finanzen.net

Mensch und Maschine....Sensationell ?

Seite 1 von 28
neuester Beitrag: 18.10.19 11:00
eröffnet am: 06.02.06 13:51 von: Jigga06 Anzahl Beiträge: 693
neuester Beitrag: 18.10.19 11:00 von: Ivilknivil Leser gesamt: 142897
davon Heute: 58
bewertet mit 15 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
26 | 27 | 28 | 28   

06.02.06 13:51
15

273 Postings, 5024 Tage Jigga06Mensch und Maschine....Sensationell ?

Hi, hab mal ne Frage an euch, was haltet ihr von Mensch und Maschine (WKN:658080)?

Erwartete Erlöse in diesem Jahr sollen bei etwa 165 Millionen Euro liegen, wobei die Aktie aktuell mit gerade 45 Millionen bewertet wird und das bei einem KGV von gerade einmal 7 !
Also für mich als Laien hört sich das enorm an....die Analysten von "Betafaktor" sehen die momentan bei knapp 5,5? dotierte Aktie in Zukunft jenseits der 10 !

Also was meint ihr ?
Ist die Aktie ein "buy" ?

MFG
DER J  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
26 | 27 | 28 | 28   
667 Postings ausgeblendet.

18.07.19 12:04

38 Postings, 218 Tage Pleitegeier 99Kursrückgang

Wow, der Markt hat die Aktie ganz schön runtergezogen im Juli. Vom Unternehmen gab es keine News in letzter Zeit.

Nächsten Montag am 22.07.2019 kommen die Halbjahreszahlen, wenn es operativ so lief wie in Q1 müsste man die Umsatzziele eigentlich anheben. Dann wäre das aktuelle Kursniveau eine gute Nachkaufgelegenheit, oder was denkt ihr?  

19.07.19 14:03

38 Postings, 218 Tage Pleitegeier 99Kursabsturz

Was geht denn hier heute ab? Ich will hoffen dass das keine Insiderverkäufe vor den Halbjahreszahlen sind... Klar die Zahlen von SAP und Software AG waren nicht zufriedenstellend aber das sollte MuM doch nicht belasten?  

19.07.19 14:16

31238 Postings, 7043 Tage RobinPleitegeier 99:

vom Chart her tippe ich mal Test der Euro  28  

19.07.19 14:17
1

31238 Postings, 7043 Tage RobinZahlen

Montag oder ????  hoffen wir mal , aber du weisst ja der Insiderhandel hier .  

19.07.19 15:59

2 Postings, 92 Tage AlessandroJMUM - Mensch und Maschine AG -

Hallo,

Aktienanzahl 16,68 Mio. da wurden heut ca 18000 auf Xetra und 11000 auf Tradegate gehandelt, für MUM viel, aber wenn man müßte es passt was nicht, dann wäre das anders...
Einer drückt aktuell runter, warum auch immer, dann paar Panik Sells,... der andere hat ne Wall gebaut bei ca 30 mit knapp 8000x

MUM hat immer gebracht, nun auch, ich würd mir halt auch mehr News wünschen, aber dies machen die nicht...

ich würde meinen:
MUM hat seine Ziehe gehalten und alles passt, gutes Q2, wir freuen uns auf Q3, es gab lang keine PR, dann fangen wieder manche Zeitungen über MUM zu berichten an... is halt kein bekanntes Blatt! und wir sehen nächste Woche wieder 35 - 37, dann is es auf dem Radar von anderen wie auch Nemetschek od RIB Software. Es wird dann ganz schnell von 30 weggedrückt, so richtig schnell und diesmal wirds die 40 EUR kratzen / durchbrechen... erst wenn die Aktie auf einem Niveau von 42-46 EUR ist, wird diese von anderen Insitutionen auch verfolgt, quasi Dominoeffekt. Wer jetzt raushaut macht es einfach nicht Klug. Über 40% hält der Eigentümer. Diese Aktie ist für eine Übernahme vorbereitet, auch wenn das Marktumfeld grad schwer is... bei MUM geht es dann so flott... zuerst war jedem 35-37 zu teuer zum einkaufen, jetzt muss es FOMO gehen, quasi 42-44 durchbrechen, damit wir uns denken, wow 33 - 36 war eh billig, weil viele sich noch an die alten Zeiten zurückerinnern mit 23-25 EUR, und sagten bei 32 EUR jauf ich fix nicht mehr...
Das geht dann so flott...

wartet Q3 / q4 und ihr denkt Euch dann bei 56 EUR, na was hab ich geglaubt... war eh klar... nur weil paar Sells waren war ich verunsichert... und wenns bei MUM jetzt ned is, dann is im nächsten Q.
 

20.07.19 15:22

38 Postings, 218 Tage Pleitegeier 99MuM Q2 2019

Ja genau die Zahlen gibt's am Montagmorgen, vielleicht bietet die 28 ja eine Unterstützung wenn es nicht so gut ausfällt wie erwartet.

@AlessandroJ Das wäre natürlich ein Traum :) Ich habe im Gegenteil sogar meine Beteiligung verdoppelt bei 30. Hoffen wir auf das Beste!  

20.07.19 17:31

149 Postings, 250 Tage PhotonXTDt. small caps

Von meinen 17 Werten im Depot sind 3 rot, die drei sind alle deutsche small caps. Eins davon ist Mensch und Maschine.
Im Testdepot habe ich 10 small caps im März 2019 eingestellt, 9 von ihnen sind/waren +20 bis +40%, das 10. (PSI leicht im Minus -1,7%).
Tatsächlich gekauft habe ich die drei "besten" leider erst (M.u.M. Ende April) Ende Mai und im Juni (war Quatsch, die Markerwartung war ja schon eingetreten).

Mit knapp 35,2 hab ich M.u.M. fast zum Höchstkurs gekauft, seit der Herabstufung auf "Hold" am 2.5.2019 ist bei M.u.M. die Luft raus. Auch bei den anderen zwei, obgleich ich keine News fand. Klar, später kam dann Software AG und SAP (beides erst am 19.7.) mit News.

Vor ca. zwei bis drei Wochen habe ich einen Analysten sagen hören, die Markerwartung habe sich deutlich eingetrübt, daher geben wie Werte nach, mehr habe ich als Erklärung nicht gefunden.

Und das scheint mir logisch. Zum einen wurden SL gerissen, zum anderen nehmen einige die Gewinne mit, da sie für das Restjahr negativ gestimmt sind.

Die Frage ist klar: "Verbilligen", antizyklisch jetzt kaufen?

Bei allen vier bin ich zum Glück nur mit der 1. Rate rein (1.500 bis 2.000 €).

Rahmenbedingungen: SAP (leicht) schlechter als erwartet (-10% erholt auf -6%), Software AG auch runter (habe ich nicht so verfolgt). Kenne noch, dass es heißt, Chemie ist ein guter Indikator für die Konjunkturerwartung.

Wenn ich da BASF nehme, da geht es seit April deutlich nach unten, davor lief sie mit dem DAX:

https://www.comdirect.de/inf/tools/...rue&?timeSpan=6M&e&


Klar kann kann man jetzt sagen, BASF ist nur wegen der Agrochemie gefallen, da Linde nach wie vor steigt.

Werde wohl SL setzen, wenn die Lagarde mit der wohl zu erwartetenden Zinssenkung wieder Bewegung bringt. --- bin unentschlossen.



 

22.07.19 08:27
1

3313 Postings, 5150 Tage der EibscheWas für ein geniales Ergebnis

Gewinnziele bestätigt, Umsatzziel erhöht!, Was willst du mehr?!  

22.07.19 08:55

149 Postings, 250 Tage PhotonXTgut

+6,86%

Da bin ich aber froh, dass meine Befürchtungen nicht eingetreten sind. Durch ein paar andere Werte war ich da jetzt vorbelastet negativ eingestellt.  

