NEL, der Wasserstoffplayer aus Norwegen

Seite 1 von 1321
neuester Beitrag: 21.06.21 11:41
eröffnet am: 01.05.19 10:58 von: na_sowas Anzahl Beiträge: 33010
neuester Beitrag: 21.06.21 11:41 von: FS001 Leser gesamt: 8496788
davon Heute: 6929
bewertet mit 84 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1319 | 1320 | 1321 | 1321   

01.05.19 10:58
84

7386 Postings, 1217 Tage na_sowasNEL, der Wasserstoffplayer aus Norwegen

Die Vision:
Generationen mit sauberer Energie für immer zu stärken, ist die Vision von Nel. Unsere Technologie ermöglicht Menschen und Unternehmen die tägliche Nutzung von Wasserstoff, dem am häufigsten vorkommenden Element des Universums.

Das Geschäft:
Nel ist ein globales, engagiertes Wasserstoffunternehmen, das optimale Lösungen für die Herstellung, Speicherung und Verteilung von Wasserstoff aus erneuerbaren Energien liefert. Wir bedienen Industrie-, Energie- und Gasunternehmen mit führender Wasserstofftechnologie. Seit der Gründung im Jahr 1927 hat Nel eine stolze Geschichte in der Entwicklung und kontinuierlichen Verbesserung von Wasserstoffanlagen. Unsere Wasserstofflösungen decken die gesamte Wertschöpfungskette von der Wasserstofferzeugungstechnologie bis zur Herstellung von Wasserstofftankstellen ab und bieten allen Brennstoffzellen-Elektrofahrzeugen die gleiche schnelle Kraftstoffversorgung und Reichweite wie herkömmliche Fahrzeuge.

Warum wir glauben, dass erneuerbarer Wasserstoff in Zukunft die Nummer 1 sein wird:

- Die Welt braucht einen neuen Energieträger, um Öl und Gas zu ersetzen
- Wasserstoff ist das Element mit der höchsten Energiedichte
- Durch Elektrolyse kann Wasserstoff aus Wasser und erneuerbarer Energie erzeugt werden
- Der Zugang zu erneuerbaren Energien ist praktisch unbegrenzt
- Die Stromnetze sind nicht in der Lage, den gesamten zukünftigen Energiebedarf alleine zu decken
- Die Nachfrage nach stabiler Energieversorgung weicht generell von der schwankenden Erzeugung erneuerbarer Energien ab
- Die Einführung erneuerbarer Energien in großem Maßstab ist von Energiespeicherlösungen abhängig.


Auf eine sachliche Diskussion rund um NEL,  Nikola und Wasserstoff, gepaart mit reichlich wertvollen Infos.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1319 | 1320 | 1321 | 1321   
32984 Postings ausgeblendet.

18.06.21 13:00

360 Postings, 379 Tage FS001@sonnenschein Danke für die Info

Interessant wären die Zwischenergebnisse zum Testlauf Q II 2021, immerhin haben wir Mitte Juni und damit ist das QII 21 bald  verstrichen ...  

18.06.21 14:00
1

2257 Postings, 3922 Tage sonnenschein2010Analyse von heute:

Bodenbildung nimmt Form an:

"Mit 50% Discount zum Jahreshöchstkurs des vergangenen Jahres, erhält man aktuell die Aktie des norwegischen Wasserstoffspezialisten Nel ASA. Die breite Unterstützungszone bei 1,60 EUR wurde nun mehrmals getestet und erfolgreich verteidigt. Gestern erhielt die Nel-Aktie durch positive Nachrichten einen Schub und versuchte mit dem Sprung über das Niveau von 1,82 EUR ein prozyklisches Kaufsignal zu generieren, das als nächstes Kursziel die 2 EUR-Marke bedeuten würde. Intraday wurde dieses durch größere Verkäufe jedoch zu Nichte gemacht. Das Volumen nimmt aktuell zu, ein Ausbruch über die besagten 1,82 EUR wären kurzfristig von Nöten, ansonsten droht ein weiterer Test der Jahrestiefs bei 1,58 EUR.

Positiv äußerte sich das kanadische Bankhaus RBC über die Norweger und sieht hierbei enormes Wachstumspotenzial. Im Bereich des grünen Wasserstoffs sieht RBC Nel Asa als klaren Marktführer. Sollte der norwegische Anlagenbauer, der auf Produktion, Lagerung und Verteilung des Energieträgers Wasserstoff spezialisiert ist, sich nur 5% vom Gesamtmarkt bis 2030 sichern, würde dies laut dem Analysten ein Wachstum der von Nel installierten Kapazitäten um den Faktor 46 bedeuten. Die Ersteinschätzung wurde auf ?outperform? mit einem Kursziel von 27 NOK gesetzt."
Während die Börsenlieblinge des vergangenen Jahres, die Wasserstoffaktien, nach heftigen Kursverlusten im Frühjahr noch an ihrer charttechnischen Bodenbildung arbeiten, steht das Thema in der Politik mit Blick auf die Energiewende mitten im Zentrum. Laut Wirtschaftsministerium sei Wasserstoff das feh ...
 

18.06.21 16:39

566 Postings, 4670 Tage norwegenfreundMoin moin

Sobald jemand kauft wird wieder gedrückt. Es ist für uns Kleinanleger eine saure Gurkenzeit.
Wer im Januar und Februar den Kurs 3,00 bis 3,30 mitgemacht hat kann diesen Kurs kaum verstehen.
Dabei heißt es an der Börse wird die Zukunft gehandelt. Ist nicht leicht hier durch zu halten.
-----------
:-)) Glück ist die gelungene Balance auf einem schmalen Grat :-))

18.06.21 18:49

3955 Postings, 304 Tage morefamilyein Vorteil

hatte das ja hier, dass der Wert nicht auf irgendwann reagiert, weder rauf noch runter, sonst wäre  die heute wohl bei 1,52 gelandet. ( zu Marktverlauf gesehen ) , will es aber nicht herauf beschwören , 1,78 Ausstieg  derzeit nicht drin.  

18.06.21 23:16

3955 Postings, 304 Tage morefamilyHeh !

da war ein Kompliment an die Stärke des Wertes gegen den Gesamtmarkt, sehr stark gehalten !  

19.06.21 12:40

7386 Postings, 1217 Tage na_sowasAlles ist bereit für eine neue ESG Party

19.06.21 12:57

141 Postings, 524 Tage hackbard@Na_Sowas

Wäre es möglich wenn du den Inhalt der Seite kurz zusammenfasst. Ich habe das leider nicht freigeschaltet.  

19.06.21 13:47

7386 Postings, 1217 Tage na_sowas@hackbard

Ich habe auch kein Abo!

Aber zusammengefasst von einem User der es gelesen hat.


Alles ist bereit für eine neue ESG-Party

Das Expertengremium hatte Recht, die ESG-Blase ist geplatzt. Aber sollten die Unternehmen pleitegehen? Unsere Aktienexperten glauben, dass Tausende von Kleinaktionären den Markt in Brand setzen können, wenn sie wieder mit grünen Aktien handeln. Wird es einen neuen GameStop an der Osloer Börse geben?

Kommentar des Users

Es ist nicht erlaubt ganze Artikel zu teilen, sondern nur Zitate/Absätze. Guter Artikel mit vielen Einblicken, also empfehlen Sie den Kaufzugriff darauf. Es ist u.a. positive Kommentare, dass ESG neuen Schwung gewinnen kann, jedoch mit einem nüchterneren Ansatz als 2020 und in diesem Winter bis zu ?grün? geknackt.  

19.06.21 14:14

20921 Postings, 7158 Tage lehna#89 Jep more

Nel war gestern bei konsolidierenten Märkten ganz stark, obwohl ein Kaffeesatzleser (norwegische Bank) das Kursziel auf 18 Kronen (1,77 Euro) halbiert hatte.
Damit steigt nmM die Wahrscheinlichkeit mit jedem Tag, dass Bullen die 1,60  halten können.
Als Aussenstehender wird man nun natürlich zappeliger, doch wieder mal ein Invest bei den Norwegern zu wagen....
ariva.de

 

19.06.21 15:07

81 Postings, 383 Tage dus-hydroAuftragslage

Q2 neigt sich dem Ende und es gab so gut wie keine News zu neuen Aufträgen. Alles nur Absichtserklärungen zur potenziellen Zusammenarbeit.

Hat jemand eine Ahnung, warum es derzeit keinerlei neuen Auftragsimpulse gibt?  

19.06.21 16:29

304 Postings, 107 Tage Strathan xLehne, bis du dir ueberlegt hast

Ein Invest zu wagen hab ich mir trading-technisch mein Eis fuers Wochenende verdient. Und im Long-Depot ?.. da ruhen die Shares von vor 3 Jahren und der Buchwert, der mehrt sich wie bei Sino?.
Da kann man nur staunen. Von der Seitenlinie. Und nein, das ist nicht pushen. Das ist Reflektieren.  

20.06.21 09:46
1

7386 Postings, 1217 Tage na_sowasUmfrage:Kalifornier befürwortenFCEVs gegenüberBEVs

Da Kalifornien seine Schritte unternimmt, bis 2035 nur noch emissionsfreie Pkw und Lkw zu verkaufen, hat sich gezeigt, dass die Bewohner des Bundesstaates Fahrzeuge wünschen, die längere Strecken zurücklegen und kürzere Tankzeiten benötigen ? beides Qualitäten, die Wasserstofffahrzeuge bieten.

Das obige Ergebnis wurde als Ergebnis einer neuen Umfrage der California Hydrogen Coalition deutlich, die besagte, dass 59% der Kalifornier das Mandat von Gouverneur Gavin Newsom für emissionsfreie Fahrzeuge unterstützen.

Nach Angaben der Koalition wurde den Wählern anschließend eine kurze Beschreibung von Brennstoffzellenfahrzeugen und batterieelektrischen Fahrzeugen gegeben und gefragt, ob sie eine positive oder eine negative Meinung zu jedem Fahrzeugtyp haben. 74 % hatten nach der Information einen positiven Eindruck von Brennstoffzellenfahrzeugen.

Nach dem Kennenlernen der grundlegenden Fakten zu diesen beiden Fahrzeugtypen wurden die Wähler, die zuvor ihr Interesse am Kauf eines emissionsfreien Fahrzeugs angegeben hatten, gefragt, ob sie ein Brennstoffzellenfahrzeug oder ein batterieelektrisches Fahrzeug bevorzugen würden. Eine beträchtliche Mehrheit sagt, dass sie ein Brennstoffzellenfahrzeug bevorzugen würden.

Teresa Cooke, die Exekutivdirektorin der California Hydrogen Coalition, kommentierte die Ergebnisse der Umfrage: ?Die Umfrage bestätigt, dass die kalifornischen Politiker nicht alle Eier in den Korb batterieelektrischer Fahrzeuge legen sollten, wenn wir die Null des Gouverneurs erreichen wollen Emissionsfahrzeug Ziel.

?Wasserstofffahrzeuge bieten die Annehmlichkeiten von benzinbetriebenen Fahrzeugen wie schnelles Tanken und größere Reichweiten, die entscheidend sind, um Käufer wie Superpendler und Wohnungsbewohner ohne Zugang zu Ladestationen anzuziehen.

?Mit der starken Unterstützung der Wähler für eine höhere Finanzierung der Wasserstoffinfrastruktur sollten der Gesetzgeber und der Gouverneur die Finanzierung des diesjährigen Haushalts aufstocken, um noch mehr Investitionen des Privatsektors anzuziehen, damit Wasserstoff eine attraktive Wahl für kalifornische Autofahrer ist.?

Die Umfrage ergab auch, dass von den 87% der Befragten, die derzeit kein emissionsfreies Fahrzeug besitzen, 39% angeben, derzeit Interesse am Kauf oder Leasing eines Fahrzeugs zu haben. 52 % gaben an, kein Interesse zu haben.

https://www.h2-view.com/story/...rnians-in-favour-of-fcevs-over-bevs/  

20.06.21 18:02

276 Postings, 1176 Tage AsheelForen

Wenn man mal die anderen Foren zum Wasserstoff und NEL ansieht, merkt man wie die Stimmung negativer wird :-(  

20.06.21 18:34

1760 Postings, 4770 Tage zakdirosaEntscheidend ist nicht die Stimmung

in den Foren. Entscheidend ist der Aktienkurs!  

20.06.21 18:42
1

296 Postings, 247 Tage GuthrieAsheel

Eine negative Stimmung ist oft ein guter Kontraindikator!
Auch RBC und Berenberg sehen weiterhin Potential.
Kursziele:  RBC: NOK 27 mit "outperform"-Einstufung
Berenberg: NOK 30 seit dem 5.5.21 (vorher NOK 33), aber weiterhin "BUY"-Einstufung  

21.06.21 07:09

202 Postings, 602 Tage ResuPartner

Mal sehen, was der Tag so bringt bei Partnern von NEL:
https://newsfilter.io/articles/...ve-13a2aa4d9d575fea64b4a7bc1ffb309e
-----------
If you can't stand the heat, stay out of the kitchen

21.06.21 09:55
2

147 Postings, 2227 Tage SachenTradeKraft der Shorter

vorbei ? Man versucht es immer wieder, merkt wohl selber das die Zeiten vorbei sind. Die Tendenz nach
Oben mehrt sich.  

21.06.21 11:23

141 Postings, 318 Tage VoGeMoinsen

zusammen, es wird immer ruhiger um Nel, nirgends gibt es gute News. Was ist da los, weiß jemand etwas ?

 

21.06.21 11:24

3003 Postings, 2085 Tage Xenon_XEs wird angerichtet ,

diese Woche noch über 2 Euronen  

21.06.21 11:25
2

487 Postings, 749 Tage ReztunebShortquote

Die Frage ist: wird hier auf eine "Schwäche" der NEL ASA gewettet oder auf das zittrige Verhalten der fast 50% Deutscher Kleinanleger welche unter Clearstream vereinigt sind. Eine Herabstufung durch eine kleine Norwegische Bank und whammmm: ein paar schnelle Prozente gemacht. Intraday.  

21.06.21 11:27
1

51213 Postings, 2583 Tage Lucky79Dann bräuchte man einiges an Wasserstoff...

https://www.n-tv.de/auto/...f-Verbrenner-zurueck-article22364694.html

Wäre doch eine ökologisch tolle Sache, OHNE BATTERIEMÜLL...  

21.06.21 11:28

51213 Postings, 2583 Tage Lucky79In München war man schon immer etwas weiter...

:-)  

21.06.21 11:29

3955 Postings, 304 Tage morefamilywo ist oben ?


wie viel ist denn " oben " ? !   1,68 oder 1,72 oder gar 1,78 ( wäre mein Wunsch VK )    

21.06.21 11:29
1

51213 Postings, 2583 Tage Lucky79StopLoss anfällig...

und das führt zu Wellen...
die testen die Shorties natürlich aus...

um abzufischen.

Bitte den Wiedereinstieg nicht verpassen...

nel hat schon ein paar Raketenstarts hingelegt...  

21.06.21 11:41

360 Postings, 379 Tage FS001@reztuneb #33005 @Lucky

Den Gedanken habe ich bei den LV ebenfalls, dass die starke zukunftsorientierte Marktkapitalisierung und der Kombination der vielen Kleinanlegern strategisch genutzt wird, um die Kleinanlegern mit plötzlich sinkenden Kursen zu verunsichern und die "Zitterig" mit "Short-Wellen abzufischen".

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1319 | 1320 | 1321 | 1321   
   Antwort einfügen - nach oben

  6 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Adhoc2020, Fjord, OBIWANreborn, ProBoy, tolksvar, Vestland
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln