finanzen.net

chartthread evotec

Seite 8 von 102
neuester Beitrag: 07.11.19 19:10
eröffnet am: 12.01.11 13:44 von: arasu Anzahl Beiträge: 2540
neuester Beitrag: 07.11.19 19:10 von: Sabine1980 Leser gesamt: 537791
davon Heute: 58
bewertet mit 7 Sternen

Seite: 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 102   

24.03.11 09:23
1

88599 Postings, 3713 Tage windotSo und nun dürfen sich die Kurzzeitanleger

austoben. Wer heute verkauft soll sich dann in ein, zwei Jahren aber kein Vorwürfe machen.  

24.03.11 09:26
2

3407 Postings, 3580 Tage C_P_@arasu

Das hatten wir doch schon öfter.

1. es kommt anders......
2. als man denkt.

Mit diesem Ergebnis dürfte evotec eine gut Grundlage für 2011 geschaffen haben. Ein wirklich guter Mann, diese Herr Lanthaler. Das beste, das Eigenkapital steigt um 19%. Da kann man gespannt sein, was 2011 kommt.

Gruß
CP  

24.03.11 09:27

88599 Postings, 3713 Tage windotUnd die Lemminge verkaufen noch immer!

24.03.11 09:27
1

23658 Postings, 3642 Tage WeltenbummlerMir tuen die Leid die zu 2,4-2,6 ? ausgestoppt

wurden und die vielleicht am dreifach Hexensabat eine Menge Geld bei Evotec verloren hatten, weil sie schort waren mit Kurszielen von weit unter 2,6 ?.  

24.03.11 09:34

88599 Postings, 3713 Tage windot3 Mille im Plus, erwartet wurde eine schwarze Null

:-)  

24.03.11 09:35
2

9389 Postings, 3471 Tage arasunatürlich c_p!

ich red ja nicht gegen evotec und s geschäft. ich bin der meinung das evo enormes potenzial hat! ich bezieh mich auf den markt und die stimmung. weiter auf das weltweite geschehen. also, ich würd bei dieser stimmung noch mal richtig absaugen und dann mein depot umbauen. du weißt was ich meine c_p.  

24.03.11 09:44

88599 Postings, 3713 Tage windotNur @arasu, wie ahhängig ist EVO vom Markt?

Wir sind hier im Bereich forschende Medizin und hier wird auch in Krisenzeiten reichlich Geld ausgegeben. Niemand kann es sich leisten den Anschluss zu verlieren.  

24.03.11 09:45
1

23658 Postings, 3642 Tage WeltenbummlerSchwammige Aussage vom DerAktionär

Evotec: Raus aus den roten Zahlen!

Thomas Bergmann
Nachdem das Biotechnologie-Unternehmen jahrelang Geld verbrannt hat, verzeichnete Evotec im abgelaufenen Geschäftsjahr den ersten Gewinn der Firmengeschichte. Die Analystenprognosen wurden weit übertroffen. Auch der Ausblick kann sich sehen lassen.

Evotec hat zum ersten Mal in seiner 18-jährigen Firmenhistorie Geld verdient. Im abgelaufenen Geschäftsjahr erzielte das Biotechnologie-Unternehmen einen Gewinn von drei Millionen Euro und überraschte damit den Markt. Auch der Umsatz konnte mit 55,3 Millionen Euro die Analystenerwartungen übertreffen.

Auf etwa 120.000 Euro hatten sich die Konsensschätzungen beim Gewinn belaufen. Der Umsatz sollte am oberen Ende der Spanne von 52 bis 54 Millionen Euro bewegen. Dank mehrerer neuer Forschungsallianzen und Entwicklungspartnerschaften konnte diese Werte zum Teil deutlich übertroffen werden.

Starkes Umsatzwachstum geplant

Für 2011 stellt der Vorstand ein Umsatzwachstum von mehr als 15 Prozent auf 64 bis 66 Millionen Euro in Aussicht. Das operative Ergebnis vor möglichen Wertberichtungen soll ebenfalls gesteigert werden. Ob unter dem Strich ein Gewinn herauskommen wird, wollte Evotec nicht sagen.

Unglücklich ausgestoppt

Die Evotec-Aktie wurde im Sog der Japan-Ereignisse unglücklich unter den Stopp bei 2,50 Euro gedrückt. Heute notiert das Papier schon wieder bei 3,12 Euro. Nach dieser starken Gegenbewegung dürfte es kurzfristig zu Gewinnmitnahmen kommen, doch mittelfristig sollte die Aktie in den Bereich von vier Euro vorstoßen können.  

24.03.11 09:50
1

88599 Postings, 3713 Tage windotSchwammig? Gut analysiert würde ich eher sagen!

24.03.11 09:53
2

9389 Postings, 3471 Tage arasuwindot,

ich bin der meinung, dass jeder selbst für sein tun verantwortlich ist. ich versuche meine so darzustellen, dass ich andere nicht belehre. gelingt nicht immer, aber schon besser als vor monaten. ich bin nicht davon überzeugt, dass der markt die zukunft richtig deutet! deshalb bin ich in meinem handeln zur zeit konservativ. wenn es einen einbruch geben sollte im gesamtmarkt, wird "sicherlich" auch evotec betroffen sein.  

24.03.11 09:56
1

23658 Postings, 3642 Tage WeltenbummlerAlso ich bin einer anderen Meinung

Natürlich ist die Nachricht Top. Doch die Marktteilnehmer versuchen den Kurs unten zu halten, damit ihnen der Zug nicht davon rausch um noch einzusteigen. Man rat: Jeder der auch nur eine Aktie Kurzfristig verkauft, sollte sich bewußt sein das er dann viel Teurer diese perlen wieder einsammeln muß, denn der Pfad ist sehr Eng bei Ausschlägen und vor allem werden noch viel Positive News kommen.

Ich halte meine Stücke und geniese Stressfrei in Sachen Evotec die Zeit und ernte wenn meine Ziele erreicht sind.  

24.03.11 09:58
1

23658 Postings, 3642 Tage WeltenbummlerIn sachen Evotec werde ich mich heute nicht mehr

Melden. Schönen Tag noch und Bye.  

24.03.11 09:59
1

3407 Postings, 3580 Tage C_P_@arasu

Glaub mir, wenn Fukushima und Libyen aus dem Fokus geraten, gibt es dafür zwar andere Krisenherde, aber das menschliche Vergessen geht schnell, man kehrt zum Alltag zurück. Obwohl die Katastrophe in Japan weit schlimmer ist, als die Finanzkrise, die ja immerhin hausgemacht war, ist sie dennoch lokal begrenzt, es betrifft nur die Pazifik-Anrainer, uns nur begrenst, so ist das ,leider.

Gruß
CP  

24.03.11 10:06
2

88599 Postings, 3713 Tage windot@arasu: Sicherlich kann sich EVO einem solchen

"Einbruch" nicht entziehen, wenn er denn kommt. Nur denke ich das EVO das Zeug hat auch ein "Kriseninvestment" zu sein, d.h. sich auch recht schnell erholen wird.

Nebenbei möchte ich Dir für Deine bisherigen Posts danken, denn um so mehr Meinungen um so runder wird das Bild, dass man sich machen kann. Mach weiter so und lass Dich nicht verbiegen!  

24.03.11 10:07

1006 Postings, 3758 Tage hollysuhGruß an alle die an Evo geglaubt haben.

Und schönen erfolgreichen Tag noch.  

24.03.11 10:15
1

1525 Postings, 4055 Tage ruebe52... und wer jetzt noch nicht auf den zug

aufgesprungen ist, kann das noch schnell tun. der zug hat etwas fahrt verloren, aber er wrid heute wieder beschleunigen. die junx, die noch vor kurzem bei 2,50 eingesammelt haben, verkaufen heute mit 20 % Gewinn. ist ja auch nicht schlecht. Aber es wird weiter nach oben gehen in den nächsten Tagen.  

24.03.11 10:20
4

9389 Postings, 3471 Tage arasuc_p

ich bin im sozialen bereich in der betreung tätig. viel mach ich von zuhause aus. von den wirtschaftlichen zusammenhängen hab ich bescheiden ahnung. es ist aber so, dass ich im moment mehr angst habe mein geld zu verlieren als an der börse zu gewinnen. ich weiß nicht, ich jedenfalls hab ein ganz unsicheres gefühl in der magengegend! schau mal, deutschland hat schon soviel für den finanzmarkt/banken getan. jetzt sollen wir nochmal milliarden in cash hinterlegen. der bürger soll dafür zurücktreten. c_p, des wird nicht gut gehen. vor allen dingen, wenn die banken so weitermachen wie bisher. ich jedenfalls gönne jedem sein gewinn. ob nun bei evotec oder sonstwo!! so, mehr will ich jetzt nicht sagen nur, allen viel glück hier!  

24.03.11 10:21
1

6755 Postings, 3700 Tage KurshellseherOpen Gap close bei 2,93 ?

danach geht es doch wieder up !!  

24.03.11 10:28
1

31513 Postings, 7076 Tage RobinEVOTEC

hat die Lücke von heute morgen geschlossen, gut so.  

24.03.11 10:41

668 Postings, 3222 Tage depeschejetzt..

sind die groooßen zahlen gekommen..;) der kurs könnte noch ins minus rutschen heut..hmmm

das liegt wahrscheinlich daran,dass viele marktteilnehmer den kurs drücken wollen...:D das ist doch mal ne theorie!! ;)

 

 

24.03.11 10:44

668 Postings, 3222 Tage depeschenur mal so..

evotec ist natürlich ein klarer kauf-mal im ernst! hatte den wert schon bei ca. 0,80€ gekauft..die story ist stimmig und der ceo ist ein absoluter könner seines fach´s! evotec wird weiter steigen in zukunft! viel glück allen investierten!!

 

24.03.11 10:48

1525 Postings, 4055 Tage ruebe52und nun ist

der zug wieder in der beschleunigung....  

24.03.11 11:08

1006 Postings, 3758 Tage hollysuhWir haben die Gewinnbestätigung

und damit sollten wir die 3,50 diesmal knacken.


Kursziel 3,70 erstmal


Nur meine Meinung  

24.03.11 11:13
1

111 Postings, 3398 Tage StaubwolkeHier spinnt doch jeder....

...erstmalig in der Firmengeschichte rentabel und dann geht es gleich ab als TEC-Dax Sieger...ich glaube dazu gehört doch wirklich mehr!!! Ja Leute kauft EVOTEC wird sind nun wieder rentabel und schreiben schwarze Zahlen....sollte das nicht immer so sein für eine AG...Ihr seit doch alle Helden!!!!  

24.03.11 11:23

1525 Postings, 4055 Tage ruebe52Staubwolke

warte mal, bis du die Staubwolke hinter dem Zug siehst.... das ist aber Deine, weil der Zug für Dich abgefahren ist. Wahrscheinlich hast Du noch nicht gehört, dass an der Börse die Zukunft gehandelt wird. Und Evotec befindet sich auf dem richtigen Weg.  

Seite: 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 102   
   Antwort einfügen - nach oben

  6 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Reinhardt2, Laufpass.com, Systema, SzeneAlternativ, Waldivie, waschlappen

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Daimler AG710000
Ballard Power Inc.A0RENB
Deutsche Bank AG514000
Aurora Cannabis IncA12GS7
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
CommerzbankCBK100
Amazon906866
BASFBASF11
Allianz840400
EVOTEC SE566480
Plug Power Inc.A1JA81
TeslaA1CX3T