22.07.19 09:02

38 Postings, 218 Tage Pleitegeier 99Halbjahresbericht

Da kann ich mich nur anschließen, das läuft ja wie geschmiert! Jetzt schon 49Ct EPS nach nem halben Jahr, könnte gut sein dass wir den 1€ dieses Jahr schon sehen. Und dazu das Umsatzziel angehoben! Bin mächtig froh über meinen Nachkauf und denke auch das geht bis 40€ in nächster Zeit :)

https://www.mum.de/-/media/mum/downloads/...62177AE168720BA8FBEABA300  

22.07.19 09:28

2 Postings, 92 Tage AlessandroJHalbjahres Bericht Q2 perfekt

seht Ihr alles gut... nur falsche Panik, alles easy... Umsatziele erreicht und mehr. Ich vermute jetzt wird dann bald die PR einsetzen, neue Artikel kommen... Interviews wie immer... und dann gehts Richtung 40 und mehr. Ein realistisches Ziel bei MUM is für mich 43-46 EUR innerhalb der nächsten 5-8 Wochen.  

22.07.19 19:47
2

50251 Postings, 5001 Tage RadelfanBis zum Referenzpreis (35,59) ist noch Luft!

-----------
Keine Signatur mehr, da als Moderationsgrund missbraucht.

25.07.19 15:32

38 Postings, 218 Tage Pleitegeier 99MuM PR

Interview mit CEO Drotleff zu den Halbjahreszahlen:

https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...potenzial-20189022.html

Dass das hier ne Altempfehlung vom Aktionär ist wäre mir aber neu.

 

02.08.19 17:06

190 Postings, 1674 Tage finne11Zumindest wurde heute das GAP

vom Tag der Präsentation der Q2 Zahlen vorbildlich geschlossen.  

Charttechnisch wären wir damit wieder für steigende Kurse bereit.

Bin doch immer wieder beeindruckt, mit welcher Zuverlässigkeit solche GAP's geschlossen werden.  

13.08.19 22:33

149 Postings, 250 Tage PhotonXTkein Schwung

Auf 3 Monate gesehen, läuft es nicht -7,39 %. Auf ein 1 Jahr + ca. 5 %.
Klar wer seit 3 Jahren drin ist +120 %.

Dich erst kurz drin bin, seit Mai (ungefähr aus dem Kopf), freue ich mich zwar über "gute" Zahlen und Aussichten, aber der Kurs gibt das nicht wieder, bei einen meiner 3 small caps in Deutschland und auch SAP schwächelt. Zum Glück hab ich noch 13 andere Positionen. Mal auf Q3 warten.  

13.08.19 23:23

26 Postings, 355 Tage Ivilknivilkurs

Ich denke der Kurs ist einfach in den 2 Jahren vorher etwas zu stark gestiegen und hat jetzt ein Jahr zur Seite konsolidiert. Gibt schlimmeres bei Dividenden Titeln. Vor allen wenn man sich die restlichen deutschen Aktien zur Zeit anguckt. Wenn die Unternehmensziele erreicht werden wird der Kurs folgen. Ich nutze die aktuellen Kurse für einen Einstieg :)  

28.08.19 23:02

38 Postings, 218 Tage Pleitegeier 99es geht abwärts

leider läuft es nicht mehr seit ein paar Monaten, kam auch vieles zusammen wofür MuM nichts kann. Erst die schwache Berichtssaison der deutschen Softwareunternehmen, dann Eskalation im Handelsstreit + Konjunktursorgen und heute auch noch schwacher Ausblick von Partner Autodesk. Schade dass es die eigtl so guten Zahlen im ersten Halbjahr jetzt überdeckt. Sehe in den nächsten Monaten auch keine Kurstreiber, das dritte Quartal dürfte wie in den letzten Jahren nicht viel ausmachen auf Gesamtjahressicht.  

29.08.19 13:14
2

26 Postings, 355 Tage IvilknivilCharttechnik

Ich bin leider kein großer Chartexperte und sehe Charttechnik auch nicht als elementar wichtig an.

Aber selbst ich glaube zu erkennen, dass m Bereich 27-28 Euro der untere Trendkanal der letzten 3,5 Jahren verläuft. Dort erwarte ich persönlich eine Trendwende und habe deshalb gestern meine Position nochmal aufgestockt.

Fundamental und Dividendentechnisch läuft ja sowieso alles bestens :)

Bitte nicht lachen, ich habe das Ganze mal sehr provisorisch in einem kleinen Bild eingemalt.  

29.08.19 13:15
1

26 Postings, 355 Tage Ivilknivildas bild

 
Angehängte Grafik:
test.png (verkleinert auf 35%) vergrößern
test.png

29.08.19 23:58

149 Postings, 250 Tage PhotonXTWachstumsunternehmen?

Die Frage ist, ob der Markt glaubt, das Mensch und Maschine Software Aktie (weiterhin) ein Wachstumsunternehmen ist.

Wenn der Markt eins gezeigt hat, dann, das er bereit ist, für Wachstumsunternehmen auch einen "relativ" teuren Preis zu bezahlen.

Beispiele:
Eckert Ziegler, KGV 35 (2019e)
Varta, KGV 50 (2019e)
oder das absolute Extrem:
Beyond Meat, kein KGV an nur Verlust, KCV von -2.851,68, man hoft, das es 2020 einen Gewinn gibt und der KGV dann bei 600 liegt...

für MUM zeigt er mir für 2019 einen erwarteten KGV von 32,34 an.

Für ein "Wachstumsunternehmen" geht der Kurs also noch.

Ich sehe einen Schlusskurs von 27,70 € (tradegate); mit 35,1 € als Kaufkurs hätte ich schon längst raus sollen, nach einem Abfall (Beginn Handelsstreit) ging es später noch einmal drüber, leider bin ich da nicht raus.

Mein einziger trotz ist, dass ich nur mit der 1. Rate rein bin. Ich habe mich damals reinquatschen lassen und dann gehoft, dass der Markt anders denkt als ich, keine Sorgen hat.

Die Frage ist: Nachkaufen? Also verbilligen?

Dafür müsste ich sehen, dass der Markt an das Wachstum glaubt, das sehe ich bislang noch nicht. Eigentlich war 30 € meine "Schmerzgrenze", Tja "war", ich hoffe noch. ...  

30.08.19 21:10
1

149 Postings, 250 Tage PhotonXTGlückwunsch Ivilknivil

Ivilknivil, da hast du heute ein gutes Geschäft gemacht, Hut ab.  

19.09.19 10:43

38 Postings, 218 Tage Pleitegeier 99News auf Website von MuM

https://www.mum.de/-/media/mum/downloads/...BA4EF3A486F497F50F8017985

https://www.mum.de/-/media/mum/downloads/...01062CEB950930CDDA028FDAB

Interessante News vom CEO zum operativen Geschäft, scheint weiter ordentlich zu laufen hier :) Auch Wahnsinn welche Insiderinformationen er dem Markt mitteilt, zB Details zum Aktienrückkaufprogramm  

24.09.19 09:46

26 Postings, 355 Tage IvilknivilDas hört sich doch alles weiterhin sehr toll an

Danke für die Links Pleitegeier!
Tolles Unternehmen mit einem tollen Chef.
Steigender Umsatz, steigende Dividende, tolles Branchenumfeld!
Und mit einem angekündigten Aktienrückkaufprogramm bei 29 Euro ist die Aktie in gewisser Hinsicht "abgesichert"  

18.10.19 11:00

26 Postings, 355 Tage IvilknivilQuartalszahlen Montag

Hallo,
weiß jemand wann genau die Quartalszahlen Montag verkündet werden?
Gibt es eine Möglichkeit das Ganze live zu verfolgen oder wo werden die Ergebnisse präsentiert?  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
26 | 27 | 28 | 28   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
Scout24 AGA12DM8
Amazon906866
Allianz840400
Ballard Power Inc.A0RENB
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
BASFBASF11
E.ON SEENAG99
Deutsche Telekom AG555750
BMW AG519000