Aston Martin (WKN A2QJD4)

Seite 122 von 151
neuester Beitrag: 25.10.21 17:37
eröffnet am: 21.12.20 16:09 von: AMLong Anzahl Beiträge: 3755
neuester Beitrag: 25.10.21 17:37 von: Corinne2909 Leser gesamt: 524691
davon Heute: 46
bewertet mit 22 Sternen

Seite: 1 | ... | 120 | 121 |
| 123 | 124 | ... | 151   

26.07.21 12:58

696 Postings, 3459 Tage Corinne2909Immerhin grün in London, schön gedreht

26.07.21 13:10
1

119 Postings, 149 Tage WorkingClassStelle mal was zum Träumen ein

Ferrari. KGV bei über 50 (!).
Wie das sein kann, keine Ahnung. BMW, MB, VW liege. Bei KGV 6-10.

Ich denke der Valhalla wird die Marke weiter aufwerten. Hoffentlich strahlt das auf die anderen Fahrzeuge aus.

Allerdings gibt es noch keine Fahrberichte soweit ich das überblicke.
 
Angehängte Grafik:
5a36be0b-550c-4bfd-9e3a-c7fc4e6dd3af.png (verkleinert auf 68%) vergrößern
5a36be0b-550c-4bfd-9e3a-c7fc4e6dd3af.png

26.07.21 14:50
1

316 Postings, 1965 Tage damikgv

massenmarkt vs luxussegment würde ich mal annehmen ... ferrari ist halt schon ein harter maßstab ... 10mrd gbp marktkapitalisierung in 3/4 jahren sehe ich aber durchaus als realistisches ziel wenn moers abliefert und stroll es schafft die marke, vor allem beim jungen publikum, zu stärken ... tendenz stimmt mMn und wenn eins im breiteren automotive bereich sicher ist dann dass die gut betuchten auch in zukunft was exklusives brauchen - kann mir nicht vorstellen dass die damen und herren mit dem goldenene löffel in einem schäbigen robotertaxi durch die gegend fahren ...  

26.07.21 16:02

221 Postings, 1366 Tage WCS1AML Prognose

... Doch seit Februar 2021 tritt der Kurs auf der Stelle, konsolidiert die vorherige Bewegung mustergültig und notiert derzeit knapp oberhalb der 200er Tage-MA-Durchschnittslinie.  .... Wenn es der Konzern schafft, seine Absatzzahlen von gut 6.000 Fahrzeugen auf über 10.000 zu steigern, steht einer weiteren deutlichen Aufwärtsbewegung nichts mehr im Wege.

https://www.derfinanzinvestor.de/kommentare/...tin-almonty-industries  

26.07.21 16:15
1

38 Postings, 273 Tage DocalesiPrognose Finanzinvestor

Also die folgende Analyse:

Wenn es der Konzern schafft, seine Absatzzahlen von gut 6.000 Fahrzeugen auf über 10.000 zu steigern, steht einer weiteren deutlichen Aufwärtsbewegung nichts mehr im Wege.

hätte ich auch geschafft :)  

26.07.21 16:19

696 Postings, 3459 Tage Corinne2909London nimmt Fahrt auf

Gut so dass wir uns bewegen vor den Zahlen  

26.07.21 17:00

173 Postings, 120 Tage Mr.TenbaggerDami

Genau so sehe ich es auch. 10 Mrd Marktkapitalisierung wäre eine vervierfachung stand heute. Das sind dann 100 ? pro Aktie und das ist mein Kursziel. Alles darüber ist Bonus, darunter eine Enttäuschung. Spätestens 2025 versteht sich. Also einen Tenbagger haben wir hier nicht wohl aber einen Fourbagger.

Mittwoch gehts endlich ab in Richtung 30 ?. Ich will meine Torte ;()  

26.07.21 17:37
1

696 Postings, 3459 Tage Corinne2909Fast am Tages Top

 
Angehängte Grafik:
fd99bde2-6792-42cb-a931-629d5100ba91.jpeg (verkleinert auf 41%) vergrößern
fd99bde2-6792-42cb-a931-629d5100ba91.jpeg

26.07.21 18:26

38 Postings, 273 Tage Docalesiskywatcher

welcome back. Hoffe Du hast den Urlaub genossen und gibst uns mal wieder ein Chart Update  

27.07.21 10:38

119 Postings, 149 Tage WorkingClassCar Configurator und Markenimage

Habe mir den AML Car Configurator gestern angesehen und etwas gespielt.

Mein kermitgrüner DBX sah schon gut aus.
Aber doch sehr begrenzt ist die Auswahl. Und irgendwie auch hakelig in der Menüführung. Zumindest an meinem Ipad.

Im Vergleich beim Porschekonfigurator alles viel intuitiver, mehr mögliche Ausstattungsfeatures. Außerdem wird der Preis direkt angezeigt bei jedem Ausstattungsdetail was man wählt.

Ich mache mir auch Gedanken immer mehr über die Markenwahrnehmung. Die zu ändern ist mit die Hauptaufgabe. Bei anderen Marken ist das gewachsen. Hier wird gerade eine Boygroup gecastet. Vettel als Gesicht zieht noch nicht wirklich.

Porsche: Sportlich, erfolgreich, zuverlässig
Ferrari + Lamborghini: Sportlich, rassig, laut
AML: Elegant, cool, Aussenseiter


 

27.07.21 10:40

101 Postings, 499 Tage Kalchas93@WorkingClass

Wegen KGV, Ferrari kann man nicht mit BMW oder VW vergleichen. In 2014 hat Montezemolo sogar mal gesagt, max. Verkäufe von 7000! Das waren damals ca. 500 unter dem, was der Markt wollte.
"Kasse statt Masse" heißt ein Artikel, den ich leider nicht verlinken kann, wo er davon spricht, nur die guten Kunden bekommen Zeitnah einen Ferrari usw. Sehr lesenswert ...
Gut, mittlerweile verkaufen Sie ca. 10.000 Stück, Strategie von damals also geändert bzw. dem steigenden Markt angepasst.
Aber für die Zukunft, Aston Martin wird ähnliche Sphären erreichen, ganz sicher.  

27.07.21 10:59

101 Postings, 499 Tage Kalchas93PS

... an KGV 50 muss man noch nicht zwingend denken, dafür ist es noch zu früh.  

27.07.21 11:37

119 Postings, 149 Tage WorkingClassKalchas93

Habe es bei Ferrari gerade nachgesehen. Der Gewinn je Aktie hat sich seit 2015 stetig erhöht von 2015 = 1,52 EUR auf 4,16 EUR (2018) und 3,73 EUR (2019). In der Pandemie auf nur 3,29 EUR (2020) nur leicht zurückgegangen. Beeindruckend.

Die Aktionärsstruktur ist auch spannend. Ca. 33% Institutionelle und 10% Piero Ferrari. Sogar Black Rock mit 3,85% drinnen.

AML hat noch einen langen Weg.
 

27.07.21 14:22

316 Postings, 1965 Tage damibzgl ferrari

ich weiß nicht ob der ferrarivergleich unbedingt das gelbe vom ei ist ... als ziel sicherlich nicht schlecht, braucht allerdings mehr als 5 jahre um sowas zu erreichen ... das lamborghini angebot vom frühjahr an vw (obwohl das auf grund der konstellation auch nur fake gewesen sein könnte) gibt da schon eher ne richtung und das ist ja fast ne verdreifachung und wurde wohlgemerkt ohne zu zögern abgelehnt ... also ich tendiere, wie schon gesagt, zu einer fairen market cap von 10 mrd gbp unter der vorraussetzung dass moers den kahn in ruhiges, profitables fahrwasser lenkt und stroll den markenwert ausbauen kann ...  

27.07.21 15:14

696 Postings, 3459 Tage Corinne2909Morgen gibts News und Zahlen?

27.07.21 15:58

173 Postings, 120 Tage Mr.TenbaggerCorinne

Korrekt. H1 Finanzreport. Wenn ich mich recht erinnere um 7 Uhr 30  

27.07.21 16:02

696 Postings, 3459 Tage Corinne2909Gespannt auf den heutigen Schlusskurs

27.07.21 16:15
1

245 Postings, 316 Tage EG68neuZahlen kommen

Aston Martin Lagonda Global Holdings PLC
H1 2021 Results
H1 2021 release at 07:00 UKT followed by a Q&A with CEO, Tobias Moers, and CFO, Ken Gregor, at 08:30 ...

Jul 28, 2021 / 08:30 AM UK time  

27.07.21 17:36

696 Postings, 3459 Tage Corinne2909London ending

 
Angehängte Grafik:
e9938ce0-afb5-4d98-83af-ab687a3304bf.jpeg (verkleinert auf 41%) vergrößern
e9938ce0-afb5-4d98-83af-ab687a3304bf.jpeg

27.07.21 17:41
1

101 Postings, 499 Tage Kalchas93Schaun mer mal ...

... was es morgen gibt ...

But in Moers we trust ...  

27.07.21 21:44
1

10 Postings, 92 Tage DoinkHallo zusammen

Hallo zusammen, war bisher Mitleser, werde mich aber jetzt mitbeteiligen an der Diskussion.

Ganz wichtiger Termin morgen mMn, weil gerade der Punkt gekommen ist Vertrauen zu gewinnen. AM muß morgen etwas vorweisen, dabei gibt es für mich 2 Optionen. Erstens natürlich Absatzzahlen, wenn das nur "ok" ist, muß Moers morgen aufzeigen, welchen Gewinnen/Fzg., Nacharbeitsreduzierungen oder anderen Maßnahmen er in der Produktion oder Entwicklung eingebracht hat damit AM effizienter wird. Ich denke nur das Thema elektrischer Antrieb wird es nicht reißen. Kostenreduktion hören institutionelle Anleger ja gerne, da er schon Mitarbeiter reduziert hat, muß ein  anderer Faktor ran.
Höchstspannend morgen. Porsche und VW haben gute Zahlen geliefert, da müsste doch AM auch das eine oder andere Fahrzeug verkauft haben :-) Ich habe ein Paar Optionen Long erworben, mal sehen ob du gut gehen, oder ich den Feuerlöscher holen muß morgen. Gruß  

27.07.21 21:57

32 Postings, 439 Tage No500Kurs

Bei L&S und Tradegate ging es jetzt aber noch ganz schön runter...?  

27.07.21 22:01

10 Postings, 92 Tage DoinkKlasse

da kann ich morgen früh nochmal zugreifen :-)  

27.07.21 22:42

6224 Postings, 6997 Tage sard.OristanerWird wohl wieder so laufen wie immer

Das ganze Zahlen-Geschreibsel sieht sehr gut aus, aaaber es wollen wieder mal noch weitere Instis rein und der Kurs wird wieder gedrückt, weil der turn around kommt und da wollen noch welche dabei sein... kotz  

Seite: 1 | ... | 120 | 121 |
| 123 | 124 | ... | 151   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln