finanzen.net

Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 1 von 9029
neuester Beitrag: 25.01.20 10:18
eröffnet am: 20.12.17 22:16 von: Wagemutige. Anzahl Beiträge: 225706
neuester Beitrag: 25.01.20 10:18 von: StPauliTrade Leser gesamt: 27482669
davon Heute: 9437
bewertet mit 240 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
9027 | 9028 | 9029 | 9029   

02.12.15 10:11
240

Clubmitglied, 27273 Postings, 5441 Tage BackhandSmashSteinhoff International Holdings N.V.

Rechtsform Naamloze vennootschap
ISIN NL0011375019
Gründung 1. Juli 1964[1]
Sitz Amsterdam, Niederlande
Leitung Markus Jooste[2]
Mitarbeiter 91.000 (2014/15)[3]
Umsatz 134,868 Mrd. Rand (2014/15)[3]
Branche Einzelhandel/Möbelindustrie
Website steinhoffinternational.com

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Steinhoff_International_Holdings

Möbelhersteller und Möbelhändler bei uns gelistet,...

hm mal sehen was das wieder ist, kennt das jemand ?  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
9027 | 9028 | 9029 | 9029   
225680 Postings ausgeblendet.

25.01.20 08:19
5

1990 Postings, 1124 Tage Hai123456Brätscher, Respekt

Hab gerade hier mal etwas zurück gelesen
Der Held des Tages ist Brätscher
Glückwunsch zum Verkauf mit Gewinn
Ich werde es dir gleichtun
Beim nächsten Anstieg auf 5,3512387367 Cent werde ich mit Gewinn verkaufen
Was meint ihr?
Mit freundlichen Grüßen
Hai  

25.01.20 08:38
1

2338 Postings, 739 Tage __Dagobert@Genialität Management

Euch ist aber schon klar, dass das Management von den Verträgen auch nur ?Bohne? versteht. Muss es auch nicht, denn die Verträge sind ja nur die Umsetzung eines großen Plans. Wenn man dem Management diesen Plan zuschreibt, ist man allerdings ebenso am Holzweg, denn dafür hatten sie die nicht ganz billigen externen Berater.
Und LdP ist hier auch ganz ehrlich gewesen, denn die Spaghetti entwirren muss er, er macht nicht den ?großen Plan?, sondern setzt Dinge auf Zuruf um. Das Ausmaß der Kommunikation sollte allerdings insoweit überdacht werden, als Informationen, die uns über die Medien bekannt werden, der Ordnung halber direkt kommuniziert werden sollten, wenn man nicht den ganzen Hass der Meute gegen sich haben will.
Dass vor GP keine Erfolgsmeldungen kommen, ist allerdings auch klar...  

25.01.20 08:38
1

470 Postings, 1467 Tage MakeiIrre

2 Longies sind weg. Prayforsteini u Brätscher.
 

25.01.20 08:41
1

265 Postings, 1177 Tage kinghero007Hai123456

bei mir genauso hab im letzten Anstieg, denke mal wie du auch das meiste hier versilbert. Natürlich bin ich auch im Plus wie sollte es anders sein. Immer unten kaufen oben verkaufen.

was ein Gelaber immer wer wann wo dick Gewinn gemacht hat ;-) peinlich  

25.01.20 08:41
1

20 Postings, 208 Tage AverageJoeVolatility

Some are leaving and some will leave. Daytraders are not interested in aking bets on long term outcomes for nonvolatile stocks.
 

25.01.20 09:04
1

4448 Postings, 694 Tage STElNHOFFHai

Nur wenn du unter 5,35012487 Gekauft hast  

25.01.20 09:20
1

480 Postings, 3664 Tage xmarkxSteinhoff International Holding

https://irhosted.profiledata.co.za/steinhoff/...sPopUp.aspx?id=351822


https://irhoSNH, SHFF: Pepkor Holdings Limited - Handelsaktualisierung für die drei Monate zum 31. Dezember 2019:
Steinhoff International Holdings N.V.
(Eingetragen in den Niederlanden)
(Registrierungsnummer: 63570173)
Freigabecode: SNH
ISIN: NL0011375019

Steinhoff Investment Holdings Limited
(Eingetragen in der Republik Südafrika)
(Registrierungsnummer: 1954/001893/06)
JSE-Code: SHFF
ISIN: ZAE000068367

PEPKOR HOLDINGS LIMITED ("PEPKOR")
Handelsaktualisierung für die drei Monate zum 31. Dezember 2019

Steinhoff International Holdings N.V. (das "Unternehmen" und mit seinen Tochterunternehmen der "Konzern").

Anteilinhaber der Gesellschaft und Inhaber der kumulativen, nicht rückzahlbaren, nicht teilnehmenden, variablen
Von Steinhoff Investments Holdings Limited ausgegebene Vorzugsaktien werden an PEPKOR's Trading verwiesen
Aktualisierung für die drei Monate zum 31. Dezember 2019, die heute veröffentlicht wurde. Pepkor ist eine Tochtergesellschaft der
Unternehmen. Kopien der Dokumente sind auf der PEPKOR-Website www.pepkor.co.za verfügbar.

Sponsor: PSG Capital
Stellenbosch, 24. Januar 2020

Datum: 24-01-2020 02:15:00
Produziert von der JSE SENS-Abteilung. Der SENS-Dienst ist ein Informationsverbreitungsdienst, der von der JSE Limited (?JSE?) verwaltet wird.
Die JSE übernimmt weder ausdrücklich noch stillschweigend oder stillschweigend eine Garantie für die Richtigkeit, Genauigkeit oder Vollständigkeit der Angaben
die auf SENS veröffentlichten Informationen. Die JSE, ihre leitenden Angestellten, Mitarbeiter und Vertreter übernehmen keine Haftung für (oder in Bezug auf) direkte,
indirekte, zufällige oder Folgeschäden jeglicher Art oder Art, die sich wie auch immer aus der Verwendung von SENS oder der Verwendung von oder dem Vertrauen auf SENS ergeben.
über SENS verbreitete Informationen.
sted.profiledata.co.za/steinhoff/2017_feeds/SensPopUp.aspx?id=351­822  

25.01.20 09:21
3

1255 Postings, 760 Tage Ruhig BlutBrätschers Aktien

Liebe Freunde des gepflegten Steinhoff Masochismus,

 

Da Brätscher raus ist, lege ich nach.

 

Aber mal ehrlich, wie kann man hier 2 Jahre im Forum abhängen und dann Stunden bevor es los geht in den Sack hauen.

 

Wenn der weiter so an der Börse unterwegs ist, kann der bald wieder richtig Arbeiten.

 

Ruhig Blut behalten, in den nächsten Wochen ist es soweit.

 

GIGA LONG 

 

 

 

25.01.20 09:27

4448 Postings, 694 Tage STElNHOFFRuhig Blut

Glaube von dem was hier geschrieben wird
Nur die Hälfte, Empfinde Hälfte der du glaubst Ist auch noch ein Teil geschwindelt  

25.01.20 09:28

887 Postings, 6115 Tage guniWas ich überhaupt nicht verstehe, ist die enge

(besser engstirnige) Zusammenarbeit, zwischen der Steinhoff LDP und den Gläubiger Banken, was die momentane Zinslast betrifft.

Wozu diese völlig übertriebenen 10 % Zinsen?

Vor 20 Jahren hätte ich es noch verstanden, aber in Zeiten wo sich die Banken über Negativzinsen Gedanken machen und es auch schon Banken gibt, die händeringend nach Kreditnehmern suchen, nur um Ihre Kredite zu Schleuderpreisen (teilweise zu Konditionen mit Negativzinsen) anzubieten, um selber keine Strafzinsen zu bezahlen kann ich das Vorgehen beider Parteien wirklich nicht verstehen.

https://www.focus.de/finanzen/banken/girokonto/...en_id_11547037.html
Wo ist da die Logik, wenn sich beide Parteien einig sind und diese Holding retten wollen?

Kredite sind so billig wie noch nie...- also was soll das?

Hat jemand eine vernünftige Antwort darauf?



-----------
when nothing goes right... go left!

25.01.20 09:30
1

4448 Postings, 694 Tage STElNHOFFDie Antwort

Könnte im Kurs liegen. Bei WC war es ja offensichtlich, Wie es hier aussieht, weiß ich nicht  

25.01.20 09:40
2

329 Postings, 543 Tage numi76Blendung u Irreführung

Ich bin teilweise schockiert und entsetzt mit welchen Mitteln hier User versuchen zu blenden und Informationswillige zu beeinflussen.

Mit dem Ziel die eine oder andere Aktie oder Kraft in Form von missmutiger, teilweise unter der Gürtellinie, Energie zu verwenden und zu ernten.

@Ruhig Blut du hast vollkommen Recht in dem Du schreibst das man nach ca 2 Jahren dieses Krimis mit allem hoch und runter die es gab nun die Flinte ins Korn schmeißt ist sehr sonderbar. Ich glaube das nicht.

Entweder sind hier echt Menschen die nicht mal ein Girokonto haben oder aber genug Zeit (Zuviel) um sich über andere lustig zu machen oder es ist kalkuliert von ganz oben um am Ende möglichst alle Aktien zu bekommen.

Ich hoffe und denke und wünsche das diese Individuen mal in sich kehren und sich zumindest fur den Rest in 2020 mal verändern und vor allem Sachlichkeit vorangehen lassen. Taete in allen Bereichen unseres Lebebs gut.

Bevor wieder böse BM ankommen. Es geht nicht um Beleidigung eines Einzelnen der sich angesprochen fühlt.

Jeder kann tun was er möchte wenn er sich an Grenzen hält. Und es ist letztendlich jedem sein Geld.

Wenn man diesen tread mal in 2 Jahren von vorne bis hinten liest dann darf man sich nicht Uber Entwicklungen unserer Gesellschaft aufregen.

Vielen Dank.  

25.01.20 09:41

6 Postings, 2 Tage DieMuttiVonMT11Schlachtung

Die Kuh Steinhoff wurde gemolken (10% Zinsen) und nun wird sie geschlachtet. Verkauf von allen Assets, bis auf Afrikageschäft. Reicht wahrscheinlich gerade so auf um die Kredite umd den GP zu finanzieren. Die Afrikaeinheiten werden was von den Verkäufen nicht bezahlt werden kann an Schulden behalten. Was denkt ihr, ist so eine Holding, die nur noch das Afrikageschäft noch hat, noch wert? Sagen wir mit einer Milliarde verbleibender Schulden? Ehrliche Meinungen sind gefragt.  

25.01.20 09:41
1

860 Postings, 727 Tage timtom1011Pepco 4millarden

Mätresse ,Conforama  pepkor  das wären Kaschmir 12 Milliarden  Schulden 8 Milliarden bleiben 4 über Kurs 1 Euro
Das ist hohe Mathematik  

25.01.20 09:42
1

860 Postings, 727 Tage timtom1011Steinhoff 1 Euro

Und ich gehe in Vorruhestand  

25.01.20 09:51

6 Postings, 2 Tage DieMuttiVonMT11Also das Gerücht

für Pepkor 4 Mrd. Zu wollen kenne ich. Was setzt ihr für die anderen Assets an?
Die 50% für Matress ?
Die ersten 50% haben wieviel gebracht, 400 Mio?
Gleiches gilt für Conforma?
Sonst noch erwähnenswerte Assets?
Steck nicht so in der Materie, bin hier eigentlich nur zum bashen.
Was für ein Ebit erwartet ihr für das Afrikageschäft?

Ps.
Keine Angst ich kauf euch eure Aktien nicht weg,das ist mir das risiko nicht wert. Da müsste ich umschichten und das passiert nicht. Wenn man schnell reich werden will holt man sich nen 10er hebel KO Optionsscheinen auf fallende Kurse bei Tesla. Die Wette ist viel sicherer als das hier. Und trotzdem noch ein enormes Risiko. Das hier ist einfach nur verrückt...  

25.01.20 09:54
1

1255 Postings, 760 Tage Ruhig BlutMutti

Wunderbare Idee!  Viel Glück  

25.01.20 09:58

209 Postings, 759 Tage OlliBM2007@mutti

Von mir auch viel Glück für Dich bei Opti für Tesla.
Ich habe da eher Conforama im Blick, und zwar das diese bald verkauft werden.    

25.01.20 09:59

1075 Postings, 267 Tage Josemir@ guni

um es in meinen Worten zu sagen, da ich nicht der Herr aller Dokumente bin. Die haben die Schulden um den Betrag reduziert um mit 10% Zinsen Ende 2021 wieder auf den damals gültigen Schuldensatz zu kommen. Jeder Tag früher bei dem das GP und die Umschuldung kommen, sind bares Geld für Steinhoff und uns..das wäre dann ein gewisser Haircut..War aber schon mal alles hier besprochen.
Verlange jetzt keine harten Zahlen von mir, das können andere besser.
Long  

25.01.20 10:00

6 Postings, 2 Tage DieMuttiVonMT11Nee mach ich nicht

Das riskanteste was ich je gemacht hab ist Wirecard im auge des Sturms zu kaufen. Aber die haben nen ordentlichen CEO. Ich schau ausschließlich auf die CEOs und fundsmentaldsten, beides muss passen, die CEOs müssen schon mal was gerissen haben. Shorten ist nicht meins, auch wenn die Chancen nicht schlecht sind, dass es bei Tesla nach ende des Squeeze zu einer korrektur kommt. Die Frage ist halt immer wann es passiert. Mal wieder zurück zu den Daten von Steinhoff, wie seht ihr das jetzt?  

25.01.20 10:02
1

209 Postings, 759 Tage OlliBM2007@mutti

Das wird, aber es wird dauern.  

25.01.20 10:03

1075 Postings, 267 Tage JosemirVerkäufe

Denke alle other werden verkauft und logischerweise nach einer Entscheidung mit dem Seifert auch Conforama. Passt nicht ist Retrailergeschäft.
Long.
 

25.01.20 10:04

887 Postings, 6115 Tage guni@Ruhig Blut: Ja, das ist schon seltsam...

Ich bin in den letzten 2 Jahren auch schon sehr oft aus und wieder eingestiegen. Habe teilweise Gewinne aber auch Verluste generiert.
Mein eingesetztes Geld ist immer gleich geblieben. Habe aber jetzt deutlich mehr Papierchen als jemals zuvor. Ob mein Handeln richtig ist weiß ich nicht, aber kurz vor den entscheidenden NEWS auszusteigen, macht für mich überhaupt keinen Sinn.

Ich muss aber auch dazu sagen, wirklich überzeugt davon, das es eine Rettung für Steinhoff (oder besser für uns Aktionäre) gibt, war ich zu keiner Zeit.

Wenn ich in den vergangenen 2 Jahren immer nur aufs Management vertraut hätte ohne zu handeln, hätte mich das schon einige Zehntausend Euros gekostet.

Für mich bleibt es ein Zock, der sehr gut beobachtet werden muss!

-----------
when nothing goes right... go left!

25.01.20 10:04

6 Postings, 2 Tage DieMuttiVonMT11Kann jemand mal

Zahlen zum Afrika Geschäft nennen? Das ist ja das neue Steinhoff scheinbar.  

25.01.20 10:18

474 Postings, 690 Tage StPauliTradeMoin

Eine entscheidende Frage stellt sich für mich warum dieser Aufwand betreiben wenn es nicht um restore shareholder value geht

Restore heißt ja nicht Entschädigung und damit Schluss

Aber da der Kurs nun nicht mal gezuckt hat frage ich mich schon ob der Markt nicht hier komplett mit einer Verwässerung rechnet.

Aber so aggressiv wie der PIC im Parlament auftrat hatte ich den Eindruck die waren angepisst warum vielleicht? Vielleicht weil es nur eine Entschädigung gibt und kein restore shareholder value?
Jeder entscheide für sich aber die aussage von LdP der Kurs muss sich selber helfen stimmt mich so als ob man bewusst einen niedrigen Kurs haben wollte.  Sollte sich also bewahrheiten das hier jemand billig sammelt....könnte man das als Kursbeeinflussende Äußerungen interpretieren
Und was GP angeht.... es nervt die Warterei...aber so ist es am Ende gibt es kaum Kleinanleger vielleicht 5%
Ich bin dabei  

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
9027 | 9028 | 9029 | 9029   
   Antwort einfügen - nach oben

  6 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Bezahlter Schreiberl, MarketTrader, Suissere, Talismann, Visiomaxima, WatcherSG

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
NEL ASAA0B733
Daimler AG710000
BayerBAY001
TeslaA1CX3T
Deutsche Bank AG514000
Varta AGA0TGJ5
Apple Inc.865985
Microsoft Corp.870747
K+S AGKSAG88
EVOTEC SE566480
PowerCell Sweden ABA14TK6
XiaomiA2JNY1
BASFBASF11