Palantir mit Börsengang

Seite 1 von 98
neuester Beitrag: 13.05.21 12:12
eröffnet am: 29.09.20 19:48 von: Moneyboxer Anzahl Beiträge: 2432
neuester Beitrag: 13.05.21 12:12 von: amorphis Leser gesamt: 292410
davon Heute: 1292
bewertet mit 10 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
96 | 97 | 98 | 98   

29.09.20 19:48
10

273 Postings, 762 Tage MoneyboxerPalantir mit Börsengang

Ab dem morgigen 30. September wird Palantir an der New York Stock Exchange (Nyse) gehandelt.
Die Firma wurde 2004 u.a. vom deutschen Milliardär Peter Thiel mitgegründete.

Palantir geht davon aus, im laufenden Jahr einen Umsatz zwischen 1,05 Milliarden und 1,06 Milliarden Dollar (Dollarkurs) (894 bis 903 Mio Euro) zu machen, was einem Wachstum von über 40 Prozent gegenüber dem Vorjahr entsprechen würde. Das Unternehmen ist spezialisiert auf Datenanalyse und arbeitet viel mit Sicherheitsbehörden und Geheimdiensten zusammen. Auch deshalb hielt sich Palantir lange bedeckt, was Geschäft und Kunden angeht.
Als Kurs wird mit bis zu 14 $ gerechnet, was einer Market Cap von ungefähr 30 Mrd. entsprechend würde.

Hier ein interessantes Video zu Palantir:
https://www.youtube.com/watch?v=WTWvNf6h7AI  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
96 | 97 | 98 | 98   
2406 Postings ausgeblendet.

12.05.21 11:40
1

1182 Postings, 1067 Tage amorphisArk's Cathie Wood predicts 'serious correction'...

in commodities

By David Randall

NEW YORK (Reuters) - The sell-off in high-growth stocks since the beginning of the year does not signal the end to the tech rally that began during the coronavirus pandemic in 2020, said Ark Invest's Cathie Wood, whose ARK Innovation ETF was the top-performing U.S. equity fund last year.

Wood, whose flagship fund suffered its largest outflows on record last week, said in a webinar Tuesday that she sees spiking commodity prices as a sign that businesses are double or triple ordering supplies as they try to restart their global supply lines.

Fears of inflation have weighed heavily on growth stocks since the start of the year and helped bolster value stocks, which tend to benefit from rising commodities and higher interest rates. The Russell 1000 Value index is up 16.3% for the year, while the Russell 1000 Growth is up 3.9% over the same time.

"The scramble is more today than what we've seen in any other cycle," Wood said, predicting that "we will have a very serious correction in commodity prices" once the global economy fully reopens.

Deflation, rather than inflation, will likely be the dominant theme in global markets in the years ahead due to technological innovation, Wood said. Yields for the benchmark 10-year Treasury will likely stay within a range between 1.5% and 3%, she said, while oil prices are unlikely to go above $70 per barrel.

U.S. crude rose 0.5% to slightly more than $65 in midday trading Tuesday.

While the investor rotation into value stocks has been "powerful," high-growth stocks remain attractive, Wood said.

"Many consider what has happened in the last 3 months to be the equivalent of the tech and telecom bust. We do not believe that this is the case in the least," she said.

ARK Innovation rose 2 percent in afternoon trading Tuesday. The fund is down 14.7% since the start of the year and is down 31.5% over the last 3 months.

Investors pulled nearly $714 million out of ARK Invest in the week that ended May 5, the largest dollar amount on record and its largest decline in percentage terms since December, 2018, according to data from Refintiv Lipper.

Wood, however, remains bullish that growth stocks such as Tesla Inc will continue to outperform over the next 5 years despite their recent declines.

"If I loved it up there and it's 35% less expensive it must be a steal," she said.




=> trotz der Tatsache, das ARK den größten Mittelabfluss seit 2018 zu verzeichnen hatte, wird PLTR weiter aufgestockt. Man sieht also ganz klar, dass genau das umgesetzt wird, was bereits angekündigt war: eine Konzentration auf jene Aktien, in welche das Team um Cathie Woods das höchste Vertrauen/ höchste Überzeugung hat. Meiner Meinung nach sehen wir PLTR in den kommenden Monaten unter den Top 10 Holdings.  

12.05.21 11:43

1182 Postings, 1067 Tage amorphisFrankNStein

Wäre das nicht eine tolle Frage für die IR? ;-)  

12.05.21 12:00
denkt ihr steht PALANTIR Ende des Jahres?

Klar keiner weiss es, aber mich würde hier mal ein Mittelwert einiger Investoren interessieren.

Meiner ist 30USD.  

12.05.21 13:08
1

13 Postings, 14 Tage TechandRenewablesBusiness

Das kann keiner wissen.
Interessanter finde ich die hier besprochene Theorie dass es mit relativ kleinem Volumen runter geht und mit hohem Volumen hoch.
Die von FrankNstein kritisierte Antwort auf die Spac-Frage kann man noch ergänzen um die ebenfalls nicht so völlig überzeugenden Antworten zu den Verkäufen vom CEO und zur Verwässerung durch das SBC. Das wurde etwas kleingeredet.
Da bin ich noch auf die Kommentare der Analysten gespannt die die Fragen gestellt haben
 

12.05.21 14:23

1182 Postings, 1067 Tage amorphisPalantir: Multi-Year Revenue Growth Visibility And

12.05.21 14:37

1182 Postings, 1067 Tage amorphisTech...

"kann man noch ergänzen um die ebenfalls nicht so völlig überzeugenden Antworten zu den Verkäufen vom CEO und zur Verwässerung durch das SBC"

Was genau findest du daran nicht überzeugend?

Die Verkäufe von Karp haben steuerliche Gründe, was genau ist da anzuzweifeln?

"Jason B. asks, why does Pop Karp keep selling its shares?"

"Jason, thanks for the question, and nice Pop Karp reference. We'll call him Alex here. So first off, Alex is one of our largest stockholders, but he has two large option grants that are expiring at the end of December that can't be extended. And so when he goes and exercises these options, it's going to create a very, very large stock build just to exercise in holding shares.

And as a result, we've seen tax motivated sales as well as many corresponding exercises for shares that he will continue to hold. And even after this, he'll continue to be one of our largest stockholders. If you're interested in the nitty-gritty, you can check our filings if you want more detail."

Die Begründung für die SBC fand ich ebenfalls einleuchtend.

"Dave Glazer -- Chief Financial Officer

Thanks, Louis. We have very low dilution when looking at a fully diluted share count. So far this year, our share -- fully diluted share count has increased less than two-tenths of a percent so really, really low. With respect to SBC, it will normalize over the next couple of years as we're working through this outstanding overhang.

And at the same time, when you couple that with the top-line growth, we're going to continue to make progress toward profitability."



"Shyam Sankar -- Chief Operating Officer

I would just add that. Obviously, everything Dave said is right here. The 20 basis point shows the discipline with which we are managing dilution. But just to zoom us out for a second here, like, why do we have stock-based comp in the first place.

Equity is the fundamental investor employee alignment. We want, and frankly, you should want employees working their asses off with a long-term orientation to grow the value of the company. And so yes, we plan to continue granting equity to our employees and providing them opportunities to share a meaningful upside in the company in order to maximize your shareholder value."

=> durch die SBC werden die Mitarbeiter doch viel mehr mit "ins Boot" geholt, als wenn sie einfach nur einen Bonus erhalten würden. Die Mitarbeiter werden so selbst zu Anteilseignern und haben selbst ein hohes Interesse an einer langfristig guten Entwicklung!  

12.05.21 16:29

804 Postings, 728 Tage Graf RotzWas FrankNStein

# 2404 anprangert, käme allerdings in die Nähe von Schneeballsystemen bzw. Wirecard-Manieren.  

12.05.21 16:55

3 Postings, 1 Tag TechandRenewableAmorphis

Ich hätte mir die beiden Antworten nur etwas offensiver gewünscht. Ob die Verwässerung durch SBC tatsächlich nur 0,2% beträgt kann ich aber auch nicht beurteilen. Grundsätzlich sehe ich es weiterhin so positiv wie diese beiden hier:
seekingalpha.com/article/4427762-palantir-stock-pltr-never-looked­-more-attractive
seekingalpha.com/article/4427748-palantir-earnings-revenue-growth­-four-billion-visibility-strong-cash-flow  

12.05.21 17:13

16 Postings, 98 Tage Eisbär007Bergauf

Es wird wieder gut nach.Norden gehen. Es kommen immer Neuaufträge und Zusatzaufträge. Auch Weiterentwicklungen. Plug Power und ähnliches Korrekturen finden doch auch gerade statt. Palantir wird sein Weg machen.  

12.05.21 17:24

6984 Postings, 1076 Tage BobbyTHLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 12.05.21 19:30
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

12.05.21 17:26

16 Postings, 98 Tage Eisbär00711.05.

Ich bin zufrieden, dass es gestern nicht auf 10? runter gerutscht ist.    

12.05.21 18:13
1

478 Postings, 2017 Tage FrankNStein@BobbyTH

in  den Announcements ist eindeutig von Kapital in Millionenhöhe die Rede.

Lilium

Total gross proceeds are expected to be $830 million, including $380 million held in trust and proceeds from a $450 million private placement.
Investors in the placement include fund manager Baillie Gifford, funds and accounts managed by BlackRock, Tencent, Ferrovial, LGT, Palantir., Atomico, FII Institute and private funds affiliated with PIMCO.

Sarcos

$220 million. PIPE with participation from funds and accounts managed by BlackRock, Millennium Management LLC, Palantir Technologies Inc.., Caterpillar Venture Capital Inc., Schlumberger, Michael F. Price, JAWS Estates Capital, LLC, Sarcos Chairman and CEO Ben Wolff, and founders of Rotor Acquisition Corp.

Cellularity

Partnership includes equity investment by Palantir, in Celularity
Investment, combined with previously announced PIPE investment, brings over
$100 million in new funding to Celularity.

Text hier mit Deepl übersetzt

... die Erlöse aus einer Privatplatzierung in Höhe von 450 Millionen Dollar.
Zu den Investoren der Platzierung gehören der Fondsmanager Baillie Gifford, Fonds und Konten, die von BlackRock, Tencent, Ferrovial, LGT, Palantir., Atomico, FII Institute und privaten Fonds, die mit PIMCO verbunden sind, verwaltet werden.

220 Millionen Dollar. PIPE mit Beteiligung von Fonds und Konten, die von BlackRock, Millennium Management LLC, Palantir Technologies Inc., Caterpillar Venture Capital Inc., Schlumberger, Michael F. Price, JAWS Estates Capital, LLC, Sarcos Chairman und CEO Ben Wolff und den Gründern von Rotor Acquisition Corp. verwaltet werden.

Die Partnerschaft beinhaltet eine Kapitalbeteiligung von Palantir an Celularity
Investition, kombiniert mit der zuvor angekündigten PIPE-Investition, bringt über
100 Millionen Dollar an neuen Finanzmitteln für Celularity.

Mich stören dabei weniger die Investitionen und ich sehe sie auch nicht negativ .
Aber die zum Hintergrund des Erwerbs abgegebenen Erklärungen machen nicht wirklich Sinn und waren mMn ziemlich dürftig.

https://www.globenewswire.com/news-release/2021/...-Technologies.html
https://www.sarcos.com/press-releases/...with-rotor-acquisition-corp/
https://www.reuters.com/article/us-lilium-m-a-idUSKBN2BM0CQ
 

12.05.21 18:22

1273 Postings, 2085 Tage omega10000Hält

sich gute Heute . Nesdaq gibt komplett den Löffel ab .  

12.05.21 18:33

6984 Postings, 1076 Tage BobbyTH@ FrankNStein

Oha, das war mir nicht bekannt, muss gestehen dass ich mich mit Palantir zu wenige befasst habe. Entschuldige, werde meinen vorherigen Pst löschen lassen. Auch wenn ich deine Meinung nicht unterstütze, dass Palantir. Insbesondere deinen Satz "Häää, what ?!? Um den Vertrieb zu steigern und das Geschäft zu beschleunigen  muss ich mich nicht an den Unternehmen beteiligen die die SW einsetzen sollen."  

12.05.21 18:35
3

478 Postings, 2017 Tage FrankNStein@BobbyTH

nix löschen lassen! Wir sind hier um solche Sachen zu diskutieren, uns auszutauschen und von gegenseitigen Wissen, Erfahrungen, Meinungen und Ansichten zu profitieren.  

12.05.21 18:42

6984 Postings, 1076 Tage BobbyTH@Frankenstein

Ja, dafür ist man hier, habe trotzdem meinen Post gemeldet da er auf zu geringem Wissen und auf einer falschen Annahme meinerseits sich begründetet.

Muss mich erst Fit mit Palantir machen um hier mitreden zu können.
 

12.05.21 18:59
2

3 Postings, 1 Tag TechandRenewableSpacs

Wenn Palantir der festen Überzeugung ist dass der frühzeitige und vollständige Einsatz ihrer Software, eingefädelt und abgesichert eben durch die Beteiligung, der Schlüssel zum Erfolg ist im Vergleich zu anderen Unternehmen mit herkömmlicher IT-Architektur (Silos und Lego-Blocks von denen Sankar sprach), dann wäre es eine geniale Strategie. Wenn diese 3 Unternehmen sich tatsächlich sichtbar besser entwickeln, wäre es ein Marketing-Coup erster Klasse.  

12.05.21 19:04

804 Postings, 728 Tage Graf Rotz@omega

# 2420:

Touchscreen länger nicht geputzt?
Brillengläser beschlagen?
Corona Maske im Sichtfeld?

;-)  

12.05.21 19:59
2

4 Postings, 91 Tage Carlo_SLMeinung als Laie

Ich habe mir als stiller Mitleser auch Gedanken zu den Investitionen in Spacs gemacht. Das Ergebnis kann auch völlig falsch sein, aber am Beispiel von Lilium wirkt es am Ende für mich überzeugend. Letztlich läuft es auf künstliche Intelligenz hinaus. Datenmengen durch zunehmenden und individuellen Flugverkehr bis hin zum autonomen Fliegen. Ein reibungsloser Flugtaxiverkehr muss berechnet werden, irgendwann auch ohne Pilot. Hier kann man sich frühzeitig mit Softwarelösungen positionieren.  Das gleiche gilt für das Thema Automation und Robotik. Noch trägt der Mensch den Roboterarm - aber wie lange noch? Sicher viel Fantasie, aber die steht am Anfang immer. Und nun mit vielversprechenden jungen Firmen diesen Bereich mit Software und Datenanalyse begleiten und aufbauen, warum nicht?

Grüße,

Carlo  

12.05.21 21:59

1182 Postings, 1067 Tage amorphisBobbyTH

Hast du gestern versucht in die Live Schaltung von Tom Nash zu kommen? Frag nur weil da ein User war der ebenfalls mit BobbyTH war, den man leider nicht hören konnte ;-)

Ansonsten schön, dass sich hier mal ein paar stille Mitleser zu Wort melden. Gern mehr beteiligen! Sehe das wie FrankNStein  

12.05.21 23:29

1182 Postings, 1067 Tage amorphisTom Nash

https://youtu.be/03tSnVEzloM

Hier wird nochmal sehr detailliert in die Zahlen geblickt, sehr interessant. Kritik fehlt auch nicht ;-)  

13.05.21 04:40
1

1182 Postings, 1067 Tage amorphisCathie Wood Piles Up Palantir For...

...Third Day In A Row, Adding $39M Worth Of Shares

Cathie Wood-led Ark Investment Management on Wednesday snapped up 2.07 million shares, worth about $39 million, in Palantir Technologies Inc (NYSE: PLTR), on a day the stock reversed the earnings-driven gains of the previous session.
Shares of software and analytics tool-making company traded sharply lower on Wednesday, closing 6.53% lower at $18.89 and were further down 0.6% in extended hours. PLTR shares had jumped over 9% on Tuesday after reporting an earnings beat.

The trades were made through Ark Innovation ETF (NYSE: ARKK). Ark holds Palantir via two funds, ARKK and the ARK Next Generation Internet ETF (NYSE: ARKW), which together held 25.23 million shares, worth about $510 million, ahead of Wednesday?s trade.
Wednesday was third straight where Ark added Palantir to its portfolio.

https://m.benzinga.com/article/...A+benzinga+%28Benzinga+News+Feed%29


 

13.05.21 06:09
1

1015 Postings, 1461 Tage PaulM78Tja und schon fällt BTC dank Elon

https://twitter.com/elonmusk/status/1392602041025843203?s=21

Der Gute ändert seine Meinung fast wie ich andere Ihre Unterwäsche und das ist täglich *lach*

Zeigt wie volatil der Markt ist und das eben einer mal eben BTC rund 10% nach unten schicken kann.
Dies meinte ich auch damit, das PLTR durch die neue Aussage BTC als Zahlung zu akzeptieren, damit jetzt noch volatiler wird. Mal schauen wie die Aktie darauf reagieren wird  

13.05.21 11:23

3 Postings, 1 Tag TechandRenewableJim Cramer in MAD Money

?Woodstocks?
Netter Name für die Ark-Favoriten...
Trotz der sicher berechtigten Kritik-Punkte kauft Ark weiter in größerem Volumen Palantir zu und gibt Zuversicht. Gäbe es diese Kritikpunkte übrigens nicht wäre der Kurs schon längst über 100 oder sonstig und ich hätte vermutlich niemals auch nur eine einzige Aktie im Besitz. Wenn diese Zweifel aber irgendwann ausgeräumt sind oder anders bewertet werden wird es viele geben die dann aufspringen wollen. Bis dahin muss man allerdings Nerven bewahren
 

13.05.21 12:12

1182 Postings, 1067 Tage amorphisPaul

Wie soll die Aktie denn darauf reagieren? Mehr als die Absicht zu äußern Zahlungen in Bitcoin zu akzeptieren bzw. zu überlegen in Bitcoin zu investieren, ist doch bisher nicht passiert.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
96 | 97 | 98 | 98   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln