Milliarden-Gold-Unternehmen mit High Grades!

Seite 1 von 218
neuester Beitrag: 26.09.23 22:21
eröffnet am: 12.04.14 00:00 von: Balu4u Anzahl Beiträge: 5443
neuester Beitrag: 26.09.23 22:21 von: Amosa Leser gesamt: 1536583
davon Heute: 47
bewertet mit 8 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
216 | 217 | 218 | 218   

12.04.14 00:00
8

22957 Postings, 4924 Tage Balu4uMilliarden-Gold-Unternehmen mit High Grades!

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
216 | 217 | 218 | 218   
5417 Postings ausgeblendet.

26.06.23 13:38

3083 Postings, 2823 Tage PolluxEnergyInterview

Ausbau der erneuerbaren Energien in Südafrika und Vorantreiben von Batteriemetallprojekten: https://www.commodity-tv.com/play/...advancing-battery-metal-projects  

26.06.23 13:41

10 Postings, 120 Tage Giuseppe226Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 27.06.23 11:58
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Werbung

 

 

26.06.23 18:38
2

4260 Postings, 4082 Tage phineasUnbegreiflich

Platin steigt 1,29 %
Palladium steigt 2,52 %
Südafrikanischer Rand steigt 0,34 %
und Sibanye-Stillwater ...  

27.06.23 08:19

22957 Postings, 4924 Tage Balu4uCharttechnik - Luft nach unten bis 1 Euro?

27.06.23 11:04
2

1334 Postings, 4950 Tage rusi1und

ich habe gedacht bei 1.70 billig nachgekauft zu haben.
bin seit übernahme von lonmin dabei und bleibe weiterhin  

03.07.23 23:36

3851 Postings, 792 Tage MrTrillion3ZAE000259701 - Sibanye-Stillwater

Spontane Gedanken:

Von 2021 auf 2022 hat sich die Zahl der Aktien erhöht?

2022 gab es offenbar keine Dividende?





Sibanye Stillwater Limited : Finanzkennzahlen und Gewinneschätzungen der Analysten, Bilanzsituation und Unternehmensbewertung Sibanye Stillwater Limited | SSW | ZAE000259701
 

05.07.23 11:50

3851 Postings, 792 Tage MrTrillion3ZAE000259701 - Sibanye-Stillwater

Die Sibanye Stillwater-Aktie hat seit Jahresbeginn über 20 Prozent verloren. Warum läuft es nicht beim südafrikanischen Bergbaukonzern?
Stammt noch aus April, erklärt aber wohl nach wie vor den Kursniedergang:  

12.07.23 18:42
1

221 Postings, 92 Tage NumalfixTrendwende Sibanye?

PLatin und Palladium steigen
Erster Kauf, die Überschrift von dem Thema ""Milliarden-Gold-Unterneh men mit High Grades! ist etwas etxrem.
Die Prognosen für 2024 sehen gut aus.
Der Cash Flow soll deutlich steigen von 8 363 auf 18 007 1ZAR in Millionen.
ROE (net income / shareholders' equity) für 2024 liegt bei 17,8 %.
https://www.marketscreener.com/quote/stock/...ITE-103499149/finances/  
Angehängte Grafik:
sswj_20230712.png (verkleinert auf 65%) vergrößern
sswj_20230712.png

02.08.23 12:01

1334 Postings, 4950 Tage rusi1ist das problem

nicht in absehbarer zeit lösbar?
ist der kursabfall gerechtfertigt?  

02.08.23 12:03

1334 Postings, 4950 Tage rusi1dieses

Sibanye-Stillwater meldet Störung am Schacht Kloof 4  

09.08.23 14:30

7638 Postings, 5478 Tage Alfons1982Neue Aquisition ?

wenn dieses Geschäft in trocknen Tüchern über die Bühne gehen sollte. Wir würden dann aktuell der größte afrikanische Kupferproduzent werden mit 225000 Tonnen Kupferausstoss jährlich. Das wäre Klasse und würde das Geschäft auf breitere und solidere Beine Stellen. Langfristig muss man für Palladium und Rhodium das bis zum Absturz absolute hohe Margen gatrantierte Ersatz finden. Platin alleine ist zu wenig und bei Gold verdient kein Geld bei den aktuellen Preisen. Hier wäre es wichtig DRD Gold zu übernehmen und mindestens ein sehr großes Goldprojekt mit Wachstumspotential zu erwerben. Laut der Meldung wird man 1 Milliarde US dOLLAR für die Mine vom Staat Sambia bieten.
https://www.youtube.com/watch?v=gZUYkDsMv24

Mr Trillion3
In den letzten 3 Jahren gab es immer eine Dividende und dieses Jahr wird auch mit einer gerechnet allerdings deutlich weniger als im letzten Jahr.

