KTG Agrar AG

Seite 22 von 25
neuester Beitrag: 25.04.21 02:28
eröffnet am: 05.11.07 19:53 von: Zitroneneis Anzahl Beiträge: 611
neuester Beitrag: 25.04.21 02:28 von: Klaudiasgxoa Leser gesamt: 265868
davon Heute: 3
bewertet mit 21 Sternen

Seite: 1 | ... | 19 | 20 | 21 |
| 23 | 24 | 25  

05.07.16 20:07
2

2381 Postings, 2513 Tage PitchiGleiches Spiel wie immer

Schön, wie heute Vormittag mit wenigen Stückzahlen der Kurs 10-20% nach oben getrieben wurde, um noch den Ein- oder Anderen Lemming ins Boot zu holen, um nochmal oberhalb der 1€ Marke für Insider noch etwas Asche mitzunehmen.

Ganz ehrlich: Wenn hier die Börsenaufsicht + BaFin nichts unternimmt, sind diese Aufsichten mehr als überflüssig. Ich rechne auch mit einem Strafverfahren wegen Insolvenzverschleppung - eins ist gewiss: mit rechten Dingen ging es hier nicht zu.  

05.07.16 21:07

4 Postings, 1773 Tage hab mal nachgeseh.Sonderkündigungsrecht der Landverpächter

Der Vorstand Dr. Berger von der KTG Energie meint jetzt (sehr naiv) er werde weiter von der KTG Agrar mit Produkten für die Biogasanlagen beliefert, er vergisst dabei, das die Landverpächter sehr wahrscheinlich Ihre Pachtverträge fristlos kündigen. Würde ich auch so machen wenn ich keine Pachten bezahlt bekomme.
Wie dann die KTG Agrar die Lieferverträge gegenüber der KTG Energie erfüllen soll ???

Bei ca. 60 MW Anlagenleistung (KTG Energie) werden wohl ca. 25.000 ha Anbaufläche benötigt
Wenn keine Flächen mehr da sind, müssen die Anlagen auch deswegen stillgelegt werden, da die Substrate nicht ausgebracht werden können und die Anlagen sonst überlaufen würden.

In ein paar Monaten, folgt die KTG Energie der KTG Agrar  

05.07.16 21:52

1130 Postings, 4793 Tage MIICErnte jetzt wird wohl geliefert

Die Belieferung sehe ich nicht ganz so schwarz.
Das was in diesem Jahr auf den Flächen geerntet wird wird wer auch immer verkaufen wollen.
Da steht mit "KTG Energie" ein bewährter Abnehmer zur Verfügung.
Danach wird KTG mit den Nachfolgebewirtschaftern der Flächen oder anderen Landwirten neu verhandeln müssen. Das ist sicher viel Arbeit aber hoffentlich nicht unmöglich.
-----------
MIIC

05.07.16 21:55
1

2884 Postings, 3937 Tage nuujInsolvenz

Hatte gestern etwas despektierlich über den Ceo und die Umstände hier meinen Ärger niedergeschrieben. Promt kam die Sperre für einen Tag. Ariva zieht da anscheinend die Bremsen etwas an. Das finde ich im Prinzip richtig.
Nun bin ich wirklich kein Hellseher. Die Insolvenz deutete sich schon frühzeitig an. Wenn es Probleme mit Anleihen gibt, dann kommt meist mehr nach. Nur, man will es nicht glauben. Zum Glück bin ich noch relativ rechtzeitig raus. Ich wünsche allen Verbliebenen viel Erfolg, um noch etwas zurück zubekommen. Das ist ehrlich gemeint.  

05.07.16 23:18

63 Postings, 2746 Tage tombanksdie Insolvenz kann Hofreiter zum Gewinner machen

... der Verwalter wird die Bedingungen schaffen lästige Gläubigern das Leben schwer zu machen, alles anfechten, aussitzen usw. .. mit freundlicher Genehmigung des InsoG

Gewinner wird Hofreiter mit einigen Atlaten und der Verwalter sein ..
Das Geld wird es schon richten .. die werden sich schon anfreunden und das Töpfchen gemeinsam auslöffeln.

Welcher Verwalter arbeitet für die Gläubiger  ... voll die eigene Taschen, jetzt wird geackert .. auf gehts
 

05.07.16 23:41

5196 Postings, 4176 Tage Sufdldementieren

und veräppeln bis zur letzten Sekunde. War bei Solarworld und German Pellets genau so. Die hatten es so fürchterlich eilig sich zu Vergrössern dass Wachstum einfach zu lange dauert. Es geht ja so viel schneller mit Anleihengelder. Jedes Jahr ne Anleihe raushaun und die Bude wächst.

Naja, solche Agrarbuden mit studierten Agrarökonomen und Gedöhns.... Die dicksten Kartoffel hat bekanntlich der dümmste Bauer. Zumindest gibt der keine Hochzinsanleihen aus.  

06.07.16 07:49

6056 Postings, 3115 Tage derbestezockerWürde fast

Wetten das es wieder Richtung 1? geht. NMM  

06.07.16 14:12

4099 Postings, 3548 Tage GoroschWarum ist der Kurs so hoch???

Kann mir jemand erklären, warum sich der Kurs nach wie vor auf diesem mMn irrsinnig hohem Niveau hält. Vergleicht man das z.B. mit Höft &Wessel/Metric Mob., die in ähnlicher Situation sind, dann kann ich das nicht nachvollziehen.  

06.07.16 14:52

2719 Postings, 7770 Tage fwsAussichten der KTG Energie AG

?Sämtliche Biogas-Anlagen laufen auf Voll-Last und generieren unverändert langfristig gesicherte Erträge. Das Unternehmen ist substanziell profitabel und erwirtschaftet auch im laufenden Geschäftsjahr freie Cashflows?, sagt Unternehmenschef Thomas Berger."

www.4investors.de/php_fe/index.php?sektion=stock&ID=104776

Die anstehenden Halbjahreszahlen 2015/2016 (November bis April) der KTG Energie dürften somit erst mal gut ausfallen, unabhängig von der Insolvenz der Mutter KTG Agrar.  

06.07.16 17:29

556517 Postings, 2500 Tage youmake222Der 2. Fall KTG Agrar

Beate Uhse: Der 2. ?Fall KTG Agrar?? | 4investors
Bei Beate Uhse spitzen sich die Probleme zu. Auf einer zweiten Anleihegläubigerversammlung konnte nicht über eine Zinsstundung abgestimmt werde, da ...
 

06.07.16 18:02

2719 Postings, 7770 Tage fwsWeitere Kursgewinne bei der KTG Energie AG...

06.07.16 21:42
2

2064 Postings, 5710 Tage Börsentrader2005An all die Pusher und Basher

Es wird ernst, falls ihr es mal wieder nicht mitbekommen haben solltet:

http://www.godmode-trader.de/artikel/...auchsverordnung-kommt,4754789  

07.07.16 07:50

6056 Postings, 3115 Tage derbestezockerDa scheint noch was zu

08.07.16 21:24

1198 Postings, 3137 Tage nemo140262Sonderkündigungsrecht

So ein Blödsinn - die Landwirte sind froh, wenn Sie ihr Zeug los werden. Wenn Agrar nicht mehr - ja mei - dann eben direkt verkaufen an die KTG Energie - wo ist das Problem?? Wird höchstens viel einfacher und womöglich auch noch billiger für Energie - also auch von der Warte alles im grünen Bereich für KTG Energie !!! Lasst Euch nicht bekloppt machen.  

11.07.16 16:41

605 Postings, 1932 Tage MarygoldBin froh, dass ich da raus bin

Hatte eine kleine Posi KTG Agrar seit Jahren als Langzeitinvestment im Depot. Bin Ende Juni (im nachhinein leider viel zu spät) vor der letzten großen Rutsche mit Verlust raus. Ärgerlich, aber besser abhaken als endlos hoffen und noch größere Verluste einfahren...  

13.07.16 12:26

2884 Postings, 3937 Tage nuujDas wurde auch höchste Zeit

dass Herr Hofreiter geht. Über Druck oder Einsicht, wer weiss es. Wie o.a. Marygold hatte ich mich rechtzeitig von Energieanleihe und shares getrennt. Ein bisschen mehr wie moderat würde ich die Verluste bezeichnen. Nun gut, KTG bleibt auf der Watchlist. Vom System her ist mir so eine AG vernünftig. Sie muss nur finanziell richtig aufgestellt sein.  

13.07.16 12:54

567 Postings, 2999 Tage Bolobongund raus

schöner Tag :-))  

13.07.16 13:55

676 Postings, 2521 Tage Mr-DiamondBin mal gespannt

ob er in Deutschland bleibt, oder sich jetzt ins Ausland absetzt, bevor sein Laden auf den Kopf gestellt wird.  

13.07.16 14:07

4099 Postings, 3548 Tage GoroschSchöner Hype hier heute!

Den nächsten könnte es bei der ehemaligen Höft & Wessel - Metric Mob. Sol. - geben!
Bei der ist es momentan total ruhig, glaube aber das die Droege Group im Hintergrund hier gute Arbeit leiste. Immerhin halten die 75%.
Viel Erfolg allen !  

13.07.16 15:47

5708 Postings, 2653 Tage gekko823Anleihe im Fokus nach Hofreiter-Abgang

WKN A11QGQ

Besitzer der ausstehenden Anleihen als Gläubiger sollten nun zumindest bessere Karten haben als die Aktionäre.  

13.07.16 16:05

5708 Postings, 2653 Tage gekko823KTG Agrar: Vorstandsvorsitzender Hofreiter geht

13.07.16 17:02

5708 Postings, 2653 Tage gekko823Jetzt kommt die Anleihe auch in Schwung

Das liegt sicherlich daran, dass nach dem Abgang des bisherigen Vorstands die neue Führung einen Vertrauensvorschuss bekommt, weil man jetzt von einer seriösen Führungsarbeit ausgehen kann.

https://www.consorsbank.de/Wertpapierhandel/...ANLEIHE-V2014-15-2019-  

23.07.16 19:47

1198 Postings, 3137 Tage nemo140262Gute Entscheidung und Maßnahme

denke auch, dass es zukünftig besser ist sich auf's core Business zu konzentrieren und KTG Energie mit dm erforderlichem Rohstoffen zu versorgen - Lenensmittelproduktion und  Lieferant von Energierohstoffen passen einfach nicht zusammen.  

25.07.16 09:34

927 Postings, 4662 Tage trebuhJetzt wird KTG Agrar

spartenweise zerlegt und veräußert !  

Seite: 1 | ... | 19 | 20 | 21 |
| 23 | 24 | 25  
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln