finanzen.net

Flüchtlinge willkommen!

Seite 291 von 297
neuester Beitrag: 16.01.20 13:27
eröffnet am: 21.09.15 13:11 von: JP Anzahl Beiträge: 7408
neuester Beitrag: 16.01.20 13:27 von: WALDY_RE. Leser gesamt: 434426
davon Heute: 15
bewertet mit 95 Sternen

Seite: 1 | ... | 289 | 290 |
| 292 | 293 | ... | 297   

01.11.19 08:47
2

5283 Postings, 592 Tage Muhaklja,

dann heißt es Einzelfall
oder traumatisiert

Danke Merkel/Seehofer  

01.11.19 09:02
2

2300 Postings, 1760 Tage WALDY_RETURNDu meintest aber durch die

                                                                                                    Nazis ?

Ich meine das traumatisiert !

Einzelfall.................kann es ja nicht sein !
Denn täglich sieht man es
Denn täglich hört man es
Täglich :


--------------------------------Kennt ihr sie auch, diese rechten No Go Areas?----------------
Ganze Stadtteile in der Hand von rechten Familien-Clans.
Oder die Weihnachtsmärkte, die mit so genannten Nazi-Pollern geschützt werden müssen.

Schutzzonen zur Silvesternacht, welche die Bürger vor Nazis schützen.
Die ganzen rechten Messerstecher.
Rechte Männergruppen die Kinder belästigen und Frauen Vergewaltigen.
Jetzt machen diese Nazis auch noch unsere Freibäder unsicher.
Man merkt deutlich wie der Rechtspopulismus die Sicherheit im Land massiv gefährdet.


ERGO :   Nimm 2 & "SS" ist dabei ! ( Für die die jetzt auf dem Schlau stehen : #7248 )

                                 #7248  könnte auch dafür stehen wie Nazis ..... ach lest selber !
 

01.11.19 09:32
4

7710 Postings, 3559 Tage mannilueGewaltenteilung in Deutschland

Es gibt die Gewaltenteilung hier in D, die sich ja gegenseitig kontrollieren und beschränken sollen.

Als da wäre:
1) Die Legislative
2) Die Judikative
3) Die Exekutive
und seid kurzem auch noch die
4) Primitive.

Die kontrolliert inzwischen alles !  

01.11.19 17:53
4
"Bei rund 70 Prozent der ausländerrechtlich erfassten nichtdeutschen Tatverdächtigen" habe die Aufenthaltsdauer in Deutschland weniger als ein Jahr betragen, heißt es in dem internen Bericht. Die Beschreibung von Opfern und Zeugen, wonach die Täter nordafrikanisch oder arabischer Herkunft gewesen seien, "deckt sich größtenteils mit den bisherigen Ermittlungsergebnissen".

Zwei Drittel der Tatverdächtigen waren trotz ihres meist erst kurzen Aufenthalts in Deutschland schon zuvor polizeilich aufgefallen.


https://rp-online.de/politik/deutschland/berlin/...s-land_aid-9233833  

01.11.19 18:25
1

5283 Postings, 592 Tage MuhaklTolle Gäste

01.11.19 18:36
5

47067 Postings, 3362 Tage boersalino" Muhakl: Tolle Gäste"

Gern wiederhole ich Gelerntes aus der Zeit am Leopoldinum I (Humanistisches und altsprachliches Gymnasium in Detmold), welches auch unseren Verfassungsrichter Voßkuhle formte:


Humanistisch Gebildete lieben zu Recht den semantischen Pragmatismus der alten Römer, die so (scheinbar) widersprüchliche Begriffe wie "Gast", "Fremder" & "Feind" elegant und bequem unter dem Begriff "hostis" subsumierten.

[GEORGES, Lateinisch-Deutsches Handwörterbuch Bd. I, Spalte 3089]
https://www.ariva.de/forum/...oersalino&pnr=25061272#jump25061272

 

01.11.19 20:43
2

4118 Postings, 869 Tage clever und reichMuhakl Welche Partei wählst Du eigentlich?

01.11.19 20:59
1

5283 Postings, 592 Tage MuhaklAfD forever

Reicht das?  

01.11.19 21:34
2

4118 Postings, 869 Tage clever und reichKlar. Alles andere macht ja keinen Sinn.

02.11.19 02:31
2

1011 Postings, 249 Tage Philipp RobertTodesanzeige

Man könnte sie teilen, auch wenn man mit Religion und Kirchen nichts am Hut hat.

https://www.misereor.de/fileadmin/user_upload/...len-todesanzeige.png  

02.11.19 09:56
4

4118 Postings, 869 Tage clever und reichJa das stimmt. Gedenken wir also allen toten

Flüchtlingen, aber nicht nur den 2581 im Mittelmeer ertrunkenen. Natürlich sollten wir auch den zwei Millionen bei der Vertreibung erschlagenen, erfrorenen und verhungerten deutschen Flüchtlingen gedenken, ich hoffe das ist politisch korrekt. Den vielen Flüchtlingen die ums Leben kamen, als die Wehrmacht wildfremde Länder besetzte, möchte ich ebenfalls gedenken. Man könnte den Beitrag auch teilen, wenn man mit Ideologie nichts zu tun hat.

"Die Verluste unter den fliehenden Deutschen waren enorm. Rund zwei Millionen Menschen starben auf der Flucht durch Gewalt, Erfrierungen, Hunger, Erschöpfung und Krankheit. Die Überlebenden kamen entkräftet und mittellos in den verbliebenen Gebieten Deutschlands an".

https://www.planet-wissen.de/geschichte/...luechtlingsstroeme100.html
 

02.11.19 10:54
1

2300 Postings, 1760 Tage WALDY_RETURNUnfassbare Brutalität

                            Türkischstämmiger Spieler prügelt Schiedsrichter krankenhausreif


                                                                                  17. Juni 2019


Nach einem Platzverweis griff ein türkischstämmiger Spieler des TuS Asterlagen den Unparteiischen an, berichtet die Neue Ruhr-Zeitung.

Anschließend attackierten demnach weitere Spieler auch den Assistenten und die Spieler des gegnerischen Büdericher SV. ?Der Schiedsrichter wurde ins Gesicht geschlagen, einer der Assistenten per Karatesprung zu Boden gebracht.

https://jungefreiheit.de/kultur/gesellschaft/2019/...krankenhausreif/

Ps.

Carsten Schulz sagt:
18. Juni 2019 um 10:19 Uhr
Ich habe darüber in einer Tageszeitung gelesen. Natürlich kein Wort über die Ethnie der Täter. Denn was nicht sein darf, das hat gefälligst auch nicht zu sein.
 

02.11.19 12:41
1

1011 Postings, 249 Tage Philipp RobertAuch kaum zu fassen: #7261 u. #7262 auf #7260

Passt jeweils - und zwar in zweifacher Hinsicht - wie die Faust aufs Auge.
Nimmt man noch das gastunfreundliche, fremdenfeindliche Vorfeld, v.a. den blühenden Blödsinn in #7256, dazu, dann fällt einem fast nichts mehr ein.

Oder doch ?
Ich frage mich gerade, wie ich angesichts des bezeichneten Unfugs auf die Mitteldeutsche Straße der Braunkohle und auf den Ort Audigast komme.

 

02.11.19 12:46
1

1011 Postings, 249 Tage Philipp Robert#7262. Brüderliche Verbundenheit

mit den Büdericher Fußballern angesichts der am 17.Juni von der dumpfbackigen wie altbackenen "Jungen Freiheit" in gewohnter Manier verzerrten Ereignisse in Asterlagen mag mir nur in sehr eingeschränkter Form in den Sinn kommen.

Zudem halte ich mich lieber an die vergleichsweise eindeutig seriösere Darstellung der Rheinischen Post.
Dass gegenüber dem von dümmlichem Ressentiment geprägten Kommentar jenes Carsten Schulz die Zuschrift des Lesers Hartmut Krentz in der JuFr mehr Beachtung verdient, erwähne ich nur nebenbei.

Dass das stimmen- und sternenfängerische Unterfangen mit zittriger Hand und verkniffenem Mund ausgesuchte Leserkommentare in der Presse als Volkes Stimme zu verkaufen, Schule macht, fehlte gerade noch.
Das Relegationsspiel zwischen dem TuS Asterlagen und dem Büdericher SV ist nach schweren Ausschreitungen abgebrochen worden. Ein Spieler trat nach dem Schiedsrichter. Ein Schiedsrichter-Assistent wurde Opfer eines Angriffs durch einen Zuschauer.
 

02.11.19 12:46
2

3151 Postings, 729 Tage FernbedienungLöschung


Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 05.11.19 18:45
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

02.11.19 12:55
6

8537 Postings, 6660 Tage der boardaufpasserLöschung


Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 10.11.19 22:01
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

02.11.19 13:04
8

21918 Postings, 7026 Tage modDa fühlt man

sich natürlich wohl
-----------
Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit !

02.11.19 13:05
2

3151 Postings, 729 Tage FernbedienungTrauer um ertrunkende Flüchtlinge

ist also linksextremistische Scheiße?! Du merkst doch nichts mehr!  

02.11.19 13:12
3

8537 Postings, 6660 Tage der boardaufpasserLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 11.11.19 10:47
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Wortwahl

 

 

02.11.19 13:22
5

21918 Postings, 7026 Tage modBitte cool bleiben

In spätestens ca. 15 bis 20 Jahren ist er ein ein satter, bequemer, selbstzufriedener
Spiessbürger.
... wetten?
-----------
Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit !

02.11.19 13:23
3

3151 Postings, 729 Tage FernbedienungLöschung


Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 05.11.19 18:47
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

02.11.19 13:24

8537 Postings, 6660 Tage der boardaufpasserweil linxextreme das halt sind

-----------
Napoleon Bonaparte über die Deutschen
(frag' bei google)

02.11.19 13:24

3151 Postings, 729 Tage Fernbedienung#70 Ohhh, in ca 15 bis 20 Jahren

bin aber schon ziemlich alt. Na mal sehen was wird. Bin schon ganz gespannt.  

02.11.19 13:27
2

21918 Postings, 7026 Tage modTja,

mit 35 bis 40 ist man eben "uralt"!
-----------
Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit !

02.11.19 13:27
2

3151 Postings, 729 Tage Fernbedienungmod für #70 gab es von mir ein witzig

Seite: 1 | ... | 289 | 290 |
| 292 | 293 | ... | 297   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Ballard Power Inc.A0RENB
Microsoft Corp.870747
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Varta AGA0TGJ5
Amazon906866
E.ON SEENAG99
BASFBASF11
Allianz840400
XiaomiA2JNY1