Deutsche Telekom (Moderiert)

Seite 1 von 661
neuester Beitrag: 10.04.21 10:36
eröffnet am: 24.10.12 13:09 von: ElCondor Anzahl Beiträge: 16507
neuester Beitrag: 10.04.21 10:36 von: telefoner Leser gesamt: 3145149
davon Heute: 577
bewertet mit 19 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
659 | 660 | 661 | 661   

24.10.12 13:09
19

2548 Postings, 4147 Tage ElCondorDeutsche Telekom (Moderiert)

Dieser Thread beschäftigt sich mit der Entwicklung der Telekom.Fakten,Chart,Meinungen.

Anbei der Wochenchart am 24.10.2012,Stand 8,83 ?

Gruß
ElC
-----------
Nur wer das Unmögliche versucht,kann das Mögliche erreichen.
Keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf
Angehängte Grafik:
telekom.png (verkleinert auf 39%) vergrößern
telekom.png
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
659 | 660 | 661 | 661   
16481 Postings ausgeblendet.

08.04.21 21:00
2

1221 Postings, 1721 Tage earnmoneyorburnmo.Hat der Schödors

seine Zweit-ID wieder reaktiviert... Oh Schödors, was genau stimmt mit dir nicht?  

08.04.21 21:01
2

73 Postings, 3699 Tage nordlicht71Als ein Beispiel von vielen

mal ein Post von JeDors vom 1.4., dem Tag der HV. Telekom-Schlusskurs war: 17,25 Euro!

"Es wird geschmissen" - "So dass es bis zur 7,61 nicht mehr weit ist" -
"Divi ist nicht sicher und Verschuldung wird noch exponentiell steigen"

Kein Wunder, dass es hier im Forum nur zwei Gruppen gibt:
Die erste macht sich (mit Recht) darüber lustig und
die zweite beklagt (auch mit Recht) ein sinkendes Niveau.

@Teko61: Warum wohl hat sich noch keine Unterstützer-Gruppe gebildet?  

08.04.21 21:30
2

37 Postings, 448 Tage Hans WilliDie T-Aktie

ist zumindestens die am niedrigsten bewertete Firma im DAX. Was sonst sollte man zukünftig riesikoarm noch kaufen? Es gibt einfach nichts mehr - was man vernünftigerwiese noch irgendwo anlegen kann. Ein Machtvakuum ist entstanden. Arm und Reich sind getrennt - nur die dummen armen Kinder arbeiten noch. Die aber für mindestens 14?/h. Aber auch von denen werden glücklicherweise einige hochkommen. Andere aus der unteren Mittelschicht werden runterfallen. Das haben sich alle so gewünscht. Wo ist die Gerechtigkeit in diesem Land? Warum soll man sich das auch wünschen? Vermüllung der Natur überall - nur wenige sammeln das auf und werden dafür ausgelacht. Ich trenne jedenfalls meinen eigenen Abfall - was andere machen - dafür kann ich nichts. Armes gutes Deutschland. Aber mit dem technischen Fortschritt wird wirklich vieles besser. Das kompensiert den individuellen Egoismus. Stichwort - Mülltrennung und technische Sortierung und Trennung. Was da schon gemacht wird - alle Achtung der Technik aber ganz bestimmt nicht den Hinterlassenschaften der Industrie und den Verbrauchern. Alles wird gut. Die Hoffnung stirbt zuletzt.  

08.04.21 22:38
1

1701 Postings, 1382 Tage Frühstücksei@Hans Willi

Eventuell noch eine E.ON, die hätte sich vor 4 Wochen noch mehr gelohnt...  

09.04.21 09:00

105 Postings, 222 Tage BigtechShortDie...

hatte ich auch mal im Depot, aber entsorgt, weil sie nicht Eigentümer/Betreiber von Hochspannungsübertragungsleitungen ist. Diese Filetstücke sind  ganz Deutschland betreffend zum Teil ins Ausland verramscht worden und man kann über die Börse nicht daran partizipieren. Eigentlich eine Schande! Dass E.ON so eine Performance hingelegt hat ist schon stark, nur eigentlich sollte eine DTE da besser abschneiden. Übrigens wurde die E.ON aus VIAG und VEBA unter Federführung von unserem DTE CEO Höttges zusammengebastelt.  

09.04.21 09:14

661 Postings, 2984 Tage gibbywestgermanySchaut euch mal das Video

von Philipp Hopf auf YouTube zur Dt. Telekom an!  

09.04.21 09:44
1

1701 Postings, 1382 Tage FrühstückseiSchaut besser auf den Kurs,

der sagt alles. DT ist und bleibt ein Schattenblümchen..  

09.04.21 10:30

433 Postings, 2731 Tage hpgronauhotmail.comtelekom-kurs-verlauf

ist wesentlich besser, als die China Mobile Aktie. Und was sind die hochgelobt worden - vor 5 Jahren.
Da wollen wir man zufrieden sein.  

09.04.21 11:10

105 Postings, 222 Tage BigtechShort@Frühstücksei:

Hingeschaut und nen neuen Zock eröffnet: JJ46H9. Mal 100k rein genommen.
Natürlich etwas crazy, aber ich glaube nicht, dass der Ausbruch nen fake ist, eher der dip. Wir werden's sehen.  

09.04.21 11:17
1

105 Postings, 222 Tage BigtechShortIm übrigen

verkauft der Markt mal wieder den ganzen Sektor ab, BT-Group, Orange, Vodafone, etc. - überall das gleiche Bild. Würde ich mich nicht von irritieren lassen, allesamt weiter kaufenswert.  

09.04.21 11:27
1

944 Postings, 2710 Tage Globalloserah der im video meint

16 sei noch drin ,ansonsten sagt der da nix neues ,das tk unterbewertet ist und potenzial hat ,kann man ja schlecht wiederlegen . wer die divi in tk investieren will hat jetzt noch zeit bis die 16 kommt 😄aber nicht verpassen gibt bald kapitalmarkt tag  .sowas benutzt die hochfinanz gerne fuer unerwartete neubewertung .16 ist ok zum einstieg ,und bitte nicht jammern jeder der die tk kennt weis das der diviabschlag ueberkompensiert wird ,erst kurs hochtreiben bis zum hv tag ,dannach dann der abverkauf  ,das geht svhon jahrelang so mit selbem muster ,ich dachte dieses jahr waer mal was neues angesagt dem ist nicht so ,auch gut also reinvestment mit der divi  

09.04.21 12:48
1

73 Postings, 3699 Tage nordlicht71Netzbetreiber vs. Politik

Bald entscheidet der Bundestag über eine Reform des Telekommunikationsgesetzes. Große Netzbetreiber fordern, künftig auf Frequenz-Versteigerungen zu verzichten. Dies trifft auf Kritik nicht nur eines neuen Konkurrenten.
 

09.04.21 18:39

30 Postings, 35 Tage telefonerdie einnahmen der nächsten frequenzauktion

hat der staat doch längst verplant.
die provider machen satte gewinne, also können sie auch ausgenommen werden.
es ist aber wahr, jeder euro kann nur einmal ausgegeben werden.

... die schulen z.b.,  haben doch jetzt mengen an tablet`s staatlich gesponsert bekommen.
es wird aber jetzt gemerkt, es fehlt ja noch eine vernünftige bb-anbindung.
nun macht aber mal telekom&co!!  

09.04.21 18:45

30 Postings, 35 Tage telefonerdivi heute auch reinvestiert

75% discountzerti 17,50  -  24.06.21         ud9p40
25% aal 16,50 - 24.06.21, kupon 12%       ud2vrz  

09.04.21 20:08

37 Postings, 448 Tage Hans WilliDer Kurs der T-Aktie ist o. k.

Man braucht sich halt keine Sorgen machen. Wo sonst kann man sein Geld (ist schon wieder egoistisch) sicher anlegen?  

09.04.21 20:10

1077 Postings, 795 Tage Hitman2Deutsche Telekom Aktie: Ein Grund zur Sorge?

09.04.21 20:19

37 Postings, 448 Tage Hans Willismarte Anleger bleiben

weiterhin investiert und können warten. Wer 5 Jahre warten kann, kann sich da entspannt zurücklehnen. Verkaufen wäre unklug. Die Immobilien werden nicht stärker steigen als dieT-Akie. Und bis dahin kann ich warten. Ich bin ja noch jung (47).  

09.04.21 22:00

107 Postings, 1150 Tage ImmerAufwärtsHans Willi

In der Vergangenheit sind die Immobilienpreise aber stärker gestiegen als der Kurs der T-Aktie - leider.
Für nächstes Jahr sind  65ct. Dividende angekündigt, somit bleibt wenigstens die Dividendenrendite erhalten bei einem etwas höheren Kurs, ist ja auch nicht übel.  

09.04.21 22:13

1701 Postings, 1382 Tage FrühstückseiWas nützten mir denn 65 Cent Dividende

der Kurs nur abkackt?
Nein, ganz klarer Fehlkauf von mir.
So schnell wie möglich wieder raus..  

10.04.21 02:02
1

208 Postings, 4931 Tage Schmidti68ohohoh...

Jaja... schnell raus. Vor allem weil dieses Jahr nur 60EurCent gezahlt werden.
Es gibt ja soooo viele Alternativen mit höherer und geregelt sicherer Dividende.
Was sind da schon ca. 4% in einem beständigen Infrastruktur Unternehmen.
Auf Wiedersehen. ;-))  

10.04.21 07:35
2

6876 Postings, 5333 Tage VermeerFrühstücksei, guten Morgen,

Dividendenaktien sind nur was für Langfristanleger. Wenn du bei der kleinen Schwäche jetzt schon verzweifelst... ist das nichts für dich.
Dividendenanlage funktioniert so: Wenn ich jedes Jahr 4 % Dividendenrendite habe, dann hab ich nach 25 Jahren die Aktie umsonst.
(Es ist egal, was in diesen 25 Jahren so alles passiert. Bedingung ist nur, dass die Firma nach 25 Jahren noch genauso existiert)  

10.04.21 08:15
3

2029 Postings, 531 Tage Michael_1980Gedanken

Das mimimi hier ist für mich Unverständlich!
Auch das geschimpfe über das Unternehmen & Aktie.

Tatsache ist das die Privaten Erwartungen einselner Zocker (Investor kann hier nicht Jammern) nicht erfüllt werden bzw. wurden.

Zum Mitschreiben:
DTK wird mit hoher Wahrscheinlichkeit KEINE Kurs Rakete die x00% Kurs Gewinne im Jahr bieten kann.

Sie bietet aber ziehmlich sicher: 3-4% Dividende (Sparbuch 0,125%)
Bestehen des Unternehmen der nächsten Jahre
Phantasie der US Tochter.

Vielleicht hilft es ja wenn seine Entscheidung zu treffen...  

10.04.21 09:37

4236 Postings, 4589 Tage clever_handeln21,21Euro

Mein Kursziel DTAG.  

10.04.21 10:18

1649 Postings, 2754 Tage aktienhandelMichael_1980

Ich kann einige hier schon verstehen, dass sie verärgert sind. Die DTAG ist nich das einzige Unternehmen, welches eine Divi zahlt. Aber es ist das einzige Unternehmen, wo sich der Kurs eher negativ entwickelt, obwohl der Gesamtmarkt viel höher steht. Das kannst du doch nicht bestreiten.

Andere Unternehmen zahlen auch Divi, sogar mehr. Aber der Kurs dieser Unternehmen performt auch...

Ich finde das auch nicht normal wie der Kurs nach unten gedrückt wird.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
659 | 660 | 661 | 661   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln