finanzen.net

Mieten steigen kaum- unterhalb der Preissteigerung

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 20.02.14 20:54
eröffnet am: 20.02.14 20:54 von: gate4share Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 20.02.14 20:54 von: gate4share Leser gesamt: 488
davon Heute: 1
bewertet mit 2 Sternen

20.02.14 20:54
2

10765 Postings, 4969 Tage gate4shareMieten steigen kaum- unterhalb der Preissteigerung

Die Mieten in 2013 sind im Schnitt nur um 1,3% gestiegen! Deutschlandweis.
In einigen Regionen, wie Gross- und Unistädten gab es höhere Steigerungen, dafür gab es abar auch in vielne Landstrichen überhauipt keine Steigerungen, auch nicht bei Neuvermietungen, oder sogar mal geringefügige Senkungen der mieten.

Siehe:

http://www.boerse-frankfurt.de/de/nachrichten/...in+gestiegen+5474593


also diee Märchen von Mieterverbänden sind Quatsch! Es gibt keine Wohnungsnot und es stehen immer noch zehntausende von Wohnungen leer!  

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
Ballard Power Inc.A0RENB
EVOTEC SE566480
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
Infineon AG623100
BASFBASF11
CommerzbankCBK100
K+S AGKSAG88
Allianz840400