Nokia ist eine Überlebenskünstlerin

Seite 1 von 103
neuester Beitrag: 31.10.23 21:28
eröffnet am: 02.05.14 16:00 von: tanotf Anzahl Beiträge: 2571
neuester Beitrag: 31.10.23 21:28 von: pizzacafe Leser gesamt: 921385
davon Heute: 15
bewertet mit 4 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
101 | 102 | 103 | 103   

02.05.14 16:00
4

6665 Postings, 3900 Tage tanotfNokia ist eine Überlebenskünstlerin

Nokia ist nun Mobilfunk Ausrüster und setzt den Fokus auf den Zukunftsmarkt des mobilen Internets. Einen harten Konsolidierungskurs hat man bereits hinter sich gebracht und der Cash Bestand ist nach der MS Transaktion prall gefüllt. Auf dem europäischen Markt ist man neben Ericsson und Alcatel-Lucent der dritte Player in diesem Segment. Mit der Zunahme von mobilen Endgeräten und einem neuen Nutzerverhalten sind die Mobilfunk Betreiber auf neue und schneller Netze angewiesen. Das Geschäft um LTE Netze in den westliche Ländern boomt. Nokia hat nun die Möglichkeit sich vollständig auf diesen Markt zu fokussieren und steht auf gesunderen Beinen als der Konkurrent Alcatel-Lucent. Nokia wird mittelfristig zur Nummer 2 aufsteigen. Das Patentgeschäft und der Dienst HERE sind zwei weitere wesentliche Standbeine des Konzerns.

Meine Prognose: Kursverdopplung bis Ende 2015 auf etwa 11 Euro, bis 2020 die Nummer 1 im europäischen Markt der Mobilfunk Ausrüster.
Kurzfristig lockt die Sonder(Dividende) und das ARP.

Fakten:
Cash: ca. 7Mrd. Euro
Markkapitalisierung: ca. 20 Mrd. Euro

Ich hoffe auf rege Diskussion über alle pro und cons.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
101 | 102 | 103 | 103   
2545 Postings ausgeblendet.

24.04.23 16:23

10 Postings, 248 Tage Repsol1Div

35 % Steuer in Finnland
 

25.04.23 12:50
3

315 Postings, 703 Tage BaLuBaer1969Na ist ja wirklich klasse

doch tatsächlich 3 cent Dividende und dann noch Quellensteuer aus Finnland? Wer sowas als Dividende ausschüttet, kann ja nicht ganz bei Trost sein. Spricht nicht gerade für Nokia, die paar Gewinnkrümel auch noch dem finischen Staat vor die Füße zu werfen. Handelt sich bei Nokia wohl eher um eine Beamtenvereinigung und keine Aktienfirma, oder?

 

05.05.23 06:53
1

320 Postings, 1830 Tage BeenNokia vs Ericsson

Ich bin verblüfft. Warum fällt auch Ericsson? Kehren die auch zum Gummi geschäft zurück?
Bin sehr enttäuscht, hatte von dem 5G Ausbau erwartet, dass nach Ausschluss von Huawei Nokia besser profitiert (und Ericson) aber beide im Keller???
Wer macht denn da die Kohle?  

17.05.23 19:36
1

1220 Postings, 213 Tage RenikindGruseliger Kursverlauf

Ob es sich da lohnt, die Fundamentaldaten zu recherchieren?  

17.05.23 19:45

1220 Postings, 213 Tage RenikindJ.P. Morgan sieht den Rückgang in der US TMT Branc

auch noch im 2.Quartal. Trotzdem die Empfehlung auf die Conviction Buy Liste, KZ 6,50.
Das muss man auch erst verstehen.  

20.07.23 10:16

15657 Postings, 850 Tage Highländer49Nokia

Nokia Corporation Finanzbericht für das zweite Quartal und das Halbjahr 2023
https://www.nokia.com/about-us/news/releases/2023/...-half-year-2023/
Was sagt Ihr zu den Zahlen?  

20.07.23 15:04

18 Postings, 279 Tage Pandora777Zahlen?

Altes indianisches Sprichwort:
„Wenn Du merkst dass Du ein totes Pferd reitest, steig ab“  

20.07.23 15:04

18 Postings, 279 Tage Pandora777Zahlen?

Altes indianisches Sprichwort:
„Wenn Du merkst dass Du ein totes Pferd reitest, steig ab“  

23.07.23 18:30

2587 Postings, 3910 Tage Leerverkauf@ Pandora777: ja, das Pferd ist kurz

vor dem umfallen und hat kaum eine Aussicht auf Genessung. Die Zahlen waren sehr schlecht, eine Besserung wird sich in den kommenden Quartalen nicht einstellen.  

23.07.23 22:14
1

137 Postings, 2410 Tage SmariaGenessung

Genesung ab Q4,
Finde es toll, dass trotz 40% weniger Umsatzes in Amerika, so solide Zahlen heraus kamen.
Die Umsatzzurückhaltung betraf ja auch die Konkurrenz, es handelt sich nicht um Marktanteilsverluste.  

23.07.23 22:17
1

137 Postings, 2410 Tage SmariaSeit Tommi und Pekka dran sind, geht es aufwärts!

24.07.23 17:29
2

2898 Postings, 3999 Tage Kasa.dammErstmalig eingestiegen

Zu 4,42€. Der Ausverkauf war zu heftig, dabei sind die Aussichten positiv. Es gibt in Europa noch zwei Netzwerkausrichter : Nokia und Ericsson. Alles weitere regelt der  Markt.  

15.08.23 17:07

2587 Postings, 3910 Tage Leerverkauf@ Kasa.damm: Glückwunsch zu deinem

Kauf !  Zitat: Der Ausverkauf war zu heftig, dabei sind die Aussichten positiv.

Der Markt sieht es wie ich,  die Zahlen waren sehr schlecht, eine Besserung wird sich in den kommenden Quartalen nicht einstellen.



 

15.08.23 20:22

137 Postings, 2410 Tage SmariaDie Zahlen waren

Gar nicht so schlecht! Außerdem ist der 5G Ausbau erst am Anfang und mit Network Infrastructure lässt sich bestimmt auch noch viel Geld verdienen.  

19.08.23 09:42
1

20 Postings, 2009 Tage pizzacafeEs

….ist schon viel negatives eingepreist. Die Prognosesenkung war nicht so dramatisch, wie es der Markt umgesetzt hat. Positive Katalysatoren könnten Einigungen bei den Patenten mit den Chinesen, Zinssenkungen bzw. Rückgang der Inflation sowie Huaweiausschluss sein. Hoffe, durch die verstärkten Investitionen in Forschung wird die Technologieführerschaft in einigen Bereichen möglich sein. Mir fehlt da leider der technische Einblick.

Generell finde ich, Nokia sollte vermehrt auf den KI-Zug aufspringen. Da wird die Musik spielen, und Nokia ist anpassungsfähig genug, um sich in diese Richtung auszurichten.  

02.09.23 12:43

20 Postings, 2009 Tage pizzacafeKursverlauf

Nokia hält sich gut in den vergangenen Tagen. Hat jemand eine Erklärung dafür? War der Pessimismus eventuell doch ein bisschen übertrieben?  

19.09.23 23:15

690 Postings, 4653 Tage kaufladenHuawei und ZTE wohl mit Beschränkungen in D bei 5G

Das sollten gute Nachrichten für Nokia und Erikson sein. Aber die Einschränkung der chinesischen Anbieter ist zu lasch, die Fokussierung auf die innereuropäischen Anbieter zu gering.
Etwas mehr Entschlossenheit, etwas mehr europäische Bevorzugung wären von Nöten!

https://www.tagesschau.de/investigativ/...i-innenministerium-100.html  

27.09.23 08:22

320 Postings, 1830 Tage Been5g

Kaufladen. Der Grund warum ich bei Nokia seit paar Jahren drin bin, dass sowas kommt, in USA ist's ja schon länger so, aber anscheinend nutzt es Nokia nicht in dem Maße, wie ich dachte. Die Zahlen sagen das wohl auch so.  

05.10.23 09:26

2587 Postings, 3910 Tage LeerverkaufNokia wir vermutlich

nur noch das 5 Rad am Wagen sein. Seit Jahren kommt von Nokia keine vernüftige News welche der Aktie etwas Leben einhauchen. Ob sich durch 5G eine Änderumg abzeichnet, ich glaube nicht.  

19.10.23 08:14

2587 Postings, 3910 Tage LeerverkaufNokia könnt ihr vergessen

Im dritten Quartal brach der Nettoerlös von Nokia gegenüber dem Vorjahr um ein Fünftel auf knapp fünf Milliarden Euro ein. Das bereinigte operative Ergebnis brach um mehr als ein Drittel auf 424 Millionen Euro ein und verfehlte damit die durchschnittlichen Analystenschätzungen bei Weitem. Unter dem Strich verdiente Nokia auf vergleichbarer Basis 299 Millionen Euro nach 551 Millionen im Vorjahr.  

19.10.23 10:44
1

15657 Postings, 850 Tage Highländer49Nokia

Gewinn von Nokia bricht ein - Massenentlassungen geplant
Nokia hat für das abgelaufene Quartal sowohl beim Umsatz als auch beim Gewinn einen deutlichen Einbruch verzeichnet. Was nun geplant ist.
Nokia plant Stellenabbau von bis zu 14.000 Mitarbeitern.
Ziel ist es, Kostenbasis um 800 Millionen Euro zu senken.
Umsatzrückgang von 20% im dritten Quartal, Gewinn bricht um 69% ein.
Nokia kündigte am Donnerstag an, im Rahmen eines Kostensenkungsplans nach einem Gewinneinbruch im dritten Quartal bis zu 14.000 Stellen zu streichen. Dadurch wird sich die Zahl der Mitarbeiter von derzeit 86.000 auf 72.000 bis 77.000 verringern.

Der finnische Telekommunikationsriese sagte, dass er seine Kostenbasis reduzieren und die Betriebseffizienz erhöhen werde, um "dem schwierigen Marktumfeld zu begegnen". Ziel ist es, die Kostenbasis auf Bruttobasis ab 2023 um 800 Millionen Euro bis Ende 2026 um 1,2 Milliarden Euro zu senken.
Der Aktienkurs sackte vorbörslich auf Tradegate 5,4 Pozent ab.

Die umfangreichen Entlassungen erfolgen, nachdem Nokia für das dritte Quartal einen Umsatzrückgang von 20 Prozent im Vergleich zum Vorjahr auf 4,98 Milliarden Euro gemeldet hat. Der Gewinn brach in diesem Zeitraum im Vergleich zum Vorjahr um 69 Prozent auf 133 Millionen Euro ein.

Als einer der größten Telekommunikationsausrüster der Welt hat Nokia mit Gegenwind durch die sich abschwächende Weltwirtschaft und die Kürzung der Infrastrukturausgaben der Mobilfunkbetreiber zu kämpfen.
Der Umsatz von Nokias umsatzstärkstem Bereich, dem Geschäft mit Mobilfunknetzen, ging im Jahresvergleich um 24 Prozent auf 2,16 Milliarden Euro zurück, während der Betriebsgewinn der Sparte im Jahresvergleich um 64 Prozent sank.

Laut Nokia war dies hauptsächlich auf Rückgänge in Nordamerika zurückzuführen. Das Unternehmen beschrieb auch das Verkaufsvolumen in Indien als "moderat", da sich die 5G-Implementierungen "normalisieren."

Quelle: wallstreetONLINE Zentralredaktion



https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...senentlassungen-geplant  

19.10.23 10:47

15657 Postings, 850 Tage Highländer49Nokia

Die Pressemitteilung:
Zwischenbericht der Nokia Corporation für das dritte Quartal 2023
https://www.nokia.com/about-us/news/releases/2023/...ort-for-q3-2023/

Alles andere als berauschend.  

19.10.23 10:54

2587 Postings, 3910 Tage LeerverkaufDer Stellenabbau kommt um 1-2

Jahre zu spät. Das Geschäft in Nordamerika schwächelt schon eine geraume Zeit. Wie kann ein Unternehmen welches seit Jahren nicht mal die Butter auf da Brot verdient so lange auf Einsparungen verzichten, ist für mich ein Rätsel.  

23.10.23 16:20
1

320 Postings, 1830 Tage BeenTjo, was soll man machen

Also, erst bei 0€ ist die Luft ganz raus.  

31.10.23 21:28
1

20 Postings, 2009 Tage pizzacafePatente

Nokia verklagt Amazon und HP…wenn das zu Vereinbarungen wie mit Apple führen könnte, wäre das doch sicherlich eine sehr gute Nachricht, oder?  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
101 | 102 | 103 | 103   
   Antwort einfügen - nach oben