QuoVadisDax - das Original - Nachfolgethread

Seite 11 von 1260
neuester Beitrag: 20.05.21 11:01
eröffnet am: 01.12.13 14:37 von: MHurding Anzahl Beiträge: 31496
neuester Beitrag: 20.05.21 11:01 von: WahnSee Leser gesamt: 4194167
davon Heute: 249
bewertet mit 89 Sternen

Seite: 1 | ... | 8 | 9 | 10 |
| 12 | 13 | 14 | ... | 1260   

16.12.13 16:55
3

30570 Postings, 3534 Tage MHurdingwichtig für dax

das erste bnr verhält sich immo ideal - dabei darf aber die grosse LL NICHT BRECHEN

kommt er dahin wäre gegen diese dann ein gutes crv für short - ggf guckt man morgen wo sie dann genau liegen  
Angehängte Grafik:
unbenannt.jpg (verkleinert auf 73%) vergrößern
unbenannt.jpg

16.12.13 17:03
4

30570 Postings, 3534 Tage MHurdingund us schön gleichklang

wie handelt man das - bb ist ja bekannt - trail immanent wichtig

hält die ema egal ob in ndx, spx oder dji ist von Long auszugehen
je nach eigener positionsgrösse heisst dies sl festlegen - bruch wäre Bestätigung für bb und erste Negation des Longs trail dann entsprechend anpassen

heute werden sie es kaum komplett verkaufen - lomg gegen die ema ist also ein Option

wer bb short bedient hat wartet also auf sl aus trail oder buch ema  

16.12.13 17:05
2

30570 Postings, 3534 Tage MHurdingbspl ndx

unten wie oben bb  wobei ich wenn ich da gewesne wäre das untere wahrscheinlich durch bruch sup als eüb gewertet hätte also einen gewartet aber wäre auch nicht wirklich schlimm gewesen

ein brett  
Angehängte Grafik:
unbenannt.jpg (verkleinert auf 61%) vergrößern
unbenannt.jpg

16.12.13 17:19
4

7127 Postings, 3725 Tage natrixHeute wäre ich vermutlich

aus meinem SP-short ausgestiegen - wenn ich was mitbekommen hätte. War aber dauernd im Auto.

Ich warte immer noch auf die 1760 - sehe bei Mike ubb in den Stunden sind auch in dem Bereich. Wird schon.

Und für die daily-Permabullen war es ja ein schöner Tag. Aber es soll bitte keiner sagen "I told you..." Nach dem Freitag und den Futs vom WE war das SO nicht zu erwarten.  

16.12.13 17:50
4

7127 Postings, 3725 Tage natrixEinfach so drüber gehüpft?

Der Kölner würde sagen "isch glöv et nit"  
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 62%) vergrößern
unbenannt.png

16.12.13 17:55
1

7127 Postings, 3725 Tage natrixups

 
Angehängte Grafik:
unbenannt.png
unbenannt.png

16.12.13 18:33
1

8353 Postings, 3335 Tage constantin1@mhurding #251

wo wäre das ca im dax? pkt?

danke  

16.12.13 19:06
3

30570 Postings, 3534 Tage MHurdingconst

immo bei ca 272 aber noch funktionieren die bb´s ndx mit bruch ema

temporär zumindest  
Angehängte Grafik:
unbenannt.jpg (verkleinert auf 74%) vergrößern
unbenannt.jpg

16.12.13 19:08
2

30570 Postings, 3534 Tage MHurdinginsofern kommt es auf morgen an

ggf haben sie zu viel gas gegeben - eindeckungskäufe waren es nicht (VOL)

also stand dort unten schlicht keiner in den büchern und das traf auf willige Käufer

wir werden es sehen  

16.12.13 19:11
3

30570 Postings, 3534 Tage MHurdingbtw nat

das fiese an umkehrformtion die gesamte briete ist sup/RES bisher ist es nur ne Verletzung anhand der Anweisung hätte man dann bei rebreak sl ziehen können - aber noch ist es nicht notwendig wenn man wie wir früh dabei war

zumindest nicht für den haupttrade ber ggf zeigt sich hier warum sl wichtig ist stell dir vor neueinsteiger hätten dies als ultimativen short gesehen der er eigentlich ist und dabei vergessen das wir eben vom daily reden  

16.12.13 19:13
3

30570 Postings, 3534 Tage MHurdingnoch wäre shorttrend aber intakt

der kurzfristige  
Angehängte Grafik:
unbenannt.jpg (verkleinert auf 72%) vergrößern
unbenannt.jpg

16.12.13 19:28
2

30570 Postings, 3534 Tage MHurdingconst als ergänzung

ich denke es ist keine Überraschung das viele ggf auf  dem falschen fuss erwischt wurden - das ist normal

auch wenn das landläufig vielfach zu ätsch habe ich euch ja gesagt führt sollte man dies Inder Betrachtung beiseite drängen und sich weder wundern noch ärgern sondern es als gegeben hinnehmen und darauf eigene Entscheidungen fussen

bricht der wichtige hor-sup grob bei 272-85 sind wir entweder im alten trend zurück der up hiess oder wir bilden ggf einen neuen trend aus

dies kann man idr aber nicht am boden entscheiden oder finden sondern es kommt jetzt auch auf zukünftige mögliche korrekturpunkte an denn erst die entscheiden was sich hier auftut

das werden die nächsten tage zeigen - rein technisch abseits vom vix ist der seit top herrschende trend gebrochen - nicht das das mit dem vix falsch rüberkommt  

17.12.13 00:19
3

30570 Postings, 3534 Tage MHurdingtja ...

ich glaube die besten Geschichten schreibt sowieso das reale leben - ich bin heute mal wieder auf dem ollen Marktplatz unterwegs und über eine grafikkarte gestolpert - also ... intellektuell sozusagen - warum gestolpert ?

DESWEGEN

"Ich habe die Grafikkarte etwa vor zwei Jahren gebraucht erworben, kann aber nichts mit ihr anfangen da sie laut Computerfachgeschäft nicht an ein Notebook angeschlossen werden kann, was ich vorhatte. Da ich sie leider nie an einen Computer anschliessen konnte, kann ich nicht Garantieren ob sie arbeitet oder nicht.

Ich kann also nicht Garantieren ob sie funktioniert!!!!!!"

ja das scheint durchaus logisch - nachdem Dieter Nuhr im pisa-vergleich festgestellt hat das deutsche Abiturienten neuerdings bilingual veranlagt seien weil festgestellt wurde das sie lesen und schreiben können handelt es sich bei diesem user ggf um eine energiesparbirne  

17.12.13 00:19
1

30570 Postings, 3534 Tage MHurdingeuch ne schöne vorweihnachtszeit

und einen guten rutsch ins neue jahr - man liest sich ggf  

17.12.13 09:29
2

7127 Postings, 3725 Tage natrixFehlausbruch?

Gestern saustarke Telekom - hat die den DAX so weit nach oben gehoben, dass alle nur noch grün sahen? und kauften? Hohe Vola automatisiert?  
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 63%) vergrößern
unbenannt.png

17.12.13 14:43
2

30570 Postings, 3534 Tage MHurdingnat

ich dachte das wäre deutlich !?! bnr als abschluss ist IMMER der anzunehmende weg der letzten bewegung  
Angehängte Grafik:
unbenannt.jpg (verkleinert auf 85%) vergrößern
unbenannt.jpg

17.12.13 15:42
2

30570 Postings, 3534 Tage MHurdingneues hoch innerhlab wuirde wie immer

erreicht - LL brach - und nun kommt es auf das tief an - bricht der sup bei rund 115 altes tief das ziel ansonsten versuch hier erneut ein hoch zu erreichen dann wohl 240-272  
Angehängte Grafik:
unbenannt.jpg
unbenannt.jpg

17.12.13 15:49
2

15322 Postings, 3234 Tage DAXERAZZIHi Mike, mal wieder super Analysen von dir

starre jetzt gebannt auf die 115. Bin seit 153 short und wage nicht zu hoffen, dass ...

Falls nicht, dann eben Gegenrichtung - wobei ich im Moment den Eindruck habe, dass die Signale nicht ganz so eindeutig sind ... Bankster sind wohl selber uneinig, wo es hinlaufen soll.  

17.12.13 15:55
1

30570 Postings, 3534 Tage MHurdingtrail rein

ist wichtig  

17.12.13 15:57

30570 Postings, 3534 Tage MHurdingletztlich kommt es nicht darauf an das max

rauszuholen wenn man immer nur die vermeintlich sicheren Dinger handelt (wobei es überflüssig ist zu erwähnen das es eben sichere dinger nicnt gibt) kommt auch einiges zusammen

wenn die LL so steil ist lohnt ich auch mal mittendrin einzusteigen im Long da ja der sls relativ kurz ist  

17.12.13 16:02
1

15322 Postings, 3234 Tage DAXERAZZIMike, wo du mittendrin sagst

ab wo wäre der Long für dich "ziemlich" sicher?
>9150?  

17.12.13 16:02
2

30570 Postings, 3534 Tage MHurdingnoch mal nen richtigen chart

115 sup sonst eben unterer verbund - gelb oben sollte/darf nicht brechen was mit 160-65 korreliert aber auf bbs (5er, 30er) achten wenn sie oben die leute rausschmeissen wollen  
Angehängte Grafik:
unbenannt.jpg (verkleinert auf 74%) vergrößern
unbenannt.jpg

17.12.13 16:05

30570 Postings, 3534 Tage MHurdingsups aus rt

sind potentielle umkehrpunkte mit mindestziel seprarates hoch bei bruch 62er performen sie besser und es ist dann ein bruch oben anzunehmen

vom tisch wenn altes tief bricht - Übertreibung im bnr  
Angehängte Grafik:
unbenannt.jpg (verkleinert auf 69%) vergrößern
unbenannt.jpg

17.12.13 16:06

30570 Postings, 3534 Tage MHurdingerster long bezog sich auf den steilen anstieg

2.ter nach bruch 62er oder bruch top da dann eng abgesichert werden kann - das ist die Sicherheit die der kurs einem geben kann - die Zusicherung eines geringen verlustes - verlustbegrenzung  

17.12.13 16:10

30570 Postings, 3534 Tage MHurdingunterehalb grosser kringel alles short

sinngemäss - erst mit starten der 5 kann es ein Long sein und der erst mM nach vom tisch bei bruch 74er also grob 9034 bitte selber nachmessen  
Angehängte Grafik:
unbenannt.jpg (verkleinert auf 76%) vergrößern
unbenannt.jpg

Seite: 1 | ... | 8 | 9 | 10 |
| 12 | 13 | 14 | ... | 1260   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln