmenden Biodieselimporte aus Argentinien und Indonesien sowie ein signifikanter Anstieg von Biodiesel aus Altspeiseöl haben zu deutlichen Einbußen bei den europäischen Biodieselproduzenten geführt. Laut Branchenverband VDB reduzierte sich die Auslastung von 75% auf 58% in Q2 2012. Auch VERBIO konnte sich dem hohen Preisdruck nicht entziehen und verbuchte im ersten Quartal 2012/13 einen Verlust von 6,5 Mio. Euro. Aufgrund der schwierigen Marktbedingungen musste die Expansion im zukunftsträchtigen Biogasgeschäft gedrosselt werden, da die Finanzierung über das zuvor Cashflow starke Biodieselsegment erfolgte.

Wir sehen aktuell drei Treiber, die zu einer Verbesserung der Geschäftslage bei VERBIO führen sollten:

- Rückgang der Biodieselimporte aus Argentinien und Indonesien: Wir gehen davon aus, dass bereits die notwendige Registrierung zu einem Preisanstieg bei europäischem Biodiesel führen wird. Laut dem Marktforschungsinstitut F.O. Licht berichten Brancheninsider, dass die Importnachfrage für Q2/Q3 2013 schon vor der Ankündigung rückläufig war. Diese Tendenz dürfte sich weiter verstärken, da für Importeure das Risiko besteht, dass sie auf registrierte Mengen rückwirkend Strafzölle zahlen müssen.

- Rückgang der Importe von Altspeisefett: Im vergangenen Jahr ist der Anteil von Biodiesel aus Altspeisefett massiv angestiegen, so dass bezweifelt wurde, dass dieser auch tatsächlich aus Altspeisefett gewonnen wurde. Die Bundesregierung hat daher zum 1. Januar die Kontrollen für Biodiesel aus Altspeisefett verschärft, so dass auch hier mit einem Rückgang der Importe zu rechnen ist.

- Steigende Profitabilität im Segment Bioethanol Der Anti-Dumping Strafzoll von 9,5% auf US Bioethanol dürfte auch die Profitabilität des Biodieselsegmentes verbessern.

Fazit: Durch die Marktverzerrung hat sich der Aktienkurs von VERBIO seit Sommer 2012 mehr als halbiert. Der negative Newsflow der letzten Monate sollte mittlerweile im Kurs eskomptiert sein und die Aktie dürfte ihren Tiefpunkt gefunden haben. Da noch keine endgültige Entscheidung gefallen ist, behalten wir unsere Prognosen und unser Rating (Halten) zunächst bei. Wir weisen jedoch darauf hin, dass die Einführung von Schutzzöllen eine erhebliche Verbesserung der Geschäftslage von VERBIO zur Folge hätte.
-----------
"Lebbe geht weiter"

30.01.13 15:16
1

11045 Postings, 2538 Tage wennichdaswuestejetzt läufts...korregiere mich SK minimum 1.70

30.01.13 15:17

11045 Postings, 2538 Tage wennichdaswuestewirds eine zweite beate u. ? rebound hat gerade be

30.01.13 15:18
2

88402 Postings, 3624 Tage windotAch Quatsch 1.70 - warum nicht gleich 3 Euro?

30.01.13 15:19
1

88402 Postings, 3624 Tage windotWas hat denn jetzt sex mit Verbio zu tun?

30.01.13 15:26

11045 Postings, 2538 Tage wennichdaswueste1. abwarten 1.50 stehn schon im ask gleich da

....und....

2. Bei beate uhse war vor einem halben jahr auch alles mies und von da an ging es auch stetig bergauf und erwartet hatte dies keiner.... siehe Chart..... wäre hier auch gut möglich....es hell sich auf und die kaufe nehmen täglich stark zu  

30.01.13 15:27

11045 Postings, 2538 Tage wennichdaswuesteRT 1,50 da und weiter geht..taxen gehn immer höher

30.01.13 15:30
1

88402 Postings, 3624 Tage windotJa nun ist ja gut mit Deiner Beate Uhse, wir sind

hier bei Verbio!  

30.01.13 16:04

11045 Postings, 2538 Tage wennichdaswuestedu hattest gefragt

Seite: 1 | ... | 129 | 130 |
| 132 | 133 | ... | 175   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Braas Monier Building Group S.A.BMSA01
MTU Aero Engines AG Em 2017A2G83P
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
CommerzbankCBK100
EVOTEC SE566480
BayerBAY001
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
Amazon906866
NEL ASAA0B733
thyssenkrupp AG750000
BASFBASF11
Klöckner & Co (KlöCo)KC0100