Was mich interessieren würde: Was für interne Probleme bezüglich der Gehälter gibt es da? Bis jetzt nichts davon mitbekommen.  

09.08.23 14:35
2

7638 Postings, 5478 Tage Alfons1982Interressante Aussagen von Fronemann zu Sibayne

Neal Froneman, CEO von SIBANYE-Stillwater, hat Investoren aufgefordert, die Aktien des Unternehmens nicht zu kaufen, wenn sie kurzfristige Ziele haben – das Unternehmen ist nichts für sie.

„Ich würde sagen, dass Sie uns nicht kaufen sollten, es sei denn, Sie denken langfristig an Wert. Den Analysten fällt es schwer, das zu bewerten, was ich beschreibe. Ich bin kurzfristig nicht dabei.“ Er äußerte sich während der Londoner Indaba-Konferenz am 26. Juni.

Froneman verwies auf Pläne des Unternehmens, etwas mehr als 1 Milliarde US-Dollar in zwei Lithiumprojekte in Finnland und den USA auszugeben.

„Wir sind in Südafrika sowohl in der Realität als auch in der Wahrnehmung übermäßig als ein einziges Problem dargestellt, und außerdem befinden wir uns an einem Wendepunkt“, sagte Froneman.

Die Aktien des Unternehmens sind in den letzten 12 Monaten um etwa 35 % schwächer geworden und notieren derzeit auf einem fast fünfjährigen Tief. Dies war auf den Verfall der Preise für Platinmetalle (PGM) zurückzuführen, die als Währungskorb im vergangenen Jahr stärker an Boden verloren haben, als der Rand gegenüber dem Dollar abgewertet hat.

Der Palladiumpreis ist im letzten Jahr um 37 % gesunken, während die Rhodiumpreise um 69 % niedriger sind. Der Preis für Rhodium lag Mitte 2021 bei 26.000 US-Dollar pro Unze, derzeit liegt der Preis bei rund 4.000 US-Dollar pro Unze. Der Rand ist im gleichen Zeitraum gegenüber dem Dollar um 16 % schwächer geworden.

Sibanye-Stillwater verzeichnete für das Jahr 2022 einen Gewinnrückgang von 43,7 % gegenüber dem Vorjahr. Da Gold einen Ebitda-Verlust verzeichnete, stammten alle Gewinne aus den südafrikanischen PGM-Minen.

„Natürlich heben (und senken) alle Boote bei steigender Flut, und im Moment herrscht eine schlechte Stimmung, und die PGMs sind stark gesunken. Der Warenkorbpreis ist halb so hoch wie früher. Aber wir machen uns keine allzu großen Sorgen. Wir wissen, wohin wir gehen“, sagte Froneman.

Die Liquidation südafrikanischer Aktien angesichts des anhaltenden Rückgangs wichtiger Dienstleistungen staatlicher Versorgungsunternehmen hatte ebenfalls Druck auf den Aktienkurs des Unternehmens ausgeübt. „Ich wäre der Erste, der sagen würde, dass Südafrika überverkauft ist“, sagte Froneman. „Die Negativität wurde übertrieben.“

Er sprach auch über den jüngsten Versuch, die Regierung zum Handeln zu bewegen. Dies ist ein Treffen in diesem Monat zwischen Business For South Africa und Präsident Cyril Ramaphosa, bei dem sie vereinbart haben, Arbeitsabläufe in den Bereichen Energie, Transport und Logistik sowie Kriminalität und Korruption einzurichten.

Auf die Frage, ob diese jüngste Initiative angesichts der Fülle ähnlicher Kommissionen und von der Regierung eingerichteter Kooperationsstrukturen untergehen würde, sagte Froneman: „Diesmal ist es anders, denn unabhängig von der Regierung werden wir etwas bewirken.“

Froneman leitet zusammen mit Jannie Durand, CEO von Remgro, den Arbeitsbereich zu Kriminalität und Korruption. Zu dieser Arbeit sagte Froneman: „Wirtschaft und Geheimdienste haben so viele Möglichkeiten, auf illegale Lieferketten Einfluss zu nehmen.“ Dies geschieht über unsere eigenen Unternehmen und ich spreche von Banken.

„Wir können es besser machen, wenn die Polizei beteiligt ist, aber ich kann Ihnen sagen, dass wir 70 bis 80 % unserer Pläne zur Bekämpfung von Kriminalität und Korruption ohne staatliche Hilfe erreichen werden.“ So haben wir es entworfen“, sagte er.

Froneman wurde diese Woche von der Sunday Times mit den Worten zitiert, die Wirtschaft werde der organisierten Kriminalität Einhalt gebieten. „Wir wissen, wer sie sind, und wir werden sie stören, wir werden sie auf den Knien abhacken“, sagte er.  

14.08.23 14:41
1

7638 Postings, 5478 Tage Alfons1982Aus dem Portfolio Sibayne

23.08.23 16:34
3

176 Postings, 2108 Tage lampenstefanNach den Vorabzahlen...

Da die bad news jetzt raus sind : ich rechne trotzdem noch mit der Zweitdividende dieses Halbjahr von 3-4 US-Cent/share. Seit Ihr auch der Meinung ?

Ansonsten bleibe ich natürlich dabei, zumal Platin endlich mal erwachen dürfte, und der Schatz URAN irgendwann auch mal bald gehoben wird.  (Defizit Platin und Uran) Palladium ist eher mäßig, da rückläufige Nachfrage und Gold führt eh sein Eigenleben. Lithium ist eh noch viel zu früh ....  

23.08.23 23:13

148 Postings, 920 Tage taxbax15Zwischendividende

Meine persönliche Schätzung nach den Vorabzahlen lag auch bei etwa 4 $-Cent/Aktie, festgemacht an der bisherigen Ausschüttungsquote zwischen 23 % und 35 % des Gewinns.  

29.08.23 15:45

1502 Postings, 1307 Tage Bennyjung17Südafrika und BRICS

Hoffentlich ereilt den ZA-Werten nicht das gleiche Schicksal wie vielen chinesischen Aktien.
Wir leben wahrhaftig in unsicheren Zeiten.  

31.08.23 08:27
1

3083 Postings, 2823 Tage PolluxEnergyUpdate

01.09.23 10:01

1334 Postings, 4950 Tage rusi1was macht

derzeit siba. falsch, oder geht es allen firmen schlecht?
das sie in kupfer investieren finde ich gut  

14.09.23 14:22

3083 Postings, 2823 Tage PolluxEnergyUpdate

Diversifizierung und finanzielle Stabilität zahlen sich in Zeiten des wirtschaftlichen Abschwungs aus: https://www.commodity-tv.com/play/...t-in-times-of-economic-downturn/  

20.09.23 16:04

715 Postings, 6092 Tage PrinzFirlefanzDividende

Weiß jemand wann konkret gezahlt wird !

Letztes Jahr September 2022 war bei ING DIBA die Dividende bereits verbucht ..  

20.09.23 22:28
1

148 Postings, 920 Tage taxbax15Dividende

Abschlag heute, Zahlung 26.09.. Da Auslandswert, nicht gleich am 27. Deinem Broker wegen fehlender Dividende in den Ohren liegen.  

26.09.23 21:54
1

176 Postings, 2108 Tage lampenstefanUran

Den Meisten hier ist wohl eher unbekannt, dass Sibanye noch auf großen Uranvorräten (100 Millionen Pfund ?)sitzt. Die derzeitigen Probleme bei Sibanye sind uns ja bekannt, besonders die mehr als dürftigen PGM Preise. Nun könnte durch den sich bereits vollziehenden parabolische Uranpreisanstieg eine Neubewertung bei Siba anstehen. Hier wird sicherlich bald Aktivität aufgenommen.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
216 | 217 | 218 | 218   
   Antwort einfügen - nach oben