Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer

Seite 1 von 1829
neuester Beitrag: 04.07.22 22:55
eröffnet am: 07.09.17 11:26 von: SchöneZukun. Anzahl Beiträge: 45702
neuester Beitrag: 04.07.22 22:55 von: Krypto Erwi. Leser gesamt: 7127105
davon Heute: 45
bewertet mit 40 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1827 | 1828 | 1829 | 1829   

07.09.17 11:26
40

11734 Postings, 2170 Tage SchöneZukunftTesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer

Tesla hat mit den Modellen S3X gezeigt, dass sie phantastische und wettbewerbsfähige Autos bauen können. Zu S3X kommt bald das Y und dann weitere Modelle wie ein Pick-Up-Truck und der neue Roadster.

Aber Tesla ist inzwischen auch in anderen Bereichen aktiv. In kürze soll das Konzept für einen Sattelschlepper vorgestellt werden. Die Produktion für Solarziegeln soll noch dieses Jahr hoch gefahren werden und die Powerwall 2 erreicht allmählich eine breite Verfügbarkeit in den Märkten. Batteriespeicher zur Stabilisierung der Stromnetze spielen eine immer größere Rolle.

Inzwischen ist klar, dass den erneuerbaren Energien die Zukunft gehört, schon alleine weil sie inzwischen billiger geworden sind als herkömmliche Energieträger. Insofern passt eigentlich alles zusammen und es sieht so aus als ob Tesla der Technologiekonzern der Zukunft wird.

Neben Tesla gibt es eigentlich nur noch einen Hersteller, der ähnlich aufgestellt ist, den chinesischen Hersteller BYD.

Doch Tesla mach noch keinen Gewinn, hat große Schulden angehäuft und hat inzwischen eine Marktkapitalisierung erreicht die höher ist als z.B. die von Ford oder GM, die wesentlich mehr produzieren. Viele zweifeln daran, dass Tesla es schafft seine Pläne umzusetzen, daher gehen viele von einer Blase aus.

Darüber möchte ich hier diskutieren. Dabei sollten der Unterschied zwischen Fakten und Meinungen respektiert werden. Beleidigungen werden weder gegenüber Aktien-Käufern noch gegen Tesla-Bären geduldet. Bezeichnungen wie Naivlinge, Lemminge, dumme Kleinanleger, Sekten-Jünger etc. bitte ich zu unterlassen.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1827 | 1828 | 1829 | 1829   
45676 Postings ausgeblendet.

04.07.22 15:36
1

1677 Postings, 1077 Tage MaxlfSZ 20 Mille

Okay, 2031!
Träume sind Schäume!  

04.07.22 15:45

310 Postings, 159 Tage Krypto ErwinWinti

Wo ist der Vorspung von Tesla hin ?

die 4680er Akkus von Tesla sind jetzt schon VERALTET  !?!
und die  Produktion hat noch nicht mal begonnen so richtig ....

Tesla Jahre hinterher ???

CATL ( China )  ist die wahre " andere Liga !"

https://efahrer.chip.de/news/...er-ladeleistung-und-kapazitaet_108529

 

04.07.22 16:08
1

4675 Postings, 2418 Tage Winti Elite BIch hoffe du verstehst mehr von Cryptos !

Wir werden noch Jahre viel zu wenig Batterien haben.

Tesla kauft von CATL Panasonic Samsung BYD usw. Batterien zusammen.

Produzieren selber Batterien und haben immer noch viel zu wenig.

Zudem verkauft CATL sogar die neuen Batterien direkt an Tesla damit die noch mehr Batterien kaufen.

Da werden noch x neue Technologien kommen und dies wird  hervorragend  für Tesla sein.

Den jeder will den  besten beliefern und dies ist nun mal Tesla !  

04.07.22 16:17

2181 Postings, 753 Tage Micha01@winti

jeder kauft von "CATL Panasonic Samsung BYD usw. Batterien zusammen." oder stellt selbst welche her.

https://www.electrive.net/category/speichertechnik/

von Tesla kommen eher sehr wenig news.

Kein Hersteller dominiert irgendwas.... viele Hersteller die sich um Marktanteile streiten. Alles über KGV 10 ist vermutlich als Aktie derzeit zu teuer.  

04.07.22 16:28

310 Postings, 159 Tage Krypto ErwinWinti

CATL beliefert ALLE !!!!

Was soll besonders daran sein Tesla zu beliefern ;-)
Ein Kunde von vielen ... CATL juckt Tesla nicht die Bohne !

Wo ist der Vorsprung von Tesla ?  bei den Innengeräuschen der Autos ?

Ich hoffe Du kennst Dich mit E Autos überhaupt aus ;-)

Die Batterie ist der KEY !   Und da ist China der No. 1 Player am Markt.....

Tesla hinkt da um Jahre hinterher .....



 

04.07.22 16:37

310 Postings, 159 Tage Krypto ErwinWinti - ein wenig Bildung im E Sektor

Nicht das Du nicht mehr auf dem neusten Stand von E Autos bist :

https://www.heise.de/hintergrund/...ieb-zur-4in1-E-Achse-7145962.html  

04.07.22 17:17
1

4675 Postings, 2418 Tage Winti Elite BKGV. 10 ?

https://www.youtube.com/watch?v=9SKtqDCj0Vg&t=1s

Nur wer keine Ahnung hat kauft Aktien nach dem KGV.

Kein Wunder verlieren 90 % aller Kleinaktionäre an der Börse Geld.  

04.07.22 17:25
1

4675 Postings, 2418 Tage Winti Elite BIch sage ja du hast keine Ahnung !

Als Tesla am Batterientag die 4860 Zelle vorstellte war Tesla  die einzige Firma die dieses Format auf dem Schirm hatte.

Heute produzieren alle grossen Batterienhersteller dieses Format.

Tesla hat erst begonnen Batterien herzustellen mal schauen wie schnell es gehen wird bis Tesla die Nummer 1 in diesem Sektor werden wird.

Übrigens das teuerste Teil einer Batterie ist die Katode Tesla baut bereits eine Fabrik.

Krytos laufen zur zeit sehr schlecht ich verstehe wenn du einwenig Überfordert bist.  

04.07.22 17:37

4675 Postings, 2418 Tage Winti Elite BDie Homophatischen Grössen würden nicht einmal

für Grünheide reichen.

Schäfflers ist ein Zwerg verglichen mit Tesla . Aber schon 100 Jahre alt ,wie kann man nur so eine Schrottfirma mit Tesla vergleichen.  

04.07.22 17:39

2181 Postings, 753 Tage Micha01@winti

Informieren dich zu den Zellformaten. Link siehe vorheriger Post.  

04.07.22 18:08

1677 Postings, 1077 Tage MaxlfProduktionsstop

https://www.morgenpost.de/wirtschaft/...enheide-berlin-elon-musk.html

Die Werker benötigen statt 90 Sekunden stolze 180 Sekunden!
Und die Qualität ist unterirdisch!
Nach Umbau soll man nur 30 Sekunden  benötigen!
Ist die Qualität dann 3 mal so gut, nach Tesla Logik?
Den Fanboys, auch du mein Bübchen, kann man jeden Quark erzählen!  

04.07.22 18:09

4675 Postings, 2418 Tage Winti Elite BTesla grösster Kunde bei CATL !

Hersteller Kapazität 2021 (in GWh) Marktanteil (in %) Rang
      CATL      96,7      32,6     1
§
Ein Kunde von vielen ... CATL juckt Tesla nicht die Bohne !
Ich hoffe das du bei den Krypton den besseren durchblick hast.

 

04.07.22 18:15

4675 Postings, 2418 Tage Winti Elite BFrusti

Das ist der Vorteil der deutschen Autoindustrie .

Die eröffnen eine Fabrik und produzieren am ersten Tag 500'000 Autos.

Genau solche Märchen kann man dir aufbinden.

Einwenig Naivität ist ja schön !  

04.07.22 18:23

612 Postings, 454 Tage XaddGanz einfach

Maxlf,

wenn sie jetzt 180Sek brauchen und in 2 Wochen das Gleiche in 30Sek schaffen, kann schon einmal die 5-fache Menge hergestellt werden. Durch den Umstieg von 2 auf 3 Schichten kommen nochmals 50% dazu. Das bedeutet, dass in 2 Wochen täglich die 7,5-fache Menge hergestellt wird. Bei der ursprünglich angenommenen Kapazität von 500.000 p.A. wird es dann nicht bleiben. Rechnet man dann einfach mal nach mit dem Dreisatz, sind sogar 3.750.000 p.A. drin.
Wenn das auf alle Fabriken ausgeweitet wird, würden 2030 sogar 150 Mio drin sein.
:)  

04.07.22 18:29

1356 Postings, 4025 Tage mrymenWehe, wenn Qualität weiter sinkt

Wenn man jetzt statt 180 Sekunden pro Arbeitsschritt nun 30 Sekunden braucht, besteht die Gefahr, dass die Qualität weiter sinkt.
Hoffentlich geht das nicht in die Hose.
Hat man sich bei der Planung damals nicht berücksichtigt?
Man kann ja jetzt gleich eine neue Halle für Mängelbeseitigung erstellen.
Langsam macht mir das chaos um tesla und musk Angst.
Die drehen wohl gerade am Rad.
Story scheint arg ins stocken zu kommen.
Das zeigt es sich. Masse und geschwindigjeit ist nicht alles.
In diesem Segment zählt Qualität!  

04.07.22 19:35
1

4675 Postings, 2418 Tage Winti Elite BQualität ?

Auch bei Tesla werden die Lieferzeiten zunehmend lang, doch anders als bei anderen Marken wirkte sich das nicht negativ auf die Loyalität zu der Elektroauto-Marke aus. Im Gegenteil erhöhte sie sich nach einer Grafik von Automotive News um gut 4 Prozentpunkte, während sie bei Porsche um 8,5 Punkte und bei Land Rover um 9,2 Punkte zurückging. Zuwächse verzeichneten im Premium-Segment neben Tesla nur die relativ kleinen Marken Maserati und Genesis.

Model 3 wird zu 73% erneut gekauft

Genaue Zahlen werden in dem Bericht für Tesla nur zum Model 3 genannt: 62,2 Prozent der Kunden, die ein solches Elektroauto von März 2021 bis April 2022 neu kauften, hatten vorher das gleiche. In dem Zeitraum davor waren es noch 54,7 Prozent gewesen. Im Vergleich von diesem und vergangenem März war die Erhöhung beim Model 3 sogar noch ausgeprägter ? 73,1 Prozent nach ein Jahr zuvor 49,1 Prozent griffen erneut zu.

Tesla spielt in einer ganz anderen Liga !  

04.07.22 20:06

310 Postings, 159 Tage Krypto ErwinElon

Sollte sich lieber noch mehr Bitcoin Kaufen


Das ist die letzte Rettung für Tesla:)  

04.07.22 20:18

310 Postings, 159 Tage Krypto ErwinWinti

" Schäfflers ist ein Zwerg verglichen mit Tesla . "

Was hast Du gegen Deuschte Firmen ?

Hast Du oder Deine Familie eine Firma aufgebaut , welche seit 100 ( 76 )  Jahren  so groß und Erfolgreich ist wie Schaeffler ?

Oder bist Du evtl. der Zwerg ? ?
Ich glaube Du bist ein wenig Irritiert ;-)  

04.07.22 20:23

310 Postings, 159 Tage Krypto ErwinCatl

Wird die nächsten 5 Jahre keine Absatz Probleme haben, auch ohne Tesla.

Ich glaube Winti versteht die Wirtschaft nicht.  

04.07.22 20:31

1677 Postings, 1077 Tage MaxlfKrypto Erwin

Das ist schon lange meine Ansicht!  

04.07.22 21:10

310 Postings, 159 Tage Krypto ErwinMaxlf

Winti ist eben einfach nur arrogant und Tesla vernarrt....

Somit blind für anderes und lenrnufähig.

Ich hoffe er befasst sich gerade mit der Mikey Mouse Bude Schäffler, von welcher er keine Ahnung hat
Und sieht was für eine Leistung dahinter steckt.

Für mich eine Bildungs Lücke....dieser Herr Winti und absolut unverschämt.

 

04.07.22 21:35

1356 Postings, 4025 Tage mrymenLasst doch den Winti in Ruhe

Der hat es schwer genug.
Er ist halt ein totaler musk jünger.
Das ist keine Beleidigung.
Solche Leute gibt es auch von andern Firmen.
Er sieht halt nur die Vorteile.
Deshalb ja auch sein KZ 15.000.
Das sagt dich alles.
Aber immer wieder schön zu lesen.
Mach weiter so winti.
 

04.07.22 22:19

3390 Postings, 1569 Tage StreuenArrogante und aggressive Bären

wie man sie halt seit Jahren kennt: "totaler musk jünger" "bubi" "Fanboys" "auch du mein Bübchen"

Wenn man keine Argumente hat greift man halt persönlich an und gerne auch unter der Gürtellinie. Ziemlich arm würde ich mal sagen.

Ich bin froh dass ich in diese Firma investiert bin. Wer von einem KGV von 10 bei einer Wachstumsfirma wie Tesla faselt, den muss man nicht ernst nehmen. Ahnungslosigkeit ist zum Glück keine Straftat. Hat den ein oder anderen aber arm gemacht.

Aber stimmt, die anderen machen ja auch irgendwie was mit Elektroantrieb und Batterien, ist eh alles das gleiche. ROFL  

04.07.22 22:52

310 Postings, 159 Tage Krypto ErwinFanboyz und Hater

04.07.22 22:55

310 Postings, 159 Tage Krypto ErwinAch vergessen

Bevor ein fanboy oder Hater kommt :)

Winti..die Zulieferer sind selbstverständlich in Summe ein Wittverein gegen Tesla , hatte ich vergessen zu erwähnen.

Tesla agiert selbstverständlich in Allem autark...sorry.

Tesla andere Liga!  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1827 | 1828 | 1829 | 1829   
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: börsianer1, Frauke60
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln